Rückerstifte verschlissen?

Diskutiere Rückerstifte verschlissen? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Eine bitte an die Experten... Schaut euch das Bild an (hoffe die Quali stimmt). Liegt hier tatsächlich Verschleiß vor (rot eingekreist)? Sitzt die...

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Eine bitte an die Experten... Schaut euch das Bild an (hoffe die Quali stimmt). Liegt hier tatsächlich Verschleiß vor (rot eingekreist)? Sitzt die Spirale überhaupt richtig? Für mich sieht's etwas zu tief aus...:confused: Es handelt sich hier um einen sowjetische (also sehr betagte) Poljot automatik mit 23 Steinen. Habe die Uhr bei der Bucht zu Übungszwecken erstanden. Sie ging (ZB oben) fast 2 Std/d nach, mit Krone unten hat sie am nächsten Tag fast alles aufgeholt. Ich habe sie jetzt halb auseinander, aber wenn die Stifte tatsächlich hinüber sind, dann war es das halt...

Stifte.jpg

Gruß
Matthias
 

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.834
Ort
Jena & Dresden
Hallo Matthias,
leider sieht man nicht sehr viel; wenn es geht dann mach nochmal ein Bild aus dieser Position (evtl. mit Lupe vorm Kameraobjektiv) und noch ein Bild von oben auf die Unruh.

Es sieht wirklich so aus, dass die Spirale an der Unterseite des Schlüssels aufliegt - darf natürlich nicht sein!
Beide Schlüsselinnenseiten sollten parallel und gerade sein; sieht man nicht richtig, aber der drehbare Teil des Schlüssels scheint schief.

Eine Lagendifferenz kann gut durch einen falsch eingestellten Schlüssel begründet werden - aber zwei Stunden sind extrem. Da liegt vermutlich eher ein anderer Defekt vor (Unruhzapfen beschädigt, starker Magnetismus; falscher Abfallfehler, verlorener Weg stimmt nicht, ...)
 

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Sooooo.... hier sieht man's deutlicher. Ob es allerdings reicht? Mehr ist momentan nicht drin bei mir. Diese Uhr war mehr oder weniger sowieso dem Untergang geweiht, aber alle meine Erkenntnisse und Beobachtungen, bei denen ich mir nicht sicher bin, wollte ich hier posten. Also... Auf ein Neues:

Hier nochmal die Stifte...

Stifte_2.jpg

und ein Bild der Unruh:

Unruh.jpg
 

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.834
Ort
Jena & Dresden
Ja, die Spirale scheint im Schlüssel aufzuliegen. Das sollte korriegiert werden (sofern die Spirale flach ist, Anstiftungspunkt weiter nach oben setzen).
Weiterhin liegt die Spirale an einer Schlüsselseite an.

Viel mehr lässt sich aus den Bildern leider nicht erkennen.
 

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Danke für die Hinweise, Theo. Ich werde eher nichts unternehmen. Fällt dir die Schräge in dem massiven Teil hinter dem inneren Stift auf? Ich glaube, der Traktor lief zu lange trocken und hat sich etwas eingeschliffen. Gott sei seiner Seele gnädig...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.834
Ort
Jena & Dresden
nein; das glaub ich kaum. An der Stelle läuft sowieso alles trocken; weiterhin hat die Schräge (sofern wir von der selben schreiben) ungefähr die doppelte Länge der Spiralenhöhe - wie soll das durch 'abschleifen' passieren?
Das sind eher Fertigungsspuren.
 

MaKu

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
37
Dann mal schauen, ob ich sie noch zusammen bekomme... Hoffentlich läuft sie auch danach.
 
Thema:

Rückerstifte verschlissen?

Rückerstifte verschlissen? - Ähnliche Themen

Unruhwellentasuch: Doxa Taschenuhr (FHF 2144): Hallo zusammen, ich möchte hier einen kleinen Bericht zu meiner (ersten vollständigen) Reparatur einer alten Taschenuhr berichten. Vorneweg aber...
Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Eine Jahresuhr "GB" wiederbelebt: So, da wollte ich doch auch mal eine GB-Jahresuhr zerlegen und wenn möglich auch wieder zusammensetzen. Man ahnt es schon: Es ist gelungen...
Vorstellung eines Poljot- Chronos: Ihr erinnert Euch?? Berlin und ich haben eine seltsame Beziehung: https://uhrforum.de/die-geschichte-zu-meinem-ruhla-chrongafen-t249160 Hier...
Citizen Quartz CQ - neues Glas (Hexagon): Sodele, jetzt isses soweit, ich brauche euren Rat 8-) Und zwar handelt es sich um eine Citizen Quartz CQ mit einem hexagonalen Glas. Ich habe...
Oben