ROSRA Daytona für 1,55 € incl. Versand

Diskutiere ROSRA Daytona für 1,55 € incl. Versand im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Dieses Teil hat einen eigenen Faden verdient^^ Ich habe eigentlich just for fun auf diese "tolle" Blingbling-Uhr geboten, in der Erwartung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Empedrei

Gast
Dieses Teil hat einen eigenen Faden verdient^^
Ich habe eigentlich just for fun auf diese "tolle" Blingbling-Uhr geboten, in der Erwartung, überboten zu werden. Sie kostete 1,99 AUS$ und ich war gespannt, was mich also für knappe einssechzig inclusive Fracht (was mag der Versand aus Hongkong kosten??) erwartet. Kapitalismus und Globalisierung olé^^

Überrascht war ich, als tatsächlich ein kleiner Umschlag im Briefkasten war. Und als ich sie dann in den Händen hielt, war das Lachen doch sehr groß und ich hatte nicht das Gefühl, Geld zum Fenster herausgeschmissen zu haben, denn diese Anti-Uhr unterbietet alles, was ich bislang gesehen habe. Zugegeben: Das Zifferblatt ist gar nicht so übel, dabei schon recht frech, das Ding mit den Rolexzutaten zu würzen. Aber gerade diese Frechheit hat mich ja zum bieten angeregt.

Die Haptik ist unbeschreiblich. Weich, warm, billigst, Plastikfeel, ein Handschmeichler mit Kaugummiautomatgold.
Was bekommt man sonst für 1,55€?
Die Lünette lässt sich drehen, der Fleck auf 7 Uhr war inclusive.
Sie kam "in action" bei mir an, was sich an der leeren Batterie nach drei Tagen bemerkbar machte. Kurzerhand Batterie gewechselt und jetzt läuft sie so dermaßend unverschämt zuverlässig. Man muss sie einfach liebgewinnen.

Das schönste ist, dass, selbst, wenn ich wollte, ich diese Uhr nie tragen werde, weil ich sie schlichtweg nicht über meine großen Hände bekomme. So wird sie ihr Dasein als Denkmal für das Ehrhard'sche Ideal "Wohlstand für alle" auf meiner Küchenfensterbank fristen und mein Gast bleiben, bis meine Batterien aufgebraucht sind oder ich sie einem Erschießungskommando des Forums ehrenvoll übergeben darf.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Ach ja, Bilder:









 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.250
Ort
Bayern
Für den (!) Preis hätte man der Lunette
aber doch noch ein paar Brillanten spendieren können - oder? :D

*grins*
BB
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.424
Ort
Bärlin
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.608
Ort
Bayern
Ich möchte mich Sectorfan anschließen. Was hat sowas mit Uhrenliebhaberei noch zu tun? Das ist nicht mal Satire. Schade um die Resourcen und die Energie, die für Produktion und Transport vergeudet wurden. Auch schade, das solche "Produkte" nachgefragt werden.
 
E

Empedrei

Gast
Wollte ich jemanden missionieren? Nein! Ich kann doch nichts dafür, daß es diese 1,55€-Realität gibt^^ 1,55€!! Das ist ne Mainstream-Tageszeitung, oder zwei Mars, oder eineinhalb Cheeseburger bei Mc Donalds. Also locker bleiben^^ Energie, Transport, Produktion...interessiert das bei adidas-Schuhen oder bei peruanischem Spargel zur Winterzeit? Also bitte, wie der Altkanzler sagte, die Kirche im Dorf lassen. Andererseits auch positiv, dass die Uhr zum Nachdenken anregt. Und sie läuft...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.424
Ort
Bärlin
....Ich kann doch nichts dafür, daß es diese 1,55€-Realität gibt...
Doch, genau mit einem "Klick" ;-) ich will Dir das Teil auch nicht abspenstig machen, aber gerade das "Geiz ist Geil" sorgt für derartige "Schnäppchen" zwischen "gut und böse" und "sägt" am Made in China!
 
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
4.945
@ Empedrei
lass die Uhr nicht vor sich auf der Fensterbank hinticken ,
sondern arbeite mit ihr .
Meine 5 $ Uhr hab ich als Übungsprojekt genommen ,
das zerlegen und zusammensetzen einer teuren Uhr hätte ich mich nicht getraut .
Vieleicht sind bei Deiner die Innereien nicht verklebt oder gepresst sondern verschraubt ,
deshalb Schraubenzieher raus holen , Bilder machen und Uns an Dieser Arbeit teilnehmen lassen ;-)
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
Du könntest Spasseshalber mal den Drehring abnehmen - würd mich ja schon interessieren, wie das für das Geld gelöst ist :)


Es erstaunt mich aber nicht, dass diese Uhr die Zeit hält - selbst billigste Quarzwerke laufen heutzutage wunderbar, was viel Besseres ist in Uhren von Aldi&Co auch nicht drin und die laufen auch 5 Jahre und länger ohne große Veränderung.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.472
Ort
Wien Floridsdorf
Den kritischen Stimmen hier möchte ich mich anschließen (und gerade in bezug auf derartige Zeitversuchsanzeigern halte ich mich aus völligem Desinteresse sonst eigentlich zurück).
Mit solchen "Käufen" tritt man bereits als Unterstützer dieser unschönen und verwerflichen Verirrungen auf - und eigentlich sollte man gerade dies vermeiden und boykottieren.
Ich weiß schon: Verhindern kann man diese Abartigkeiten nicht - aber unterstützen muß man ja auch nicht.

Eine Möglichkeit sehe ich jedoch schon - den finanziellen Background vorausgesetzt: Jeglichen derartigen Schrott aufkaufen und einer vernünftigen Mülltrennung zuführen.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.802
Ort
Mordor am Niederrhein
Ein Punkt ist hier noch gar nicht zur Sprache gekommen, nämlich die Markenrechtsverletzung. Begriffe wie "Oyster", "Daytona" und "superlative chronometer" sind geschützt und dürfen nur von Rolex verwendet werden. Von daher verstößt eine Präsentation dieser Uhr - in welchem Thread auch immer - gegen die Forumsregeln.

Selbst bei einem derart niedrigen Preis wird der Hersteller dieser (zwar nicht gefälschten aber markenrechtsverletztenden) Uhr immer noch Geld verdienen. Und wenn man sich nun die aufgerufenen Preise von gefälschten Uhren ins Gedächtnis ruft, dann kann man erahnen, daß die Verdienstspannen ähnlich hoch wie im Rauschgifthandel sein müssen.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.472
Ort
Wien Floridsdorf
Helmut hat in einem anderen Thread wunderbar formuliert - und das paßt auch ausgezeichnet hierher:

Am meisten erstaunt mich persönlich, dass es wohl wirklich Nichts gibt, dass nicht so billig angeboten würde, dass sich nicht tatsächlich noch jemand fände, der es kauft. Und sei es zu “Testzwecken”.
Ergänzen möchte ich da noch, daß kein wie auch immer gearteter Versuch darüber hinwegtäuschen kann, daß solche "Testobjekte" wohl nicht unter diesem Aspekt angeschafft werden, sondern daß leicht Durchschaubares dahintersteckt.
Und dann eben die hinweggewischt geglaubte Realität doch noch zuschlägt ...
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.802
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich würde sie shaddy schenken. Dann hat er eine Uhr für's Grobe (z. B. Holzhacken, Gartenarbeit) und kann seine (Rolex-) Daytonas schonen.

So ganz abwegig ist der Gedanke nicht, einen billigen Nachbau bei schwerer körperliche Arbeit zu tragen und die teure Vorlage eben nur bei Tätigkeiten, bei denen das Risiko der Beschädigung verhältnismäßig gering ist.
 
L

lopo

Gast
Fürs Grobe, Misthaufen löschen ect. gibt es doch die EXII
 
S

spqromanus

Gast
Ich denke, dass dieses Forum ein Bereich ist in welchem Uhrenliebhaber, sich austauschen, technische Fragen erläutern, ihre "Schätze" Gleichgesinnten präsentieren und ihr Hobby, welches zumeist nicht mal in der eigenen Familie verstanden wird in einem Umfeld des Verständnisses leben können.
Mit solchen Threads, wird das Niveau und die Freude an Uhren und des Forums einfach in den Dreck gezogen.
Sich noch die Mühe zu machen so einen Schmutz zu fotografieren und dann einzustellen, verstehe ich einfach nicht.
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.486
Ort
San Leucio del Sannio
Das ist doch kein ernstzunehmender Fake.
Ja noch nichtmal eine ernstzunehmende Uhr.
Das ist ein Plastik-Spielzeug!
...und da steht noch nichtmal Rolex drauf.
Da gibt es hier wirklich schlimmere "Hommagen", oder wie auch immer man diese Uhren "entschuldigend" und "rechtfertigend" nennen möchte!

Ist nur meine Meinung. Brauchen wir nicht weiter drüber zu disskutieren!

ENZO
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.424
Ort
Bärlin
Wie ich schon meinte ist das Teil mehr als "flüssig" ;-) aber deswegen nun wieder einen solchen "Gegenwind" zu produzieren :hmm: ich seh da auch kein "Fakepotenzial" die aufgeklebten Zeiger und der "Roman" a la R***x sehen einfach nur peinlich aus :D und für's zerlegen und üben wird's auch nicht taugen, hinterm Deckel sitzt eh nur'n Plastikquartzwerk. :???:
 
snoopy 1

snoopy 1

Dabei seit
26.05.2009
Beiträge
101
Boh Ey, die will ich :lol::lol::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.230
Ort
HH
Was hat sowas in einem Uhrenforum verloren???
Rainer
 
T

-Tissot-

Gast
Am besten Trittst du drauf. Damit lässt sich Testen wie stabil die Uhr ist.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

ROSRA Daytona für 1,55 € incl. Versand

ROSRA Daytona für 1,55 € incl. Versand - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Daytona Stahl

    [Suche] Rolex Daytona Stahl: Hallo ich denke die Suche wird aussichtslos sein, aber ich möchte mir meinen Traum erfüllen und eine Stahldaytona mein Eigen nennen Leider lässt...
  • [Suche] Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona

    [Suche] Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona: Hallo liebe Freunde, ich bin auf der Suche nach Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona. Danke im Voraus! Grüße aus Köln.
  • [Verkauf] Rolex Daytona Ref.116520 Meteroite Dial

    [Verkauf] Rolex Daytona Ref.116520 Meteroite Dial: zum Verkauf steht meine Rolex Daytona Ref.116520 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein...
  • Rolex Daytona +40mm

    Rolex Daytona +40mm: Hallo liebe Uhrenfreunde und Freundinnen, Ich suche seit längerem eine Uhr im Stil der Rolex Daytona aber in größerem Format. Bevor ich an den...
  • Rolex Daytona Tachyskala restauriert

    Rolex Daytona Tachyskala restauriert: Erst kürzlich war das Nachfärben von Lünetten ja Thema hier. Je nach Tiefe , Form und Grösse der eingelassenen Bereiche kommt man mit einer...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Rolex Daytona Stahl

      [Suche] Rolex Daytona Stahl: Hallo ich denke die Suche wird aussichtslos sein, aber ich möchte mir meinen Traum erfüllen und eine Stahldaytona mein Eigen nennen Leider lässt...
    • [Suche] Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona

      [Suche] Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona: Hallo liebe Freunde, ich bin auf der Suche nach Rolex Magazine Ausgabe #1 Daytona. Danke im Voraus! Grüße aus Köln.
    • [Verkauf] Rolex Daytona Ref.116520 Meteroite Dial

      [Verkauf] Rolex Daytona Ref.116520 Meteroite Dial: zum Verkauf steht meine Rolex Daytona Ref.116520 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein...
    • Rolex Daytona +40mm

      Rolex Daytona +40mm: Hallo liebe Uhrenfreunde und Freundinnen, Ich suche seit längerem eine Uhr im Stil der Rolex Daytona aber in größerem Format. Bevor ich an den...
    • Rolex Daytona Tachyskala restauriert

      Rolex Daytona Tachyskala restauriert: Erst kürzlich war das Nachfärben von Lünetten ja Thema hier. Je nach Tiefe , Form und Grösse der eingelassenen Bereiche kommt man mit einer...
    Oben