Rolex OP 41

Diskutiere Rolex OP 41 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Guten Abend, zum ersten mal bin ich in diesem Forum aktiv und komme direkt mit einer Frage zu meiner neuen Uhr. Ich habe heute meine Rolex OP 41...
  • Rolex OP 41 Beitrag #1
P

Patwrote

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
4
Guten Abend,

zum ersten mal bin ich in diesem Forum aktiv und komme direkt mit einer Frage zu meiner neuen Uhr.
:wink:

Ich habe heute meine Rolex OP 41 bekommen, von Chronext. Sie kommt mir jedoch etwas klein vor und ich kann (nach meiner Messung, habe aber noch nie eine Rolex gemessen) keine 41mm messen. Ist da was Faul oder ist die 41 Variante gar nicht genau 41mm?

Wie messe ich das Ganze richtig?

A729430F-EC71-489F-BA01-841D349B3637.jpeg
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #2
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.378
Ort
Marburg
Nachtschicht? ;-)
Alles okay mit Deiner OP. Das Modell heißt zwar 41, es hat aber einen geringeren Durchmesser. Wenn ich mich recht erinnere waren es sogar unter 40mm - aber da bin ich mir nicht mehr sicher. Wenn Du Dir YouTube-Reviews zu dem Modell anschaust, wirst Du sicher auch gemessene Größenangaben finden.
Die OP 36 hat übrigens auch einen geringeren Durchmesser als 36mm.
Tolle Uhr übrigens!
Gute Nacht noch.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #3
G

Gast108204

Gast
Hier wird‘s gemessen und gezeigt: OP 39 vs OP 41.

Rolex misst einfach etwas anders, auch eine Submariner hat keine „echten“ 41mm.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #4
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
6.409
Die Preise bei Chronext sind ja.... übel.

Aber von welcher Abweichung sprichst du denn? Die Uhrenwelt ist doch recht präzise, und da ist die Unterscheidung zwischen mm und µm schon wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Rolex OP 41 Beitrag #5
K

Kabelkasper

Dabei seit
22.11.2015
Beiträge
68
Herzlich Willkommen im Forum. Sollten es 36mm sein (ohne Krone), dann ist es vielleicht kein 41er Modell.

Was hast du denn gemessen?
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #6
G

Gast108204

Gast
Die 41mm kannst du bei Rolex von 10 nach 4 Uhr messen; das ist schon hinlänglich bekannt und scheint deren Methode zur Größenermittlung zu sein.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #8
G

Gast108204

Gast
Durch dieses Video ist die OP 41 überhaupt erst auf meinem Radar aufgetaucht … mir war das vorher auch nicht klar. Aber gerade mit dunklem ZB sieht man dann im Grunde keinen Unterschied mehr.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Rolex OP 41 Beitrag #9
P

Patwrote

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
4
Vielen Dank für eure Antworten! :-)
Ich habe bei meiner OP circa 39,5 mm gemessen und dachte deshalb, ich hätte eventuell die 39 mm Variante.
Da ihr mich nun belehrt habt und ich scheinbar doch die richtige Uhr bekam, ist ja alles gut. :-D

Zu der Aussage mit den Chronext Preisen:
Da hast du leider absolut recht, jedoch bin ich (leider) der ungeduldigste Mensch und musste somit die Wartezeit durch einen Aufpreis bei Chronext überspringen. Es ist tatsächlich meine Traumuhr!

Ich danke euch recht herzlich und wünsche angenehme Feiertage.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #10
_JD_

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
374
Ich kann nur neidisch rüber blicken... Auch meine Traumuhr. Habe die bestellt und vermutlich komme ich auch nie dran, aber sehr sehr schönes Stück - viel Spaß damit!
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #11
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
3.516
Ort
Zwischen den Meeren
Welche Referenznummer hat die Uhr denn. Dann kann man ganz genau sagen um welches Modell es sich handelt.

Ich kapiere nicht warum die Leute immer stundenlang Rätselraten, wenn die Nennung der Referenznummer eine eindeutige Antwort geben würde. Da ist einfach der TS gefragt: zu jeder Frage nach einer Rolex gehört IMMER die Angabe der Referenznummer.

PS: „OP“ ist eigentlich die Abkürzung von „Officine Panerai“. Also reden wir von einer Panerai mit 41mm Durchmesser? :D
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #12
CanPam

CanPam

Dabei seit
14.12.2010
Beiträge
1.103
PS: „OP“ ist eigentlich die Abkürzung von „Officine Panerai“. Also reden wir von einer Panerai mit 41mm Durchmesser? :D

Das ist Oyster Perpetual-Besitzer-Slang, wir -und eigentlich auch die meisten anderen- verstehen uns schon... :-P

Bei Panerai heißen die Modelle auch nicht OP, sondern "PAMxxxx'...;-)
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #13
1UPhero

1UPhero

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
1.417
Die Oyster Perpetual 41 misst real keine 41mm Durchmesser, sondern 39,5mm. Bei der Datejust und der neuen Submariner ist das auch in etwa so. Rolex misst es da, wo das Gehäuse aus der Lünette herausragt, deshalb kommen sie auf 41.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #14
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
3.603
Ich gehe bei so einer jungen Uhr vom Fullset aus. Auf der Garantiekarte sind Referenz und Seriennummern aufgedruckt. Sofern Seriennummer, Karte und Referenz passt ist doch alles okay. Von Fälschungen bei aktuellen Modellen und Chronext gehe ich nicht aus.
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #15
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.245
Ort
Hessen
Von Fälschungen bei aktuellen Modellen und Chronext gehe ich nicht aus.
Da solltest du aber bei dieser Referenz „124300“ nicht zu sicher sein. Aktuell eine der kritischsten Uhren die man kaufen kann. Das ist ne Uhr, die ich aktuell auf keinen Fall ohne EK Rechnung kaufen würde, egal ob auf Chronext oder C24.

Dass es die „41er“ ist sieht man am silbernen Swiss-Crown-Made Blatt, welches es nur bei den neuen Referenzen gibt. Die 114300 gab es mit weißem Blatt aber nie in Silber. Die OP36 126000 sieht viel kleiner aus, die ist es sicher nicht.

An den TE: es sieht aber alles sehr, sehr gut aus bei deiner OP41
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #16
P

Patwrote

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2021
Beiträge
4
Oh man... Jetzt habe ich Sorgen, dass die Uhr nicht echt ist. Ich hatte jetzt tatsächlich nicht auf dem Schirm, dass die Uhr eventuell ein Replikat sein könnte.
Sind meine Sorgen begründet und sollte ich umgehend einen Konzi um eine Echtheitsprüfung beten?
 
  • Rolex OP 41 Beitrag #17
Gemalto

Gemalto

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
1.245
Ort
Hessen
Oh man... Jetzt habe ich Sorgen, dass die Uhr nicht echt ist. Ich hatte jetzt tatsächlich nicht auf dem Schirm, dass die Uhr eventuell ein Replikat sein könnte.
Sind meine Sorgen begründet und sollte ich umgehend einen Konzi um eine Echtheitsprüfung beten?
Hättest du ein anderes Blatt genommen, hätte ich dir sofort dazu geraten. Ohne jetzt hier gegen Forenregeln zu verstoßen, deine Uhr ist sehr sicher original
 
Thema:

Rolex OP 41

Rolex OP 41 - Ähnliche Themen

Kaufberatung Rolex Datejust 36/41 oder OP als zweite Uhr?: Hallo Zusammen, Ich habe mir vor 2 Jahren meine erste "richtige Uhr", eine Tudor Pelagos (schwarz), gekauft und war Gestern dann erneut hier in...
[Reserviert] Rolex Datejust 41 Weiß, 126300, Full-Set aus 2022: Moin, Ich biete hier meine Rolex Datejust 41 mit weißem Zifferblatt und römischen Weißgold-Ziffern an, da ich sie einfach nicht trage und...
Tudor Black Bay 41 mm - Halbes Bandglied von Uncle Seiko: Hallo liebe Gemeinde, als Black Bay-Besitzer in der klassischen Größe mit 41 mm und 22 mm Stahlband–Anschlussbreite habe ich wie manch anderer mit...
[Erledigt] Rolex Datejust 41 Rosé Schoko, 126331, Full-Set aus 04/2022: Moin, Ich biete hier meine Rolex Datejust 41 Rosé mit dem Schokolade Zifferblatt an, da ich sie einfach zu wenig trage und nun noch eine weitere...
Endlich ist sie da… Die perfekte Dresswatch? - Rolex Datejust 41 (Referenznummer: 126300): Hallo liebe Forenmitglieder, ich hatte vor kurzem die Möglichkeit, eine Rolex Datejust 41 mit Wimbledon Dial zu kaufen und möchte euch diese Uhr...
Oben