Rolex Submariner für arme Leute Citizen 150M Taucheruhr Ref. 52-0110 von 1977

Diskutiere Rolex Submariner für arme Leute Citizen 150M Taucheruhr Ref. 52-0110 von 1977 im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, hier mein Neuzugang, die Rolex Submariner für arme Leute ;-) . Sehr selten in diesem Zustand, habe einige Jahre danach gesucht. Baujahr...
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Hallo, hier mein Neuzugang, die Rolex Submariner für arme Leute ;-) . Sehr selten in diesem Zustand, habe einige Jahre danach gesucht. Baujahr: 1977. Werk: Citizen Miyota Cal. 8210, Automatic, 21 Lagersteine. Wasserdicht: 150 m. Durchmesser: 41 mm x 42 mm, ohne Krone gemessen. Höhe: 13 mm. Werk Ref. Nr.: 4-820789Y. Seriennr.: 61200668. Gehäuse Ref. Nr.: 52-0110. Die erste Taucheruhr von Citizen ( holy grail ;-) ) .
 

Anhänge

  • Citizen_150m_011_960x1280.jpg
    Citizen_150m_011_960x1280.jpg
    176,5 KB · Aufrufe: 361
  • Citizen_150m_015_960x1280.jpg
    Citizen_150m_015_960x1280.jpg
    127,4 KB · Aufrufe: 744
  • Citizen_150m_024_960x1280.jpg
    Citizen_150m_024_960x1280.jpg
    114,4 KB · Aufrufe: 2.128
  • Citizen_150m_026_1280x960.JPG
    Citizen_150m_026_1280x960.JPG
    208,6 KB · Aufrufe: 419
  • Citizen_150m_039_1280x960.JPG
    Citizen_150m_039_1280x960.JPG
    135,2 KB · Aufrufe: 299
  • Citizen_150m_053_1280x960.JPG
    Citizen_150m_053_1280x960.JPG
    152,5 KB · Aufrufe: 797
  • Citizen_150m_055_1280x960.JPG
    Citizen_150m_055_1280x960.JPG
    112,4 KB · Aufrufe: 412
  • Citizen_150m_073_960x1280.jpg
    Citizen_150m_073_960x1280.jpg
    141,9 KB · Aufrufe: 245
  • Citizen_150m_086_1280x960.JPG
    Citizen_150m_086_1280x960.JPG
    202,4 KB · Aufrufe: 1.966
  • Citizen_150m_088_1280x960.JPG
    Citizen_150m_088_1280x960.JPG
    164,1 KB · Aufrufe: 377
Zuletzt bearbeitet:
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Noch mehr Bilder :-D .
 

Anhänge

  • Citizen_150m_094_1280x960.JPG
    Citizen_150m_094_1280x960.JPG
    156,7 KB · Aufrufe: 253
  • Citizen_150m_097_1280x960.JPG
    Citizen_150m_097_1280x960.JPG
    146,2 KB · Aufrufe: 245
  • Citizen_150m_107_1280x960.JPG
    Citizen_150m_107_1280x960.JPG
    57,6 KB · Aufrufe: 306
  • Citizen_150m_112_1280x960.JPG
    Citizen_150m_112_1280x960.JPG
    108,6 KB · Aufrufe: 225
  • Citizen_150m_116_1280x960.JPG
    Citizen_150m_116_1280x960.JPG
    159,7 KB · Aufrufe: 259
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
3.203
Hallo,

sehr schöne Uhr, Glückwunsch, die weiß zu gefallen, ein feines Stück Uhrengeschichte.

LG

Walti
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Gesperrt
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.033
Kannte die bis eben noch nicht. Gefällt mir wirklich gut, wobei die Zeiger natürlich wirklich frech sind. Aber die haben ja alle geklaut, von Heuer bis ....
 
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Vielen Dank :super: . Besitze dieses Modell sogar noch einmal :-D , bei dieser hier ist der Zustand aber nicht so gut wie man sehen kann :oops: . Befindet sich gerade beim Uhrmacher zur Vollrevision.
 

Anhänge

  • Citizen_023_1280x960.JPG
    Citizen_023_1280x960.JPG
    157 KB · Aufrufe: 225
  • Citizen_014_1280x960.JPG
    Citizen_014_1280x960.JPG
    263,6 KB · Aufrufe: 1.059
G

grasshopper

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
43
Ort
Westerwald
Die finde ich auch klasse! :super:

War es nicht genau dieses sagenumwobene Modell, welches mal Muschelüberzogen am/im Great Barrier Reef gefunden wurde?

Edit: Es müsste in der Tat dieses sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Ja, das ist das Modell. Das ist ja eine tolle Story, wusste ich garnicht. Vielen Dank für diesen Link :-D .
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grasshopper

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
43
Ort
Westerwald
Ich wünsche Dir viel Freude mit dem guten Stück! Wie walti schon sagte, das ist wirklich ein Stück Uhrengeschichte. Und sie scheint ja quasi "unkaputtbar" zu sein... ;-)
 
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
1.124
Ort
Berlin
Hallo Unkas (vorletzter Mohikaner :-D), ich habe den Thread gerade erst gesehen, daher die 9,5 Monate Verspätung...
Schön daß es davon noch ein paar Überlebende gibt! Ich habe meine seit 1975, es war meine erste "richtige" Taucheruhr, sie hat mich im Wasser auch noch nie im Stich gelassen, nur nach einem Rempler beim Fußball brauchte das Werk eine Kur (ich hätte sie auch besser vorher abgenommen). Bzgl. der Ref.-# habe ich Zweifel, bei meiner steht an der Stelle eine andere Nr.
 

Anhänge

  • IMG_0204.jpg
    IMG_0204.jpg
    349,3 KB · Aufrufe: 257
  • IMG_0203.jpg
    IMG_0203.jpg
    281,4 KB · Aufrufe: 306
Zuletzt bearbeitet:
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.203
Ort
ECK
Tres chic!
Und sicherlich heute seltener als die betreffende ROLEX!!

HANS
 
VATI49ONAIR

VATI49ONAIR

Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
82
Ort
NRW
Hallo an alle,

Sehr schöne Uhren, da könnte man glatt neidisch werden! Ich suche auch alte Citizen Taucheruhren, dabei wurde mir jetzt folgende Ruine angeboten:

Citizen.jpg

Da ist sicher einiges zu tun, aber völlig uninteressant ist sie nicht. Ich wundere mich allerdings etwas über den Deckel, der völlig anders aussieht als bei Euren hier gezeigten Exemplaren. Kann mir jemand etwas über das vermutliche Alter dieser Uhr sagen? Ich bin für jede Info dankbar. Sind 50 Euronen zuviel des Guten? Der fehlende Bandanstoß wird sich wohl kaum ersetzen lassen, aber damit könnte ich leben (das würde meine Kaufentscheidung nicht beeinflussen)

Folgendes findet sich auf dem Deckel:

4-R13019 RP

GN-4-S (oder 5)

- 610786 (oder – 610766)

Viele Grüße und besten Dank
vom Frank
 
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Hallo Frank,

würde die Finger von dieser Uhr Ruine lassen, das Werk sieht bestimmt auch nicht viel besser aus.
50,-€ wäre sie mir persönlich auf keinen Fall Wert.
Diese Citizen ist schätzungsweise aus den 80er Jahren, daher sieht der Bodendeckel auch anders aus.
 
VATI49ONAIR

VATI49ONAIR

Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
82
Ort
NRW
Hallo Unkas,

ich danke Dir für die schnelle Antwort. Ich befürchte auch, dass die Gute auch tief in ihrem Innersten reichlich vergammelt sein könnte. Ich lasse mal den Fachmann hinein schauen und entscheide dann.

Grüße vom Frank
 
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
1.842
Ort
südlich von Bremen
Moin.

Ich bin gestern Abend zufällig auf diesen thread gestoßen. Beim Betrachten der Bilder der Citizen ist mir eingefallen, dass sich so ein altes Exemplar meines Onkels noch in einer der Teilekisten im Schrank befinden müsste. Liegt seit ca. 25 Jahren dort defekt und unbeachtet. Ich habe sie sogar innerhalb weniger Minuten gefunden und auf die Schnelle ein paar Fotos gemacht.


Citizen150M01.jpg

Citizen150M02.jpg

Citizen150M03.jpg


Ob es sich lohnt, der Uhr wieder Leben einhauchen zu lassen? Ich selbst habe keine Ahnung von der Materie, habe aber den thread https://uhrforum.de/lob-fuer-malikka-t75677 gefunden. Ob ich sie mal ansprechen sollte?

Der von Jake Cutlass gezeigte Deckel mit den Angaben zur Uhr stimmt mit dem meines Exemplars überein. Aber auch das Werk scheint ein anderes zu sein als das von Unkas gezeigtem Exemplar und ist auch ohne Kunststoff-Werkhaltering. Vielleicht eine frühere/spätere Version der Uhr?

Gruß
Stephan
 
Unkas

Unkas

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
3.077
Ort
LC100
Hallo Stephan,

das lohnt sich auf jeden Fall Deine Uhr wieder flott zu machen, das Zifferblatt und der Zeigersatz sind auch noch in einem guten Zustand.
Mallika schafft das schon, sprech sie ruhig an.
Es gab verschiedene Versionen, ob es sich um eine frühere oder spätere Version handelt kann ich nicht sagen.
Danke fürs Zeigen.
Habe meine beiden Citizen Diver leider wieder verkauft. :oops:

@ hansvonholstein Danke Dir. :super:
@ Jake Cutlass Danke Dir fürs Zeigen. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
1.124
Ort
Berlin
@Linus.Syke: moin Stephan! Die Uhr Deines Onkels sieht zwar äußerlich ganz gut gerockt aus, ihr Werk macht aber auf mich einen ganz guten und daher erhaltenswerten Eindruck. Inwieweit Malikka das Äußere der Uhr wieder auf Vordermann bringen kann, weiß ich auch nicht, Teile wie das Glas gibts von Citizen nicht mehr, da habe ich vor über 20 Jahren schon mal angefragt, zum Laufen sollte sie aber schon wieder gebracht werden können.
Ich will ja auch mal bei Malikka reinschauen (sie ist von Berlin aus mit dem ÖPNV erreichbar) und dann bestimmt auch meine Citizen mitnehmen.
Meine ist, wie geschrieben, 1975 gekauft worden, dann ist die von Unkas gezeigte ein paar Jahre jünger und Deine wohl aus der gleichen Serie.
 
Thema:

Rolex Submariner für arme Leute Citizen 150M Taucheruhr Ref. 52-0110 von 1977

Rolex Submariner für arme Leute Citizen 150M Taucheruhr Ref. 52-0110 von 1977 - Ähnliche Themen

[Erledigt] 1 Glas für Vintage Citizen 150m 62-6198 52-0110 62-5370 68-5372 51-2273: Hallo , ich suche für meine Vintage Citizen Diver ein Glas. Vintage Citizen 150m Ref. 62-6198 , 52-0110 ,62-5370 , 68-5372 , 51-2273...
[Erledigt] Rolex Submariner Ref. 1680 aus 1977/78: Liebe Vintagefreunde, Vorab: ich handele PRIVAT und verkaufe meine Uhr als Privatverkäuferb Ich habe es mir lange durch den Kopf gehen lassen...
Der zweite Teil von zweimal Glück, oder war es dreimal Glück in 2020? Rolex Submariner date ref. 126610 LN: Teil 2 meiner persönlichen Rolex Story. In Teil 1 habe ich ja den Kauf meiner Rolex ExplorerII WD beschrieben. Für diejenigen die sich nicht...
Es kann nur eine geben - Rolex Submariner 126610LN & Omega Speedmaster 311.30.42.30.01.005: Ich sitze an dem kleinen Bistrotisch, mein Gesicht auf die rechte Hand aufgestützt und starre auf den Monitor meines Laptops, genauer gesagt auf...
Die Krone für Abenteurer -> Rolex Explorer II 216570 BD: Moin Zusammen, erstmal hoffe ich, dass es euch allen gut geht (zumindest den Umständen entsprechend) in dieser merkwürdigen Zeit. Apropos Zeit...
Oben