Rolex Submariner Date 116610LN, soweit musste es kommen

Diskutiere Rolex Submariner Date 116610LN, soweit musste es kommen im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forumsmitglieder, bevor es los geht noch eine kleine Geschichte wie es nun zu dieser Vorstellung kam. Jahrelang war ich mit...

Sagamore

Themenstarter
Dabei seit
27.06.2011
Beiträge
94
Ort
Oberfranken
Hallo liebe Forumsmitglieder,

bevor es los geht noch eine kleine Geschichte wie es nun zu dieser Vorstellung kam.

Jahrelang war ich mit meiner Tommy Hilfiger äußerst zufrieden bis ich dann eines Tages dachte, dur musst dir mal eine Automatikuhr kaufen.

Daraufhin entschied ich im Juni 2011, mir bei einem großen Onlinehändler eine Ingersoll Herrenuhr Automatik IN3206BKMB zu kaufen (Bilder sind leider keine vorhanden). Nach nur einer Woche mit grotenschlechten Gangwerten schickte ich diese jedoch dann wieder zurück.

Das war auch der Zeitpunkt, als ich auf dieses Forum aufmerksam wurde

Daraufhin dachte ich mir, na gut gibst du etwas mehr aus und kaufst dir beim gleichen Händler eine Revue Thommen Airspeed
Airspeed.JPG
Da ich mit dieser jedoch nicht so richtig warm wurde, musste diese mich auch nach kurzer Zeit verlassen und fand Ihren Weg in die Bucht.

Durch das Forum wurde ich auf die Firma Steinhart aufmerksam, also die bewährte Ocean one bestellt. Mit dieser Uhr war ich dann erstmal sehr zufrieden bis auf die Tatsache, dass es sich um eine Hommage von "Ihr wisst schon was" handelt. Die Uhr war toll, aber halt nicht das Original.
Ocean1.JPG

Bei einem Ausflug in München, musste dann etwas zur Abwechslung her und so kam es das ich doch wieder bei einer Quarzuhr landete, nämlich der Tisot PRS 516
Bild 8.jpg

Die Tissot gefiel mir auf einmal nach wenigen Tagen nicht mehr und so musste sie wieder weiter ziehen. Mit der Steinhart war ich nach wie vor zufrieden, bis auf den einen kleinen Punkt, Ihr wisst schon.

Nachdem ich in der Zwischenzeit sämtliche anfänglichen Skrupel im Bezug auf Uhren mit einem Preis jenseits 1000,00 EUR über den Haufen geworfen habe, und auch meine Frau inzwischen schon im Bezug auf Uhren schmerzfei war, kam es dan zu meiner ersten Uhr im sogenannten Luxussegment. Es wurde eine Omega Seamaster SMP 300 Chrono von einem ortsnahen Grauhändler.
CIMG3059.jpg
Mit dieser Uhr sollte sich dann endlich Zufriedenheit einstellen, dachte ich und vor allem auch meine Frau.

Ich hatte nun die Steinhart und die Omega. Da jedoch die Steinhart einen kleinen Makel hatte so kam es, dass ich bei einem Juwelier auf die Longines Hydro Conquest aufmerksam wurde, denn eine Dreizeiger braucht ja schließlich jeder.
IMG_0552.jpg
Für die Longines musste dan die Steinhart wieder gehen.

So war erst mal für kurze Zeit Ruhe, bis ich dan vom typischen Breitlingdesign (aufgesetzte Reiter, usw.) angefixt wurde. Ostern 2012 erfüllte ich mir dann diesen Traum mit einer Breitling Avenger Skyland, mit der Vorgabe jetzt ist aber wirklich Schluß.:D
CIMG3204.jpg

Beim Sommerlaub 2012 kam es so wie es kommen musste, wir waren bei einem Ausflug in Salzburg und kamen natürlich rein zufällig bei einem Juwelier vorbei. Da lachte sie mich an, die Breitling Superocen 44 Abyss white. Was soll ich weiter sagen, die wurde dann auch eingetütet.
IMG_0637.jpg
Für die Breitling verlies mich dann die Longines Hydro Conquest und es war wirklich lange Zeit Ruhe in der Uhrenbox.

Mit der Zeit merkte ich dann, dass mir die Breitling Avenger doch etwas zu viel Uhr ist und im Kopf drehte sich alles nur noch um eine Uhr. Es war wie ein Flugzeug welches im Kopf kreist und dem der Sprit nicht ausgeht.

Nach endlos langen Tagen und Nächten sowie Gesprächen mit meiner Frau war es dann soweit. Wir fuhren zu einem nahegelegen Juwelier, welche mich inzwischen auch schon kannte, um uns die Rolex mal anzusehen. Leider hatte er die gewünschte Submariner nicht vorrätig, konnte diese jedoch auch einer Filiale anfordern.

Nach wiederum 4 endlos langen Tagen un Nächten kam dann der Anruf, dass die Uhr nun zur Ansicht vorliege. So kam es das wir dann am Nachmittag dort hin fuhren und es kam wie es kommen musste.

Ich legte die Uhr an und es war um mich geschehen. Als der Juwelier dann auch noch noch die Breitling Avenger in Zahlung nahm, war der Kauf eigentlich nur noch rein Formsache.

Ich habe die SubD jetzt seit etwas über 2 Wochen und noch keine Automatik mit so guten Gangwerten erlebt. Bis jetzt läuft Uhr fast auf die Sekunde genau. Auch hatte bis jetzt noch keine Uhr welche mich so zufrieden stellte wie die Submariner. Ich glaube die wird für lange Zeit bleiben. Die Qualitätsanmutung mit der Cerachrom-Lünette und die Glidelockschließe sind wirklich traumhaft.

Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, aber dies ist sicher für lange Zeit meine letzte Vorstellung

Hier noch ein paar Daten zur Uhr (von der Rolex-Hompage entnommen):
Rolex Submariner Date 116610LN
GEHÄUSE Oyster, 40 mm, Edelstahl
MATERIAL Edelstahl 904L
LÜNETTE In eine Richtung drehbare Lünette mit 60-Minuten-Graduierung und äußerst kratzfester Cerachrom-Zahlenscheibe, Ziffern und Graduierung mit Platin überzogen
AUFZUGSKRONE Verschraubbare Triplock-Aufzugskrone mit dreifachem Dichtungssystem
UHRGLAS Kratzfestes Saphirglas, Zykloplupe mit zweieinhalbfacher Vergrößerung des Datums
WASSERDICHTHEIT Bis 300 Meter Tiefe wasserdicht
UHRWERK Perpetual-Uhrwerk, mechanischer Selbstaufzugsmechanismus
KALIBER 3135, Rolex Manufakturwerk
ZIFFERBLATT schwarz
DETAILS Sehr gut ablesbare Chromalight-Indizes und -Zeiger mit lang anhaltendem blauem LeuchtvermögenARMBAND Oyster, dreireihig mit flachen Elementen
SCHLIESSE Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe mit Rolex Glidelock-Verlängerungssystem

Und nun die Bilder:

IMG_1642.jpg
IMG_1647.jpg
IMG_1650.jpg
IMG_1654.jpg
IMG_1655.jpg
IMG_1660.jpg
IMG_1659.jpg
 

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
GW zur Krone...irgendwann erwischt es jeden!

Sehr schöne Uhr, an der Du lange Freude haben wirst!

Danke fürs Zeigen! :super:
 

danielham

Dabei seit
18.09.2009
Beiträge
5.592
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch zur Krone :klatsch:

Schöner "Werdegang" und man sieht ... einmal im Kopf lässt sie einen nicht los ...

Viel und lange Freude mit der SUB.

Andreas
 

Herbelion

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
502
Ort
Waldshut
Glückwunsch zur Submariner.

Gute Wahl:super:

Gute Vorstellung...vor allem schön zu lesen das es noch viele andere Virusbefallene gibt;-)

Viel Freude an der Krone.

Gruß Jürgen
 

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
19.163
Ort
Bayern
Herzlichen Glückwunsch zum unangefochtenen Klassiker und vielen Dank fürs Teilhabenlassen am Weg dorthin. Man kann es sich schönreden wie man will aber an der Sub kommt man einfach nicht vorbei;-). Ich wünsche ganz, ganz lange beste Gangwerte und das zufriedene Exitgefühl mit ihr!

Gruß
Helmut
 
D

Der Udo

Gast
...kann Deine Freude verstehen und wünsch Dir viel Spaß mit der SUB...als nächstes steht dann wieder ein Gespräch mit der Holden an...Du weißt ja...Kronen bleiben nicht allein...:super:
 

Herr Dings

Gesperrt
Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
1.641
Ort
M
Auf dieses Gehäuse habe ich ziemlich lange ähnlich allergisch reagiert wie Meister Satan auf Weihwasser. Hau bloß ab damit ... :D

Bis ich erst letzte Woche das erste Mal (!) eine 116610 am Handgelenk hatte. Nehme jedes Wort zurück das ich jemals darüber gedacht habe. Die hat was. Die hat wirklich was!

Und deswegen verstehe ich das nun noch besser:

... Ich legte die Uhr an und es war um mich geschehen ...

Olli, dann mal viel Vergnügen mit Deiner ersten Submariner :super:
 

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.154
Auf dieses Gehäuse habe ich ziemlich lange ähnlich allergisch reagiert wie Meister Satan auf Weihwasser. Hau bloß ab damit ... :D
Bis ich erst letzte Woche das erste Mal (!) eine 116610 am Handgelenk hatte. Nehme jedes Wort zurück das ich jemals darüber gedacht habe. Die hat was. Die hat wirklich was!

Mit dem neuen Band und der großen Schliesse ist das insgesamt sehr stimmig gelungen.

Stelle ich mir das neue Gehäuse am alten Klapperband vor, so schaudert es mich auch. ^^

Von mir auch Glückwunsch zur echten Submariner. Die geht immer.
 

Herr Dings

Gesperrt
Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
1.641
Ort
M
Hi Andi

das neue (aktuelle) Gehäuse am alten Oysterband würde auch niemals funktionieren. Auch wenn man es montieren könnte, es sähe einfach *zensiert* aus

Altes Blechband muss an fünfstellige -und ältere Referenzen. Gehört einfach zusammen.

Das ist wie mit Bonny & Clyde, Nitro & Glyzerin, Siegfried & Roy ... :D

Damit zurück in die Sendezentrale, bzw. Olli's Vorstellung :super:
 

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.155
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Glückwunsch zur Sub. :klatsch:

Sehr netter Werdegang, bei dem sich hier viele wieder erkennen. :super:
Die Date hatte ich vor 2 Jahren auch mal, aber meine Odyssee sollte noch weiter gehen.
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
17.464
Ort
Braunschweig
Das typische Leben eines Uhrenliebhabers......:super:, und endet wo....? Bei Rolex. :super:

Meinen Glückwunsch zur Selbigen.
 

L1.v10

Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
103
Ort
Bern
Sehr schön! Für mich bleibt die Submariner (noch) ein Traum. Irgendwann werde ich vielleicht meine Sammlung auf wenige Stücke reduzieren und mir mit dem Erlös auch so eine kaufen :klatsch:
 

Nightwish

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
472
Glückwunsch zum absoluten Klassiker! :super:

Ich glaube, deinen Werdegang können viele hier nachvollziehen. Ich bin auch über Steinhart und Omega schließlich bei der Submariner gelangt und seit dem herrscht Ruhe und Zufriedenheit.
 

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.245
Ort
Mittelfranken
Glückwunsch auch aus Mittelfranken,

ich komme leider nicht umhin: ein Klassiker, mit dem du alles richtig gemacht hast.:D

Dein Werdegang liest sich gut, manch Einer wird sich da wohl wieder erkennen.

Weiterhin rolextypische Gangwerte!
 

Meisterdaniel

Dabei seit
01.08.2013
Beiträge
5
Auch von mir Glückwünsche !!

Man merkt schon richtig , wie dich das Fieber immer weiter packte und du immer weitere um Stufe für Stufe raufgerückt bist :super:

Für mich auch eine der schönsten Uhren , aber ( vielleicht nicht für immer :-) ) unerschwinglich!

Viel Spaß damit !
 

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.387
Ort
Bayern
Glückwunsch zur Sub :super:
Ja so läuft oft der Werdegang zur Sub;-)
Bin mal gespannt ob du nun Ruhe gibst.
Jede Marke hat ihren Klassiker :-)
 

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.428
Ort
Mainz
Glückwunsch zur Sub , wobei ich dafür niemals die Breitling hätte gehen lassen .

Vielfreude mit der RLX .

Gruß Carsten
 

luckywatch

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
1.328
Ort
Vorderpfalz
Eine wunderschöne, geniale und wertige Uhr - herzlichen Glückwunsch dazu!

Bernd schreibt das, was ich auch nie so gedacht hätte - aber bei mir ist es genauso geschehen. Und, soll ich dir was sagen, es macht wirklich nichts, tut nicht weh und ist sogar schön 8-)

Das typische Leben eines Uhrenliebhabers......:super:, und endet wo....? Bei Rolex. :super:

Deswegen gibt es in Kürze bei mir noch eine kleine Vorstellung.

Aber jetzt erst mal dir viel Freude mit DEM Diver.

Liebe Grüße
Jochen
 
Thema:

Rolex Submariner Date 116610LN, soweit musste es kommen

Rolex Submariner Date 116610LN, soweit musste es kommen - Ähnliche Themen

Rolex Submariner und JLC Polaris: Heute stelle ich die Rolex Submariner 114060 und die JLC Polaris 9008170 vor. Die Rolex habe ich 2019 beim Konzessionär gekauft. Ich interessiere...
Rolex Submariner No Date - 124060: Hallo liebe Uhr-Freunde, manchmal geschehen Dinge die man selbst nicht glauben kann...mir geht es gefühlt das ganze Jahr 2020 bisher so. Aber...
Wie aus einer Omega Seamaster eine Rolex Submariner wurde!: Hallo Uhrenfreunde, vor einigen Monaten war ich auf der Suche nach einer Omega Seamaster 300 Ref. 165.024, nach Möglichkeit aus meinem...
2 x Glück gehabt in 2020 - Rolex GMT Master 2 126710BLNR aka Batgirl: Liebe Foristi, ich schreibe diese Vorstellung um einige von euch zu ermutigen, die Hoffnung nicht zu verlieren. Und da ich hier gleichgesinnte...
[Verkauf] Rolex Submariner Date 116610LN: Liebe Community, Zum Verkauf steht meine Rolex Submariner Date 116610LN. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
Oben