Kaufberatung Rolex Submarine ... und dafür schöne Uhren verkaufen? ... soll ich`s wirklich machen ...

Diskutiere Rolex Submarine ... und dafür schöne Uhren verkaufen? ... soll ich`s wirklich machen ... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; ... oder lass ich`s lieber sein? Oh Uhrenfreunde.... ich stehe vor einer schweren Entscheidung. Na gut... es gibt Menschen auf der Welt, die...
finaldini

finaldini

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.352
Ort
Bodensee
... oder lass ich`s lieber sein?

Oh Uhrenfreunde....

ich stehe vor einer schweren Entscheidung. Na gut... es gibt Menschen auf der Welt, die haben weitaus größere Probleme, aber nur ich habe meins :-P

Anyway.... worauf ich hinaus will. Ich möchte mir endlich ne Rolex kaufen. Die Submarine Date um genauer zu sein. Ok... "endlich" ist ... nicht so ganz wahr. Früher hielt ich Rolex für Prolluhren (ich hatte ja keine Ahnung), jetzt kenn ich deren Geschichte und ich bin nunmal ein riesen Diver Fan. Vor allem von Divern die ein gewisses Design vorweisen welches mich an die guten alten Zeiten erinnert. Die Sub tut das.
Jetzt ist es so.... wenn ne Uhr kommt, muss eine anderen (in diesem Fall wohl mehrere) mich verlassen. Nun habe ich aber meine Sammlung auf die Uhren reduziert die mir wirklich gut gefallen (und einen Erinnerungswert für mich haben). Da wäre die Fortis B-42 Cosmonaut Chrono (Erinnerungswert), die Omega SMP Co-Axial (die Blaue), ne Seiko MM, ne Seiko Sumo (blau), Legend Diver Date, Doxa Sub 1200T und Orient Star GMT. Alles Uhren die mir ausgesprochen gut gefallen.

Ich habe mir vorgenommen (aber nicht endgültig) die MM, die Sumo und die Omega gehen zu lassen. Dann würde ich noch selber ein bisschen was drauflegen und hoffe das es dann langt.... aber nun zu meinen Fragen...

1. Würdet Ihr Uhren gehen lassen um "die EINE" zu kaufen?
2. Denkt Ihr das meine Auswahl die zum Verkauf gedacht ist "weise" ist?
3. Welchen Konzi/Grauen könnt Ihr empfehlen?
4. Ich stehe ja auf die neue Sub mit der coolen integrierten Verlängerung in der Schließe, haben das die "Alten" auch?
5. Was sollte ich beim Kauf beachten (zwecks Fake und Werkszustand)?
6. Kann mir einer von euch eine schöne anbieten ;-)

Danke schon mal für eure Antworten und einen schönen Abend

Gruss
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Dozent

Dozent

Dabei seit
25.03.2011
Beiträge
6.545
Ort
VK - Saarland
Bekanntermaßen gebe ich dem jucken nach was neuem immer mal wieder gerne nach. :-)

Du musst das aber alleine entscheiden. Da kann Dir niemand helfen.

Grüße

Stefan
 
miss-chief

miss-chief

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Hallo Andreas,

ich kann dir nur so subjektiv antworten, wie du gefragt hast:

Ja, ich würd's tun, wenn (ja, WENN) die Sub für mich wirklich "die Eine" wäre!

Lass den Gedanken reifen, trage deine Uhren und frage dich dabei, ob du auf sie verzichten könntest und probiere regelmäßig eine Sub an (mach Wristshots und guck dir die immer mal wieder an)... Dann wirst du eines Tages (später oder früher :D ) Klarheit haben.

So long... :-)
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.242
Ort
49...
Hallo Andreas,
vor der Frage stand ich auch vor (sehr) kurzem, aber innerhalb von Sekunden war für mich klar, dass ich mich von Uhren, die ich wirklich mag und die einen ideellen Wert für mich darstellen, nicht trennen will.

Man muss einfach manchmal (das ist jetzt ausdrücklich nicht explizit auf Dich bezogen) erkennen, dass gewisse Dinge halt nicht drin sind!

Bezüglich der anderen Punkte habe ich keine Kompetenz!;-)

Gruß, Christian
 
Ambrosia

Ambrosia

Dabei seit
12.10.2011
Beiträge
296
Hallo Andreas,

ich würde Dir empfehlen, Uhren zu verkaufen, um Deinen Traum zu erfüllen. Ich trage lieber jeden Tag meine Traumuhr als dass ich einige gute Uhren habe und einer anderen nachträume.
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
1. Würdet Ihr Uhren gehen lassen um "die EINE" zu kaufen?
Ich würde es nicht tun, die Erkenntnis, dass eine Rolex auch nur ne Uhr ist, kommt relativ schnell.
2. Denkt Ihr das meine Auswahl die zum Verkauf gedacht ist "weise" ist?
Aus meiner Sicht ist es nicht weise, die SMP für die Sub abzugeben.
3. Welchen Konzi/Grauen könnt Ihr empfehlen?
Persönlich beste Erfahrungen hab ich bei Frank Schuster, Wilfart und Miquel gemacht.
4. Ich stehe ja auf die neue Sub mit der coolen integrierten Verlängerung in der Schließe, haben das die "Alten" auch?
Nein, deren Schließe ist eher einfach gestrickt, funktioniert aber gut.
5. Was sollte ich beim Kauf beachten (zwecks Fake und Werkszustand)?
Nach Möglichkeit bei Nr. 3 kaufen.
6. Kann mir einer von euch eine schöne anbieten ;-)
Nö.

Danke schon mal für eure Antworten und einen schönen Abend

Gruss
Andreas
Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung, wer kennt das nicht...;-)
 
paulshark

paulshark

Dabei seit
05.12.2011
Beiträge
140
Ort
Wien
Andreas,

Du wirst es machen, die Sub wird Dich nicht schlafen lassen und Du wirst Argumente suchen (und finden) die Deine anderen Uhren schlecht aussehen lassen.
So wie Du schreibst bist Du verliebt in die Sub und erst Frieden finden wenn sie an Deinem Arm ist.

Ich würde es auch machen :super:

Gruß Paul
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
14.814
Ort
Braunschweig
Oh Andreas,

mit dem Verkaufen habe ich, komischerweise, meine Probleme. Tauschen ist was anderes. Irre nicht wahr ?

Aber ob Du Uhren gehen lassen willst um die Eine zu kaufen ? Höre auf Dein Bauchgefühl. Richtig helfen kann Dir da keiner.
 
plein

plein

Gesperrt
Dabei seit
15.05.2011
Beiträge
6.952
Alles weg und verkaufen, und dann den Wunsch verwirklichen. Vorher wirst du keine Ruhe finden, und wenn du die Sub dann hast, wer weiß ob du den verkauften Uhren überhaupt hinterherjammerst...
 
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.825
Ort
Norddeutschland
Moin Andreas!

1. Würdet Ihr Uhren gehen lassen um "die EINE" zu kaufen?
Die liebe Miss-Chief sagt es völlig richtig: Wenn sie Sub für Dich nur die Eine ist, dann ja. Ansonsten: Ich würde auch. Und bei der Sub ist ja auch keine wirklich Sattguck-Gefahr, oder? Ist schließlich der zeitlose Klassiker, der gewiss nicht alt aussieht! ;) Außerdem ist das eine Uhr, die Du ohne Pause am Arm haben kannst. Passt (fast) zu allem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Nein, tu es nicht, warum so schöne Uhren verkaufen wegs ner Rolex?:D
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Das kannst du definitiv nur selbst entscheiden.

Ich kann nur aus eigener Erfahrung beitragen, dass ich diesen steinigen Weg damals gegangen bin. Ich habe für meine erste Rolex (16600), eine Omega und eine Breitling verkauft, meine dato einzigen Uhren.

Ich habe es nie bereut, bin dafür komplett der Kronensucht verfallen;-)

Bin mal gespannt, für welchen Weg du dich entscheidest
 
noosa

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.200
Ort
Berlin
Bevor du mehrere tausend Euro für diese Rolex ausgibst und dafür auch noch einige deiner heißgeliebten Schätzchen weggibst, würde ich mir für wenig Geld eine entsprechende "Hommage" kaufen und diese probetragen. Dann wirst du ja sehen, ob der Funke zu diesem millionenfach getragenen Design überspringt. Wenn ja, tu es!

Gruß

Lutz
 
osborne

osborne

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
2.028
Ort
NRW
Hi,

ja, es gibt Uhren und Uhren;) und es gibt nur wenige Uhren, die wirklich das Zeug zum Keeper haben.
Ist zwar für jeden ein wenig individuell, aber es gibt schon so was wie allgemeingültige Klassiker.
Speedy, Sub, vers. Panerais, IWC Mark, etc.

Da kann man schon mal ein Upgrade machen, wenn es sich nicht grad um nen Erbstück oder das Hochzeitsgeschenk der
Frau handelt, wobei wenn es die Ex ist kann auch die gehen;).

VG

Frank
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Hommagen probetragen bringt nix, da kommt kein Rolex Feeling auf!:-(
 
W

willobst

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
392
Mein Rat: Ab zum Konzi (bei dem man sich wohlfühlen sollte ... also kein hochnäsiger Juppi-Schuppen) ... und dann ans Handgelenk mit der begehrten Uhr. Hier merkt man schnell, ob der Funke überspringt oder nicht.

Wenn ich bedenke, in wieviele Uhren ich mich schon verguckt habe und welche mich dann live total enttäuscht haben oder ich einfach gemerkt habe, dass es nicht Klick gemacht hat ... au weih ... hatte ich auch schon beim Nomos Tangomat, einer Stowa Flieger, Einer Sinn 903 etc. .. alles tolle Uhren, aber es hat was gefehlt ...

Ich dachte auch mal, es wäre ne Sub ... aber dann hatte ich die GMT am Arm ... naja - bei dem Preis bin ich aber ganz ehrlich: wenn es in 2 Jahren noch in den Fingern kribbelt, dann mache ich das vielleicht, wenn das Geld übrig ist ... sonst ist die Uhr toll, aber kein Must-Have für mich.

Kurz gesagt: Hin und probetragen. ... und dann überlegen, ob Du Dich wirklich von geliebten Uhren trennen willst oder lieber noch etwas sparst.
 
finaldini

finaldini

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.352
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen,

puh... da ist ja Einiges zusammengekommen. Vor allem auch interessante Infos (danke Stefan). Ich denke ich "brauche" diesen Thread auch weil ich einen "Anstoß" suche. Ich mag meine Uhren ja schon, bei der MM ist es so das ich dachte ... wow die passt ... und keine Rolexdesign, aber sie ist mir einfach zu groß :-(. Seit dem ich jetzt doch öfters die Doxa trage lerne ich den "Vorteil" von flachen Uhren kennen. Gut... die SMP ist auch sehr legere.... ich weiß noch als ich sie mir gekauft habe.... "will haben, will haben" ... dann hatte ich sie und das Gefühl war weg. Ich trage sie recht selten, immer wieder gefällt sie mir, mehr nicht. Bei der Sumo das gleiche... extrem geniale Uhr... AAABER ich habe einfach "Mädchenhände". Alles was größer ist wie 42 is NIX für mich :-(
Also versuche ich mich "selbst zu überreden" es zu tun... irgendwas hällt mich auf, ich brauch so einen "richtigen" Anstoß.

Dieser Uhrenvirus ist echt übel......

Danke
Andreas
 
6694

6694

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
475
Ort
Halle Saale
Hallo, bin ja auch großer Fan der Submariner, und hatte auch schon oft genug darüber nachgedacht. Aber ich habe sie mir irgendwann aufgrund des hohen Preises aus dem Kopf geschlagen und lebe seitdem ruhiger. Meine Schätzchen die mir über Jahre ans Herz gewachsen sind würden mir dann auch fehlen. Dann ist es auch so, wenn Du Dir irgendwann mal so einen Wunsch erfüllst gewöhnst Du Dich dran. Und dann bist Du nicht glücklicher als vorher. Ich hatte mir vor Jahren mal die 6694 zugelegt weil ich auch unheimlich spitz auf eine Rolex war. Die trage ich nun unauffällig zu besonderen Anlässen als Dresswatch zu dunkler Kleidung(champagnerfarbenes ZB). Ansonsten kann ich mir im normalen Arbeitsalltag einen Rocker nach dem anderen umbinden(einer sieht sogar aus wie ´ne Sub) und muss nicht heulen wenn einer davon mal einen Kratzer kriegt. Jetzt freue ich mich auf meinen Kemmner Einzeiger ;) Da ich kein Schwerverdiener bin muss ich mich auch nicht so weit aus dem Fenster lehnen...

Es grüßt Reinhard
 
Thema:

Rolex Submarine ... und dafür schöne Uhren verkaufen? ... soll ich`s wirklich machen ...

Rolex Submarine ... und dafür schöne Uhren verkaufen? ... soll ich`s wirklich machen ... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Rolex Submariner Date Referenz 16610

    [Verkauf] Rolex Submariner Date Referenz 16610: Ich biete hier eine sehr schöne Submariner Date zum Verkauf an. Die Uhr gehört zur L-Serie, ist aus dem Jahre 1989 und ist trotz ihrer dreißig...
  • [Verkauf] Rolex Submariner Date - 116610 LN - neu, ungetragen, LC 100 aus 07/2019

    [Verkauf] Rolex Submariner Date - 116610 LN - neu, ungetragen, LC 100 aus 07/2019: Es handelt sich um einen Privatverkauf - ich bin kein Händler ! ! Da andere Projekte anstehen und was neues in den Startlöchern ist, muss die...
  • [Suche] Rolex Submariner 16610

    [Suche] Rolex Submariner 16610: Hallo ich suche eine 16610 Mfg Andrej
  • Rolex Submariner Kautschukband

    Rolex Submariner Kautschukband: Hallo an alle liebe Rolex Freunde! Werde demnächst eine Rolex Submariner bekommen. Mein Wunsch wäre die Uhr mit einem Kautschukband zu tragen...
  • Mal wieder eine Sub? - Rolex Submariner NoDate

    Mal wieder eine Sub? - Rolex Submariner NoDate: nun lese ich schon seit knapp zwei Jahren hier mit, da gehört es sich doch, dass man sich einmal vorstellt. Meine erste Krone habe ich mir im...
  • Ähnliche Themen

    Oben