Sammelthread Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE)

Diskutiere Sammelthread Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hab heute bin ich auch froher Besitzer der spb149, die ich gebraucht erworben konnte, in einem sehr guten Zustand. Die Uhr trägt sich gut und das...
H

hahmed

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
13
Hab heute bin ich auch froher Besitzer der spb149, die ich gebraucht erworben konnte, in einem sehr guten Zustand. Die Uhr trägt sich gut und das Blatt ist super abwechslungsreich je Lichteinfall.
 

Anhänge

  • 881B4E7C-05ED-445E-B217-7EB6D3F99143.jpeg
    881B4E7C-05ED-445E-B217-7EB6D3F99143.jpeg
    282 KB · Aufrufe: 8
H

hahmed

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
13
Guter Fang! Bereuen wirst du es nicht!:)
Vielen Dank. Sie gefällt mir auch nach 24 Stunden tragen immer noch außerordentlich gut.
Heute habe ich sie am rubber getragen, da gefällt sie mir ehrlich gesagt noch besser. Das Blau des Blattes mit dem Band hat wirklich was einzigartiges und sieht unheimlich erfrischend aus 8-)
 

Anhänge

  • BFB353D8-E763-4608-8E35-ADA644AC99EA.jpeg
    BFB353D8-E763-4608-8E35-ADA644AC99EA.jpeg
    245,9 KB · Aufrufe: 9
sirrafi

sirrafi

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
310
Habe heute nach knapp vier Wochen meine SPB149 zurückbekommen - die Uhr hatte einen Vorlauf von ca. 20 sec. Das war mir dann doch zuviel. Die Uhr wurde zu Seiko NL geschickt und dort sollte die Uhr einreguliert werden. Nun soll die Uhr ca 5 sec. nachgehen, das ist dann super!

Allerdings wurde bei meiner Uhr das gesamte Werk getauscht.
 
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
125
@sirrafi
Hallo, rein aus Interesse warum hast Du die Uhr zum Kundendienst NL gesendet?
Bei meiner 143 wurde kürzlich ebenfalls das Werk bei Seiko Deutschland getauscht, meine Uhr war 89 Tag unterwegs!
 
sirrafi

sirrafi

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
310
Hallo - kurz zur Erläuterung. Ich selber habe die Uhr in der HH Seiko Boutique abgegeben (die Uhr habe ich dort auch gekauft). Ich bin erst auch davon ausgegangen, eine Einregulierung könnte auch vor Ort in HH erfolgen - vielleicht gab es Probleme mit der Kapazität, auf jeden Fall wurde die Uhr dann in die Seiko NL Zentrale verschickt.

Kaum zu glauben, ich habe die Uhr gestern nochmals gestellt und gerade mal gecheckt - für mich sind das kein 5 sec., sondern +/- 0 sec.

Beste Grüße,
sirrafi
 
O

Originell

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
468
Hallo - kurz zur Erläuterung. Ich selber habe die Uhr in der HH Seiko Boutique abgegeben (die Uhr habe ich dort auch gekauft). Ich bin erst auch davon ausgegangen, eine Einregulierung könnte auch vor Ort in HH erfolgen - vielleicht gab es Probleme mit der Kapazität, auf jeden Fall wurde die Uhr dann in die Seiko NL Zentrale verschickt.

Vor Corona, wurden diese Arbeiten auch vor Ort in Hamburg durchgeführt. Mein letzter Stand von vor ein paar Wochen war, dass von der Filiale Hamburg alle Uhren zur Regulierung eingeschickt werden müssen.

Ich denke durch dies sind die Folgen von Corona. Da ich meine Uhr auch regulieren lassen wollte hoffe ich darauf, dass die Position bald wieder besetzt wird.
 
sirrafi

sirrafi

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
310
Moin zusammen,
gibt es eigentlich schon vernüftige Edelstahlbänder für die SPB´s auf dem Markt?
Ich habe gerade mal wieder das Stahlband meiner SPB149j montiert - echt, die Tauchverlängerung ist so was von überflüssig und der Tragekomfort total bescheiden (meine Meinung).

VG,
sirrafi
 
FORZA SGE

FORZA SGE

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
550
Ort
Frankfurt am Main
Ich habe mir eine MM Schließe gekauft und montiert, hat mir ebenfalls nicht gefallen. Ich hab ein Tropic an der 143 und bin extrem zufrieden damit. Das minus an Systemgewicht tut der Uhr gut, trägt sich Spitze.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.687
Ort
Oberhessen
Steh dazu und zahl die 22 Euro statt jetzt schon mehrere Wochen dafür zu werben und diverse Threads damit zu spammen.
 
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
125
Ich finde das Original Stahlband nicht so schlecht. Ja die Schließe könnte von der Haptik her besser sein, ich bin aber mit dem Tragekomfort durchaus zufrieden.
 
Zwergpirat

Zwergpirat

Dabei seit
27.09.2019
Beiträge
18
@Uhrbene Es waren genau 3 Beiträge in genau 3 Threads und alle 3 hatten einen konkreten Bezug zum Thema Tropic oder sogar Wolbrook Tropic. Von daher jetzt bitte nicht überdramatisieren.. Aber danke für den Hinweis. 🤗
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Originell

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
468
Ich finde das Original Stahlband nicht so schlecht. Ja die Schließe könnte von der Haptik her besser sein, ich bin aber mit dem Tragekomfort durchaus zufrieden.

Für die Preisklasse geht das Stahlband absolut in Ordnung. Würde sogar soweit gehen und sagen, es ist in der Preisklasse eines der besseren. Als Vergleich hatte ich z. B. die "neue" Version Longine Hydroconquest oder die Certina Ds Action 38 mm und beide Armbänder waren deutlich schlechter.
 
sirrafi

sirrafi

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
310
Mir geht es nicht um die Qualität - die ist absolut ok und wertig. Ich finde nur die Schließe zu überdimensioniert, die Taucherverlängerung schmerzt und drückt in meine Haut :-(

Ich bin kein Taucher ... und denke, die wenigsten Member als Träger dieser Uhr sind keine Taucher - hey SEIKO - klasse Uhr aber bitte warum diese Schließe?

Ich habe derzeit sämtliche Möglichkeiten meine Uhr zur tragen: Original Stahlband, original Kautschuk Blau, original Kautschuk Schwarz, Tropic mit original Seiko-Dornschließe, Lederband mit original Seiko-Dornschließe und Nato mit original Dornschließe.

Ich wechsel halt gerne mal das Band passend, aber das gute Stahlband bleibt immer am Ende - eeeeeessss zwickt und schmerzt ;-)

Darum meine Anfrage nach einer vielleicht schon bekannten Alternative zum original Stahband.

Gruß,
sirrafi
 
Tony3152

Tony3152

Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
125
Du könntest versuchen ob ne Seiko Schließe ohne Tauchverlängerung passt, ich habe mal irgendwo gelesen, dass jemand das gemacht hat.
 
Thema:

Sammelthread Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE)

Sammelthread Seiko Diver's 1965 Modern Re-Interpretation SPB143J1, SPB145J1, SPB147J1 und SPB149J1 (LE) - Ähnliche Themen

Seiko SPB 143: Diver's 1965 Modern Re-Interpretation: Meine erste Seiko. Zum 55. Geburtstag (Jahrgang 1965). Zur Einschulung in die 5. Klasse unserer Tochter. Zum 15. Hochzeitstag. Schöne Gründe...
SEIKO „Steelmaster“ auf der Suche nach Identität…. (Prospex Diver SPB185J1): Hallo hier bin ich. Ich wurde vor kurzem ungefragt von meiner (Konzern-)Mutter ins Leben gesetzt um für sie Geld zu verdienen. Ich bin ein Klon...
Ein scheues Reh: die Eterna Sonic Kontiki, ref. 740.1015.41: Liebe Freunde Mit der vorliegenden Vorstellung findet meine Trilogie zur Modellreihe «Eterna Kontiki» ihren Abschluss. Trilogie? Oder was...
Oben