Royal Oak Homage

Diskutiere Royal Oak Homage im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin ein großer Fan der AP RO. Wie die meisten, werde ich diese Uhr jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nie besitzen können...
H

Hangtime

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
62
Hallo zusammen,

ich bin ein großer Fan der AP RO. Wie die meisten, werde ich diese Uhr jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nie besitzen können. Daher würde ich mir unfassbar gerne eine Homage zulegen. Eine Replica steht für mich außer Frage, das möchte ich nicht. Ich habe jedoch drei Voraussetzungen, die es dabei für mich zu erfüllen gilt.

1. Die Uhr soll ein (nahezu) 1:1 design der originalen sein. Keine Homage die "ähnlich aussieht" oder "fast so wirkt".
2. Das Ziffernblatt soll Steril sein, also kein Branding zu sehen.
3. Die Uhr soll dennoch eine gewisse Grundqualität haben und eine Automatik sein. (z.B Miyota).

Die einzigen Alternativen die ich gefunden habe waren entweder Homage Uhren, mit eigenem Branding wie z.B die FEICE/Cadisen usw. oder Replikas. Beides möchte ich jedoch nicht.

Die einzige Uhr die ich bisher gefunden habe die diesen Kriterien entspricht, ist von der Marke "Parnis", welche jedoch nicht mehr zu bekommen ist. Referenz:
Royal Oak 41mm black sterile Dial Stainless Steel Japan MIYOTA Automatic Watch

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Vielen Dank!
 
ThePud

ThePud

Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
334
Bei Alibaba ists auch immer interessant, was man am Ende wirklich bekommt. Besonders wenn die Produktbilder schon durch Photoshop glänzen.
 
ThePud

ThePud

Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
334
1. Die Uhr soll ein (nahezu) 1:1 design der originalen sein. Keine Homage die "ähnlich aussieht" oder "fast so wirkt".
2. Das Ziffernblatt soll Steril sein, also kein Branding zu sehen.
3. Die Uhr soll dennoch eine gewisse Grundqualität haben und eine Automatik sein. (z.B Miyota).

Die einzigen Alternativen die ich gefunden habe waren entweder Homage Uhren, mit eigenem Branding wie z.B die FEICE/Cadisen usw. oder Replikas. Beides möchte ich jedoch nicht.
@Max Power
Glaube die Cadisen ist schon raus. :D
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
15.618
Ort
Spinalonga
Die ist wenigstens etwas eigenständig, egal ob mit Namen oder nicht 1:1 wird schon wegen der Bauhöhe mit Automatik nichts. Die Nachmachungen sind alle fetter und die Haptik weit weg bei den Homo magen ;-)
Also sparen, sparen und dann zuschlagen.
 
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
12.564
P1010064.jpgP1160429.JPG
P1160460.JPG



Gibt´s auch mit Automatic-Werk.
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
15.618
Ort
Spinalonga
Das du die noch hast, MTC. Dachte die Tischtänzerin vor Corona in der Ritze in HH hat dir die abgenommen :D
Als Quarz von der Höhe näher dran und auch ohne Text erhältlich gewesen.
Quarz wäre imho auch die bessere Wahl
20220211_154528_resized.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
12.564
Dachte die Tischtänzerin vor Corona in der Ritze in HH hat dir die abgenommen :D
Die Tänzerin war ein Mädl vom "Schampus Frieder"... er hat sie mir wieder in den Briefkasten geworfen (die Uhr)...man kennt sich...:ok:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hangtime

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
62
Hmm, ich hätte gehofft es gibt eventuell Uhren die von der Qualität richtung Feice / Cadisen gehen, nur eben ohne Branding. Alibaba und co. scheint mir da nicht so. Wie bereits von einigen erwähnt, macht alleine das schlechte Photoshoppen bereits misstrauisch.
 
Vollgold

Vollgold

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
1.302
Was du suchst sind Uhren, die als Fake gebaut werden (nicht als Homage, den Unterschied kenne ich) und ein steriles Zifferblatt reingekloppt bekommen. Sowas findet man zwar teilweise, hat dann aber mit Markenlogos in der Schließe, etc. zu kämpfen. Sowas würde ich eher in den einschlägigen Portalen zu diesen Themen suchen.

Auf die Produktbilder kannst du nichts geben, die zeigen in der Regel authentische Uhren mit weggeshoptem Logo.

Aus der Homage-Ecke ist mein bester Tipp die Didun Design, bestenfalls als Zweizeiger Quartz. Kommt allerdings auch nicht steril.
 
Aminona

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
1.561
... nur eben ohne Branding.
Dann brauchst du dich aber auch nicht um eine 1zu1 Kopie bemühen.
Uhren ohne Branding sehen imho immer irgendwie komisch und nackt aus. Ich finde der Markenschriftzug ist ein nicht zu vernachlässigendes Designelement, vergleiche z.B. mal die Seiko SKX in der J und K Version. Nur ein ganz kleiner Unterschied auf dem Zifferblatt, aber das "Gesicht" der Uhr verändert sich...
 
G

Gast47285

Gast
Hand aufs Herz, haben nicht viele hier wie @Hangtime angefangen?
Schnell kommt dann die Erkenntnis dass diese ganzen Fakes/Hommagen/Looklikes/… nicht glücklich machen, es folgt, je nach Geldbeutel, der Griff zum Original oder etwas Eigenständigem in der gesuchten Preisklasse.
Also, als Ratschlag an den Themenstarter, spar dir das „Lehrgeld“.
 
H

Hangtime

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
62
Dann brauchst du dich aber auch nicht um eine 1zu1 Kopie bemühen.
Uhren ohne Branding sehen imho immer irgendwie komisch und nackt aus. Ich finde der Markenschriftzug ist ein nicht zu vernachlässigendes Designelement, vergleiche z.B. mal die Seiko SKX in der J und K Version. Nur ein ganz kleiner Unterschied auf dem Zifferblatt, aber das "Gesicht" der Uhr verändert sich...
Ich verstehe was du meinst, vertrete aber eine andere Theorie. Für mich hat eine Didun oder Feice einen komischen Beigeschmack. Egal was man sich holt, sei es nun eine dreiste Replica oder Kopie einer Billigmarke, es sind ja alles immer offensichtliche Kopien. Das klingt jetzt wahrscheinlich sehr philosophisch, aber mit einer Uhr ohne Logo, repräsentiere ich nicht die Marke, sondern nur den Wunsch nach der Uhr.

Dass das Logo rein optisch viel am Design ausmacht, ist mir natürlich durchaus bewusst, ich bin schließlich selbst Designer ;) aber wenn ich mir keine Adidas leisten könnte, würde ich immer die "nackte" Kopie kaufen, und nicht den Schuh mit 4 Streifen oder dem Name "Aderdis" :P So kann ich es zumindest zu meiner eigenen Marke machen (gefühlt).
 
H

Hangtime

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
62
Hand aufs Herz, haben nicht viele hier wie @Hangtime angefangen?
Schnell kommt dann die Erkenntnis dass diese ganzen Fakes/Hommagen/Looklikes/… nicht glücklich machen, es folgt, je nach Geldbeutel, der Griff zum Original oder etwas Eigenständigem in der gesuchten Preisklasse.
Also, als Ratschlag an den Themenstarter, spar dir das „Lehrgeld“.
Ich glaube du schätzt mich falsch ein. Ich habe zwar nicht viel Geld, besitze jedoch bereits eine eigene kleine Sammlung an netten Stücken. Das geht von sehr preisgünstigen historischen Uhren von Casio hin zu Klassikern wie der SKX, bis hin zu etwas gehobeneren Preisklassen wie der Junghans Max Bill. Ich kaufe Uhren mit ganz bestimmten persönlichen Zielen, und diese Uhr wäre für mich die einzige "No name Uhr" die aber etwas ganz persönliches repräsentiert, was auch zu einem netten Gespräch führen könnte, wenn die andere Seite denn interessiert daran ist. Das muss nicht jeder verstehen oder gut finden, ist aber in meinem naiven Köpfchen so :P
 
G

Gast85419

Gast
Ich respektiere den Ansatz "ich mag das Design, aber ich will nicht vorgeben es wäre das Original" und ich kann der Idee noch was Positives abgewinnen: ich hatte (vor vielen Jahren) mal die Idee ich müsste eine Panerai haben. Mir gefiel die Idee einer völlig überdimensionierten, außergewöhnlich geformten Uhr. Ich habe eine Uhr in der Form und Grösse gekauft, und gemerkt: ABSOLUT nichts für mich. Ich finde Panerai immer noch schön, aber sie ist zu groß für mich, und das nicht mit einer teuren Uhr rauszufinden hatte Vorteile.
 
Thema:

Royal Oak Homage

Royal Oak Homage - Ähnliche Themen

Die Royal Oak für den kleinen bzw großen Mann?: Hallo liebe Community :) Bei mir hat es schon vor längere Zeit das Interesse an Uhren geweckt. Aktuell habe ich jedoch lediglich Quarzwerke. Das...
[Verkauf] Audemars Piguet Royal Oak Offshore: Angeboten wird eine wunderschöne Audemars Piguet Royal Oak Offshore Armbanduhr für Herren. Werk: Automatik Hersteller: Audemars Piguet Art: 3...
[Erledigt] AP Royal Oak 41mm Chrono 26331 LC100: Liebe Uhrenfreunde, ich möchte hier meine Audemars Piguet Royal Oak 41mm Chronograph Ref. 26331ST anbieten. Die RO hat das begehrte weiße Panda...
[Verkauf] Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 15450 Silver (Neu): Hi! nach langem mitlesen und Aufbauen der eigenen Sammlung (angefangen bei einer Bauhaus 100 Jahre Chrono, Seiko Ripley (Danke Flo) bis hin zu...
Kaufberatung Eure Meinung zum Angebot AP Royal Oak 15202 ST Werk 2121: Liebe Community, ich bräuchte euren Rat! Ich habe auf Ebay ein gutes Angebot für eine AP Royal Oak 15202 ST (Jumbo) Werk 2121 gefunden. Die...
Oben