Rolex

Diskutiere Rolex im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten morgen, ich beobachte seit geraumer Zeit diverse Auktionen bei Ebay. Ich verstehe nicht, welcher Aufstand hier um Rolex gemacht wird...
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
Guten morgen,

ich beobachte seit geraumer Zeit diverse Auktionen bei Ebay.

Ich verstehe nicht, welcher Aufstand hier um Rolex gemacht wird. Die Uhren sind extrem teuer, jedenfalls hier in Deutschland, und auch nicht die Genauesten.

Mir wurde vor zwei Jahren, ich wollte damals eine Yachtmaster kaufen, eine der Wenigen, die echt noch gut aussehen, vom Händler angeboten, mich auf eine Warteliste zu setzen.
Geschätzte Wartezeit 5 Jahre, die Preissteigerungen inbegriffen!

Ich bin dann durch zufall nach Dubai geflogen, da lagen die Dinger in Massen bei fast jedem Juwelier; und jetzt kommts, umgerechnet, nach einigem Handeln, 4700 Euro.

Also gekauft und mitgenommen, ohne Probleme durch den Zoll und hier, nach 1 Jahr tragen für 5900 bei Ebay vertickt!

Bingo
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Genau sind die Rolex-Kaliber schon, um nicht zu sagen: sehr genau!

Ansonsten ließe sich über das Geschäftsgebaren dieses Herstellers sicher streiten, man denke nur an das "Wartelisten-Theater" bei der Stahl-Daytona oder die Ersatzteilversorgung bei älteren Uhren und/oder gegenüber freien Uhrmachern und nicht zuletzt offensichtliche Mängel bei der Qualitätskontrolle, die in dieser Preisklasse nicht vorkommen dürften (das r-l-x-Forum ist voll von entsprechenden Berichten). Genau das (noch nicht einmal so sehr die hohen Preise) macht diese Marke in meinen Augen unsympathisch. Immerhin hat man sich nun endlich dazu durchgerungen, die offizielle Internetseite auch auf Deutsch anzubieten.


Viele Grüße

Wolfgang
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
Was will uns der Threadstarter mit diesem Post sagen ??
:-D
Wie fliegt man durch ZUFALL nach DBX ? Falschen Flieger genommen ?
:shock: :lol2:
Wer wartet in D 5 Jahre auf eine Yachtmaster ? Die liegen massig in allen Schaufenstern rum.
:lol2:
Wer kauft ne gebrauchte Yachtmaster für 5900€ ?
:twisted:

Sorry, Threadstarter - verzeih mir die direkten Worte - aber : Der Einganspost ist sehr sinnfrei.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.799
Ort
Ostfriesland
Frohes Frühstück!

Aus Deiner Erkenntnis könnte man Kapital schlagen, in dem man einen Billigflieger chartert und kaufwillige Rolex-Verehrer nach Dubai karrt. Da geht man dann flott einkaufen und schon sind alle glücklich! Mit dem Gewinn aus dem Fluggeschäft könnte man weitere Rolexuhren in Dubai kaufen und sie hier wieder verticken. Willkommen in der Marktwirtschaft. Mach was draus!

Ich freue mich mal wieder auf einen anregenden und völlig sinnfreien Rolex-Thread ;-)

Grüße

Axel
 
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
Was will ich damit sagen?

@Lutz: Also, vielleicht hast Du ja Recht mit Deiner Aussage. Mir geht es nur darum, den Rolexwahnsinn mal in Frage zu
stellen.

Nach Dubai kommt man, durch Zufall, wenn man kurz irgendwohin will und bei Ltur ein tolles Angebot bekommt.

In Massen liegen die Dinger in Dubai rum, nicht in D.

Käufer für die Yachtmaster findest Du wirklich bei Ebay, vor allem vor ca. 1,5 Jahren.

Die Genauigkeit, auch wenn die Uhren als sehr genau bezeichnet werden, sind mit meiner Marcello C. Uhr nicht zu vergleichen. Hier gibts Qualität und Topverarbeitung für einen absolut annehmbaren Preis.

Der Einzige Vorteil einer Rolex ist m.E. der, dass man, bei Liquiditätsproblemen, sogar in Papa Neuguinea die Uhr versetzen kann.

:lol2:
 
L

Luckie

Gast
MI5 schrieb:
Die Genauigkeit, auch wenn die Uhren als sehr genau bezeichnet werden, sind mit meiner Marcello C. Uhr nicht zu vergleichen.
Bist du dir da sicher oder nur voreingenommen?
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
MI5 schrieb:
Was will ich damit sagen?

@Lutz: Also, vielleicht hast Du ja Recht mit Deiner Aussage. Mir geht es nur darum, den Rolexwahnsinn mal in Frage zu
stellen.
Stimmt - sich ne Uhr für x-tausend Euro zu kaufen ist wahnsinn. Keine Frage.

MI5 schrieb:
Nach Dubai kommt man, durch Zufall, wenn man kurz irgendwohin will und bei Ltur ein tolles Angebot bekommt.
ok, Lastminuteschnäppsche ?

MI5 schrieb:
In Massen liegen die Dinger in Dubai rum, nicht in D.
Die Yachtmaster ist in D problemlos ohne Wartezeit zu bekommen. (auch vor 1,5 Jahren). Die Yachtmaster ist eine der am wenigsten gefragten Rolex aus dem Sporty-segmet.

MI5 schrieb:
Käufer für die Yachtmaster findest Du wirklich bei Ebay, vor allem vor ca. 1,5 Jahren.
Klar, einen Käufer zu finden ist kein Problem. Aber 5900 für ne gebrauchte Yachtmaster ist deftig überzogen. Das hat sich in 1,5 Jahren nicht geändert.

MI5 schrieb:
Die Genauigkeit, auch wenn die Uhren als sehr genau bezeichnet werden, sind mit meiner Marcello C. Uhr nicht zu vergleichen. Hier gibts Qualität und Topverarbeitung für einen absolut annehmbaren Preis.
Preis-Leistung ist bei Marcello-C wesentlich besser. Aber Marcello-c ist halt ein Lookalike. Ich würde z.B. auch keinen Nachbau eines B&O Fernsehers kaufen, auch wenn das Preis-Leistungsverhältnis besser sein sollte.

MI5 schrieb:
Der Einzige Vorteil einer Rolex ist m.E. der, dass man, bei Liquiditätsproblemen, sogar in Papa Neuguinea die Uhr versetzen kann.
:lol2:
.... und einen geringeren Wertverlust als bei einer Marcello-C hat... :-D


Fazit: Es ist wohl eine Glaubensfrage,
ob man eine Rolex trägt oder nicht.
Überteuert sind sie allemal. Aber soooooo schön... :-D

 
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
@ Luckie

Sicher, habe die Uhr ein Jahr getragen und mit anderen Uhren aus meiner Sammlung verglichen.

Wie ich bei meiner Vorstellung schon gesagt habe, sind die Ganggenauesten Marcello Uhren und die Omega Americas Cup.

Wobei, und das muß ich fairerweise sagen, es geht hier um Abweichungen im
3-5 Sekundenbereich in 24 Stunden.
 
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
@ Lutz, passt scho, aber die Marcello C. sollte man nicht als Nachbau sehen, m.E.Es ist eine vollkommen eigenständige Uhr.

Wertverlust, stimmt!

Yachtmaster, dem kann ich nur bedingt zustimmen. Es lagen alle möglöichen rum, auch korrekt, aber die eigentlich schönste, mit Platinlünette, gabs halt wirklich nicht und ist auch heute, selbst in Luxemburg, beim renomierten Konzessionär Schröder, nicht zu bekommen. 8)
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
MI5 schrieb:
@ Lutz, passt scho, aber die Marcello C. sollte man nicht als Nachbau sehen, m.E.Es ist eine vollkommen eigenständige Uhr.
Stimmt - üüüüüüberhauptkeine Ähnlichkeit :-D

----- Marcello-C (Bild geliehen aus dem Forum)


----- Rolex Submariner (Bild geliehen)


MI5 schrieb:
Yachtmaster, dem kann ich nur bedingt zustimmen. Es lagen alle möglöichen rum, auch korrekt, aber die eigentlich schönste, mit Platinlünette, gabs halt wirklich nicht und ist auch heute, selbst in Luxemburg, beim renomierten Konzessionär Schröder, nicht zu bekommen. 8)
Sorry, aber das ist Quatsch. Die Yachtmaster mit Platinlünette gibts fast an jeder Ecke. Und wenn ein Konzi sie nicht im Schaufenster hat, dann kann er sie kurzfristig besorgen. Nix mit Wartezeit wie bei der Daytona 116520.

:prost: :P
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Meine feinregulierte Ex-16613 hatte in guten Wochen eine Abweichung von 1,5 Sekunden ... über die gesamte Woche :wink:
Tägliche Gangabweichung konnte ich bei ihr nie feststellen ...
Meine jetzige 14060M ist weder Chronometer noch feinreguliert ... aber mehr als eine Sekunde täglich konnte ich bei Vergleichen auch noch nicht bei ihr feststellen. Über die Woche gabs bei meinen Tests max 8 Sekunden Abweichung zur Vorwoche. Ich bin bei den Messungen recht pinkelig, führe zwar kein Buch aber passe recht exakt drauf auf.

Also ich bin seit 20 Jahren hochzufriedener Rolex-Kunde und lasse über Marken von denen ich besonders begeistert bin nichts kommen.

Porsche, Roederer, Callaway und Rolex - nur zu empfehlen! :-D
 
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
Du solltest von den Marcello Uhren nicht nur die Nettuno sehen. Es gibt noch diverse Andere, die mit Rolex üüüüüberhaupt nichts zu tun haben!

Wenn schon der Vergleich mit der Nettuno, dann Frage ich mich, wo bleiben die Bilder von Invicta, Orient, div. Chinesen und was weiß ich noch?

Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich finde die Uhren von Kainz nun mal gut.

Ich nenne auch eine Jörg Schauer mein Eigen, das Werk ist das Gleiche, anders fissiliert, aber auch eine absolute Topuhr mit wirklich eigenem Design.

Gruß
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
-LUTZ- schrieb:
Sorry, aber das ist Quatsch. Die Yachtmaster mit Platinlünette gibts fast an jeder Ecke. Und wenn ein Konzi sie nicht im Schaufenster hat, dann kann er sie kurzfristig besorgen. Nix mit Wartezeit wie bei der Daytona 116520.

:prost: :P
Kommt auf die Zeit an, wann er sie kaufte ... bei Einführung 1992 war sie überall vergriffen. Schlimmer als heutzutage Daytona.
Die große war da nirgends zu finden, wenn dann von Privat mit gigantischen Aufschlägen.
Ich nahm anno dunnemals dann eine Medium, das einzige mal dass ich mich mit einer Rolex ´verspekuliert´ hatte. Da zerplatzte dann diese Yacht-Master-Blase und ich fuhr furchtbaren Wertverlust mit dem Ding ein.
Noch dazu hatte ich mich schnell satt gesehen an dem Ding :cry:

Der einzige Ausreisser, ansonsten nur Submariner - und mit denen immer gut und günstig gefahren. :-D
 
M

MI5

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
22
Ort
Holtz
@Buteo, dann hast Du wirklich Glück mit Deinen Uhren, Gratulation.

Ich habe auch nicts gegen Rolex, nur, wie schon gesagt, der Wahnsinn der Preisgestaltung ist sehr suspekt.

Porsche ist natürlich ein Thema, an dem ich mich sofort begeistern könnte. Aber auch da treiben seltsame Geschehnisse ihr Unwesen.

Habe vor zwei Jahren einen 911 Jubi gekauft. 9 Monate alt, 8600 km. NP 105 Kilo. VK. 73 kilo. 14 Tage später 69.900! Ich bin dann hin und habe 65000 angeboten. Wagen sofort bekommen?! Erstaunlich, oder?

Hat mich aber auch ein paar Uhren gekostet, da mir ein paar Euro gefehlt haben..... :oops:
 
Käfer

Käfer

Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
MI5 schrieb:
@Buteo, dann hast Du wirklich Glück mit Deinen Uhren, Gratulation.

Ich habe auch nicts gegen Rolex, nur, wie schon gesagt, der Wahnsinn der Preisgestaltung ist sehr suspekt.

Porsche ist natürlich ein Thema, an dem ich mich sofort begeistern könnte. Aber auch da treiben seltsame Geschehnisse ihr Unwesen.

Habe vor zwei Jahren einen 911 Jubi gekauft. 9 Monate alt, 8600 km. NP 105 Kilo. VK. 73 kilo. 14 Tage später 69.900! Ich bin dann hin und habe 65000 angeboten. Wagen sofort bekommen?! Erstaunlich, oder?

Hat mich aber auch ein paar Uhren gekostet, da mir ein paar Euro gefehlt haben..... :oops:
Aha.....und die Preisgestaltung von Porsche soll nicht seltsam sein? Unlogik ich hör dir trappsen! :twisted:
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
OT: wundert mich nicht, die Jubi 40-Jahre wurden nicht gut verkauft. Da nahmen die meisten lieber die Turbolook 4S. Und war auch die große Umstellung von 996 auf 997.

Echter Wertverlust ist was anderes: Ich fuhr vor 4 1/2 Jahren einen BMW 745i für 299,- EUR/Monat netto - Neu - auf 1 Jahr - ohne Anzahlung - Leasing - 20.000 km. Da kosteten die 320d Touring von den Außendienstlern mehr im Leasing :lol2:
Nach dem Jahr wollten sie für einen Neuen dann 1.290,- EUR pro Monat ... nahm ich dann einen 530d für die Hälfte der Rate...

Verrückte Welt.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Käfer schrieb:
Aha.....und die Preisgestaltung von Porsche soll nicht seltsam sein? Unlogik ich hör dir trappsen! :twisted:
OT: Die ist logisch ... das maximale aus dem Kunden rauspressen was geht. Aber es ist es wert und es war schon mal schlimmer.
1986 war ich froh dass ich überhaupt einen bekommen durfte :lol2:
 
L

-LUTZ-

Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
314
@BUTEO
Er schrieb doch "vor 2Jahren" ... und da war meines Wissens nach die YM überall verfügbar....
 
G

Gerret

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
113
Ort
Ruhrgebiet
Buteo schrieb:
...und lasse über Marken von denen ich besonders begeistert bin nichts kommen.

Porsche, Roederer, Callaway und Rolex - nur zu empfehlen! :-D
Boah Buteo, Du haust aber wieder auf die Kacke. Dann darf ich auch mal.


OPEL ASTRA 4 EVER
 
Thema:

Rolex

Rolex - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Oysterquartz

    [Suche] Rolex Oysterquartz: Suche eine Oysterquart, alles außer bicolor.
  • Miete eine Rolex: Helvetia Watch Miet Service

    Miete eine Rolex: Helvetia Watch Miet Service: Yup, da kommen die Ersten Anbieter mit Luxusuhren zum Mieten. Darf es eine IWC Spitfire für $99 sein oder doch vielleicht lieber eine Rolex Date...
  • [Suche] Rolex 116200 - Ziffernblatt blau mit Strichindex

    [Suche] Rolex 116200 - Ziffernblatt blau mit Strichindex: freue mich auf Angebote. Das Blatt sollte fehlerfrei und unbeschädigt sein.
  • [Verkauf-Tausch] ROLEX 216570 Explorer II WD

    [Verkauf-Tausch] ROLEX 216570 Explorer II WD: Guten Abend Forum, biete hier meine Rolex Explorer II 216570 White Dial zum Kauf an. Die Uhr befindet sich in einem getragenen aber sehr guten...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Rolex Oysterquartz

    [Suche] Rolex Oysterquartz: Suche eine Oysterquart, alles außer bicolor.
  • Miete eine Rolex: Helvetia Watch Miet Service

    Miete eine Rolex: Helvetia Watch Miet Service: Yup, da kommen die Ersten Anbieter mit Luxusuhren zum Mieten. Darf es eine IWC Spitfire für $99 sein oder doch vielleicht lieber eine Rolex Date...
  • [Suche] Rolex 116200 - Ziffernblatt blau mit Strichindex

    [Suche] Rolex 116200 - Ziffernblatt blau mit Strichindex: freue mich auf Angebote. Das Blatt sollte fehlerfrei und unbeschädigt sein.
  • [Verkauf-Tausch] ROLEX 216570 Explorer II WD

    [Verkauf-Tausch] ROLEX 216570 Explorer II WD: Guten Abend Forum, biete hier meine Rolex Explorer II 216570 White Dial zum Kauf an. Die Uhr befindet sich in einem getragenen aber sehr guten...
  • Oben