Kaufberatung Rolex Explorer vs Oyster Perpetual

Diskutiere Rolex Explorer vs Oyster Perpetual im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, Ich brauche eure Unterstützung. Aktuell suche ich einen Dresser und habe mich in die Rolex Oyster 116000 in 36mm verguckt. An...
S

sinnhaj

Gast
Hallo zusammen,

Ich brauche eure Unterstützung.

Aktuell suche ich einen Dresser und habe mich in die

Rolex Oyster 116000 in 36mm verguckt.
An meinem 18,5 Arm nicht gerade gross aber als Dresser passend.

Allerdings ist mir nun eine Explorer 114270 online über den Weg gelaufen.
Anlegen ist leider nicht môglich :-(

Diese gefällt mir aufgrund der Zeiger und des Blattes noch besser.

Aber da ich leider beide nicht nebeneinander legen kann bin ich
Auf eure Hilfe angewiesen da ich Angst habe dass die Explorer zu klein wirken könnte.

Beide haben 36mm aber sind im Aufbau total unterschiedlich.

Könnt ihr mir mit Bildern helfen?

Oder Erfahrungen?

Ich freue mich sehr auf eure Hilfe
 
küfi

küfi

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
1.224
Ort
STR
Der Inhaber (ca. 170cm groß) meiner Lieblingsboutique trägt die 36mm-Explorer und sie wirkt genau richtig.
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
6.265
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Schon mal an die jeweiligen 39mm Modelle gedacht? Die gibt's bei jedem Konzi und du hast den direkten Vergleich.
Ich empfinde die 36er Explorer als zu klein für mich (17,5 hgu), obwohl ich ne 34mm Date trage.
Kann daran liegen, dass meine mit dem weißen Blatt größer wirkt
 
S

sinnhaj

Gast
Die 6 stellige wirkt nicht mehr wie ein Dresser
Und zu gross im Vergleich zu meinen 5 Stelligen Sporties
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.150
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Die aktuelle 36er OP wirkt an meinem 17,5er Wrist deutlich größer als die alte Explorer.


image.jpg

image.jpg
 
S

sinnhaj

Gast
Coole Bilder!!

Genau diese Variante der OP wollte ich mir auch zulegen.

Was mir allerdings noch ein Fragezeichen aufgibt ist das Blatt.

Live habe ich nur die beiden anderen Varianten am Arm gehabt und auf den Bildern
sieht es überall anders aus ... :-(

Bei der alten 116000 gefiel mir das Silber sehr gut aber die Zahlen weniger.

Wie sind deine Erfahrungen zu dem Blatt zur Farbe im Vergleich auch?
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.150
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Das Blatt ist sehr spannend. Die Farbe chargiert je nach Lichteinfall von Hell nach Dunkel und von Champagner bis Silber.

Hier noch ein paar Bilder:


image.jpg

image.jpg

image.jpg
 
S

sinnhaj

Gast
Finde ich echt krass.

Hat ja garnix mehr mit "Steel" oder grau zu tun wie von Rolex beschrieben :shock:
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
3.620
Ort
Großraum Dortmund
Es gibt ja auch ein Zifferblatt für die 116000 in silber, das designmaessig fast genauso aussieht wie das schwarze Blatt der Explorer.

Auf Rolex.de kann ma sich ja die Uhr konfigurieren.
 
S

sinnhaj

Gast
ja das ist die alte 116000 Blatt Optik.

Leider nicht mit den schönen EX1 Zeigern. Irgendwie ist die Propotion bei dem Oyster Modell mit Zahlen auch
nicht so stimmig finde ich.
 
H

holgor

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
135
Hallo zusammen,

Ich brauche eure Unterstützung.

Aktuell suche ich einen Dresser und habe mich in die

Rolex Oyster 116000 in 36mm verguckt.
An meinem 18,5 Arm nicht gerade gross aber als Dresser passend.

Allerdings ist mir nun eine Explorer 114270 online über den Weg gelaufen...
Wie es der Zufall so will habe ich mir heute exakt diese beiden live angeschaut. Als dritte Uhr im Bunde kam noch die aktuelle Explorer I mit 39mm dazu. Hier meine Erkenntnisse:

- Die OP wirkt größer als die Ex I. Woher kommt das? Die Hörner der OP sind dicker, die der Ex I schlanker. Die Lünette der OP wirkt irgendwie dicker, wulstiger, runder.
- Das Blatt der OP sieht deutlich interessanter aus. Das schwarz der Ex I ist doch recht fade und langweilig. Kein Glanz oder sonstiger Effekt.
- Die "12 Uhr" finde ich bei der OP stimmiger mit der Krone. Bei der Ex I ist dort das Dreieck, die Krone und dann drei Zeilen Text. das wirkt recht gequetscht.
- Die 36mm Ex I hatte weiße 3-6-9 Ziffern, die der aktuellen 39mm waren silber.
- Preislich liegen gebrauchte 36mm Ex I und neue OP sehr dicht beisammen, obwohl schnell 14 Jahre Gebrauch dazwischen liegen können.

Ciao
 
S

sinnhaj

Gast
Wow coole Infos! Top!!

Du hast nicht zufällig Fotos oder?
 
H

holgor

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
135
Nein, habe keine Fotos gemacht.
 
Bachus

Bachus

Dabei seit
22.11.2013
Beiträge
565
Ort
nördlich von Hamburg
Die Frage ist doch eher wohin tendierst du? Sportlich (Explorer 1) oder klassisch (OP)

Ich selbst habe auch nur ~ 18 cm Hamndgelenksumfang und bin mittlerweile bei der 42 mm großen Explorer II angelangt.
Eine 36 mm Uhr empfinde ich mittlerweile als zu klein - rein persönliches Empfinden. Vor 10 Jahren trug ich diese noch.
Da mir die Zeiger bei der neuen ExI mit 39 mm zu kurz sind würde ich dir empfehlen, die neuen OP mit 39 mm zu testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.840
Ort
Norddeutschland
Bei 18,5 cm ist die 114270 einfach echt klein. Ist wirklich eine saulässige Uhr, vielleicht die coolste Rolex, aber leider nur für wirklich schlanke Arme gemacht. An Deiner Stelle wäre ich da wirklich vorsichtig, auf keinen Fall kaufen ohne zu probieren und im Zweifel größer kaufen.

Hier die 114270 mit ihren 36 mm am 17,5-cm-Arm:



 
S

sinnhaj

Gast
Ohjeee es ist echt schwer gerade...

vorallem wenn man die Uhren nicht anlegen kann...

Habe gerade nochmal gemessen. Es sind 18,2 cm Wrist und ca. 6cm Auflage.

Je mehr Bilder ich von der EX1 sehe desto stimmiger finde ich sie auch noch :-(
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.780
Ich stand auch vor der Wahl, alte Explorer, neue Explorer oder OP 116000...nachdem ich alle 3 mal am Arm hatte stand die Wahl fest für die OP.
Warum: die neue EX schied direkt aus wegen dem mir zu großen Gehäuse und ihrer flachen Lünette, sah in Kombination mit den zu klein geratenen Zeigern einfach unpassend aus.

Die alte EX ist eine schöne Uhr, jedoch im Vergleich zur OP sah sie an meinem 16,5cm Handgelenk schon klein aus...durch das neue etwas kräftigere Gehäuse der OP passte diese halt besser.
Außerdem gab die neue Schließe dann doch den Kaufausschlag...aber natürlich wie alles Geschmackssache, muss jeder für sich selber entscheiden.;-)
 
Bernie_J

Bernie_J

Gesperrt
Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
1.454
Die aktuelle 36er OP wirkt an meinem 17,5er Wrist deutlich größer als die alte Explorer.


Anhang anzeigen 1172159

Anhang anzeigen 1172160
Hey Oliver,

super Pics - insb. das erste. Die OP wirkt m.E. aufgrund des helleren Blatts größer als die alte EXP. Zudem hat sie ja auch die breiteren Flanken.

Ich persönlich find die OP insg. stimmiger. Ich mag den Mix aus Strichindexen und arabischen Ziffern nicht. Hbe kürzlich mal ein Bild gesehen, da hat jemand die Mittelglieder einer EXP polieren lassen. Das stand der Uhr ausgesprochen gut und machte sie "dressiger".
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.150
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Bis auf die polierten Bandmittelglieder sehe ich das genau so, Danke. :super:

Aber dafür gibt es ja die DJ. ;-)
 
Bodoubles

Bodoubles

Dabei seit
16.01.2013
Beiträge
75
Hallo!

Ich hatte die 116000 in silber eine ganze Weile in meinem Besitz und sie musste zu Gunsten der neuen 39er Ex gehen. Das silberne Sonnenschliffblatt ist zwar traumhaft, trotzdem schlägt die Explorer die Brücke zwischen elegant und sportlich einfach viel besser. Die etwas zeitgemäßere Größe tut das Übrige.



Einfach um Längen wertiger als die alte Explorer und genau so smart wie ich finde:


Ich habe einen ähnlichen HGU wie du und so wirken die 36 mm am Arm:



Ich finde, Wristshots geben im seltensten Fall, die tatsächlich optische Größe wieder. Ein ganzer Arm ist da hilfreicher für eine Einschätzung. :super:

Gruß, Ben
 
Thema:

Rolex Explorer vs Oyster Perpetual

Rolex Explorer vs Oyster Perpetual - Ähnliche Themen

  • Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300

    Vergleich: Rolex Explorer 214270 vs. Oyster Perpetual 39 (weißes ZB) 114300: Liebes Forum, anstatt der Vorstellung einer Uhr möchte ich heute einmal einen vergleichenden Blick auf zwei Modelle werfen, die oft als...
  • [Erledigt] Rolex Oyster Perpetual Explorer I (36mm) Ref. 114270 Y-Serie aus 2003, Stahlband

    [Erledigt] Rolex Oyster Perpetual Explorer I (36mm) Ref. 114270 Y-Serie aus 2003, Stahlband: Hallo, ich biete hier eine originale Rolex Oyster Perpetual Explorer I (36mm) Referenz 114270 Y-Serie aus 2003 mit Stahlband. Die Uhr ist in...
  • [Suche] Rolex Explorer 216570 42mm Oyster Armband Glied gesucht

    [Suche] Rolex Explorer 216570 42mm Oyster Armband Glied gesucht: eben ein 15.5mm Link für Oyster Band 42mm Rolex Explorer II gesucht. Kann auch gebraucht sein.
  • Kaufberatung ROLEX Oyster Perpetual Explorer I 114270 und Alternativen

    Kaufberatung ROLEX Oyster Perpetual Explorer I 114270 und Alternativen: Hallo Foristi! ;-) Mir hat es die ROLEX Oyster Perpetual Explorer I mit der Referenznummer 114270 angetan, die ich derzeit zusammen mit der...
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Oyster Perpetual Explorer 14270 T-Serie

    [Verkauf-Tausch] Rolex Oyster Perpetual Explorer 14270 T-Serie: Zum Verkauf steht meine Rolex Oyster Perpetual Explorer der Referenz 14270, welche laut Seriennummer aus 1996 stammt (T-Serie). Der Zustand der...
  • Ähnliche Themen

    Oben