Rolex Submariner bicolor

Diskutiere Rolex Submariner bicolor im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, es soll was neues bei mir einziehen... eine Neo Vintage 16613 spuckt durch meinen Kopf. Dieses Jahr werde ich 32,... da gibt`s...

SWol

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
1.145
Hallo zusammen,

es soll was neues bei mir einziehen... eine Neo Vintage 16613 spuckt durch meinen Kopf.

Dieses Jahr werde ich 32,... da gibt`s die Wahl auf mein Geburtsjahr 1989 zu gehen oder auf das meiner zukünftigen Frau 1991.

Alternativ gibt es noch die neuere variante mit SEL und geschlossenen Hörner 2005 oder 2008.

Vom Limit möchte ich bei maximal 9,5 landen.

Mir wäre es wichtig, dass die Uhr in einem guten Zustand ist (dem alter entsprechend) und erhoffe mir etwas Expertise durch euch :-).

Wie schätzt ihr die folgenden Uhren ein?

1989: Rolex Submariner Date L serial für 8.699 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

1991: Rolex Submariner Date 16613 Blau Stahl/Gold X-Serie aus 1991 für 8.990 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24
Rolex Submariner Date 40 Blue Edelstahl / 18K Gold Ref. 16613 für 8.390 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

1996: mit einem netten Preis : Rolex Submariner Herren Uhr Diamanten Stahl/gold - Ref.16613... für 8.399 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

-------------- Preissprung ------------------

2005: Neues Thema erstellen

2008: Rolex Submariner Date 16613 T Stahl Gelbgold 750 Rehaut 2008... für 9.890 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.407
1989 kann schonmal weg!
Die unteren Hörner scheinen mit den Jahren arg an Material verloren zu haben.
Und 2005er ist schon reserviert.
Damit ist die Auswahl schonmal etwas eingeschränkt.🙋‍♂️
 

SWol

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
1.145
@anmita wie würdest du die zwei denn einschätzen 2005 vs. 2008? Und was sagst du zu den 1991?
 

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.407
Die 2008er kann ich gar nicht einschätzen, weil die Bilder den Eindruck machen, als wäre da ein Beautyfilter drauf.
Ich kann die Kanten nicht wirklich erkennen.

Die 2005er wäre wohl mein Favorit, was Gehäuse und Band betrifft.
Auch wäre ich diese wegen der Bi-Schließe bevorzugen, ist im Gesamtbild für mich stimmiger und schöner.

Bei den 1991ern finde ich es schwierig zu Urteilen welche ich da besser finde. Auf den ersten Blick wohl die untere, aber auch hier sind die Bilder nicht gut genug um das zuverlässig zu sagen.
Für mich jedenfalls schwierig. Aber hier sind ja noch andere, die sich da sicher noch zu Wort melden werden.
 

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
925
hier eine aus 2008, habe ich letztes Jahr (zu meinem Runden, BJ 1989) gegönnt - die Uhr hat das Geburtsjahr meines Sohnes.
mir war die gravierte Rehaut am wichtigsten, gefällt mir einfach besser.
Ansonsten, habe ich eindeutig weniger bezahlt, aber Papiere spielten für mich keine Rolle, da ich die Uhr tragen will.

Rolex Submarine 16613 - Ein bisschen bi schadet nie...
 

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.217
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Ohne die Modelle zu beurteilen, würde ich die beste Uhr für das Budget kaufen und vom Jahr her Abstriche machen.
Mir wäre bspw. wichtig, dass die Schließe auch in BiCo ist und nicht nur Stahl. Die wirklich guten kosten dann auch schon > 10K und dann würde ich mich ernsthaft mit der Bestellung einer neuen für 13K beschäftigen.
Am Ende sind die 3K (wahrscheinlich) nicht kriegsentscheidend.
 

Subdate20

Dabei seit
25.02.2020
Beiträge
93
Ort
NRW
Same here,
ich persönlich würde mich auch auf eine 6-Stellige Referenz konzentrieren, da meiner Meinung nach das Band einfach unschlagbar ist und die Uhr im Allgemeinen nicht so empfindlich ist (Stichwort Keramiklünette).
Ich finde einfach, dass man mehr für sein Geld bekommt.
Natürlich haben auch die 5 Stelligen Referenzen ihren Scharm.
 

Subdate20

Dabei seit
25.02.2020
Beiträge
93
Ort
NRW
das ist dann 1/3 mehr vom geplanten. Empfiehlst du das auch sonst deinen Freunden/Bekannten bei anderen Themen?
Ein schräger Vergleich.
Verstehe nicht, wieso manch einer sofort persönlich wird.
Es war ja lediglich ein Ratschlag, es ist jedem selbst überlassen, wie viel man sich von diesem annimmt.
 

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.217
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
@einwiener
ja durchaus. Warum auch nicht. Wenn denn jemand mal die Offenheit hat über Geld zu sprechen. Das ist ja gern so'n mimimi-Thema.

Wenn hier einer sagt ich kann 9.5 K EUR für einen überflüssigen Luxusartikel, dann ist das ja meistens nicht das Ende der Fahnenstange sondern eine Wohlfühlgröße.
Am Ende ist es die Entscheidung des TS, aber wenn nach Meinungen gefragt wird, ist bei so einem Thema wie dem Diesen meine: nimm mehr Geld in die Hand für ne neue statt für viel Geld ne abgenudelte 'Neovintage' zu kaufen.
 

JimbeamXXX

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
312
Ort
Graz
Leute jetzt mal ganz ehrlich, der TS hat klare Anforderungen gestellt bezüglich Baujahr usw. gibts hier noch ein paar konstruktive Vorschläge bevor wir die 30% mehr Geld Debatte weiterführen?
 

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
925
Ein schräger Vergleich.
Verstehe nicht, wieso manch einer sofort persönlich wird.
Es war ja lediglich ein Ratschlag, es ist jedem selbst überlassen, wie viel man sich von diesem annimmt.

ich fühle mich keinesfalls angegriffen, aber ich suche auch keine Uhr nach bestimmten Kriterien und bekomme dann "komplett" andere Vorschläge.
Leider fällt mir dies hier immer öfter auf, es wird angenommen, dass jemand auf nem Haufen Geld sitzt, weil er sich eine Luxus Uhr gönnt. Aber, dass manche jahrelang sparen müssen, auf vieles verzichten, das scheint manchen unvorstellbar.
Und meine Kritik bezieht sich nicht nur auf den Geldbeutel, auch (nicht hier im Faden aber bei genügend anderen) Größe und Farbe. Teilweise genaue Vorstellungen der Uhr, und trotzdem werden andere Farbe, Größen und Preisfelder vorgeschlagen.
 

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
306
Bei der Entscheidungsfindung sollte berücksichtigt werden, dass die Bänder mit einer Schließe aus Edelstahl hohle Bandelemente haben, ggü Bändern mit bicolor-Schließe, wo sie massiv sind.
 

SWol

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
1.145
Hallo zusammen :)

vielen Dank für alle eure Rückmeldungen - ja ich tu mir auch schwer muss ich gestehen.

Tendenz wäre analog zum @einwiener eine ähnliche zu finden wie er sie auch hat - nur scheint das nicht gerade einfach zu werden... und mehr als 10 muss ich sagen ist sie mir einfach auch nicht wert. Daher ist das Thema mit den 6 stelligen auch erledigt.
 

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
925
Bei der Entscheidungsfindung sollte berücksichtigt werden, dass die Bänder mit einer Schließe aus Edelstahl hohle Bandelemente haben, ggü Bändern mit bicolor-Schließe, wo sie massiv sind.

was bedeutet diesen Unterschied für das Trageverhalten?

@SWol wie bereits geschrieben mein Tipp: warten, nichts überstürzen. Ich habe über ein halbes Jahr alle Suchagenten aktiviert, alle namhaften Gebrauchthändler regelmäßig im www besucht und ihre Angebote gecheckt. Gut Ding braucht lang Weile ;)
 
Thema:

Rolex Submariner bicolor

Rolex Submariner bicolor - Ähnliche Themen

Vintage Datejust 16233: Hallo liebe Mitverrückte, Auf Ch24 habe ich mehrere Vintage DJ 36 gefunden (siehe hier: Rolex Oyster Perpetual Datejust für 6.750 € kaufen von...
Chrono24.de als Verkäufer?: Hallo zusammen, Hat jemand Erfahrung mit Chrono24 als Verkäufer (also selbst als Händler auftretend)? Es gibt etliche solcher Anzeigen, aber...
Rolex Datejust Rose zB 116231: Hallo zusammen, für meine Holde suche ich eine Rolex DJ in 36, zwangsweise in Stahl / Rose. Oyster Band soll es werden, das Ziffernblatt...
Rolex Explorer 114270: Schönen Sonntag zusammen! Nach langem Hin und Her, wochen- ja sogar monatelangem Schwangergehen mit dem Gedanken mir eine Luxusuhr zu gönnen, ist...
Datejust 36 Vintage - eure Meinung bitte: Hallo liebe Mitverrückte, Auf Ch24 habe ich eine Vintage DJ 36 gefunden (Ende der 70er Jahre, Linen Dial), die mich anspricht (siehe hier: Rolex...
Oben