Rubber B / Everest mit Dornschließe – maximaler HGU

Diskutiere Rubber B / Everest mit Dornschließe – maximaler HGU im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Moin zusammen, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich bin auf der Suche nach einem Kautschukband für meine EX2 216570. Zur Auswahl stehen die...

Frank_S.

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
12
Moin zusammen,

ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich bin auf der Suche nach einem Kautschukband für meine EX2 216570. Zur Auswahl stehen die üblichen Verdächtigen Rubber B und Everest. Nun habe ich mit 20-21 cm HGU recht kräftige Unterarme und die Bedenken, dass das mit den Bändern nicht so richtig ausgeht. Zumindest mit Dornschließe. Die Websites sind da jetzt auch nicht sehr aussagekräftig. Bei Everest z.B. steht bei Größe 80x120 mm (Standard). Ist das die Länge der jeweiligen Teil-Straps? Bei der Classic-Serie von Rubber B ist bei 21 cm Schluss. Da die Easylink-Verlängerung wohl nur mit viel Frickelei weiter nutzbar ist, könnte das im wahrsten Sinne des Wortes eng werden.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Bändern im angegebenen HGU-Bereich? Vor allem, bleibt da noch genügend Band nach der Schließe übrig (Everest), um es sauber anzulegen?

Danke und Gruß, Frank
 

pasco99

Dabei seit
02.03.2015
Beiträge
510
Ort
near Ω
Werfe zwingend auch einen Blick auf : Luxus- Uhrenarmbänder für ROLEX Uhren | - R-Straps

Das Loop-Fixing-System haben Sie entwickelt um den Keeper am Platz zu halten, dies ist bei den Anderen genannten leider nicht der Fall.
Erfahrung habe ich selbst aber noch keine das das Paket in der Verzollung klemmt ;-)
LG Marc

Edit: Erfahrungen mit Everest dagegen schon, und zwar das der Keeper immer wegrutscht und dann das Band absteht und man hängenbleibt
 

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.155
Werfe zwingend auch einen Blick auf : Luxus- Uhrenarmbänder für ROLEX Uhren | - R-Straps

Das Loop-Fixing-System haben Sie entwickelt

Das macht ja grundsätzlich Sinn, wenn es aber als extra Entwicklung glorifiziert wird, dann hab ich schon keine Lust mehr.

Sich mit dieser sehr bescheidenen Auswahl an Bändern für sehr wenige, vorwiegend ältere Modelle schon als die Nr. 1 zu für hochwertige Rolexbänder zu bezeichnen... Nee, lass mal.


Ich habe ein Band von Rubber B für die 116710, das ist Top und den Preis wert.
Bänder von Everest hatte ich ebenfalls schon mehrfach in Händen ,die sind ebenfalls sehr gut.


Ist das die Länge der jeweiligen Teil-Straps?

Das ist korrekt.
Ich würde Dir empfehlen mal zwei Papierstreifen 80/120 + Uhr zuzuschneiden und die mal provisorisch um das Handgelenk zu legen, dann siehst Du wieviel vom Band noch übersteht und ob das für dich passt. Ich würde meinen, dass wird sehr knapp.
 

Frank_S.

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
12
Erst mal danke für den Input. Die R-Straps werde ich mir anschauen, wobei man die Keeper am Everest sicher auch mit einem Tropfen Sekundenkleber fixieren könnte. ;-)

Ich würde Dir empfehlen mal zwei Papierstreifen 80/120 + Uhr zuzuschneiden und die mal provisorisch um das Handgelenk zu legen, dann siehst Du wieviel vom Band noch übersteht und ob das für dich passt. Ich würde meinen, dass wird sehr knapp.

Cooler Tip. Hätte man auch selbst drauf kommen können. :super: Besser war noch mein Fitness-Tracker mit fast identischen Bandabmessungen. Ca. drei Zentimeter vom Bandende bis zum Stift. Wirklich nicht viel, aber könnte reichen. Die Straps sind ja schon etwas dicker. Wäre dann das vorletzte, im besten Fall das drittletzte Loch. Ich hätte also noch Reserven. :-)
 

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.155
Das drittletzte Loch ist OK, beim Vorletzten wird es erfahrungsgemäß schon knapp für den 2. Keeper,
den müsstest notfalls und wenn vorhanden, rausnehmen.
 

Frank_S.

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
12
Sich mit dieser sehr bescheidenen Auswahl an Bändern für sehr wenige, vorwiegend ältere Modelle schon als die Nr. 1 zu für hochwertige Rolexbänder zu bezeichnen... Nee, lass mal.

Sehe gerade, dass die für die 216570 gar keine passenden Bänder anbieten. Damit sind die R-Straps leider raus.
 

Frank_S.

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
12
Bin euch noch das Ergebnis schuldig.

Das Everest passt von der Länge her, dürfte aber auch nicht kürzer sein. Der Stift sitzt im drittletzten Loch, der Überstand wird von beiden Keepern sicher abgedeckt. Ich habe auch keine Angst, dass sich der zweite Keeper groß verschiebt. Die ganze Konstruktion ist doch ziemlich steif, was auch einen gewissen Schutz vor (un-) beabsichtigtem Öffnen bietet.

Die gefräste Schließe passt von Optik und Haptik her sehr gut zur Explorer. Das schwarze Band ist eh universell. Alles in allem eine gute Investition, noch dazu ich das Band für einen sehr guten Preis erstehen konnte.
 

Anhänge

  • 53EABED9-41A7-43A1-894E-6F1C7BA2D67A.jpeg
    53EABED9-41A7-43A1-894E-6F1C7BA2D67A.jpeg
    242,8 KB · Aufrufe: 6
  • 847D5E88-1938-4454-BCF7-BB897182C394.jpeg
    847D5E88-1938-4454-BCF7-BB897182C394.jpeg
    215,5 KB · Aufrufe: 4
  • 3BCD6ADF-AD1E-4F13-A821-68D1CDCBC516.jpeg
    3BCD6ADF-AD1E-4F13-A821-68D1CDCBC516.jpeg
    162,5 KB · Aufrufe: 4
Thema:

Rubber B / Everest mit Dornschließe – maximaler HGU

Rubber B / Everest mit Dornschließe – maximaler HGU - Ähnliche Themen

[Erledigt] Everest EH-5 red rubber strap: Strap was worn only once and has no signs of wear at all. It's as good as new. Strap is super comfy and reduces the weight of the watch a lot...
Oben