Sammlungseröffnung

Diskutiere Sammlungseröffnung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo die herren und damen. Eigendlich wollt ich mir nur ne neue uhr kaufen und das hate ich mit der springs jetzt auch aber irgendwie hat es...
G

Grannis

Themenstarter
Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Hallo die herren und damen.
Eigendlich wollt ich mir nur ne neue uhr kaufen und das hate ich mit der springs jetzt auch aber irgendwie hat es mich gepackt. Nun würde ich gern den grundstein für ne sammlung legen.

nen quarz chrono habe ich. (casio edifice)
Ne automatik auch (j. Springs buisness auto)

nun habe ich mir überlegt noch ein handaufzug.
schlicht aber leicht verspielt.
gern gebraucht.
Das problem ist der preisrahmen. Im moment sind nur 50 eu drin. Wenn jemand ne idee hat oder sich von einem trennen will bitte schreibt mal was.
 
G

Grannis

Themenstarter
Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
Wenn ihr jetzt sagt keine chance dann teilt mir das auch mit. Das ich in dem rahmen keine omega bekomm ist mir klar. Aber solang es net aus china kommt, funktioniert und mir gefällt nehm ich es.
 
Oberlix

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.937
Ort
Sande
Hallo erstmal
Also 50 Euro ist nicht viel. Aber so ab 100 Euro kannst du hier im Marktplatz was schönes finden. Z.B Poljot , Citizen , Orient usw.

Schau einfach mal da nach.
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
hi grannis,
ich meine es wirklich nicht altklug, aber hast du dir überlegt, was du im grunde sammeln willst? uhren - das ist schon klar, aber das ist ein weites feld, in dem die gefahr besteht, geld für alten schrott rauszuhauen und sich hinterher tot zu ärgern. oder, irgendwann vor einer "sammlung" zu stehen, deren roter faden irgendwie gerissen ist (weil er vielleicht noch nie da war?). mir sieht es eher danach aus, als ob du zunächst munter drauflos sammeln möchtest. tu's lieber nicht, sondern setze deine kohle gezielter ein - das macht letztlich mehr spaß, auch wenn das eventuell mit ansparen verbunden sein mag.

der uhrmensch
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
ich würde nicht zwingend sagen, das es für 50€ nix gibt, aber ein paar infos mehr wären nicht verkehrt...

definiere "schlicht"
definiere "verspielt"

helfen würde es, wenn du einfach mal ein bild zeigst, das über deiner "grenze" liegt, aber deinen stil zeigt...

ebay hat eigentlich jeden stil für fast jeden geldbeutel...
 
G

Grannis

Themenstarter
Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
erstmal danke an uhrmensch. es ist wahr ich stolper momentan noch ein bisserl ziehllos durch die gegend. ich habe mir gedacht ich lege mir ne quarzchrono, ne auto und ne handaufzug zu im unteren segment (letzteres entspringt net meinem willen sondern geldbeutel, denn schließßlich soll das geld ja "über" sein und nicht vom munde abgespart.). am besten wär natürlich ein handaufzug aus japan. dann hätt ich die drei aus japan.
@ tanakin was den stil angeht, denk ich kann man das sehr gut aus meinen 2 uhren ablesen was ich meine. schau dir die j springs und die
edifice EF-503D-2A.
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Tictras schrieb:
[...]
Handaufzugs-Japanerin
Oder, genauer gesagt: Automatik-Japanerin, bei der Handaufzug möglich ist! ;-)

Ich habe zu diesem Uhrenmodell übrigens ein ganz besonderes Verhältnis, da es vor nunmehr 2 1/2 Jahren meine erste mechanische Uhr überhaupt war (habe sie mir damals bei Kaufhof gekauft und ich besitze noch ein identisches Ersatzmodell). ;-)

Eine empfehlenswerte Uhr mit hohem Tragekomfort (!) und guten Gangwerten!


Viele Grüße

Wolfgang
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Zwar kein Handaufzug, aber wenn du für fast kein Geld gute Uhren suchst...

Kleiner Tipp von mir:

http://stores.ebay.com/Premierworld

wenn man keine Hemmungen hat aus Singapur zu bestellen...;-)
Hab schon 2 kleine 5er Seikos von ihm, lief alles glatt, waren nach 14 Tagen da, und in den Auktionen kriegst du sie für fast nix! :)
 
G

Grannis

Themenstarter
Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
und das sind keine gefakten, nachgebastelten oder sonstwie minderwertige uhren sondern einfach nur in singapur verkaufte seikos??
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Grannis schrieb:
und das sind keine gefakten, nachgebastelten oder sonstwie minderwertige uhren sondern einfach nur in singapur verkaufte seikos??
...einfach nur in Singapur verkauft Seikos...EXAKT!

nur eines muss man lesen: NO box, NO manual...! Wenn man auf sowas Wert legt..!

hab mich zuerst gewundert, weil die kleinen da echt günstig weggehen, halt der Versand (und ev. Zoll) macht die Sache etwas teurer (da tät es sich auszahlen mehrere zu nehmen, spart versandskosten)! Aber ich war die 2mal sehr zufrieden! 8)
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Mein Tip: schau Dich auf ebay nach einer Certina mit Handaufzug um. I.d.R. bekommst Du für unter 50 EUR ein sauberes werk in einer tollverrbeiteten Uhr (darfst natürlich nicht nach einer DS suchen). Alternativ bekommst Du auch bei Roamer noch tolle Manufakturwerke aus den 60ern für kleines Geld.
Und wenn Dich eine kleine Sekunde nicht stört, du dafür aber einen Werksklassiker haben willst, such mal bei ebay nach BWC Courage.
Bevor Du zuschlägst, frage noch mal nach, nicht, daß Du in irgendeine Möhre investierst (wobei ein Restrisiko immer gegeben ist).

Gruß,

Axel

Edit: wobei der Tip bei R. Ranfft zu schauen natürlich der beste ist (schau aber daß es auch von Roland ist - Stichwort rosa Angebote - bei anderen ist auch wieder ein gewisses Risiko dabei).
 
G

Grannis

Themenstarter
Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
1.066
Ort
Darmstadt
die marina schaut interessant aus aber was habe ich von einem ASIA UNITAS 6497 zu halten?
 
Thema:

Sammlungseröffnung

Oben