Kaufberatung Rolex GMT, Explorer oder......?

Diskutiere Rolex GMT, Explorer oder......? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe im letzten Jahr wirklich die Beratung von vielen hier im Forum in Anspruch genommen. Erst ging es um eine Rolex explorer I, dann...
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Hallo,
ich habe im letzten Jahr wirklich die Beratung von vielen hier im Forum in Anspruch genommen. Erst ging es um eine Rolex explorer I, dann um eine Explorer II und so weiter:-). Jetzt habe ich mein Abitur fast abgeschlossen und möchte mir anlässlich der gelungenen letzten 12 Jahre eine Rolex gönnen. Mein Preislimit liegt bei etwa 4000€ Euro, aber leider weiß ich nicht so recht was ich will. Ich schwanke zwischen einer GMT mit Pepsi- oder Coke- Lünette, und einer Explorer 2. Wir sprechen jeweils von den alten Modellen mit 5- stelligen Referenzen und ausschließlich von Full- sets. Ich hab mir mal ein paar rausgesucht, die allerdings etwas über meinem Limit liegen. Was denkt Ihr über meine Auswahl?

Rolex Explorer II Ref. 16570 aus 1998 mit Box und Papieren - Classic Watches

Rolex Rolex Explorer II schwarz LC 100 für

Rolex GMT Master II Ref. 16710 aus 1992 mit Box, Papieren und... für

Was ist Euer Favorit? EXII oder GMT, bzw Pepsi oder Coke?

Tut mir im Voraus Leid, sollte so eine Art Thread hier nicht gerne gesehen werden;-)

Liebe Grüße aus dem sonnigen Hessen :)
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.160
Ort
Braunschweig
Hallo Moritz,
Du bist Dir sicher, das wir für Dich eine Uhr von den Aufgeführten aussuchen sollen ?

Höre auf Dein Bauchgefühl und lass Dein Herz entscheiden.

Ich kann Dir diese Entscheidung nicht abnehmen....Sorry.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.915
Ort
Mordor am Niederrhein
Es ist Fastenzeit. Da ist Süßes tabu. Also fallen Coke und Pepsi raus.


PS: Ich dachte immer, Coke bedeutet schwarz-rote Lünette.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bigsmall

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
648
Ich denke, für Dein Budget wirst Du sicher eine schöne 5 stellige finden- wenn sie älteren Datums als 1990 sein soll, glaube ich aber nicht so recht an Box und Papiere. Das würde mich persönlich jetzt aber nicht abhalten, so lange ich eine Händlerrechnung aus der EU bekäme.
Welches Modell ? Naja, mir gefällt die GMT besser ... guck halt ob Dir GMT oder GMT II wichtig ist.
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.319
Ort
OWL
Hi Moritz,

als erstes mal:

ich würde bei beiden Händlern bedenkenlos kaufen ;-)


Persönlich finde ich die GMT interessanter, weil durch die verschiedenfarbigen Inlays verwandelbar :klatsch:.

Die EX II ist allerdings ebenso eine wunderbare Uhr, die sich sehr gut trägt und klasse ausschaut :super:.

Bei beiden Modellen solltest du dich wegen der langen Bauzeit und der dadurch bedingten "Modellpflege" entscheiden, was du möchtest. SL oder Tritium sowie durchbohrte Hörner oder nicht, SEL oder die alten Bandanstösse?

Wenn du wirkliches Interesse an Kerkhofs GMT hast, solltest du nicht allzu lange zögern, da die Uhr relativ schnell reserviert sein wird. Es besteht mittlerweile eine gewisse Nachfrage, nach den frühen guterhaltenen Tritium Modellen ( mit B & P ).

Wenn du dich auf eine Saphir-GMT fest legst, schau auch nach den Ref. 16700 & 16760 ;-)
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.726
Ort
35325 Mücke
Ich würde Dir die GMT II empfehlen.

Wenn Du die Entscheidung für diese Uhr mal bereuen solltest, könntest Du sie etwas leichter wieder verkaufen als die nicht ganz so gesuchte Explorer II.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.963
Ort
Hannover
Hallo,

was soll man dazu sagen, zu den von dir rausgesuchten Angeboten?
Das sind eben Angebote von professionellen bekannten Rolex Händlern, und die müssen nun mal - zu Recht - 10 bis 15% über den Preisen liegen die man mit Suchen und Glück von Privat bekommt.

Mein Rat wäre einzig: Egal welches Modell, wenn Du ein Fan von NATO-Bändern und exessiven Bandwechsel bist, dann nimm eine Rolex mit duchbohrten Hörnern: Es macht einen Riesenspaß, unter Zurhilfenahme eines Zahnstochers in 10 Sek. so die Federstege zu entfernen und das Stahlband zu wechseln.

Gruss, Carsten
 
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Okay, danke an Alle für die Antworten. Mittlerweile tendiere ich stark zur GTM Master, die, so habe ich mich jetzt entschlossen, eine 16710 werden soll. Habe ja auch keine Lust, nach dem Kauf schon bald eine Revi machen lassen zu müssen. Ich habe halt so meine Bedenken, ob die schwarz- rote Lünette nicht etwas "verspielt" ist, halt eher sportlich. Andererseits besitze ich derzeit noch eine Longines HC in Schwarz, deswegen kommt auch eine schwarze GMT nicht in Frage.
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.319
Ort
OWL
Ist vollkommen latte, mit welchem Inlay die GMT ausgeliefert wurde. Wechseln tut man es ( wenn es lange dauert in 10 min - auch für Ungeübte ) ganz fix.

Wichtiger ist der Gehäuse-Zustand bzw. Gesamtzustand der Uhr - die meisten Verkäufer, liefern dir die Uhr auch in deiner "Wunsch-Farbe".
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
807
Ort
London - Savile Row No. 7
Moin Moin Moritz, ich würde auch als erste Wahl zur GMT tendieren, da mir persönlich die Lünette mit den zur Mitte hin orientieren Ziffern besser gefällt, als die ihre Richtung änderenden Ziffern der EX2. Dann ohnehin zur Variante mit Coke Lünette oder direkt zur schwarzen Lünette. Aber du merkst ja selbst, dass die GMT sehr variabel ist in Sachen Lünettenfarbe, sodass du viele Möglichkeiten hast. Zudem ist sie, wie bereits in vorherigen Antworten angesprochen, deutlich gefragter und so jederzeit womöglich sogar mit Gewinn wieder losschlagbar. Aber wenn du schon auf der Suche bist, wie wäre es denn dann mit einer Jahrgangsuhr? Das dürfte bei deinem Preisrahmen und der Modellauswahl eigentlich möglich sein. Zum Schulabschluss eine Uhr, die dich dein Leben lang (hoffentlich) begleiten wird. Ich fände das toll. So oder so, du kannst nicht viel falsch machen und wenn du dich entschieden hast, dann lieferst du uns allen hier eine top Vorstellung, bei dem Werdegang.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Ist vollkommen latte, mit welchem Inlay die GMT ausgeliefert wurde. Wechseln tut man es ( wenn es lange dauert in 10 min - auch für Ungeübte ) ganz fix.

Wichtiger ist der Gehäuse-Zustand bzw. Gesamtzustand der Uhr - die meisten Verkäufer, liefern dir die Uhr auch in deiner "Wunsch-Farbe".
Bei den Angeboten steht aber nicht dabei, dass Wechselinlays beiliegen, dabei gehören die doch zu jeder GMT Master dazu, oder?

Ja, mir kommts natürlich in erster Linie darauf an, wann die letzte Revi war und ob sie schonmal poliert wurde. Eine mit rundgelutschten Hörnern möchte ich auf keinen Fall. Da sticht die von CW schon heraus, auch wenn sie von 1992 ist.



Moin Moin Moritz, ich würde auch als erste Wahl zur GMT tendieren, da mir persönlich die Lünette mit den zur Mitte hin orientieren Ziffern besser gefällt, als die ihre Richtung änderenden Ziffern der EX2. Dann ohnehin zur Variante mit Coke Lünette oder direkt zur schwarzen Lünette. Aber du merkst ja selbst, dass die GMT sehr variabel ist in Sachen Lünettenfarbe, sodass du viele Möglichkeiten hast. Zudem ist sie, wie bereits in vorherigen Antworten angesprochen, deutlich gefragter und so jederzeit womöglich sogar mit Gewinn wieder losschlagbar. Aber wenn du schon auf der Suche bist, wie wäre es denn dann mit einer Jahrgangsuhr? Das dürfte bei deinem Preisrahmen und der Modellauswahl eigentlich möglich sein. Zum Schulabschluss eine Uhr, die dich dein Leben lang (hoffentlich) begleiten wird. Ich fände das toll. So oder so, du kannst nicht viel falsch machen und wenn du dich entschieden hast, dann lieferst du uns allen hier eine top Vorstellung, bei dem Werdegang.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
Danke für Deine Antwort. Ja, sie ist wirklich deutlich gefragter, das merkt man vor allem am Preis. Dummerweise steht bei dem Angebot von classic watches nicht dabei, ob da Wechselinlays dabei sind ;)
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.319
Ort
OWL
Hi Moritz,

die GMT wird regulär immer nur mit dem einem, montiertem Inlay verkauft. Häufig werden allerdings mehrere Inlays mit angeboten - von Privat-Verkäufern sowohl auch Händlern.


Poliert muss nicht gleich "rundgelutscht" sein - die meisten Uhren sind aufbereitet und gegen eine Uhr mit Rolex-Service ( einschließlich Politur ) ist rein gar nichts einzuwenden bzw. würd ich so eine favorisieren.

Kerkhofs GMT wird auch poliert und aufbereitet sein ;-)
 
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Hi Moritz,

die GMT wird regulär immer nur mit dem einem, montiertem Inlay verkauft. Häufig werden allerdings mehrere Inlays mit angeboten - von Privat-Verkäufern sowohl auch Händlern.


Poliert muss nicht gleich "rundgelutscht" sein - die meisten Uhren sind aufbereitet und gegen eine Uhr mit Rolex-Service ( einschließlich Politur ) ist rein gar nichts einzuwenden bzw. würd ich so eine favorisieren.

Kerkhofs GMT wird auch poliert und aufbereitet sein ;-)
Sie ist sicher aufbereitet, im Zuge der 2010 gemachten Revision ;). Ich müsste halt 200km fahren zum Anschauen und wenn ich sie dann nicht kaufe:???: Ab welchem Baujahr gibts eigentlich die neuere Schließe?
 
High5

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.273
Erstmal sehr gute Wahl das Du Dich für die Fünfstelligen entschieden hast. Bezgl. Deiner Tendenz zur GMT würde ich sagen leg Dir mal zeitnah eine an den Arm ebenso wie eine EX II. Ich favorisiere (und besitze somit) eine EX II (SEL,gebohrte Hörner).
Eine gute bis sehr gute EX II mit B&P lässt sich noch mit etwas Suchen zu einem guten Preis finden und ich denke auf längere Sicht werden diese seltener als eine GMT werden. Dein Abitur ist jetzt der Grund, der evtl.Studienabschluss , die Familiengründung usw. usw. werden weitere Gründe sein evtl. weitere schöne Uhr zu kaufen.
Du bist mit Deiner Auswahl hinsichtlich Geschmack und Stilsicherheit schon sehr gut dabei !!! Halt uns auf dem Laufenden.
Hier weitere Meinungen/ Infos und Bildvergleiche:https://uhrforum.de/rolex-gmt-master-ii-oder-explorer-ii-t39767
 
Zuletzt bearbeitet:
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Ich hätte gerne eine Pepsi, aber die sind mit Box und Papieren selten, es sei denn es wären die entsprechenden Inlays beigelegt, was sie leider nicht sind :(

Die Frage ist, ob ich später, wenn ich Kinder habe usw das dann noch bezahlen kann ;)

Wenn ich dann in Prüm wäre, könnte ich ja beide mal anlegen, eine 16570 hat Herr Kerkhoff ja momentan auch im Angebot (das Angebot spricht mit nicht so an). Mein gepostetes von Frank Schuster wäre da die bessere Entscheidung mMn.
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.319
Ort
OWL
Bei einer Revision muss ja nicht zwangsläufig eine Gehäuseaufbereitung gemacht worden sein. Meine 16710 ist revidiert, die Macken und Dellen dürfte sie behalten ;-) - ist unpoliert.

Kerkhof bietet häufig Uhren mit Rolex-Service an, allerdings zumeist bei Rolex Hongkong druchgeführt.
 
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Rolex HongKong = Schrott und unprofessionell? In den Originalunterlagen müsste ja eigentlich notiert worden sein, wo das dann gemacht wurde damals. Ja schon klar dass eine Revi auch ohne Polieren geht, aber bei 1992 und dem Zustand gehe ich davon aus, dass sie mindestens 1mal poliert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
High5

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.273
Wenn Du "Frau und Kinder" hast wirst Du Dir das sicher noch leisten können:super: (toi toi toi ).
Ich würde mich ins Auto setzen und los düsen, Freund oder Freundin mitnehmen und ab durch die Mitte und einen schönen Tag gemacht.
Dann hast Du was real in der Hand gehabt und kannst besser entscheiden. Schon bitte auch bei den Kollegen im rlx forums SC RLX-Sales.com
 
Timehunter

Timehunter

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2010
Beiträge
294
Ort
Hessen
Ja, könnte ich eig machen :) nur das was Borenga geschrieben hat gibt mir zu denken, " Rolex Hongkong".
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
807
Ort
London - Savile Row No. 7
Moin Moin Moritz, wenn Rolex Hongkong diegleiche Qualität liefert wie Rolex Köln, dann dürften deine Bedenken unbegründet sein. Wenn die Rolex damals in den asiatischen Raum verkauft wurde, wird der Besitzer sie auch nicht direkt zu Rolex in die Schweiz zurückschicken, nur für eine Revision, das wäre zuviel Aufwand. Gerade deswegen pflegen Marken wie Rolex ja soviele Standorte in aller Welt. Eine Revision bei Rolex ist so oder so besser nachzuvollziehen als wenn sie ein freier Uhrmacher gemacht hätte, darauf kannst du dich m.E. bedenkenlos verlassen und bisher genießt Rolex ja den Ruf, nach einer Revision eine neuwertige Krone zurückzugeben .

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Rolex GMT, Explorer oder......?

Rolex GMT, Explorer oder......? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Rolex GMT Master I/II 167XX kaufen und dafür Explorer 16570 + Datejust 1601 verkaufen?

    Kaufberatung Rolex GMT Master I/II 167XX kaufen und dafür Explorer 16570 + Datejust 1601 verkaufen?: Hallo liebes UFO, ich brauche eure Hilfe und freue mich über ein paar neutrale Meinungen, besonders von jenen die bereits Erfahrung mit Rolex...
  • Kaufberatung Rolex OP 39 / Explorer / Sub / GMT

    Kaufberatung Rolex OP 39 / Explorer / Sub / GMT: Liebe Therapiegruppe, der Uhrenkauf wird zwar noch ein paar Monate dauern, aber ich bräuchte ein paar Kommentare zu meinen Überlegungen. Zur...
  • Warten oder kaufen. Rolex Explorer 2 oder neue GMT Master 2 Pepsi

    Warten oder kaufen. Rolex Explorer 2 oder neue GMT Master 2 Pepsi: Hallo liebe Gemeinde, ich benötige einige Meinungen. Ich bin seit einiger Zeit heiß auf eine Uhr mit GMT Funktion. Nicht, dass ich das...
  • Armband rolex Gmt und explorer

    Armband rolex Gmt und explorer: Hallo zusammen, wollte mal wissen ob die Rolex Explorer und die Gmt Master beide mit 2017er Baujahr das gleiche Armband besitzen, außer...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Rolex GMT Master I/II 167XX kaufen und dafür Explorer 16570 + Datejust 1601 verkaufen?

    Kaufberatung Rolex GMT Master I/II 167XX kaufen und dafür Explorer 16570 + Datejust 1601 verkaufen?: Hallo liebes UFO, ich brauche eure Hilfe und freue mich über ein paar neutrale Meinungen, besonders von jenen die bereits Erfahrung mit Rolex...
  • Kaufberatung Rolex OP 39 / Explorer / Sub / GMT

    Kaufberatung Rolex OP 39 / Explorer / Sub / GMT: Liebe Therapiegruppe, der Uhrenkauf wird zwar noch ein paar Monate dauern, aber ich bräuchte ein paar Kommentare zu meinen Überlegungen. Zur...
  • Warten oder kaufen. Rolex Explorer 2 oder neue GMT Master 2 Pepsi

    Warten oder kaufen. Rolex Explorer 2 oder neue GMT Master 2 Pepsi: Hallo liebe Gemeinde, ich benötige einige Meinungen. Ich bin seit einiger Zeit heiß auf eine Uhr mit GMT Funktion. Nicht, dass ich das...
  • Armband rolex Gmt und explorer

    Armband rolex Gmt und explorer: Hallo zusammen, wollte mal wissen ob die Rolex Explorer und die Gmt Master beide mit 2017er Baujahr das gleiche Armband besitzen, außer...
  • Oben