Rolex Submariner Date 126610LN

Diskutiere Rolex Submariner Date 126610LN im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; sehe ich genauso!
Kunstlehrer

Kunstlehrer

Dabei seit
18.05.2014
Beiträge
747
Ort
Remscheid
Hier mal ein Bild der 3 von der Tankstelle...

Was soll man sagen:
Stahl / Gold in blau ist der Oberknaller, trotz der weißen Schrift.
126610LN: Langweilig...halt ne Sub
1266110LV: optisch ein Griff ins Klo

Haptik: perfekt
Lünettendrehfeeling: perfekt
Das breitere Band und die etwas schmaleren Hörner machen die Uhr optisch gefälliger.
Ich glaube beim Tragen gibt es keinen Unterschied.

Anhang anzeigen 3258182
sehe ich genauso!
 
semstorm88

semstorm88

Dabei seit
17.03.2020
Beiträge
1.147
Ich sehe es ähnlich, wie @PP991. Die schwarze ist ein Klassiker, sportlich und elegant, passt zu jeder Gelegenheit. Als One-Watch-Collection ideal. Die Grüne finde ich persönlich sehr schön und auch individueller als die LN. Als einzige Uhr eignet sie sich eher weniger (imho), dafür um so mehr, wenn man Alternativen hat :D In dem Falle hätte ich auch keine Bedenken mich daran satt zu sehen:prost:
 
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Ich würde als „Eine-für-Alles“ die 124060 vorziehen. Die finde ich einfach perfekt, obeohl ihr das Datum zur Alltagstauglichkeit fehlt. Dafür kommt sie in absoluter Symmetrie daher.
 
E

emjott

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
326
Ich finde den 21er Anstoß überhaupt nicht problematisch. Wer wechselt schon an der Sub das geniale Serienband gegen etwas anderes? Auf die Idee wäre ich noch nie gekommen. Und auf die wenigen Wechselwütigen wird sich der Aftermarketbereich sicher schon in Kürze einrichten.

Gruß
Helmut
Sehe ich auch so. Rolex ist wirklich die einzige Uhr, bei der ich noch nie das Bedürfnis nach Wechseln des Bandes hatte.
 
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Bei den Fünfstelligen ergeben sich mit Natos bzw. Durchzugsbändern allgemein viele Möglichkeiten.
Bei den neuen Modellen mit schlankeren Hörnern wird das auch wieder eine Option, nachdem die Natos beim Maxicase etwas verloren gewirkt haben.
 
dan-ke84

dan-ke84

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
1.101
Ort
Stadt der Träume
Ist das Gehäuse unten eigentlich tatsächlich schmäler als das des Vorgängers, oder sind die Hörner nur schmäler aufgrund des breiteren Bandes?
 
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
423
Bei den Fünfstelligen hatte man aber auch durchbohrte Hörner. Das erleichtert die Sache ungemein denn dadurch bekommen auch Ungeschickte ein Nato montiert.

Gruß
Helmut
Teilweise, nur die älteren hatten durchbohrte Hörner, einzig die 14060M hatte sie bis zum Schluss.
Unabhängig davon finde ich aber Natos oder andere Durchzugsbänder an Subs generell wenig attraktiv. Auch mit Blechschliesse sind diese Stahlbänder qualitativ hochwertig und sehr bequem zu tragen.

Viele Grüße, Uwe
 
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Bei den Fünfstelligen hatte man aber auch durchbohrte Hörner. Das erleichtert die Sache ungemein denn dadurch bekommen auch Ungeschickte ein Nato montiert.
Wer durchbohrte Hörner braucht, um ein Band zu wechseln, der sollte lieber gleich zum Uhrmacher gehen. Auch ohne Bohrungen in den Hörnern ist der Vorgang beileibe kein Hexenwerk. Und wenn das Metallband erst einmal entfernt ist, ist kein weiterer Eingriff nötig.

Abgesehen davon hatte ich aufgrund vorhergehender Posts den sicheren Eindruck, dass du dein Oyster sowieso nicht tauschst. Warum machst du dir dann Sorgen um ungeschickte Eigentümer von Fünfstelligen?
 
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Unabhängig davon finde ich aber Natos oder andere Durchzugsbänder an Subs generell wenig attraktiv.
Das ist natürlich Geschmackssache, aber jede Art von Nato oder Perlon mag ich als Abwechslung sehr gerne. Dann hat man eine sehr leichte und fast nicht mehr spürbare Uhr am Arm. Plus jede Menge Variationsmöglichkeiten.

Ich hoffe, ich kann das mit der Neuen über kurz oder lang wieder tun.
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
264
Ort
NRW
Hast du schon mal das Band bei einer Sub demontiert. Das ist mMn aufgrund der engen Passung um einiges fummeliger als bspw an einer Moonwatch. ;)
Norbert macht sich da sicher keine Sorgen....man kann es ja mal als Hinweis hinnehmen. ;)
 
W

Watch_Witch

Dabei seit
22.08.2015
Beiträge
192
Mir gefallen die neuen SUBs ausgesprochen gut.

2 Fragen hätte ich:

  • Habe jetzt schon öfter gelesen, dass sich das Band von 21 auf 17mm verjüngt. Das Band meiner EXII geht von 21 auf 16mm (Gliederbreite und NICHT die Schließenbreite) und ich kann mir schwer vorstellen, dass Rolex hier ein anderes Band verwendet. Kann jemand die 17mm der SUB bestätigen?
  • Gibt es in Wien einen/mehrere Konzis, die die neuen Modelle schon ausgestellt haben?

Ich bedanke mich und wünsche ein schönes Wochenende!
Ich bestätige dir, dass das neue Band sich nur noch auf 17mm verjüngt. Wurde schon mehrfach bestätigt und man kann es sogar optisch sehen, bei Vergleichsfotos.
 
plarmium

plarmium

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Ist das eine Frage? Falls ja: Ja, habe ich. Und bei montiertem Oyster ist das definitiv kniffelig. Zumindest mit einem einfachen Federstegwerkzeug. Nicht umsonst bietet Rolex wohl selbst eine passende Alternative. Mit dieser oder einer baugleichen/bauähnlichen Federstegzange ist der Umbau aber keine schwere Übung mehr.
 
CihanK

CihanK

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
1.231
Ort
Stuttgart
@Runner666 damit habe ich leider schon lange aufgehört... Hab einige Uhren seitdem zugelegt aber nicht vorgestellt. Und zwei mal ne Sub muss nicht sein :)
 
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
970
Ort
LC040
mir kommen die neuen Referenzen irgendwie leichter vor - kannst Du das am Handgelenk bestätigen?
Meinen Glückwunsch übrigens, an dieser Stelle @CihanK ;-).
 
Thema:

Rolex Submariner Date 126610LN

Rolex Submariner Date 126610LN - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner No-Date 114060 aus 09/2015

    [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner No-Date 114060 aus 09/2015: Privatverkauf unter Ausschluß der Rücknahme, Gewährleistung oder Sachmängelhaftung. Die angebotene Uhr befindet sich in meinem Besitz. Liebe...
  • ROLEX Submariner Date Ref. 116613LB “Bluesy”

    ROLEX Submariner Date Ref. 116613LB “Bluesy”: Hallo zusammen und herzlich willkommen zur Vorstellung meines Neuzuganges. Mit Spannung habe ich die Neuheiten erwartet welche letztendlich am...
  • [Erledigt] Rolex Submariner Date 116610LN, LC 100, ungetragen, Full-Set, neu

    [Erledigt] Rolex Submariner Date 116610LN, LC 100, ungetragen, Full-Set, neu: Hallo zusammen, verkaufe folgende Uhr: Marke: Rolex Modell: 116610LN Baujahr / Modelljahr: 2019 Box: ja Papiere: ja / LC 100 Rechnung: ja...
  • [Erledigt] Rolex Submariner No Date 114060

    [Erledigt] Rolex Submariner No Date 114060: Hallo, ich suche eine Submariner No Date ab ca. 2015. Freue mich auf Angebote! Viele Grüsse, Ciz
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner No-Date 114060 aus 09/2015

    [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner No-Date 114060 aus 09/2015: Privatverkauf unter Ausschluß der Rücknahme, Gewährleistung oder Sachmängelhaftung. Die angebotene Uhr befindet sich in meinem Besitz. Liebe...
  • ROLEX Submariner Date Ref. 116613LB “Bluesy”

    ROLEX Submariner Date Ref. 116613LB “Bluesy”: Hallo zusammen und herzlich willkommen zur Vorstellung meines Neuzuganges. Mit Spannung habe ich die Neuheiten erwartet welche letztendlich am...
  • [Erledigt] Rolex Submariner Date 116610LN, LC 100, ungetragen, Full-Set, neu

    [Erledigt] Rolex Submariner Date 116610LN, LC 100, ungetragen, Full-Set, neu: Hallo zusammen, verkaufe folgende Uhr: Marke: Rolex Modell: 116610LN Baujahr / Modelljahr: 2019 Box: ja Papiere: ja / LC 100 Rechnung: ja...
  • [Erledigt] Rolex Submariner No Date 114060

    [Erledigt] Rolex Submariner No Date 114060: Hallo, ich suche eine Submariner No Date ab ca. 2015. Freue mich auf Angebote! Viele Grüsse, Ciz
  • Oben