Kaufberatung Rolex Explorer I als Jugendlicher tragen??

Diskutiere Rolex Explorer I als Jugendlicher tragen?? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo ihr Uhrenfreunde, ich habe mir vor kurzem meine erste Automatikuhr gekauft, eine vergleichsweise günstige Citizen. Diese eine Uhr hat mich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

ArminPro

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2016
Beiträge
10
Hallo ihr Uhrenfreunde,
ich habe mir vor kurzem meine erste Automatikuhr gekauft, eine vergleichsweise günstige Citizen. Diese eine Uhr hat mich leider (oder glücklicherweise?) zum Uhrenfan gemacht hat, und so spiele ich nun mit dem Gedanken mir eine weitere Uhr zuzulegen. Meine Auswahl fiel auf die Rolex Explorer I ref. 214270. Die Uhr gefällt mir, ich finde sie einfach schön schlicht und understated.
Nun meine Frage an Euch: Findet ihr, dass eine solche Uhr für einen Jugendlichen wie mich ,,tragbar" ist?
Ich will meinen Mitmenschen natürlich keinen falschen Eindruck vermitteln. Weder will ich so aussehen als ob ich meinen Urlaub auf einem türkischen oder polnischen Markt verbracht habe, noch möchte ich dekadent bzw. ,,Bonze" wirken.
Was sagt ihr dazu, sich mit 15 eine solche Uhr zuzulegen?
Liebe Grüße,
ArminPro
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.345
Ort
Bayern
Vielleicht findest Du einige Antworten hier:

https://uhrforum.de/als-junger-herr-teure-uhr-zulegen-t255505

oder hier:

https://uhrforum.de/teure-uhren-im-jungen-alter-t176214

oder hier:

https://uhrforum.de/wie-alt-beim-ersten-luxus-uhren-kauf-t117020-3

Erfahrungsgemäß stoßen solche Anfragen einigen immer ziemlich sauer auf. Was für Dich wann angemessen oder passend sein soll, werden Dir viele "Ratgeber" versuchen zu erklären. Manches davon wird wirklich gutgemeint, anderes durchsichtig, einiges vielleicht sogar vergiftet sein. Meine persönliche Meinung ist, dass Du tragen solltest, wonach Dir der Sinn steht, Du Dir leisten kannst und Deine Erziehungsberechtigten tatsächlich durchwinken. Steht Dir der Sinn nach einer Ex1 und Du kannst sie Dir leisten ohne Streß im Elternhaus, dann trag sie eben. Über Deinen Eindruck bei Mitmenschen solltest Du Dir keine Gedanken machen: 99% der Bevölkerung können eine teure nicht von einer billigen Uhr unterscheiden oder interessieren sich überhaupt dafür. Geschweige denn können sie eine Ex1 als "Rolex" oder "teuer" einschätzen. Und wer tatsächlich das Interesse aufbringt und obendrein noch schafft, den Namen am Zifferblatt abzulesen, wird sie eh für eine Fälschung halten.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.123
Ort
Germany
Die Frage ist, woher man mit 15 die Kohle für solch eine Uhr hat.
Also ich war froh mit 15 ab und an mal ein paar Mark für Kino oder Kippen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Das Konfi Geld wird in der Ex wahrscheinlich besser angelegt sein als in Suff und Weiber!
Also ...:super:
Auch wenn ich es anders machen würde. :D
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.345
Ort
Bayern
Die Frage ist, woher man mit 15 die Kohle für solch eine Uhr hat.
Genau das ist hier nicht die Frage. Diese Frage steht seinen Eltern oder dem Finanzamt zu. Oder sollen für solche ans Forum herangetragene Fragen bei Unterschreiten eines noch festzulegenden Mindestalters erst Nachweise über die finanzielle Leistbarkeit vorgelegt werden? Und falls ja, müsste das dann nicht für alle Kaufberatungen und alle Alterklassen gelten? Nicht dass sich hier noch einer zu Luxusuhren beraten lässt und hinterher das Beratungsergebnis aus monetären Gründen gar nicht umsetzen kann...;-)

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
A

ArminPro

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2016
Beiträge
10
Die Frage ist, woher man mit 15 die Kohle für solch eine Uhr hat.
Also ich war froh mit 15 ab und an mal ein paar Mark für Kino oder Kippen zu haben.
Ein Kino habe ich daheim, rauchen tue ich mit 15 noch nicht, deswegen habe ich auch genug Geld für eine schöne Uhr übrig ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Chronografist

Chronografist

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
3.893
Ort
Rhein-Main
Wenn du es dir leisten kannst und deine Eltern damit einverstanden sind, spricht nichts dagegen. Guten Stil kann man auch in jungen Jahren entwickeln. Allerdings solltest du nicht mit der Uhr protzen wollen. Wenn ich allerdings daran denke, was ich mit 15 alles gemacht habe, da wäre mir die Uhr viel zu schade dafür ... ;-)


.... sehr schöne Argumentation. Am besten du fängst auch gar nicht damit an ...
 
D

ducati900ss

Dabei seit
16.05.2014
Beiträge
1.723
Wenn die Uhr echt ist,warum nicht!?:D
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.076
Ort
Wien
Suff und Weiber kann man ab einem bestimmten Alter/Stand nicht merh für viel Geld nachholen.
Aber die Ex 1 jederzeit, da wird die Dame an der Seite nicht schlecht gelaunt sein, mach das mal mit die Weiber !:lol:
 
Nordhein

Nordhein

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
1.883
Ort
Im Norden
Ernsthaft, die passt auch an einen Kinderarm, also kaufen und gerne hier vorstellen. Meiner Meinung nach besser geeignet als die Panerai, nach der Du ja ebenfalls Ausschau hältst.
Und mach Dir nicht so viele Gedanken, welchen falschen Eindruck sollten die Mitmenschen denn schon haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.518
Ort
failed state
@TS: Das kommt m.E. auf dein Lebensumfeld an.

Im Internat in St. Gallen ist so eine Uhr in deiner Altersgruppe nichts besonderes, in Gödels Heimat ("Keller vonne Rütli-Schule") wärest du sie wahrscheinlich binnen 48 Stunden gewaltsam wieder los;-)

Fall du dich in einem normalen bürgerlichen Umfeld bewegst würde ich mal vermuten, dass die Uhr deinen Altersgenossen überhaupt nicht auffällt, weil sie sich für andere Dinge interessieren - da kannst du sie also unproblematisch tragen.
 
ludicree

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.107
Wenn er die Uhr verteidigen kann, kann er sie auch tragen. :D
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.006
Ort
Philadelphia, PA
Suff und Weiber kann man ab einem bestimmten Alter/Stand nicht merh für viel Geld nachholen.
Wahre Worte,

Ich persöhnlich hab das Geld in dem Alter genau dafür rausgehaun, ein bischen gespart und mit 16 ne 125er und mit 18 nen dicken Bock.
Aber wenn die 5k für die Rolex über sind und nicht in 2-3 Jahren für nen Führerschein und ne Karre fehlen, warum nicht ?
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.123
Ort
Germany
Nicht dass sich hier noch einer zu Luxusuhren beraten lässt und hinterher das Beratungsergebnis aus monetären Gründen gar nicht umsetzen kann...;-)
Von der Sorte tummeln sich sicher einige User und das in allen Altersklassen. Ich bekomme halt irgendwie Bauchschmerzen wenn ein angeblich 15-jähriger mit einem solchen Anliegen hier aufschlägt.
 
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.525
Ort
Europe
...Über Deinen Eindruck bei Mitmenschen solltest Du Dir keine Gedanken machen: 99% der Bevölkerung können eine teure nicht von einer billigen Uhr unterscheiden oder interessieren sich überhaupt dafür. Geschweige denn können sie eine Ex1 als "Rolex" oder "teuer" einschätzen. Und wer tatsächlich das Interesse aufbringt und obendrein noch schafft, den Namen am Zifferblatt abzulesen, wird sie eh für eine Fälschung halten...
Das trifft vielleicht auf Erwachsene zu.

In dem altersgerechten Umfeld des TS herrscht keine vornehme Zurückhaltung! Da dauert es keine zehn Minuten (wenn überhaupt) und ein Kumpel greift mal nach seinem Handgelenk mit dem Satz "Cool, zeig mal". Der wird dann vielleicht nicht den Preis wissen, aber das die Uhr teuer war schon. Dann gibt es noch etliche, die die Uhr für einen Fake halten werden!

Also, ganz so abwegig sind die Bedenken des TS hier nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Rolex Explorer I als Jugendlicher tragen??

Rolex Explorer I als Jugendlicher tragen?? - Ähnliche Themen

  • [Tausch] Tausche Omega Seamaster SM 300 165.024 Vintage gegen Rolex Explorer, Submariner, Sea Dweller

    [Tausch] Tausche Omega Seamaster SM 300 165.024 Vintage gegen Rolex Explorer, Submariner, Sea Dweller: Ich möchte meine wunderbare Omega Seamaster 300, Ref. 165.024 tauschen. Details: Kaliber 552 Seriennummer 242×××××× (1966) zeitlich passende...
  • [Verkauf] Rolex Explorer II WD (= white dial), 216570

    [Verkauf] Rolex Explorer II WD (= white dial), 216570: Dies ist ein privates Angebot, ich bin kein gewerblicher (Uhren- oder sonstwas) Händler; es gibt deshalb auch von mir keine Garantie...
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Explorer II, 216570

    [Verkauf-Tausch] Rolex Explorer II, 216570: ROLEX Explorer II Referenz 216570 2017 in Deutschland, LC100, ausgeliefert und in hervorragendem Zustand. Herstellergarantie bis 2022...
  • [Verkauf] Rolex Explorer II 16570 BD P-Serie Box + Papiere

    [Verkauf] Rolex Explorer II 16570 BD P-Serie Box + Papiere: Ich bin Privatanbieter Liebe Community, Ihr wisst ja wie es so ist: Man wird mit dem Uhrenprojekt nie fertig und ich habe Mal wieder neue...
  • [Suche] Rolex Explorer, Ref. 214270

    [Suche] Rolex Explorer, Ref. 214270: Hi Freunde, ich bin auf der Suche nach einer Rolex Explorer, Referenz: 214270. Meldet Euch gerne, wenn Ihr eine über habt. ;-) Liebe Grüße, Marcel
  • Ähnliche Themen

    Oben