Rolex Milgauss Stahl 116400

Diskutiere Rolex Milgauss Stahl 116400 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; So, ich fürchte nun ist es soweit und ich kann nicht länger widerstehen. HILFE!! Haltet mich davon ab! Gebt mir doch bitte gute Gründe das Teil...
B

Benno99

Themenstarter
Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
27
Ort
Bad Breisig
So, ich fürchte nun ist es soweit und ich kann nicht länger widerstehen.

HILFE!! Haltet mich davon ab! Gebt mir doch bitte gute Gründe das Teil NICHT zu kaufen. Ist der Preis zu hoch? Oder was denkt Ihr?



Danke schon mal für eure Beiträge!


Gruß
Benno
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.621
Ort
Bonn
Gebt mir doch bitte gute Gründe das Teil NICHT zu kaufen.
Wenn du bereit bist den geforderten Preis zu zahlen gibts nur einen Grund dagegen...sie hat kein grünes Glas ;-)

Wunderschöne Lex - freu mich dann schon auf deine Vorstellung! ;-)
 
homer123

homer123

Dabei seit
03.11.2008
Beiträge
481
Hallo,

also 4000 Euro würd ich für die Milgauss nicht ausgeben, jedenfalls nicht im gebrauchten Zustand.

Du bekommst doch sicher noch Rabatt?!

3300 Euro erscheint mir angemessen.
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.105
Ich hab sie mit dem schwarzen Blatt mal anprobiert - der Funke ist nicht übergesprungen. Langweilig und pummelig - positiv ist immerhin, dass sie keine Lupe hat.;-)
 
superamerica

superamerica

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
1.139
Ort
Lorsch
Also für das Geld gibt es deutlich schönere Uhren.
Aber Geschmäcker sind ja verschieden.
 
PonyXX

PonyXX

Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
326
Ort
Düsseldorf
Ich meine die Milgauss ist eine sehr schöne Uhr.Im July/08 wurde sie im Chronos getestet.Ich habe die Zeitschrift nur wegen diesem Test aufgehoben.Der Listenpreis(July08) ist 4700 Euro.Die Version mit grünem Saphirglas kostet 300 Euro mehr.Chronos schreibt:Die Warteliste für Interessenten ist lang und viele Kaufwillige wären durchaus bereit mehr für die Uhr zu bezahlen als den offiziellen Neupreis.Besonders stark betroffen die Variante mit grünem Saphirglas und schwarzem Zifferblatt.Die Millgaus ist zur Zeit das gesuchteste Rolex-Modell.Ich brauche die Zeitschrift nicht mehr.Wenn Du sie habe möchtest schicke ich sie dir gerne zu.Testergebnis ist natürlich sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zweiblum

Zweiblum

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
213
Ort
Berlin
Der Sekundenzeiger ist mehrmals gebrochen und offensichtlich nicht richtig geflickt worden - sonst hätte er nicht diese Zacken... ;D
 
G

grandecomplicati

Gast
Der Sekundenzeiger ist mehrmals gebrochen und offensichtlich nicht richtig geflickt worden - sonst hätte er nicht diese Zacken... ;D
Jawoll kaputt...

Im Ernst: Es gibt keinen Grund, warum du die Uhr nicht kaufen solltest.

Sie gefält Dir, du bezahlst Sie. Go for it. Ist doch schön, dass jeder etwas anderes kaufen würde für 4000 Euro:

Meine Meinung dazu kennt das Forum:
Leg sie beiseite, und die nächste "Verliebtheit" bewältigst Du gleich: leg die Euronen beiseite (du hast ja eine Uhr oder) ...und die übernächste auch.....und dann kaufst Du dir eine vernünftige Uhr

e
 
H

hypophyse

Gesperrt
Dabei seit
01.11.2008
Beiträge
1.431
Gebt mir doch bitte gute Gründe das Teil NICHT zu kaufen.
Mir fällt keiner ein. Ich hatte am Wochenende die GV am Arm und war positiv überrascht. Lediglich der Preis ist etwas zu hoch. Neue gibt's ab 3,6 k und junge Gebrauchte schon etwas darunter.
 
XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.780
Ort
LC 100
Hi,

für mich nur die GV, denn die rockt viel mehr ;)
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.462
Ort
Nahe Berlin
Gebt mir doch bitte gute Gründe das Teil NICHT zu kaufen.
Ich weiß wirklich nicht, warum Du Dir das antun willst:

Der unsauber reparierte Sekundenzeiger wurde ja bereits erwähnt. Das scheint ein Serienfehler zu sein, habe ich bei dem Modell schon öfters gesehen. Wirft ein sehr schlechtes Licht auf die Endkontrolle des Herstellers. Mir ist es völlig unverständlich, dass ROLEX das Problem nicht längst im Griff hat.

Bei der farblichen Gestaltung der Indexe konnten sich zwei Designer wohl nicht einigen. Wenn einer für rot und einer für weiß ist, muss man um des lieben Betriebsfriedens Willen wirklich beide Farben verwenden? Ich meine: "Nein". So mächtig kann die Uhrendesigner-Gewerkschaft garnicht sein, dass ein Machtwort des Gruppenleiters hier nicht für designtechnische Klarheit hätte sorgen müssen.

Was mich wirklich fertig macht: ROLEX ist das Unmögliche gelungen. Eine ROLEX, die man nicht auf 200 Meter Abstand als solche erkennt. Der Hersteller verspielt damit völlig unverständlicherweise ein entscheidendes Kaufargument. Stell Dir vor, Du trägst ne REX, und keiner merkt es. Horror, rausgeworfenes Geld.

Womit wir beim letzten Argument wären: Die Uhr ist zu billig - und das sieht man auch. Das Armband wurde anscheinend aus einer chinesischen Massenproduktion dazugekauft, nur leider passt es nicht! Es ist ja eindeutig sattiniert, das Uhrengehäuse dagegen poliert. Sowas geht ja nunmal garnicht, da sieht ja jede Seiko 5 wertiger aus. Der peinliche Versuch, wenigstens die Mittelglieder des Bandes an das Gehäuse anzupassen ist zwar nett gemeint, macht die ganze Sache aber nicht besser. Bitter ist auch der Verzicht auf die Taucherlünette - da bekomme ich fast schon Mitleid mit dem Hersteller, der anscheinend an jeder Ecke und Kante sparen muss. So kommt die Uhr also mit einer freudlos-unscheinbaren, fixierten Lünette. Wann dem Taucher in 100 Metern Tiefe die Luft ausgeht, merkt er schon früh genug, mag sich der Hersteller vielleicht denken. Dass ein Großteil seiner Uhren demnächst am Meeresgrund vor sich hin rotten werden, scheint ihn nicht zu stören.

Hier hätte ROLEX lieber von Anfang an mit einem realistischen Verkaufspreis kalkulieren sollen, anstatt durch die Produktion eines solchen Billigheimers seinen guten Ruf aufs Spiel zu setzen.

Dass ROLEX im selbstverordneten Sparzwang auf das Datumsfenster verzichtet hat, verwundert jetzt auch nicht mehr. Angesichts des Gehäusebodens, der nur mit Spezialwerkzeug zu öffnen ist, befällt mich jedoch noch ein weiterer, böser Verdacht: Da wird doch wohl keine Billigquarzer aus Fernost... naja, würde eigentlich auch nix ausmachen. Denn für mich steht fest:

Mir könnten die noch was drauf zahlen, das Ding käme mir nicht an den Arm!

:D

P.S.: Dass bei diesem Modell Lieferengpässe bestehen, glaubt ja wohl kein Mensch. Ich denke eher, ROLEX ist sich der erschreckenden Mängel der Uhr bewusst geworden und verhindert die Auslieferung bis auf Weiteres, um nicht in zu viele Regressverfahren verwickelt zu werden. Ich kanns verstehen. So eine Uhr gehört vom Markt genommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

osterguentermann

Gast
Das Gute ist: sie hat kein Datum und deshalb ist das Zifferblatt sehr stimmig. Der Nachteil ist natürlich: sie hat kein Datum! :D
 
Labrador

Labrador

Dabei seit
08.07.2009
Beiträge
1.569
Ort
Kreis Bielefeld
Ach Osterguentermann, schön wären ja auch noch ein Pointerdatum und eine Mondphase gewesen....

Der Labrador
 
J

Jayo

Dabei seit
29.03.2006
Beiträge
354
also ich denke auch nicht, dass es Lieferengpässe gibt! Aber ich habe die Uhr seit Samstag und sie gefällt mir jeden Tag besser! Vielleicht werde ich mal noch ein Lederband montieren!
 

Anhänge

Vincent OWL

Vincent OWL

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
235
Hi Benno!
Die Milgauss bleibt wohl ein Spalter und wird wohl auch nie zu den beliebtesten Modellen bei den Kronen zählen. Schade eigentlich. Die Uhr ist wirklich schön, macht einen äusserst wertigen Eindruck und trägt sich sehr angenehm. Klar, die antimagnetischen Eigenschaften sind Spielerei, aber wen stört es?
Wenn man auf ein Datum verzichten mag, ist die Uhr ein heisser Tip und eine schöne Abwechselung zur Sub- und Datejust-Optik bei Rolex. Im Grunde finde ich also keinen Grund, warum Du Dir die Uhr NICHT kaufen solltest. Also rein in den Laden, kaufen und dann hier vorstellen.....
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
Supergeiler Beitrag! Wo darf ich hier unterschreiben?
Nirgends mehr. Weil das "Papier" des Beitrages altersbedingt längst zerfallen wäre. Der thread ist aus 2009 und die MG immer noch eine super tolle, aber leicht langweilige Uhr. Und allen Unkenrufen zum Trotz gibt es sie auch noch. Die Fragen des TS dürften sich hingegen seit einigen Jahren erledigt haben, es sei denn er lebt seine Unentschlossenheit exzessiv aus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
chefkacz

chefkacz

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
436
Ort
Einhausen
Hast Du die Milgauss schon mal in der Hand gehabt?
Ja, mehr oder weniger zufällig vor ein paar Tagen und was soll ich sagen, wenn da nicht ne Krone auf dem Ziffernblatt wäre, wäre die von einer beliebigen Seiko (o. Ä.) kaum zu unterscheiden, sowohl vom Design als auch von der Anfassqualität her - wenn man dann bedenkt, dass da manche mehrere Tausend Euro dafür ausgeben, komm ich da nicht mehr mit. Diese Uhr geht absolut gar nicht. Klar lässt sich über Geschmäcker streiten, so dass meine Beiträge lediglich meine eigene Meinung wiederspiegeln.
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.613
.... so dass meine Beiträge lediglich meine eigene Meinung wiederspiegeln.
Das kann ich bestätigen, denn von Sachkunde zeugen sie in Bezug auf "Anfassqualität" und den gezogenen Vergleich nicht gerade. Vielleicht hast Du kein Auge für diese Unterschiede, aber eine Milgauss mit einer "beliebigen Seiko" quasi gleich zu setzen zeugt von dem, was 99% aller Mitmenschen haben: wenig Ahnung oder kein Interesse am "Mehr" hochwertiger Uhren gegenüber einer einfachen 100-€-Uhr aus dem Kaufhaus. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, was aber nichts an zwei Tatsachen ändert: 1.) Die Milgauss ist eine qualitativ am oberen Level rangierende Luxusuhr und 2.) ist dieser thread ein Zombie und 3 Jahre alt.
 
Thema:

Rolex Milgauss Stahl 116400

Rolex Milgauss Stahl 116400 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Rolex Milgauss 116400

    [Verkauf] Rolex Milgauss 116400: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Rolex Milgauss mit der...
  • [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch

    [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch: Hallo zusammen, suche Rolex Milgauss Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch. Viele Grüße
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400GV, Fullset

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400GV, Fullset: Ich verkaufe meine Rolex Milgauss 116400 GV. Es handelt sich um ein Jubiläumsmodell mit dem grünen Glas. Meine Uhr kommt im Fullset und ist...
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig: Verkaufe hier von privat ohne Garantie und Gewährleistung eine original Rolex Milgauss Ref. 116400 mit schwarzem Zifferblatt. Der Zustand ist...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Rolex Milgauss 116400

    [Verkauf] Rolex Milgauss 116400: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Rolex Milgauss mit der...
  • [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch

    [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch: Hallo zusammen, suche Rolex Milgauss Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch. Viele Grüße
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400GV, Fullset

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400GV, Fullset: Ich verkaufe meine Rolex Milgauss 116400 GV. Es handelt sich um ein Jubiläumsmodell mit dem grünen Glas. Meine Uhr kommt im Fullset und ist...
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig: Verkaufe hier von privat ohne Garantie und Gewährleistung eine original Rolex Milgauss Ref. 116400 mit schwarzem Zifferblatt. Der Zustand ist...
  • Oben