Rolex ist aus. Alles weg.

Diskutiere Rolex ist aus. Alles weg. im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Wohne selber im Landkreis Osnabrück und in Osnabrück gibt es nur einen Rolex Konzi und der räumt nachts nicht sein Fenster aus. Da steh ich...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
205
Ort
OS-Land
Dennoch gehe ich nicht mit dir bzw. deiner Aussage konform. Dann scheine ich nämlich mit Bielefeld, Braunschweig, Osnabrück, Mannheim, Stuttgart in der Blase derjenigen zu sein, die nachts ihre Auslage leerräumen.
Wohne selber im Landkreis Osnabrück und in Osnabrück gibt es nur einen Rolex Konzi und der räumt nachts nicht sein Fenster aus. Da steh ich nämlich nachts schon ab und zu mal vor und schau mir die Uhren an.
 
Zustimmungen: hovi
L

LarsX

Dabei seit
20.11.2014
Beiträge
62
Fakt ist, man bekommt derzeit keine Stahlsporty beim Konzi ohne Wartezeit.
Und das sieht man mittlerweile auch bei den Preisen im Gebrauchtmarkt.
"Keine"? In Essen und Wuppertal gab es diese Woche noch EX1 und EX2. Eine davon hab ich gekauft. 2 Anrufe und 30min Fahrzeit. Sub und GMT wird aber sicher schwerer.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.724
Ort
Region Hannover
Ja, glaube ich dir. Ich hatte hier vor kurzem in Hannover auch noch die Möglichkeit eine EX II mit sw Blatt zu kaufen.
Aber das war nicht meine Uhr! Mittlerweile gibt es auch die nicht mehr.

Ich frage mich wirklich, was Rolex damit bezweckt und ob nicht bald wieder ordentlich produziert wird.
 
F

f1Nal

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
2.437
Das Geld sitzt bei vielen locker bzw. Können Uhren ja auch finanziert werden, da wird auch mal in eine schicke Uhr investiert.
Rolex spielt das Spiel halt super mit.

Mir tut es etwas leid für mich, hätte ich so gern eine weiße EXII, aber ~1500€ Aufschlag bei einer alten gebrauchten (im vgl. zu 2017) sehe ich einfach nicht ein.
 
T

Trias05

Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
47
Habe auch vor mir irgendwann mal eine dj41 zu gönnen als „königsuhr“ aber zurzeit ist es nicht machbar, um ehrlich zu sein will ich auch stand heute noch nicht soviel investieren. Aber die preise werden ja immer verrückter weiss nicht ob ich mir nach paar jahren mir die überhaupt noch leisten kann/will.
 
Oris Diver

Oris Diver

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
622
Ort
Schweiz
Bei Bucherer in Basel sind in der Rolex Abteilung 40 Präsentationsplätze leer. Das schaut aus wie nach einem Überfall. Der optische Zustand dauert an und war keine Momentaufnahme. Ich habe den Verkäufer darauf angesprochen. Er sagte mir dass Rolex derzeit nur sehr spährlich Ausliefert. Für einen Hersteller der jährlich gegen 1Mio. Uhren produziert eher erbärmlich bis peinlich.
 
H

holgitk1964

Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
45
Also, ich als Neuling im Forum habe bis jetzt nicht alles lesen können wenn es um Rolex geht. Ich hoffe ich erzähle nichts bekanntes. Aber mein Konzessionär hat mir erzählt, dass er nur noch 200 Stück pro Jahr bestellen darf. Und dann von jedem Modell max. 3. Sportmodelle garnicht denn die werden zugeteilt. Er hatte vor zwei Wochen gerade noch eine Weißgold Pepsi.
Er sagte auch, er kann bei den drei Stück auch nur das Modell vorgeben. Nicht die Zifferblattfarbe. Z.B. hat er dieses Jahr schon zwei Dj in Damengröße verkauft. Hat aber zwei Kundinnen welche auch eine wollen. Er bekommt die nächste jetzt ca. November/Dezember. Zifferblattfarbe als Überraschung. Die Zustände sind dem Kunden gegenüber der einfach eine schöne Uhr kaufen will kaum noch zu erklären.
Bin mal gespannt was er heute in der Auslage hat. Sollte was sportliches dabei sein schreibe ich es hier rein.

VG Holger
 
F

f1Nal

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
2.437
Bei Bucherer in Basel sind in der Rolex Abteilung 40 Präsentationsplätze leer. Das schaut aus wie nach einem Überfall. Der optische Zustand dauert an und war keine Momentaufnahme. Ich habe den Verkäufer darauf angesprochen. Er sagte mir dass Rolex derzeit nur sehr spährlich Ausliefert. Für einen Hersteller der jährlich gegen 1Mio. Uhren produziert eher erbärmlich bis peinlich.
Das liegt aber am „Haben-wollen“ Effekt. Hier kommen doch auch jede Woche mindestens 1-2 Threads mit Anfragen zum Thema Rolex.
 
MBSoft

MBSoft

Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
1.018
Ort
Speckgürtel Hamburg
Die Uhren sind halt weltweit sehr begehrt. Warum wird eigentlich immer Rolex für die Knappheit getadelt. Gehen wir von 1 Mil. Uhren aus und dann davon, dass der weitaus größte Anteil davon nicht die begehrten Stahl-Sporties sind.....die woanders so beliebten limitierten Modelle gibt es auch nicht. Viele andere Hersteller mit Produktionszahlen in den 100tausendern verkaufen sich häufig nur regional gut und in anderen Gegenden der Welt eher garnicht. Rolex hingegen läuft überall.
Nun ist die Nachfrage in den letzten Jahren in vielen Ländern stark gestiegen, Rolex möchte aber offenbar (Gott sei Dank) die momentane Nachfrage nicht durch Produktionserhöhung befriedigen. Aus verschiedensten Gründen eine gute Entscheidung, immerhin ist Rolex sehr erfahren, auch was den Umgang mit plötzlichen Einbrüchen und Krisenzeiten angeht.
Würden wir die realen Stückzahlen pro Land kennen, aufgegliedert nach Modellen sogar....wir würden uns bestimmt wundern, wie „wenige“ Stahluhren Rolex in z.B. Deutschland verkauft.
Natürlich ist es blöd, wenn man eine Uhr möchte und sie nicht bekommt. Leere Aussteller sehen auch befremdlich aus in einer Welt der ständigen Verfügbarkeit aller Waren. Aber: glaubt wirklich jemand, Rolex würde für Jahre im Voraus auf Halde produzieren und die Uhren nur aus bösartiger Marketingabsicht nicht ausliefern? Nein, sie liefern natürlich die Produktion aus......nur eben gleichmäßig verteilt.
Sie bräuchten mehr Stahlsporties, dies ginge aber nur über Erhöhung der Produktion oder Verschiebung der Modellzahlen Richtung Sporties.
Wenn morgen bei jedem Konzi weltweit zwei Exemplare jeder Sport-Rolex verfügbar wären und verkaufte Uhren sofort aus dem Lager aufgefüllt würden.....würde sich wohl sehr schnell zeigen, wie relativ wenige Menschen tatsächlich eine solche Uhr kaufen wollen/können. In den ersten 3 Monaten wohl eine Menge....und dann?
 
Oris Diver

Oris Diver

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
622
Ort
Schweiz
Ab gewissen Antworten kann ich nur lachen. Alles nach dem Motto: Achtung nehmt die Uhren aus dem Schaufenster, der Kunde möchte Kaufen.
 
Neutr0n

Neutr0n

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
417
Leider fehlen wirklich überall die beliebten Stahlsporties - on- und offline. Sieht ein wenig schwach aus 20 Breitlinge neben 3 Rolexes zu sehen.

Die weniger gefragen Modelle in meinen Augen oftmals schöneren bekommt man aber immer noch recht leicht.

Ex, Ex II, Milgauss(balues ZB) sind teilweise sofort verfügbar.
 
H

holgitk1964

Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
45
Also mein Konzi hat noch eine 37er Yachtmaster mit anthrazitfarbenem Zifferblatt und eine 40mm Bicolor Yachtmaster Rosegold mit schwarzem Zifferblatt. Sonst nur Dj und Op und Damenuhren. Auch hier der gleiche Tenor
bzgl. Verfügbarkeit.
 
H

holgitk1964

Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
45
Ich gebe MBSoft schon recht. Kapazitäten werden aus Vorsicht nirgends aufgestockt. Ich habe viel mit Maschinenbauern zu tun.
Wo ich früher eine Pumpe in 4-6 Wochen da hatte braucht die gleiche Firma jetzt 12.
Ich frage mich wie Rolex 1 Mio Uhren bauen kann und dann mit der Perfektion.
Das sind bei 260 reinen Wochentagen also ohne SaSo 3846 Uhren pro Tag. Die werden aber ja nicht komplett automatisch gebaut und erfahren eine Einregulierung. Und dann muss das selbst hergestellte Rosegold just in Time da sein.
Ich kann mir vorstellen, dass man sehr flexibel auf Zulieferengpässe reagieren muss und dadurch evtl. dann auch Verschiebungen bei Modellen bekommt.
 
Alex89

Alex89

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
911
Ich frage mich wirklich, was Rolex damit bezweckt und ob nicht bald wieder ordentlich produziert wird.
Meine Vermutung ist, dass Rolex die größte Konkurrenz für ihre Sportmodelle ausschalten möchte - gebrauchte Rolex Sportmodelle. Wenn jede Gebrauchte zu horrenden Preisen ein Mal den Besitzer gewechselt hat, kann Rolex wieder aktuelle Sporties bereitstellen. Weil niemand seine gebraucht gekaufte Sub schnell und enorm gewinnbringend wieder flippern kann.

LG
Alex
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

Rolex ist aus. Alles weg.

Rolex ist aus. Alles weg. - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Explorer II Ref. 16570

    [Suche] Rolex Explorer II Ref. 16570: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer: - Rolex Explorer II Ref. 16570 - weißes Zifferblatt - Baujahr vorzugsweise ab 2000 (SEL)...
  • Zoll Auktion: Rolex Damenuhr "Original Rolex Design"

    Zoll Auktion: Rolex Damenuhr "Original Rolex Design": Sagt mal der Schriftzug hinten auf dem Case..."Original Rolex Design",ist das ein Fake ? Zoll-Auktion - Bilder in Originalgröße
  • Kaufberatung Rolex Deepsea oder Breitling Chronomat

    Kaufberatung Rolex Deepsea oder Breitling Chronomat: Hallo zusammen, ich stehe mal wieder vor einer Entscheidung und bitte um eure Meinungen. Seit langem gefallen mir 2 Uhren, einerseits die Deepsea...
  • [Suche] Rolex Armband 63600 Superjubilé

    [Suche] Rolex Armband 63600 Superjubilé: Hallo, ich suche obiges Rolex Armband. Danke vorab und Grüße Patric
  • [Suche] Rolex Milgauss altes mattes Blatt oder Yacht-Master platin Blatt

    [Suche] Rolex Milgauss altes mattes Blatt oder Yacht-Master platin Blatt: Kontaktiert mich gerne
  • Ähnliche Themen

    Oben