Kaufberatung Rolex Submariner 16610

Diskutiere Rolex Submariner 16610 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Community, ich möchte mir möglichst bald eine Rolex zulegen. Es soll eine Submariner Date werden. Soweit sogut :D Jetzt beginnt das...
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
Hallo liebe Community,

ich möchte mir möglichst bald eine Rolex zulegen. Es soll eine Submariner Date werden. Soweit sogut :D
Jetzt beginnt das Dilemma: ich habe leider wenig Ahnung von der Materie und möchte mich umfassend informieren.
Ich bin bereits auf einige Seiten gestoßen wo ich viele nützliche Informationen erhalten habe (Veränderungen über die Jahre etc.). So weiß ich, dass ich ein Modell mit SEL Band (ab Bj. 2000?) will.
Manche Fragen blieben mir aber noch unbeantwortet und ich hoffe hier Antworten zu finden ;-)

1. Gibt es einen Unterschied zwischen 16610 und 16610 LN? Was bedeutet LN?
2. Habe ich das richtig verstanden, dass eine 16610 LN das letzte Model vor der Einführung der 116610 war?
3. Gibt es Jahrgänge die nicht empfehlenswert sind? Würdet ihr einen Jahrgang besonders empfehlen? z.B. ab 2003 weil noch keine "Bandenwerbung" aber mit SEL, neuem Leuchtmittel und Lasergravur (wozu ist die gut?)?
4. Gibt es bekannte Grauhändler im Raum NRW - Ruhrgebiet. Würden diese auch Omega Uhren in Zahlung nehmen? Wo kann ich sonst nach einer 16610 Ausschau halten?
5. Gibt es auch 16610 (nicht LV) mit Maxdial?
6. Welche Jahrgänge sind preislich gesehen "günstig"? Warum ist das so?
7. Was sagt der Ländercode aus? Gibt es irgendwelche Nachteile wenn ich mir eine Uhr mit Ländercode Spanien/Holland etc. kaufe? Welchen Vorteil habe ich durch LC 100?
8. Was denkt ihr muss man heute für eine junge gebrauchte 16610 hinblättern (reine Einschätzung)?

Das wars fürs erste. Ich würde mich wirklich sehr über Antworten freuen.

Beste Grüße
BK

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Moin, na das ist ja mal eine lange Liste. Mal schauen, viele Fragen kann man sicher nicht eindeutig beantworten.

1. Gibt es einen Unterschied zwischen 16610 und 16610 LN? Was bedeutet LN? LN = Schwarze Lünette
2. Habe ich das richtig verstanden, dass eine 16610 LN das letzte Model vor der Einführung der 116610 war? JA
3. Gibt es Jahrgänge die nicht empfehlenswert sind? Würdet ihr einen Jahrgang besonders empfehlen? z.B. ab 2003 weil noch keine "Bandenwerbung" aber mit SEL, neuem Leuchtmittel und Lasergravur (wozu ist die gut?)? Geschmackssache. Wenn Du eine alltagstaugliche Uhr suchst, die noch leuchtet, dann nach 1998/1999. Rehautgravur ist nicht so mein Fall. Die Laserkrone im Glas ist ein Sicherheitsmerkmal von Rolex.
4. Gibt es bekannte Grauhändler im Raum NRW - Ruhrgebiet. Würden diese auch Omega Uhren in Zahlung nehmen? Wo kann ich sonst nach einer 16610 Ausschau halten? Chrono24.com, da kannst Du auch Händler in Deiner Nähe suchen. Sicher hat hier jedoch jemand einen Tipp.
5. Gibt es auch 16610 (nicht LV) mit Maxdial? MaxiDial hat die LV (grün). Der kann man auch eine schwarze Lünette verpassen. Der Mod sieht klasse aus!
6. Welche Jahrgänge sind preislich gesehen "günstig"? Warum ist das so? Günstig :hmm:
7. Was sagt der Ländercode aus? Gibt es irgendwelche Nachteile wenn ich mir eine Uhr mit Ländercode Spanien/Holland etc. kaufe? Welchen Vorteil habe ich durch LC 100? LC100 hat gar keinen Vor- oder Nachteil. Manche Käufer (auch Sammler) wollen unbedingt einen bestimmten Ländercode. Das kann Dir aber völlig wurscht sein, denn die Uhren sind identisch.
8. Was denkt ihr muss man heute für eine junge gebrauchte 16610 hinblättern (reine Einschätzung)? Mit Box und Papieren und nach BJ2000 zwischen 4 und 4,5 k€. Die grüne einen Tick mehr.
PS: Solid End Links sind meiner Ansicht nach völlig überbewertet und bringen nichts :D

Nachtrag: Hier noch ein im r-l-x.de geliehenes Bild von einer LV mit schwarzer Lünette:



Quelle:http://www.r-l-x.de/forum/showthread.php?t=55777
 
Zuletzt bearbeitet:
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.667
Ort
Trier
Hi BK,

mein Vorposter Siggi hat ja schon die meisten Fragen beantwortet. Hier noch ein paar Ergänzungen:
- zu 1. und 2.: es gibt keinen Unterschied zuwischen 16610 und 16610 LN. Das sind nur zwei Bezeichnungen desselben Modells.
- Es gab über die Jahre mehrere kleine Änderungen, die jedoch nicht qualitätsrelevant waren. Jede der Varianten hat ihre Fans.
Die Varianten sind in zeitlicher Reihenfolge:

a) Umstellung von Tritium auf Superluminova - ab A-Serie, ca. 1998
b) Solid End Links - ab P-Serie, 2000
c) Laserkrone auf dem Glas als Sicherheit gegen Fälscher - ab F-Serie, 2003
d) Entfall der durchbohrten Hörner - ab F-Serie, 2003
e) Rehautgravur (Bandenwerbung) und Scheckkartenzertifikat statt Papier - ab M-Serie 2008

Danach gab es keine Änderungen mehr bis zum Ende der Laufzeit.

- zu 4.: Chrono24, RLX-Forum, watchlounge-Forum, Gabriel in Köln usw.
- zu 5.: siehe vorheriger Post
- zu 6.: Generell gilt: je älter und je getragener, desto günstiger. Das heißt: Neu und ungetragen am teuersten, alt und abgenudelt am billigsten.
Zu beachten ist allerdings, dass man spätestens nach 10 Jahren eine Revision einplanen sollte, die auch wieder ca. 500,- kostet!
Deshalb ist eine jüngere im Endeffekt manchmal die billigere
- zu 7.: Ergänzung: LC 100 (=Deutschland) ist beliebt und deshalb etwas teurer, sowohl im Kauf, als auch im Wiederverkauf
- zu 8.: Ich sehe den Preis auch bei grob 4 - 4,5 K.

Meine persönliche Empfehlung: Ich würde eine Y-Serie suchen - sie hat schondie Solid End Links, aber noch durchbohrte Hörner und keine Rehautgravur. Damit hat die Uhr noch ihren ursprünglichen Charakter als Toolwatch. Diese Serie wird auch in Zukunft an Beliebtheit gewinnen.

Viele Grüße, Alexander
 
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
Wow, klasse ihr beiden! Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt.
Die Aussagen helfen einem ja schonmal weiter.
Ich mach mich dann mal weiter auf die Suche ;)

Wenn trotzdem noch jemand etwas ergänzen möchte - nur zu! :)

Viele Grüße
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Gerne! Vielleicht noch ein paar Hinweise - zur Sicherheit - zum Thema Sub LV:

Es werden ab und an normale LN Modelle mit grüner Lünette als LV verkauft. Zumindest wird es versucht. Die LV erkennt man am Maxi-Dial und dem dicken Minuten-Zeiger.

Lass Dich außerdem nicht von pseudo Alleinstellungsmerkmalen täuschen, beispielsweise Flat Four. Die Grüne hatte in der ersten Serie (F - ab Herbst 2003) eine etwas andere Lünette mit einer abgeflachten Ziffer 4. Daher Flat (manchmal auch Fat) Four. Das kann für einen Sammler spannend sein, mir wäre es der saftige Preisaufschlag jedoch nicht wert. Auch hier sind wieder Spezialisten am Werk, die spätere Modelle anderer Serien als Flat Four verkaufen wollen. Da wurde dann die Lünette getauscht und der Preis gewaltig nach oben korrigiert.

Meine Empfehlung wäre übrigens eine LV und dazu noch eine schwarze Austausch-Lünette. Warum? Ich finde die dicken Dots und Zeiger einfach :super:
 
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
@SiggiSchwäbli, @Krönchen
Und ich verneige mich vor so viel Fachwissen. Klasse.
Danke. :super::super:
 
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
Da kann man sich wirklich nur verneigen... Vielen Dank nochmal!

Kann man die grüne Lünette der LV einfach so mit einer schwarzen tauschen?
Woher bekomme ich denn eine passende schwarze Lünette? Ich könnte mir vorstellen, dass da nicht jede 16610-Lünette passt, oder?
 
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.667
Ort
Trier
Ja, das ist ein Problem. Vom Konzi bekommst du sie auf jeden Fall nicht... ist aber in der Regel beim gutsortierten Grauhändler verfügbar. Es reicht übrigens die Lünetteneinlage zum Tauschen.
Aber Achtung: bei der allerersten Serie (F-Serie von 2003) passt die Lünette nicht, d.h. Hier ist ein Tausch nicht möglich.

Viele Grüße, A.
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
@Alex :oops:

Zum Thema: Ich glaube, wenn man die ganze Lünette tauscht, dann passt die Schwarze auch auf die F-Serie. Ist dann halt etwas teurer.
Bitte mich aber nicht auf die Aussage festnageln ;-)
 
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
@SiggiSchwäbli: Das ist doch dann aber wieder sehr aufwendig, oder?

Soweit ich das sehe sind 16610LV Subs nicht unter 5k zu bekommen. Das ist dann doch ein ganz schöner Aufpreis für das MaxiDial!
Aber ich gebe dir recht, es sieht schon toll aus mit einer LN!
 
Zuletzt bearbeitet:
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Na ja ... mit etwas Mut und einer flachen Klinge ist das in 2 min. erledigt. Allzu oft würde ich jedoch nicht hin und her wechseln, um die Konstruktion nicht auszunudeln.
Die Lünette bekommst Du - wie vom Kollegen erwähnt - beim Grauen.
Eigentlich kein großes Problem.
 
Lebel

Lebel

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
2.395
Ort
NRW
Auch wenn ich schon gut in der Materie stecke, die flat four Geschichte kannte ich noch nicht, danke an alle Informanten. TOP :super:
 
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
Hallo zusammen,
ich habe jetzt ein konkretes Angebot vorliegen.
Uhr ist von 2008 (M-Serie) und hat den Ländercode Indonesien 430.
Was sollte ich speziell bei der Besichtigung beachten? Ich guck mir die UHr morgen oder übermorgen an.
Wie schauts generell mit Vor- und Nachlauf bei Rolex Subs aus? Ein Nachlauf fände ich nicht so toll. Könnte man sowas nachjustieren lassen? Wie teuer ist sowas?

Bin über jeden Tipp dankbar.
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Den Gang wirst Du ohne Zeitwaage auf die Schnelle nicht prüfen können.
Wenn eine da ist, dann sollte sie mit dem ZB oben 3-6 Sekunden vorlaufen.

Deutlichen Nachgang (ZB oben) könnte man regulieren, ist bei den Chronometer-Werken der Subs jedoch kein gutes Zeichen.
Insb. wenn die Uhr nur 4 Jahre alt ist. Das könnte auf einen Defekt hindeuten.

Hmmm, was sollte man beachten :hmm:

- Ist der Anbieter seriös (buy the seller)?
- Sind gröbere Macken zu sehen?
- Ist das Gehäuse unpoliert oder zumindest nur sanft poliert (Kanten sauber ausgeprägt, Seiten-Flanken glänzend, obere Flächen sauber gebürstet/matt)
- Hat das Band schon viel Stretch?
- Lünetten-Inlay unverkratzt?
- Tickt die Lünette sauber? Trifft der Marker mit Perle sauber auf die 12?
- Glas ohne Beschädigung? Laser-Krone auf der 6? Kein S in der Krone (markiert das Austauschglas)?
- Lässt sich die Krone sauber auf- und zudrehen?
- Zieht die Uhr beim Handaufzug mit einem schönen Surren und leichtem Widerstand auf?
- Schaltet das Datum sauber auf der 12?
- Bitte erst die Uhr auf 6.30 stellen und prüfen, ob die Datum-Schnellschaltung sauber funktioniert.
- Sitzt das Datum sauber im Fenster?
- Klingen die Glöckchen, wenn Du die Uhr ans Ohr presst ;-)

Ach so, was soll sie kosten?

PS: Hab sicher was vergessen :face:
 
N

Nightwish

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
460
Bei einer Uhr mit einem Nicht-EU-LC würde ich auf eine vorhandene deutsche (bzw. EU-) Rechnung Wert legen.
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Rechnung vom Verkäufer reicht völlig, falls Du auf den Zoll abzielst.
 
Lebel

Lebel

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
2.395
Ort
NRW
Ich stelle immer noch die Zeiger auf die volle Stunde sechs Uhr und auch 12 Uhr, um zu sehen ob die Zeiger gerade ausgerichtet sind.
Also eine gerade Linie ergeben, bzw. schön übereinander fluchten.
Sollten sie das nicht, währe das ungewöhnlich und würde mich misstrauisch machen...

...mehr fällt mir auch nicht ein.

Edit: Evtl. Übergabe bei einem Konzi, dann bist du auf der sicheren Seite...

UND: Geht nicht mit den Taschen voll Geld alleine zur Besichtigung: Entweder nimm jemanden mit oder mache im Vorfeld aus, bei ggf. Kaufentschluß zunächst etwas anzuzahlen und bei der Übergabe nimmst du dann Geld und einen Begleiter mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BKtek

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2009
Beiträge
53
Also zur Aufklärung:
ich bekomme eine Rechnung, preislich liegt die Uhr bei ca. 4350€.
Ich nehme noch eine Person mit und man kann beim Händler auch vor Ort per Online-Überweisung bezahlen.
Ich bin immer wieder begeistert wieviel Wissen hier im Forum steckt und wie hilfreich die Community ist. Vielen Dank dafür. An die meisten Sachen hätte ich garnicht erst gedacht!
Eine kurze Frage noch, Wie ist das mit dem Austauschglas gemeint? Ich kenne es nur, dass man die Lasergravur nur mit einer Taschen- /LED-Lampe sehen kann (nicht mit blossem Auge). Wo genau muss jetzt ein "S" stehen? Bzw. Wo darf keins stehen?
Und zum Handaufzug: ist es egal in welche Richtung ich die Krone drehe für den Handaufzug?

Viele Grüße
 
N

Nightwish

Dabei seit
27.12.2010
Beiträge
460
Ich kenne es nur, dass man die Lasergravur nur mit einer Taschen- /LED-Lampe sehen kann (nicht mit blossem Auge).
Sieht man auch mit blossem Auge (wenn der Betrachtungswinkel stimmt). Hier die Laserkrone meiner 16710:

 
Thema:

Rolex Submariner 16610

Rolex Submariner 16610 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex Submariner Date Referenz 16610

    [Erledigt] Rolex Submariner Date Referenz 16610: Ich biete hier eine sehr schöne Submariner Date zum Verkauf an. Die Uhr gehört zur L-Serie, ist aus dem Jahre 1989 und ist trotz ihrer dreißig...
  • [Suche] Rolex Submariner 16610

    [Suche] Rolex Submariner 16610: Hallo ich suche eine 16610 Mfg Andrej
  • [Erledigt] Rolex Submariner 16610, E Serie aus 1991, absolutes Fullset, unpoliert, LC 100

    [Erledigt] Rolex Submariner 16610, E Serie aus 1991, absolutes Fullset, unpoliert, LC 100: Hallo liebe Forianer, leider muss ich mich von einem meiner Schätzchen trennen. Zum Verkauf steht eine Rolex Submariner 16110 LN aus 1991...
  • [Erledigt] Rolex Submariner 16610 von 1996

    [Erledigt] Rolex Submariner 16610 von 1996: Ich verkaufe meinen Rolex Submariner 16610 mit Zertifikat von 1996 und Box. Preis: 8.750 Euro, zuzüglich Versand. Die Uhr wurde wenig getragen...
  • Kaufberatung Rolex Submariner 16610

    Kaufberatung Rolex Submariner 16610: Hi, ich bin neu hier im Forum und auch halbwegs neu im Thema Luxusuhren. Nachdem die Rolex GMT Master 2 Pepsi und Batman ca 5-7 Jahre Wartezeit...
  • Ähnliche Themen

    Oben