Uhrenbestimmung Royce SWISS - Chronograph Automatic

Diskutiere Royce SWISS - Chronograph Automatic im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich stelle Euch hier einmal ein Erbstück vor über das ich so gut wie keine brauchbaren Informationen gefunden habe. Jedenfalls...
J

Jan67

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2014
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich stelle Euch hier einmal ein Erbstück vor über das ich so gut wie keine brauchbaren Informationen gefunden habe.
Jedenfalls bin ich nach ausgiebiger Recherche ob ich Royce nun S.Kocher & Cie oder Tutima zuordnen kann.

Kann mir hierzu einer von Euch mehr erzählen ?
Die Uhr dürfte nach aktueller Datenlage aus den 80er sein - richtig ?

Freue mich über jede Information !

IMG_1171.jpgIMG_1172.jpgIMG_1173.jpgIMG_1177.jpg
 
MartinH.

MartinH.

Dabei seit
30.07.2012
Beiträge
561
Ort
Münsterland
Hallo Jan67,

bei meiner Royce von Ende der 60er steht in den Papieren was von S.Kocher & Cie. Weitere Hintergründe habe ich nicht.
Bei deiner Uhr fehlt mir aber das typische Royce Logo, welches über die Google Bildersuche schnell zu finden ist.
Suche ich mit der Google Bildersuche nach "Royce Chronograph", ist eines der Ergebnisse dein erstes Foto in Verbindung mit ebay Kleinanzeigen. Die Anzeige ist mittlerweile gelöscht.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.527
Ort
Rheinhessen
Royce mit Valjoux 7750 in älterer, 17steiniger Ausführung, wahrscheinlich um 1990.
 
Ford_Prefect

Ford_Prefect

Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
1.951
Ort
Bodensee
Mich macht etwas stutzig, dass auf dem Boden "Cronograph" steht, auf dem ZB jedoch "Chronograph. :hmm:

Viele Grüße aus Südbaden
Fred
 
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
3.912
Die von Fred (Ford_Prefect) trefflich erkannten unterschiedlichen Schreibweisen sind wirklich merkwürdig.

Zur Marke Royce konnte ich auf die Schnelle folgendes in Erfahrung bringen:
Im Jahre 1891 gründete Arthur Kocher in Grenchen (Schweiz) eine Silber-Uhr-Schalen-Fabrik und 1907 die Firma Kocher & Cie.
Sein Sohn Walter übernahm die Firma im Jahre 1919, musste jedoch bereits 1924 Konkurs anmelden.
Der Cousan von Arthur Kocher, Silvan Kocher gründete 1918 die Uhrenfabrik S. Kocher & Co. Im Laufe der Jahre werden einige Uhrenmarken auf den Markt gebracht, die teilweise nur in bestimmten Regionen vertrieben wurden.
Hervorzuheben sind die Handelsmarken ESKA, ROYCE, ALTANUS, KOWA (in Afrika), KORVA (in Asien), NELCO, FOSKA, PASSERELLE ...
1942 kam es zum Bau einer neuen Fabrik.
Silvans Söhne Erwin und Silvan, welcher u.a. dem Verband Deutschschweizer Uhrenfabrikanten vorstand, führten die Geschäfte weiter. Die Familie Kocher hatte in den 50er und 6oer Jahren großen Einfluss in der schweizer Uhrenindustrie. Unter anderem war man im Uhrwerksbereich bei A. Schild (AS) sowie EBOSA engagiert.
Die Uhrenkrise in den späten 70er Jahren führte jedoch 1987 zum Ende der Firma. Bestimmte Bereiche wurden komplett liquidiert, andere in die heutige SWATCH Group integriert.


Viele Grüße
Valentin
 
Zuletzt bearbeitet:
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.292
Mich macht etwas stutzig, dass auf dem Boden "Cronograph" steht, auf dem ZB jedoch "Chronograph. :hmm:

Viele Grüße aus Südbaden
Fred

Nicht nur das, die ganze Beschriftugn auf der Rückseite ist in meinen Augen etwas eigenartig: "Gold 18 KTI" kenne ich ebensowenig wie "-OR 023-". Ist einfach der Boden nachträglich gemacht und montiert worden?

Gibts die Firma noch, könnte man ev. direkt anfragen?
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.527
Ort
Rheinhessen
Was mir jetzt noch aufgefallen ist: die Lünette ist vollkommen verdreht aufgepresst. Die Zahl 60 müsste sich mit der 12 decken, die Zahl 120 bei 6 Uhr zu finden sein.
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Unter OR 023 kenne ich einen O-Ring mit den Massen 44x3,3mm. Aber das ist wohl zu abwegig...
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Waren die Rotoren in den Achtzigern bedruckt?
 
J

Jan67

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2014
Beiträge
2
Danke für Eure Beiträge soweit !

Ja - es ist ein Erbstück meines Vaters der vor einigen Jahren verstorben ist.

An der Uhr ist - soweit ist dies nachvollziehen kann - nie etwas geändert worden.
Sie war zur Wartung aber mehr auch nicht. Auch war mein Vater nicht unbedingt der Typ der Uhr "getunt" hätte (Glasboden).

Nach intensiver Suche habe ich einen Beleg von Jürgen Rieske, Uhrhandel aus Hamburg, gefunden.
Kann dies ein Indiz sein für Tutima oder Neufing aus Delmenhorst ?
 
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
3.912
Ich glaube nicht, daß diese Royce-Uhr etwas mit Kocher zu tun hatte, landete die Marke doch bei Tutima. In Uhrenzeitschriften der 90er Jahre sind öfters Modelle von Royce zu finden.

Hallo Uhr-Enkel,
sehr interessante Information, die Du entdeckt hast.
Vielleicht hat Tutima, als Firma Kocher 1987 liquidiert wurde die Markenrechte für die Handelsmarke "Royce" erlangt.
Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Handelsmarke ihren Besitzer wechselt.
Oder die Handelsmarke wurde von mehreren Firmen gleichzeitig in Anspruch genommen, was auch schon öfters vorgekommen ist.

Hallo Jan67,
Hier die Links (aus watchwiki) zu Kurtz
KURTZ Glashütter Tradition
und Tutima
Tutima-Uhrenfabrik GmbH

In den Ausführungen bei watchwiki wird die Handelsmarke "Royce" nicht erwähnt.
In mikrolik ist jedoch die Marke auch für Tutima gelistet, jedoch ohne Registrierungsjahr.

Stutzig macht mich die "swiss made" Bezeichnung auf der Uhr (oder bezieht sich diese eben nur auf das Werk?)

Die Sache ist echt spannend.
Vielleicht hat noch jemand den Schlüssel zur Lösung.

Viele Grüße
Valentin
 
Zuletzt bearbeitet:
Philipp

Philipp

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
1.646
Ort
Berlin - Schöneberg
Hallo,
sind das Stempel am Bodenrad unter dem Drücker (Bild 3) ?
Bedeutet -OR 023- evtl. 23 Gramm Gold ?
Auf spanisch z.B. wird Cronografo ohne "h" geschrieben, muss also kein Fehler sein...
 
sankenpi

sankenpi

Dabei seit
30.01.2011
Beiträge
5.056
Ort
Hessen
Unterhalb des einen Drückers - sind da noch Stempel seitlich im Boden?
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.585
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin

Über dem Drücker scheinen die Stempel auch noch mal zu sein. In der Vergrößerung ist es aber nur ganz schwer zu erkennen, was drin steht (evtl. 750 ?!?)

Mike
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.793
Ort
Mordor am Niederrhein
Auf spanisch z.B. wird Cronografo ohne "h" geschrieben, muss also kein Fehler sein...
Bei dieser Uhr fehl aber dann das "o" am Ende und statt des "f" findet sich dort ein "ph".

Bedeutet -OR 023- evtl. 23 Gramm Gold ?
OR steht bestimmt für "Gold", aber die 23 paßt nicht. Davor steht noch "18 KTI", was wohl 18 Karat symbolisieren soll.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mal angenommen, einzelne Teile wie der Ring am Boden wären von außerhalb der Schweiz zugekauft worden (z. B. Asien). Und eben dieser Zulieferer hätte gepatzt und z. B. aus einem vertikalen Trennstrich der Vorlage ein "I" gemacht, so daß dort "18 KTI" steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Royce SWISS - Chronograph Automatic

Royce SWISS - Chronograph Automatic - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Boccia Titanium Royce Concept 3592-03

    [Erledigt] Boccia Titanium Royce Concept 3592-03: Hallo zusammen :-) Ein paar Quartzer müssen gehen um Platz zu machen für neues. Unter anderem diese Boccia Titanium mit Saphirglas...
  • Rolls Royce welche Farbe

    Rolls Royce welche Farbe: Ich stehe vor einem ähnlichem Problem. Mein WMB ist jetzt 23 Jahre alt. "I Have A Dream". Es war immer klar das irgendwann die Zeit für einen...
  • [Erledigt] Royce Swiss Made mit ETA 2824-2

    [Erledigt] Royce Swiss Made mit ETA 2824-2: Das ist vielleicht eher was für die Gattin: Eine kleine feine Royce, 36 mm Durchmesser, im vergoldeten Gehäuse. Die Uhr ist ungetragen, das...
  • [Erledigt] ROYCE SWISS Automatic ETA 2824-2 mit 25 Steinen

    [Erledigt] ROYCE SWISS Automatic ETA 2824-2 mit 25 Steinen: Liebe Uhrenfreunde, hier verkaufe ich aus meiner Sammlung eine ROYCE SWISS Automatic. Die Uhr ist in einem schönen und guten Zustand mit...
  • [Erledigt] Royce-Swiss-Diver

    [Erledigt] Royce-Swiss-Diver: Hallo liebes Forum, ich biete hier eine schöne große Taucheruhr an. Die Uhr besteht aus einem neuen Schweizer Gehäuse und dem Innenleben eines...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Boccia Titanium Royce Concept 3592-03

      [Erledigt] Boccia Titanium Royce Concept 3592-03: Hallo zusammen :-) Ein paar Quartzer müssen gehen um Platz zu machen für neues. Unter anderem diese Boccia Titanium mit Saphirglas...
    • Rolls Royce welche Farbe

      Rolls Royce welche Farbe: Ich stehe vor einem ähnlichem Problem. Mein WMB ist jetzt 23 Jahre alt. "I Have A Dream". Es war immer klar das irgendwann die Zeit für einen...
    • [Erledigt] Royce Swiss Made mit ETA 2824-2

      [Erledigt] Royce Swiss Made mit ETA 2824-2: Das ist vielleicht eher was für die Gattin: Eine kleine feine Royce, 36 mm Durchmesser, im vergoldeten Gehäuse. Die Uhr ist ungetragen, das...
    • [Erledigt] ROYCE SWISS Automatic ETA 2824-2 mit 25 Steinen

      [Erledigt] ROYCE SWISS Automatic ETA 2824-2 mit 25 Steinen: Liebe Uhrenfreunde, hier verkaufe ich aus meiner Sammlung eine ROYCE SWISS Automatic. Die Uhr ist in einem schönen und guten Zustand mit...
    • [Erledigt] Royce-Swiss-Diver

      [Erledigt] Royce-Swiss-Diver: Hallo liebes Forum, ich biete hier eine schöne große Taucheruhr an. Die Uhr besteht aus einem neuen Schweizer Gehäuse und dem Innenleben eines...
    Oben