Uhrenbestimmung Rolex GMT

Diskutiere Rolex GMT im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Vintage-Liebhaber! Wie die Jungfrau zum Kinde bin ich an eine alte Rolex gekommen. Eigentlich immer schon mein geheimer Traum...
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
Hallo liebe Vintage-Liebhaber!

Wie die Jungfrau zum Kinde bin ich an eine alte Rolex gekommen. Eigentlich immer schon mein geheimer Traum gewesen. Nun evtl. Realität. Über die Herkunft kann ich nicht viel sagen. Ich habe sie von einer sehr guten Freundin geschenkt bekommen, die sie wiederum von einem mittlerweile verstorbenen Herren als Geschenk erhielt. Sie weiss um meine Uhren-Begeisterung (bisher eher im Bereich Tissot), sodass sie mir die Uhr vor Kurzem schenkte

Nachdem ich ja schon länger hier im Forum bin und einige wahre Experten kennengelernt habe, wollte ich euch dieses Stück nicht enthalten und um eure Expertise fragen.

Als nativer Skeptiker war ich natürlich ersteinmal reserviert in meiner Freude, denn eine signierte Krone ist keine Besonderheit auf dem Markt der Fälschungen, wie auch sicherlich nicht eingraviertes Logo an Schließe (außen und innen [dort leicht verschnörkelt]).
Sie war in einem schlechten Zustand (stark verdreckt, Plexiglas stark verkratzt, Rotor locker). Sie tickte jedoch sofort los (und scheint die Zeit recht ordentlich zu halten! Ich muss das noch näher prüfen), jedoch scheint das Werk etwas locker im Gehäuse zu sitzen. Offenbar fehlt der Haltering..(s. Bilder)

Natürlich habe ich sie ersteinmal gereinigt. Ich als absoluter Nicht-Rolex-Kenner wusste (weiss?) nicht, welche Faktoren für die Echtheit sprechen.
Beim reinigen sind mir Gehäusenummer und Modell-Nummer ins Auge gefallen. Die Gehäusenummer poste ich absichtlich nicht, da offenbar gerne für Fälschungen verwendet (wie ich nach Recherche nun weiss).
Ein Bekannter meines Vaters (Rolex-Fan) hat mir den Deckel abgeschraubt und da hat sich das Werk offenbart. Ein 1570er, laut Ranfft zwischen 1965-1974 produziert, mit freischwingender Breguet-Spirale und einer Unruh mit Reglage-Schrauben. Er meinte, sie sei original und auch in den Rolex-Büchern verzeichnet. Skepsis etwas abgebaut, Freude größer.
Das Werk hat eine Zahlenkombination eingraviert, auch diese ist unkenntlich gemacht, vorsichtshalber (1 Buchstabe, 6 Ziffern). Der Deckel weisst die Modell-Nummer und das - so vermute ich - Baujahr. II.72 (Februar 1972).
Was meint ihr??
Da der Rotor beschädigt ist, würde ich sie zur Revision bringen. Wenn ihr jemanden kompetenten kennt (Malikka?), bitte mitteilen.
Was könnt ihr mir denn zu der Uhr sagen?

Danke euch!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Tomcat1960

Gast
Hmm - dass fast eine ganze Stunde noch niemand "Fake!" gerufen hat, ist schon mal ein gutes Zeichen ;-)

Ich bin ausdrücklich kein Rolex-Liebhaber, muss aber zugeben, dass das Werk sehr schön ist. Bestimmt kann hier jemand Berufeneres etwas zur Uhr sagen. Wenn sie echt ist, Glückwunsch! Auch zur alten Freundin :)

Grüße
Tomcat
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Die ist echt, zumindest bei dem was die Fotos hergeben:super:

Es handelt sich aber nicht um das Kaliber 1570, sonder 1575!! 1570 wurde immer gedruckt, ist aber das Basiskaliber ohne Datum.

So möchte ich auch mal an eine GMT kommen:) Verscheuer sie mal nicht und trag sie mit Freude. Glückwunsch, du Glückspilz
 
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
Hey Tomcat ;)
Ja, puh! Viell. muss ich auf die verflixte siebte Stunde warten ;)
Ich war auch erstaunt, ob des schönen Werkes...
Und danke Dir ;) Drück die Daumen!

@Eddy. Diese Uhr wird in Ehren gehalten und mit Würde getragen, da kannst Du Dir sicher sein ;)
Danke für die Berichtigung!
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Was das Werk betrifft: so richtig schön ist was anderes;-) aber es ist ein gutes und bewährtes Kaliber. Und die 1675 ist eine endlässige Uhr
 
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
Na gut,

nachdem sich der thread nicht großer Antworten erfreut :-(, nehme ich an, dass stillschweigende Übereinkunft herrscht ob der Echtheit der Uhr.
Damit darf ich mich mit großer Freude dem Club der Rolex-Besitzer wähnen. :D :super:

Nachdem der Rotor beschädigt ist, werde ich die Uhr zur Begutachtung bringen und reparieren / revidieren lassen, damit sie dann meinen Arm lange begleitet! Evtl. noch das schwarze Inlay und :super:

LG Wolfgang
 
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.193
Ort
Spandow
Hallo Wolfgang, gratuliere!! Die ist ja sowas von schön!!
Wenn du die Uhr zu Rolex bringst werden sie sicher das Zifferblatt u. die Zeiger tauschen. Von Tritium auf SL. Das Risiko würde ich nicht eingehen. Dann wünsche ich viel Freude mit der 40-jährigen!:super:
 
T

Tomcat1960

Gast
Hallo Wolfgang,

dass dieser Thread so wenig Zuspruch findet wundert mich, ehrlich gesagt, auch ein wenig. Normalerweise reicht die Nennung der Marke, um innerhalb einer Stunde drei Seiten Thread zu haben. Vielleicht ist es einfach auch nicht jedem gegeben, sich mit Dir Glückspilz zu freuen. :D

Nebenbei: das wäre auch für mich der einzig akzeptable Weg zu einer Rolex: "Geschenk einer alten Freundin" :D:D:D

Also freu Dich an der Uhr! Eine Revi bei Rolex würde ich trotzdem ins Auge fassen. M.W. kann man auch da im Vorfeld abstimmen, was gemacht werden soll. Um die gleichmäßige Patina der Uhr wäre es imho wirklich schade. Aber das musst natürlich Du entscheiden.

Viele Grüße
Tomcat
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
Na gut,

nachdem sich der thread nicht großer Antworten erfreut :-(, nehme ich an, dass stillschweigende Übereinkunft herrscht ob der Echtheit der Uhr.
Klasse Uhr und 100 % echt, ich würde sie beim freien Uhrmacher überholen lassen.

Auf keinen Fall bei Rolex machen lassen, die tauschen ZB und Zeiger aus :???:, was den Wert stark mindert.
 
blaubär

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
749
Ort
NRW
Eine Revi bei Rolex würde ich trotzdem ins Auge fassen. M.W. kann man auch da im Vorfeld abstimmen, was gemacht werden soll.
Da kannst du gar nichts im Vorfeld abstimmen. Rolex sagt dir was sie machen werden, Blatt und Zeiger werden in jedem Fall getauscht. Wenn du das nicht willst, macht Rolex gar nichts an der Uhr und schickt sie zurück. Deshalb brauchst du sie auch gar nicht erst hinzuschicken.
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
Nebenbei: das wäre auch für mich der einzig akzeptable Weg zu einer Rolex: "Geschenk einer alten Freundin" :D:D:D
Es gibt sie also doch, die Fee mit den dicken D.....:D


Es melden sich hier deshalb nicht so viele, weil viele zwar zum Thema R rumlabern können, aber nur die wenigsten auch die Ahnung haben eine Echtheit zu bestätigen.

Habe bei der Geschichte eigentlich mit reichlich Fake Schreiern gerechnet und deshalb auch schmunzelnd etwas gewartet bis ich geantwortet habe.
 
Andreass

Andreass

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
973
Ort
Troisdorf
Und wieder würde ich drum bitten, Labrador anzuschreiben wegen der Revi. Diese schöne Uhr würde ich gerne auf seinen Bildern im Detail bewundern.
 
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
Servus miteinander!
Danke für die Tips! An Rolex dachte ich primär nicht, sondern an einen freien Händler/Uhrmacher und eure skeptische Haltung wegen des Zeiger- und ZB-Tausches (es wäre so schade, diese Teile wechseln zu lassen! Die machen ja einen Großteil der Besonderheit der Vintages aus!) bestätigt mich. ZB und Zeiger sind noch top. Die bleiben definitiv.
Nachdem hier viele Leute mit Marlies so gute Erfahrungen gemacht haben (auch ich), wird sie wohl mein erster Ansprechpartner werden.

Und das mit der Freundin stimmt wirklich. Sie macht sich nichts aus Uhren und weiss um meine Begeisterung, sodass sie sie mir eben sehr gerne geschenkt hat. Ich habe mich gefreut, obwohl ich zunächst von einer Fälschung ausging. Ich darf auch mal im Leben Glück haben :D
Normalerweise reicht die Nennung der Marke, um innerhalb einer Stunde drei Seiten Thread zu haben. Vielleicht ist es einfach auch nicht jedem gegeben, sich mit Dir Glückspilz zu freuen
:D

Ich danke euch allen für die Glückwünsche (auch denjenigen, den es schwergefallen ist ;-)
Um weitere Ideen, Vorschläge, etc. bin ich natürlich dankbar. Wenn weitere Bilder gewünscht sind, dann auch dies. Ich werde mir Mühe geben, mein photographisches Können zu verbessern um euch am Ticker teilhaben zu lassen ;)

Ach, ja, doch, eine Sache noch: Ein neues Armband würde ich ihr schon gerne spendieren (neben Rotor und Revi)! Kennt ihr eine gute Anlaufstelle?

Liebe Grüße
Wolfgang

Nachtrag: 7 sek/d Nachgang! (Testdauer: 24h) :D
Nachtrag2: Danke Andreass@Labrador
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndiF

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
122
Sehr schöne Uhr, Glückwunsch! Die ist echt, denke die alten Fakes waren noch deutlich einfacher zu entlarven...
Und auch ich sage: Auf keinen Fall zu Rolex schicken! Frag mal rum, wer in deiner Umgebung alte Rolexe revidiert. Ausser dem Werk sollte da auch nix gemacht werden...
 
Eddy

Eddy

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
858
Ort
Ruhrgebiet
@klan-destino: wo wohnst du? Kann dir im Ruhrgebiet gerne eine gute Anlaufstelle per PN nennen.
 
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
@Eddy:
München..
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
In München geh mal zu Bucherer, da geht michi auch hin, wenn der zufrieden ist bist es du auch.;-)

Das sich hier ned viele melden hat wohl damit zu tun das der Thread so unscheinbar bei den Vintage rumtümpelt, wäre bei Herren wohl besser gewesen - obwohl is ja ne Vintage.

Labrador ist ne Top Adresse aber die Uhr verschicken:???:
 
klan-destino

klan-destino

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
83
In München geh mal zu Bucherer, da geht michi auch hin, wenn der zufrieden ist bist es du auch.;-)
:super: Ich dachte noch an Uhren Hieber, Donnersbergerstraße...

Bucherer gibt es zwei in München..in der Neuhausener Str und in der Residenzstr. Wo sollte ich hin?

Das sich hier ned viele melden hat wohl damit zu tun das der Thread so unscheinbar bei den Vintage rumtümpelt, wäre bei Herren wohl besser gewesen - obwohl is ja ne Vintage.
Eben ;)


Labrador ist ne Top Adresse aber die Uhr verschicken:???:
:-( Das dachte ich mir vorhin auch...Sicherlich top Leute (Labrador und Marlies/malikka), aber verschicken..da bekomme ich Bauchschmerzen...So wie die meisten Dienste mit den Paketen umgehen *puh*
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Die Rolexgemeinde treibt sich hier halt ned so oft rum.;-)

Die Sache mit nem Freien is halt so, jeder hat da irgendwie bedenken, ob die berechtigt sind oder nicht sei mal dahingestellt.
Bei Bucherer ist deine Uhr top aufgehoben, wird zwar bestimmt etwas teurer als beim Freien, aber, benutz mal die Suche bei RLX da wird nur gutes gesagt.:super:
Ich hab mir auch Gedanken gemacht wohin mit der 168000 von mir, in Stuttgart fällt mir da nur von Hofen mit eigener Werkstatt ein die mir wahrscheinlich die Uhr Revisionieren würden ohne Blatt und Zeiger zu tauschen. Wempe bin ich mir ned so sicher, da könnte ich bestimmt auch fragen ob es die Werkstatt in Hamburg macht - leider wird auch da die Uhr verschickt.


Bucherer gibt es zwei in München..in der Neuhausener Str und in der Residenzstr. Wo sollte ich hin?
Ich denk das musst du vor Ort rausfinden, wahrscheinlich gibt es eh nur eine Werkstatt - einfach fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Omega-

Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
223
Ort
Nordhessen
Tolle Uhr :super:
Ich würde die Uhr nur persönlich zur Revi bringen, auf dem Postweg nimmt sie nachher noch Schaden oder ziert bald das Handgelenk des Postboten :D
 
Thema:

Rolex GMT

Rolex GMT - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex GMT Master 1675 / 16750 Insert Inlay Pepsi NOS

    [Erledigt] Rolex GMT Master 1675 / 16750 Insert Inlay Pepsi NOS: Rolex GMT Master Pepsi Insert Super schöner seltener Fat Font!!! Blueback der alten Serie So nicht mehr zu bekommen! Preis: 299 Euro inkl...
  • [Erledigt] Rolex Anstösse Endlinks 580 für Oyster Stahlarmband Submariner, GMT

    [Erledigt] Rolex Anstösse Endlinks 580 für Oyster Stahlarmband Submariner, GMT: Guten Morgen, Habe vom Konzi letzte Woche ein Band jedoch mit falschen Anstössen bekommen und verkaufe diese 580er wieder. Nagelneu!! Nie...
  • [Verkauf] Rolex GMT-Master II 116710BLNR „Batman“

    [Verkauf] Rolex GMT-Master II 116710BLNR „Batman“: Liebe Mitforianer, ich möchte gerne meine Rolex GMT-Master II 116710BLNR „Batman“ verkaufen. Die Uhr wurde im Dezember 2018 neu beim Konzi...
  • Guten Tag und Forum und Hallo! - Band für eine Rolex GMT 2?

    Guten Tag und Forum und Hallo! - Band für eine Rolex GMT 2?: Bin seit kurzem glücklicher Besitzer einer GMT II Batman. 2 Jahre gewartet und dann das Jubilee Armband bekommen 😬 dass mir leider nicht gefällt...
  • [Verkauf] ROLEX jubilee bracelet 62510H for GMT-Master II

    [Verkauf] ROLEX jubilee bracelet 62510H for GMT-Master II: Hello UhrForum! For sale is the jubilee bracelet for Rolex GMT-Master II 16710 in brand new condition bought directly from ROLEX. It's reference...
  • Ähnliche Themen

    Oben