Rolex Oysterquartz und Bulova's Royal Oak homage: Genta rocks!

Diskutiere Rolex Oysterquartz und Bulova's Royal Oak homage: Genta rocks! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freundinnen und Kollegen aus dem Forum, momentan laufen bei mir die Uhrenkäufe auf Hochtouren.....es ja auch bald Weihnachten, und da...
WatchME

WatchME

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
Liebe Freundinnen und Kollegen aus dem Forum,

momentan laufen bei mir die Uhrenkäufe auf Hochtouren.....es ja auch bald Weihnachten, und da beschenkt man sich ja gerne hin und wieder :D

Seit ca einem Jahr war ich auf der Suche nach einer günstigen bzw. grundsätzlichen Möglichkeit die ominöse, verruchte und gleichzeitig stark begehrte BULOVA im Royal Oak Stil zu ergattern.

Nun habe ich sie! Zwar in etwas gebrauchtem Zustand, aber absolut tragbar! Wenn ich mal ein Ultraschallbad in der Nähe habe, tauche ich das Band mal dort ein, und irgendwann könnte ich mir vorstellen ihr mal ein neues Glas zu spendieren, dieses hat einen Kratzer auf 9 Uhr...aber stört (noch) nicht sehr.

Über alles habe ich über die letzten Jahre hier im Forum einen klaren Hang zu "Genta" "inspirierten" Uhren, bzwl Uhren die Genta selbst als Vorlage für seine Royal Oaks, Nautilusse und Inge (die VC 666 gehört ja nicht zu seinem Schaffenskreis, auch wenn sie designmäßig dorthingehören würde) benutzte, entwickelt.

Da ich bereits ein "Original" besitze, nämlich eines aus der Vorlagenschmiede von Genta (ja ja, dies wird heiss diskutiert :D), nämlich RLX (wer sonst?), habe ich mir erlaubt, einmal in die Homage-Trickkiste zu greifen.

Die Bulova Royal Oak bietet wirklich extrem viel

Swiss made
Edelstahlgehäuse
ETA Automatik
Massives Edelstahlarmband
VERSCHRAUBTE Glieder
Durchbohrte Bandanstöße
Wabenförmiges, weiss-cremiges Zifferblatt mit aufgesetztes Indizes
Satt schnell wechselndes Datum
Verzierter Rücken,
extrem schmaler und daher 150% Dresstauglich!

Natürlich ist sie mit meiner Rolex nicht zu vergleichen, das Band ist nicht so schön dick wie das bei meine OQ, die Indizes / Zeiger bestehen nicht aus Weissgold, kein Manufakturkaliber, kein Saphirglas, keine ROLEX halt :D , aber dennoch ein AUGENSCHMAUSS.

Im Ernst, hätte ich genug Kohle ich würde mir sofort die Royal Oak, die Nautilus, die 666 von VC, die Inge (whschl als vintage) holen....nun habe ich einen qualitativ hochwertigen Appetizer auf mehr!

Mit ihren kleinen 35/36mm hatte ich eigentlich einen Winzling erwartet....durch die breiten Bandanstöße wirkt sie jedoch locker wie eine 38/39mm Uhr!

Seht her!












 
Zuletzt bearbeitet:
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.723
Ort
35325 Mücke
Schöne Uhr.
Viel Freude damit.

Obwohl ich persönlich den Rolex Quartz Ticker vorziehen würde.
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.156
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Netter Klon. :-D

Dann brauchst Du ja das Original nicht mehr, ich schick Dir mal meine Adresse... ;-)
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.074
Die Bulova ist erstaunlich schön, kein Wunder bei dem Vorbild. Die Rolex mit dem Glupschauge muss man mögen.
 
Ben60311

Ben60311

Dabei seit
25.11.2010
Beiträge
65
Ort
Bielefeld
Ich bin hin und her gerissen.....ein wenig stört mich die etwas 8-eckige Form.....aber irgendwie auch wieder nicht... Auf dem Foto im "Tragezustand" beispielsweise stört es überhaupt nicht.... Alles in allem doch ein dressiges Stück :) und zusammen mit der RLX (wobei ich die Datumslupe) nicht so gut leiden kann) ein schönes Paar.
 
BastiUhr

BastiUhr

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
36
2 Tolle Uhren. Ich mag die Bulova eigentlich ganz gerne aber mach sie unbedingt mal sauber. Da hilft ja ein grober Pinsel schon sehr.
Viele Grüße auch von meiner 17014.

 
B

bigsmall

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
648
Viel Freude mit der Uhr, wobei ich auch eher zur OQ greifen würde :-)
 
BastiUhr

BastiUhr

Gesperrt
Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
36
@bigsmall
2.634.804.480 :-)
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
13.763
Ort
Großraum Stuttgart
Hallo,

mir gefällt diese Bulova sehr; v.a. die eckige Lünette in Kombination mit dem integrierten Band. Und das Ziffernblatt ist schön klassisch gehalten. Eigentlich gefällt sie mir besser wie die Omega Geneve, die Du mal hattest.

Viel Freude mit der "lange gesuchten", die Du ja augenscheinlich recht günstig ergattern konntest! Dieser besondere Reiz der Suche u. des Findens einer bestimmten Uhr kennen wohl nur die vintage-Freunde ...
 
WatchME

WatchME

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
Netter Klon.

Dann brauchst Du ja das Original nicht mehr, ich schick Dir mal meine Adresse... ;-)
Hey Herr Kaleun Oliver! Danke dir, es ist zwar keine Submariner oder Datejust homage, aber ganz klar ein Klon :-) Ich warte auf deine Adresse, wofür musst du mir allerdings noch verraten....oder meinst du die Clubmitgliedschaft ;-)


Die Bulova ist erstaunlich schön, kein Wunder bei dem Vorbild. Die Rolex mit dem Glupschauge muss man mögen.
Danke dir Peter! Ja sie ist wirklich erstaunlich nah am Original, auch qualitativ hält sie alle Anforderungen an eine "Swiss Made" Uhr, die sie ja nunmal ebenfalls ist.


Ich bin hin und her gerissen.....ein wenig stört mich die etwas 8-eckige Form.....aber irgendwie auch wieder nicht... Auf dem Foto im "Tragezustand" beispielsweise stört es überhaupt nicht.... Alles in allem doch ein dressiges Stück :) und zusammen mit der RLX (wobei ich die Datumslupe) nicht so gut leiden kann) ein schönes Paar.
Danke Ben, ich war es auch, bevor ich mich getraut habe das typische Genta Design (Royal Oak, Inge, Nautilus.......und die Oysterquartz passt in diese Schublade auch) auszuprobieren....am Anfang sehen die uhren sperriger aus als man es gewohnt sind, aber der Look und Feel am Arm ist einfach unübertroffen....für mich das Sinnbild maskuliner Uhrendesigns :-)

2 Tolle Uhren. Ich mag die Bulova eigentlich ganz gerne aber mach sie unbedingt mal sauber. Da hilft ja ein grober Pinsel schon sehr.
Viele Grüße auch von meiner 17014.

Danke dir! Ich war so begeistert, dass ich direkt ein paar Bilder geknippst hatte, nach dem Auspacken, gereinigt ist sie jetzt schonmal grob, ich muss sie unbedingt noch ultraschallreinigen lassen (das Band)


Viel Freude mit der Uhr, wobei ich auch eher zur OQ greifen würde :-)

Danke dir Mr. Big! Ja klar die OQ schlägt sie um längen, war aber auch 20x so teuer ;-)
Hallo,

mir gefällt diese Bulova sehr; v.a. die eckige Lünette in Kombination mit dem integrierten Band. Und das Ziffernblatt ist schön klassisch gehalten. Eigentlich gefällt sie mir besser wie die Omega Geneve, die Du mal hattest.

Viel Freude mit der "lange gesuchten", die Du ja augenscheinlich recht günstig ergattern konntest! Dieser besondere Reiz der Suche u. des Findens einer bestimmten Uhr kennen wohl nur die vintage-Freunde ...
Danke Achim, danke auch für deine Aufmerksamkeit was meine Uhrensucht anbetrifft! Ja die Geneve ging ja in eine ähnliche Richtung, nur war mir die Form der Geneve dann doch zu "schwammig" also nicht konsequent genug umgesetzt, designtechnisch. Das ZB der Bulova ist der Oberhammer, das Gehäuse und das Band sind aber die Aspekte, die die damailge Geneve qualitativ noch einmal um Längen schlagen.

Interessanterweise bin ich irgendwie in kleinen Schritten immer mehr dem Vintagebereich verfallen.....die 70s Designs lassen mich nicht mehr los :-) Ein paar neue dürfen hier und da aber auch mal sein ;-)

Viele Grüße
Henning
 
noosa

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.203
Ort
Berlin
Die Bulova gefällt mir auch sehr gut, die Rolex ist nicht so mein Ding. Ich hatte mal eine Astromaster im ähnlichen Design. Glückwunsch!

Bist du dir mit dem Edelstahl-Gehäuse bei der Bulova sicher; an der Krone schimmert es so verdächtig gelblich...

Gruß

Lutz
 
WatchME

WatchME

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
Hallo Lutz,
eingentlich schon, aber die Krone ist wohl eher base Metal...

Interessant wie viel einige Clown für diese Uhr verlangen http://market.watchprosite.com/?show=forumpost&fi=712&pi=3938616&ti=628641 der ......Kopfschüttel.....beiAnzeige würde ich soganr noch nicht einmal die "Stainless Steel" Angabe glauben....hab ich aber in der Tat schon mehrfach gelesen....auch geil: Der VK behauptet Genta hätte erst für Bulova und dann erst nachher für AP dieses Design entworfen :shock: :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
adler-ha

adler-ha

Dabei seit
25.04.2008
Beiträge
3.857
Hallo Henning,

die Bulova hat ein schönes Zifferblatt, deswegen gefällt sie mir sehr gut.
Natürlich ist deine Rolex wertvoller, aber die Bulova ist auch nicht schlecht.:super:

Herzlichen Glückwunsch:klatsch:
 
WatchME

WatchME

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
Hallo Henning,

die Bulova hat ein schönes Zifferblatt, deswegen gefällt sie mir sehr gut.
Natürlich ist deine Rolex wertvoller, aber die Bulova ist auch nicht schlecht.:super:

Herzlichen Glückwunsch:klatsch:
Danke Haydar! Ich weiß deine Glückwünsche sehr zu schätzen!
 
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.678
Ort
Trier
Hallo WatchME,
gestern hast du mir ja in einem anderen Thread bereits netterweise einige Fotos der Schönen gezeigt - vielen Dank dafür!

Hier muss ich einmal den Satz verwenden, den ich sonst eigentlich vermeide: Alles richtig gemacht! :super:

Die RO ist einfach super - und ich werde fast ein bisschen neidisch, wenn ich die Bilder sehe. Das RO-Design fand ich schon immer überragend. Vielleicht sollte ich endlich zum nächsten runden Geburtstag auch mal Nägel mit Köpfen machen.
 
WatchME

WatchME

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.076
...Nägel mit Köpfen machen.
Schrauben sind da wohl besser :-)

Habe jahrelang drumherum gekauft....nimm Anlauf, screene den Markt (ich habe ca 1 Jahr gesucht) um dann zuzschlagen, wenn man Preis/Leistung einschätzen kann.
Man merkt irgendwann ziemlich schnell wann der richtige Zeitpunkt für den Kauf ist. Kannst mir dann auch gerne ne PM senden und ich gebe Dir meinen Senf zum Angebot.... :-)
 
Thema:

Rolex Oysterquartz und Bulova's Royal Oak homage: Genta rocks!

Rolex Oysterquartz und Bulova's Royal Oak homage: Genta rocks! - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Oysterquartz

    [Suche] Rolex Oysterquartz: Hallo Zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Oysterquartz Stahl in sehr gutem Zustand! Möglichst mit originalen Papieren. Sie darf poliert...
  • [Suche] Rolex 17013 Oysterquartz silber

    [Suche] Rolex 17013 Oysterquartz silber: Hallo ich suche oben genannte und unten abgebildete Uhr. Ich besitze die Uhr schon einmal (die Uhr auf dem Bild gehört mir und ich bin Urheber des...
  • Aufarbeitung Rolex Oysterquartz 17000

    Aufarbeitung Rolex Oysterquartz 17000: Hallo und guten Morgen, ich bin stolzer Besitzer einer Rolex Oysterquartz 17000. Die Uhr war diesen Monat beim Rolex Konzessionär im Service...
  • [Suche] Rolex Oysterquartz REF 17000

    [Suche] Rolex Oysterquartz REF 17000: Hallo, suche eine Rolex Oysterquartz REF 17000. Danke.
  • [Reserviert] Rolex Oysterquartz 17013

    [Reserviert] Rolex Oysterquartz 17013: Hallo liebes Uhrforum, ich biete hier meine schöne Rolex Oysterquartz mit der Referenz 17013 bei der es sich um die beliebte Bi-Color Variante...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Rolex Oysterquartz

      [Suche] Rolex Oysterquartz: Hallo Zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Oysterquartz Stahl in sehr gutem Zustand! Möglichst mit originalen Papieren. Sie darf poliert...
    • [Suche] Rolex 17013 Oysterquartz silber

      [Suche] Rolex 17013 Oysterquartz silber: Hallo ich suche oben genannte und unten abgebildete Uhr. Ich besitze die Uhr schon einmal (die Uhr auf dem Bild gehört mir und ich bin Urheber des...
    • Aufarbeitung Rolex Oysterquartz 17000

      Aufarbeitung Rolex Oysterquartz 17000: Hallo und guten Morgen, ich bin stolzer Besitzer einer Rolex Oysterquartz 17000. Die Uhr war diesen Monat beim Rolex Konzessionär im Service...
    • [Suche] Rolex Oysterquartz REF 17000

      [Suche] Rolex Oysterquartz REF 17000: Hallo, suche eine Rolex Oysterquartz REF 17000. Danke.
    • [Reserviert] Rolex Oysterquartz 17013

      [Reserviert] Rolex Oysterquartz 17013: Hallo liebes Uhrforum, ich biete hier meine schöne Rolex Oysterquartz mit der Referenz 17013 bei der es sich um die beliebte Bi-Color Variante...
    Oben