Sammelthread Tissot Smartwatch

Diskutiere Sammelthread Tissot Smartwatch im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Dein IPhone ist nicht immer mit einer Atomuhr verbunden (mit welcher denn?) , sondern mit einem Zeitserver, der wiederum regelmäßig die Zeit im...
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.752
Mal ne kurze Frage….
Weiß jemand, wann die Uhr die Zeit synct?
Meine ist immer mit dem Iphone verbunden, welches immer mit der AtomUhr synchron ist, aber die blöde Tissot geht 2 Sekunden nach. Auch Zeiger Nullen oder Energiesparmodus Helfen nicht weiter, nur komplett auf Werkseinstellungen reset und dann neu verbinden, das kann es echt nicht sein
Dein IPhone ist nicht immer mit einer Atomuhr verbunden (mit welcher denn?) , sondern mit einem Zeitserver, der wiederum regelmäßig die Zeit im Netz synchronisiert, die wiederum regelmäßig von Deinen IPhone abgefragt wird.

Die Uhren der GPS-Satelliten müssen jeden Tag wieder neu kalibriert werden, da sie von der Erdzeit abweichen. Einstein hat's begründet.

Der Zeitserver, den Windows benutzt, stand eine längere Zeit in der Kritik, die Smartphone-Zeit nur mit gehöriger Abweichung gesetzt zu haben.

Meine Casio Funkuhr weicht auch mal zwei Sekunden vom Handy ab, wobei ich da der Casio vertraue.
 
N

nasa72

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
315
Ich denke keine Uhr, die via BT vom Handy aus gestellt wird, kann wirklich ganz genau sein, da immer ein Versatz aufgrund von Signallaufzeiten stattfindet.
 
Radiopirat

Radiopirat

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.373
Das könnte sich ändern, wenn das GPS-Chipset aktiviert wird. Aber wann dem so sein wird, und ob dann auch ein Zeitsync, für den eigentlich der Empfang eines Satelliten reichen würde (CITIZEN machts vor), implementiert wird, ist fraglich... und trotzdem wünschenswert!
 
N

nasa72

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
315
Aber obs damit dann sekundengenau wird ? glaube das ist eher fraglich. Jedoch für mich persönlich absolut nicht notwendig.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.752
Also meine Fenix weicht nach direkter GPS Sync 1 Sekunde von der Casio ab.
 
N

nasa72

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
315
Hmm ist nicht schlecht. Ich hab mich mit sowas noch nie beschäftigt, weil ich seltenst bis nie nach Sekunden gehe. Für mich ist der Sekundenzeiger eher Schmuck an der Uhr 🙈. Aber Ansichten dürfen ja unterschiedlich sein.
 
Rod65

Rod65

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
106
Ort
Mönchengladbach
Für mich war das eigentlich immer schon wichtig, aber da musste man ja für die Info noch telefonieren, wer sich daran noch erinnert, manchmal vermisse ich es.

„Beim nächsten Ton ist es….“:winken:
 
S

solarius

Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
21
Problem mit nicht funktionierendem Schlafmodus, Aktivitätsanzeiger, Schrittzähler bei Euch auch?

Finde die Uhr eigentlich toll, aber bei mir zum wiederholten Mal seit Kauf tritt folgendes auf: die Uhr geht seit einigen Tagen nicht mehr in den Schlafmodus, obwohl aktiviert, gleichzeitig fordert sie mit Pieps und Anzeige "Move" zu Bewegung auf (obwohl ich in Bewegung bin), der Schrittzähler bleibt auf 0 stehen. Die Infos vom Bewegungssensor scheinen nicht mehr ins System zu gehen.

Dies trat bereits mehrmals auf. Ein Neustart mit der Uhr ist ja nur möglich mit Factory Reset (resp. nach einem Software-Update), sonst gibt es nur manuell in Schlafmodus setzen, aber dies löst das Problem nicht. Evtl sogar der Sensor defekt. Werde die Uhr wohl als Garantiefall retournieren.
 
B

blake11

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
18
Habe die gleichen Probleme. Zusätzlich ist die Verbindung auch sehr oft getrennt, obwohl das IPhone am Mann ist…Ich werde die Uhr mal einschicken.
 
tommi155

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.275
Ort
Hessen (Wetterau)
Hm. Hab eigentlich (von meiner Seite aus) keine Probleme.
Es funktioniert der Schlafmodus, der Schrittzähler ect.
Wenn die Uhr mal zue weit vom Handy entfernt ist, wird (logischerweise) die Verbindung getrennt (Schrittzähler läuft weiter).
Dann funktioniert halt die Übetragung der Schritte zum Handy nicht, wie auch das übersenden von Mitteilungen ect an die Uhr.

Sobald ich aber wieder in reichweite bin, dann Verbindet sich die Uhr auch wieder.

In der App steht aber nichts, ob sie verbunden ist oder getrennt.
Es läuft aber trotzdem (ausser die Übermittlung der Schritte zur App)
Suche meine Uhr funktioniert nicht, aber der Handyfinder funktioniert einwandfrei.

Die App ist so eingestellt, dass die Dauer eingeschaltet ist, sie die volle Energie bekommt (Energiesparen aus), sie automatisch neu starten kann und das Ortungssystem nutzen kann.

IMG_20210729_140607.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nasa72

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
315
Ich würde die Uhr einschicken. Trennungsprobleme hatte meine erste Uhr auch - und zwar in erheblichem Masse. Da kam die Trennung schon, obwohl die Uhr quasi nur 40cm neben dem Handy lag. Die BT Reichweite war auch eher unterirdisch.
Meine zweite Uhr jedoch ist einwandfrei. Verbindet sich super schnell etc. Benachrichtigungen kommen auch, selbst wenn die App auf dem iPhone nicht gestartet ist.
Was hier aber auffällt: Sobald die App gestartet wird, ist die Uhr erstmal als "nicht verbunden" gekennzeichnet. Das dauert dann kurz und dann wird auch die Synchronisation wieder ausgeführt.
 
Rod65

Rod65

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
106
Ort
Mönchengladbach
Mir wurden die Mängel nun echt zuviel, und ich habe die Uhr ja auch bis jetzt 3 mal eingeschickt, und jedesmal eine nagelneue erhalten.
Das klingt zwar sehr kulant, nützt aber nichts, wenn die Fehler nicht behoben sind.
Das Problem der Zeiger, die nicht ordentlich justiert sind wurde nun mit Herstellertoleranzen abgetan und mir wurde angeboten, die Uhr gegen ein anderes Modell aus dem aktuellen Katalog zu tauschen, welches ich am Ende nun angenommen habe, obwohl ich diese Uhr vom Prinzip gut fand und finde, aber sie hat zu viele Kinderkrankheiten, und statt Funktionen wie GPS frei zu schalten, wird lieber so ein NBA Kram integriert, das hat mich schon etwas verwundert.
 
N

nasa72

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
315
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man auf dem GPS immer so herumreitet. Das GPS war und ist in der Produktbeschreibung doch gar nicht angeboten. Es ist und bleibt ein "Bonus" obendrauf auf den überhaupt kein Rechtsanspruch besteht. Klar ist es ärgerlich, daß anstatt GPS nun erstmal diese lächerliche NBA Funktion integriert wurde und im Prinzip hat meinerseits das GPS noch Zeit - ich hab die Uhr ja nicht wegen GPS gekauft. Mir wären Optimierungen und Fehlerbehebungen an bestehenden Funktionen wesentlich wichtiger.
 
Rod65

Rod65

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
106
Ort
Mönchengladbach
Naja, ich hatte mich vorher etwas eingelesen, bevor ich sie gekauft hatte und gps ist an sich für mich eine wichtige Funktion und die wurde im interview mit Tissot-CEO Sylvain Dolla großmundig angekündigt.
Wichtiger war mir aber, eine hochwertige, top verarbeitete Uhr mit Smartwatch funktionen zu haben, denn alles andere können Casios und Apple watch auch leisten.
Aber gerade hier enttäuscht die Uhr, auch wenn es für einige Kleinigkeiten sind. Verbindungsabbrüche, Zeiger Feinjustierung, Bugs in der App (IOS bei mir) passieren fast täglich, da ist viel Optimierungsbedarf, und da wollte ich für 1000 Euro auch nicht mehr Versuchskaninchen spielen.
 
D

DocOle

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
9
Verbindungsprobleme hab ich nicht (Android, Hintergrundnutzung erlaubt), Schlafmodus geht. Das mit den nicht 100%ig ausgerichteten Zeigern finde ich auch etwas unschön.
Aber der Schrittzähler macht immer wieder zicken. Ein Neustart oder längeres Standby führt dazu, dass der Zähler erst nach 10 Minuten wieder zählt, aber z.T. nur kurzzeitig geht, im Laufe des Tages gibt sich das dann wieder. Überwiegend funktioniert der Schrittzähler. Was auffällt, ist, dass des häufig bis zu einer Minute dauert, bis der Zähler anfängt.
Onlinesupport empfahl nur ein zurücksetzen, der Kontakt über den Händler mit einem Repräsentanten ergab dann letztlich, dass ich die Uhr einschicken soll. Ich vermute hier aber ein Softwareproblem. Ist die Frage, ob sich bislang genug Leute darüber beschwert haben.
Gibt es hier jemand wo der Schrittzähler durchgehend und sofort beim losmarschieren funktioniert?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.752
Hm, mit den Zeigern wird man wohl leben müssen, aber das Thema Tissot Connect schiebe ich erstmal und bleib bei meinen Garmins. GPS und Verbindungsmäßig läuft da alles und gegenseitig suchen geht auch.
 
cobri

cobri

Dabei seit
20.09.2020
Beiträge
25
Der Outdoor Tracker hat wohl nix mit dem GPS zu tun. Tatsächlich hatte ich Hoffnung und war sehr gespannt auf das Update.
 
Thema:

Sammelthread Tissot Smartwatch

Oben