Kaufberatung Rolex mit/ohne Wartezeit

Diskutiere Rolex mit/ohne Wartezeit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi, ich widme mich gerade neben meinen anderen Liebschaften (RLXs,PAM & TAGs) einer neuen Liebe zur Rolex 11660LV. Nun zum eigentlichen...
Stevedavies

Stevedavies

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2011
Beiträge
9
Ort
Hessen
Hi,

ich widme mich gerade neben meinen anderen Liebschaften (RLXs,PAM & TAGs) einer neuen Liebe zur Rolex 11660LV.

Nun zum eigentlichen Thema - würde die Uhr am Liebsten direkt beim Konzi kaufen, zur Not auch beim Grauen, allerdings möchte ich nicht mehr als die aktuelle UVP bezahlen.

Daher meine zwei Fragenkomplexe:

1) Ablauf beim Konzi bzgl. Bestellung: Wie hoch ist die Wartezeit, wo soll ich am Besten hingehen (Rüschenbeck, Wempe, Bucherer etc.), wie hoch die Anzahlung, wie hoch der Preis (UVP von der Rolex Webseite?), was wenn doch nicht am Arm gefällt?

2) Gibt es noch "gute" Graue die vorätig haben bzw. zeitnah liefern können, ohne daß 5-20% Aufschlag verlangt werden wie aktuell bei Chrono24? Letzte Rolex hatte ich vom Grauen für LP-30% vor 5 Jahren erworben.

Vielen Dank vorab und viele Grüße aus Frankfurt!

Michael
 
chriwi2207

chriwi2207

Dabei seit
07.07.2014
Beiträge
261
Ort
NRW
Aus eigener Erfahrung (in NRW): die großen Händler zunächst mal beiseite lassen, auf der Rolex-Homepage die Einzelkämpfer in Kleinstädten in Deiner Nähe raussuchen und abtelefonieren - ggf. wirst Du fündig.

Bei den üblichen, von Dir genannten Verdächtigen wurde ich auf Wartelisten gesetzt und alle meldeten sich innerhalb von drei Wochen bis 2,5 Monaten.

Tipp: Bloß die Nerven behalten und gemütlich beim Konzi abholen;-)

Zum Rabatt: mein Fitnessbuddy hat seine goldene YM2 vor einpaar Wochen beim Grauen für 26,5k geholt - ist mMn auch ein stattlicher Rabatt. Der selbe Graue konnte mir im Mai aber keine Hulk unter 8,5k anbieten.

Also Tipp II: Vertue Dich nicht bei den Modellen und Rabatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.861
iohne daß 5-20% Aufschlag verlangt werden wie aktuell bei Chrono24? Letzte Rolex hatte ich vom Grauen für LP-30% vor 5 Jahren erworben.
Michael
Das ist stark Modell abhängig, auch ist vor und nach der Weihnachtszeit ein schlechter Zeitpunkt.
Im November gibts Weihnachtsgeld (Leute haben Geld) viele beschenken sich, beschenken ihre Liebe oder werden beschenkt. Die Nachfrage im Dezember ist enorm hoch es wird verkauft wie in keinem anderen Monat. Die Grauen und Konzis haben danach, nach den Feiertagen meist nur noch wenige Uhren oder keine. Nachfrage ist natürlich weiter da wenig Angebot lässt die Preise steigen, also leuchtet es ein das der Graue wenn er 20-30 Tel Anfragen am Tag wegen einem Modell hat er dieses nicht mit Nachlässen abgeben wird, sondern eher noch was drauf packt, was aktuell der Fall ist. Die Grauen sind ja nicht doof es geht um Geld um das verdienen von Geld, Uhren für die es Wartelisten gibt werden bestimmt nicht unter Liste verscherbelt sondern mit kräftigem Aufschlag verkauft.
Das ist ganz einfach wer keine Geduld hat und sofort will der bezahlt egal ob 500 oder 2K über Liste. Die Händler Leben ja davon als werden sie versuchen das best mögliche Ergebnis zu erzielen.


-30% unter Liste das gibt es HEUTE nirgendwo mehr zumindest nicht bei ner Rolex.
5,10 vielleicht mit ganz viel Glück 15 aber mehr glaub ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tapete

Tapete

Dabei seit
26.05.2015
Beiträge
1.276
Ort
Alter Elbtunnel
Die Antworten auf Deine Fragen können wohl am besten Deine möglichen Geschäftspartner haben.

Häng Dich rein und dann wird’s schon hoffentlich mit der 116610LV
 
D

DerHofer

Dabei seit
07.12.2016
Beiträge
86
Hatte das Spiel mit ner 114060 LN vor Weihnachten. Katastrophe. War bei Bucherer und Wempe seit Anfang November auf Liste (wollten keine Anzahlung). Die "no date" war schwerer zu bekommen als "mit". Hab dann Anfang Dezember beim Grauhändler (uhren2000) bestellt. Der hatte eine auf Lager und wurde innerhalb von 24 geliefert. Top. Uhr stammt aus Italien und Garantiekarte war mit 12.2017 ausgefüllt. Preis war Listenpreis.
Zuvor hatte ich bei Chronext noch bestellt, da laut HP innerhalb von 12 Tagen lieferbar. Hab dann nach ca. 10 Tagen ne Mail bekommen, dass die Nachfrage so groß sei und man mir kein festes Lieferdatum nennen kann. Hab den Kauf storniert.
Eine Woche vor Weihnachten meldete sich dann Bucherer um mir eine an zu bieten. Hatte aber die von Uhren2000 schon, daher abgesagt.
Alle Händler meinten, dass es schwer sei bis ca. Anfang März eine vernünftige Liefersituation zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

goodbye_logik

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
79
Hi,

Ich warte derzeit auf eine 114060 seit Ende November 2017 mit Zusage Jan/Feb 2018.. kommt mir auch lang vor, vor allem bei der Uhr, hat mich gewundert (vll weil Neukunde?). Ich möchte aber einfach dort kaufen, da ich mich gut aufgehoben fühle und gerne bei einem Händler bleibe, der noch dazu lokal ist. Ist ein offizieller Konzi, Kleinstadt. Ich bin halt auch der Typ “wenn was ist, weiss ich wo ich hingehen kann“.

Soll aber nicht heissen dass andere nicht Recht haben, im Gegenteil ich bin da etwas oldschool. Preisverhandlungen sind mir egal, rechne mit Listenpreis und dann ist das ok.

Nur mal als Feedback..
 
D

DerHofer

Dabei seit
07.12.2016
Beiträge
86
Hast vollkommen Recht. Ich hätte auch lieber beim Bucherer gekauft als beim Grauhändler. Ich brauchte die Uhr leider bis Weihnachten, daher blieb mir nichts Anderes.
Bei diesem Modell ist der Preisunterschied eh wurst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stevedavies

Stevedavies

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2011
Beiträge
9
Ort
Hessen
Danke für das zahlreiche Feedback. Wartezeiten von 2-3 Monaten schocken mich jetzt nicht. Hatte befürchtet, daß eher 6-12Monate im Raum stehen. Ich probiere es einfach telefonisch bei den üblichen Verdächtigen gem. Rolex Website.

Noch eine Frage zur Preiserfahrung, die großen Konzis rufen aber maximal den LP auf, korrekt?

Danke und nächtliche Grüße!
 
D

DerHofer

Dabei seit
07.12.2016
Beiträge
86
Ja, Konzi verlangt den Listenpreis.
Bei den gesuchten Modellen eben auch ok.
Würde mein Glück bei den größeren Konzi-Ketten probieren. Wempe und Bucherer, da ist die Chanze dass einer deutschlandweit abspringt größer. Kannst dich ja bei mehreren auf Liste setzen lassen.
 
G

goodbye_logik

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
79
@DerHofer

Ja, an deine Situation kann ich mich erinnern, da hätte ich auch online zugeschlagen.

@stevedavies

Ich kann hier aber nur für Sub schwarz no Date sprechen..hält sich aber vermutlich die Waage!?

Tägliche Grüße (south carolina)
 
Salakan

Salakan

Dabei seit
16.11.2014
Beiträge
587
Ort
Schweiz
Ich hab auf meine Daytona nur 7 Monate gewartet als Neukunden da kann ich ja null glauben das ich für ne sub länger warten müsste
 
garaventa

garaventa

Dabei seit
23.11.2006
Beiträge
17
am 22.12.17 bei Gadebusch in Köln angerufen wegen einer 116610LV.

Zufällig war eine im Hause und die habe ich am 23.12 natürlich sofort abgeholt.

Null Wartezeit, LP, alles gut!!
 
Brumby

Brumby

Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
646
Ort
Mitten im Ruhrpott
Naja, wenn du Spaß hast, auf das Objekt deiner Begierde zu warten, dann warte :super:

Ich verfahre lieber wie in dem alten Queen-Klassiker: I want it all and I want it now! Okay, ich will auch kein Krönchen haben ;-) Oder wie hieß es schon bei der EAV so treffend: "Ich brauch a Rolex, damit I weiß wie spät es is!" :-D

Bevor sich jetzt gleich die Basher berufen fühlen könnten: Ich gönne euch eure Krönchen :super:
 
Stevedavies

Stevedavies

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2011
Beiträge
9
Ort
Hessen
Ich werde einfach mal alle durchtelefonieren und schauen was geht...;-)

@Brumby: Ich hatte/habe so ziemlich jede der Großen Marken und war ggü Rolex immer abgeneigt. Dann kam ein Angebot einer Gebrauchten, welche meine Leidenschaft entfacht hat - die Rolex Werke ticken einfach ganz auf Ihre eigene Art und Weiße..

Die nächste Steigerung wird dann Patek sein, da habe ich mich aber noch nicht rangetraut.
 
Brumby

Brumby

Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
646
Ort
Mitten im Ruhrpott
Was sind denn die "Großen Marken"? :shock: Und ist jeder, der keine "große Marke" sein Eigen nennt, ..... Ja, was genau ist der eigentlich? :shock:
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
1.895
Ort
Philadelphia, PA
Die großen Marken dürfte in dem Satz wohl wie eigentlich üblich die großen Marken im Bereich 2-10k (Ausnahme Rolex weil selber ausgeschlossen) umfassen also Omega, Breitling, Tag Heuer + je nach Präferenz und Sichtweise 1-2 andere.

Von einer abwertenden Haltung gegenüber jemandem der nicht die "großen Marken" besitzt kann ich genau nichts erkennen verstehe also überhaupt nicht warum du hier eingeschnappt und mit Vorwürfen reagierst.
 
D

DerHofer

Dabei seit
07.12.2016
Beiträge
86
Das macht aber den Unterschied zu "anderen Marken". Ob nun gewollte Verknappung oder starke Nachfrage, es ist wie es ist bei Rolex.
Wie bei hochwertigen KFZs. Da gehst auch nicht zu Porsche, BMW (Alpina z.B.) oder auch Mercedes (bestimmte Modelle) und sagst "pack ein".
Bei Opel oder Kia schaut das natürlich anders aus.

Wobei ich selbst Probleme hatte ein Tissot-Modellvor Weihnachten zu bekommen. Da ist auch an ein "want it now" nicht tu denken gewesen.
 
Thema:

Rolex mit/ohne Wartezeit

Rolex mit/ohne Wartezeit - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Explorer 214270 (aktuelles Modell) als Full set

    [Suche] Rolex Explorer 214270 (aktuelles Modell) als Full set: Hallo, ich suche eine Rolex Explorer (Referenz 214270, das aktuelle Modell) in sehr gutem Zustand und als Full Set. Vielen Dank!
  • [Suche] Rolex Explorer 2 216570 komplett

    [Suche] Rolex Explorer 2 216570 komplett: Hallo, ich suche eine Rolex Explorer 2 (Referenz 216570) in sehr gutem Zustand und als Full Set. Die Zifferblattfarbe ist mir relativ egal, da...
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner 16610 aus 1999

    [Verkauf-Tausch] Rolex Submariner 16610 aus 1999: Hallo liebe Forumsmitglieder, zum Verkauf steht eine Submariner 16610 aus 1999 mit Swiss-Only-Blatt. Gekauft habe ich die Uhr in diesem Jahr beim...
  • [Verkauf] Rolex Milgauss, 116400GV, blaues Blatt, LC100, Mitte 2016

    [Verkauf] Rolex Milgauss, 116400GV, blaues Blatt, LC100, Mitte 2016: Die schöne blaue Milgauss bekommt leider zu wenig Tragezeit. Keine tiefen Kratzer, Dellen, etc, höchstens die nicht vermeidbaren MICRO-Kratzer. Es...
  • Unterschied zwischen Herstellungsjahr der Uhr und des Armbands bei Rolex 16610 möglich?

    Unterschied zwischen Herstellungsjahr der Uhr und des Armbands bei Rolex 16610 möglich?: Liebe Uhrengemeinde, meine Frage dreht sich um eine Rolex Submariner Ref. 16610 mit A-Serial, die aus dem Jahr 2001 stammen soll. Nach...
  • Ähnliche Themen

    Oben