Sammelthread Bulova: Neue Accutron-Modelle ("charged by electrostatic energy")

Diskutiere Sammelthread Bulova: Neue Accutron-Modelle ("charged by electrostatic energy") im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Haben bestimmt auf ABTW einige gelesen, finde ich interessant im Hinblick auf die neue Accutron. Ein Interview mit Citizen Watch America Jeffrey...
5202

5202

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
273
Haben bestimmt auf ABTW einige gelesen, finde ich interessant im Hinblick auf die neue Accutron. Ein Interview mit Citizen Watch America Jeffrey Cohen mit zwei Infos. Citizen will als "next major initiative in America" die neue Accutron vorstellen und zwar als eigene Marke und nicht mehr unter dem Namen "Bulova".

Mit dem Zeitrahmen bei Citizen ist es immer so eine Sache, aber wenn die schon offiziell darüber sprechen, wird es sicher nicht mehr sooo lange dauern. Das andere ist, die neue Marke "Accutron" wird den ganzen Spass wohl teuerer machen als erwartet oder erhofft, je nach Sichtweise :). Angeblich arbeite Citizen seit zehn Jahren an der elektrostatischen Turbine und sie soll technisch und visuell vor allem Sammler und Enthusiasten ansprechen. Vom Gefühl wird das Citizen 001 dagegen wie ein Schnäppchen wirken. Schade .... aber das ist natürlich nur meine unmassgebliche Meinung :).
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
3.919
Ort
Roth in Middlfrange
Ich denke eher es wird genau im mittleren 4-stelligen Preisbereich angesiedelt. In Stahl darunter und vllt mal mit Gold etc darüber. Bin jedenfalls sehr sehr gespannt was uns da erwartet!
 
TS70

TS70

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
2.049
Ort
NRW
Mmh, ich kann aus dem Interview nichts herauslesen, was einen klaren Hinweis auf den Preis enthalten würde.

Einen Preis um die 5000 Euro halte ich allerdings für völlig ausgeschlossen. In diesem Preisbereich liegen die Einstiegsmodelle von Rolex und viele gängige Uhren von Omega, und man wird sich bei Citizen darüber klar sein, daß man eine neue Marke nicht mal so eben in diesem Preisbereich positionieren kann.
 
5202

5202

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
273
Mmh, ich kann aus dem Interview nichts herauslesen, was einen klaren Hinweis auf den Preis enthalten würde.
So Begriffe wie "Sammler" und "Enthusiasten" ist meist ein Euphemismus für "teuer" :). Bei der Citizen 001 hätte ich auch nicht gedacht, in was für eine Preisregion eine Citizen vorstossen kann. Ich bin auf jeden Fall a bisserl pessimistisch, dass das im 1-2k Bereich landen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
2.149
Vor allem da ja Bulova wegfällt und Accutron erst mal als Marke den Kunden gewöhnt werden muss.
 
H

Herr_Unruh

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
255
Ort
NRW
Mich würde es nicht wundern, wenn sie Accutron in Grand Seiko Regionen positionieren würden.

wird aber langsam mal Zeit für mehr konkrete Infos - die Teaserseite schimmelt schon langsam und der Effekt ist (zumindest bei mir) schon fast verpufft.
 
heinrichvds

heinrichvds

Dabei seit
06.12.2019
Beiträge
144
Ort
Nahe LG
Ich war ja ganz Feuer und Flamme für die Uhr, aber so langsam geht mir die Puste aus und wenn die dann auch noch für z.B. 4 - 5 K kommt, dann war´s das bei mir.

So Begriffe wie "Sammler" und "Enthusiasten" ist. meist ein Euphemismus für "teuer" :).
Da hast du sicher recht. Aber es gab auch Sammler und Enthusiasten von/für Swatch Uhren. :-D (Ich muss mir den Preis der Accutron einfach klein reden.)
Mal sehen, was sie dann wirklich kostet.
 
kecsmade

kecsmade

Dabei seit
22.01.2015
Beiträge
1.073
Ort
Düsseldorf
So Begriffe wie "Sammler" und "Enthusiasten" ist. meist ein Euphemismus für "teuer" :).
Ja und wohl auch, dass man offensichtlich den Massenmarkt (zumindest für dieses Modell) bereits abgeschrieben hat.
Ich möchte meinen eigenen Post nicht zitieren aber ich glaube immer noch, dass der am (Massen-)Markt durchsetzbare Preis um die 500€ liegen dürfte, mit cleverem Marketing evtl. etwas höher.
Über diesem Preis wird es tatsächlich nur noch die "Sammler" und "Enthusiasten" geben, die zugreifen werden...
Meine Glaskugel sagt:
  1. Einführungspreis um die 2k€
  2. Rascher Preisverfall auf 1k€ (Ashford Black Friday 699 $)
  3. 2. Modell für UVP 1499€ --> Marktpreis 799€ (Ashford Black Friday 499 $)
Und dann ist Accutron das Frederique Constant in elektrostatisch.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.245
Langsam wird es ernst. Heute wurden bei Instagram eine ganze Reihe neuer Modelle gezeigt (insgesamt elf Stück), darunter dieses hier:

D00A1AE0-2C5E-481A-B67A-658FA5ADBD2B.png

(c) Bulova

Auf der Accutron-Homepage findet sich leider noch nichts: accutron

Aber: Ich freue mich schon!
 
Zuletzt bearbeitet:
5202

5202

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
273
Coole Sache! Ist was über die Größe, oder sogar über den Preis, bekannt? Danke für's teilen :)
 
kage-ul

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
39
Die meisten werden so bei 43mm Durchmesser ohne Krone beginnen. Und damit nichts für schmalere Handgelenke.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.245
Gern geschehen! :-) Ich muss gestehen, ich war etwas hibbelig, als ich die Posts gesehen habe, wenn ihr wisst, was ich meine. :D

Aber ich habe leider keine weiteren Informationen gefunden. Die Accutron-Homepage ist auf demselben erbärmlichen Stand wie vor Monaten und Instagram gibt nichts weiter her. Diese Politik finde ich seltsam bis unverständlich, vor allem, weil gleich elf Uhren in den Startlöchern stehen.

Aber ganz egal: Die Skelettversion kaufe ich, egal wie groß sie ist und was sie kostet. Die Uhr ist einfach sensationell.
 
kage-ul

kage-ul

Dabei seit
25.03.2020
Beiträge
39
Diese neue Technik ist in kleinen Uhrwerken vermutlich noch nicht zu realisieren. Im Übrigen bewegten sich die Accutron-Modelle oftmals in diesem Größenbereich.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.245
Da ist was dran, allerdings finden sich bei Instagram auch einige kleinere Modelle. Zumindest, wenn sie maßstabsgetreu abgebildet sind.

Erstaunlich finde ich, dass abgesehen von der Skelettversion ausnahmslos alle vorgestellten Uhren Anleihen an die Siebziger nehmen. Damit engt sich der Käuferkreis für meinen Geschmack unnötig stark ein. Die Accutron-Positionierung ist damit zumindest eindeutig klar.
 
Thema:

Sammelthread Bulova: Neue Accutron-Modelle ("charged by electrostatic energy")

Sammelthread Bulova: Neue Accutron-Modelle ("charged by electrostatic energy") - Ähnliche Themen

  • Sammelthread Tudor Black Bay Fifty-Eight M79030B (Blau)

    Sammelthread Tudor Black Bay Fifty-Eight M79030B (Blau): Der Thread für endlich weniger Tudor im Teaser-Thread.... Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,0mm Höhe: 11,9mm WaDi: 200m Werk: MT5402 Gangreserve: 70...
  • Sammelthread Wempe Iron Walker

    Sammelthread Wempe Iron Walker: 16 Versionen des Iron Walkers (Chrono, Diver, 3-Hand, Ladies) Gehäuse: Stahl Masse: von 36mm - 42mm Wasserdicht: 100m Werk: ETA sowie ETA Quarz...
  • Sammelthread goldene Taschenuhren

    Sammelthread goldene Taschenuhren: Ich möchte hier einmal einen Thread aufmachen zu dem Thema "goldene Taschenuhren". Gold als Gehäuse spielt bei diesen Uhren eine ganz andere Rolle...
  • Sammelthread DEKLA Deckwatch 40 mm mit Unitas 6498-1

    Sammelthread DEKLA Deckwatch 40 mm mit Unitas 6498-1: Neues aus der Landeshauptstadt Gerade auf Instagram entdeckt: DEKLA hat jetzt die neue Marineuhr am Start, genannt “Deckwatch“. Es soll...
  • Ähnliche Themen
  • Sammelthread Tudor Black Bay Fifty-Eight M79030B (Blau)

    Sammelthread Tudor Black Bay Fifty-Eight M79030B (Blau): Der Thread für endlich weniger Tudor im Teaser-Thread.... Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,0mm Höhe: 11,9mm WaDi: 200m Werk: MT5402 Gangreserve: 70...
  • Sammelthread Wempe Iron Walker

    Sammelthread Wempe Iron Walker: 16 Versionen des Iron Walkers (Chrono, Diver, 3-Hand, Ladies) Gehäuse: Stahl Masse: von 36mm - 42mm Wasserdicht: 100m Werk: ETA sowie ETA Quarz...
  • Sammelthread goldene Taschenuhren

    Sammelthread goldene Taschenuhren: Ich möchte hier einmal einen Thread aufmachen zu dem Thema "goldene Taschenuhren". Gold als Gehäuse spielt bei diesen Uhren eine ganz andere Rolle...
  • Sammelthread DEKLA Deckwatch 40 mm mit Unitas 6498-1

    Sammelthread DEKLA Deckwatch 40 mm mit Unitas 6498-1: Neues aus der Landeshauptstadt Gerade auf Instagram entdeckt: DEKLA hat jetzt die neue Marineuhr am Start, genannt “Deckwatch“. Es soll...
  • Oben