Rolex Explorer 2016 (Ref. 214270): Die stille Schönheit

Diskutiere Rolex Explorer 2016 (Ref. 214270): Die stille Schönheit im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Es ist ein Fluch mit der Zeit. Eigentlich wollte ich diese Vorstellung bereits im August des letzten Jahres schreiben, aber irgendwie kam immer...
ChrisChris

ChrisChris

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2013
Beiträge
442
Ort
Nürnberg
Es ist ein Fluch mit der Zeit. Eigentlich wollte ich diese Vorstellung bereits im August des letzten Jahres schreiben, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Auch wenn es manchmal nur die eigene Faulheit war. Aber wie sagt man: Besser spät als nie. ;-)

Begonnen hat alles eigentlich im Oktober 2013. Ziemlich genau ein halbes Jahr nach dem Kauf meiner Omega SMP saß ich auf der Suche nach einer Zweituhr bei Bucherer in Nürnberg. Auf dem Schirm hatte ich einige: Tudor Black Bay (die es damals nur in rot gab), Omega Seamaster Planet Ocean / Aqua Terra, IWC Ingenieur - wirklich sicher war ich mir aber nicht.

Das merkte offenbar auch mein Berater. “Warten Sie doch mal kurz, ich hätte da vielleicht noch was”, sagte er, verschwand und kam nach einer Minute mit diesem komischen Ding wieder, das in den Schaufenstern (wenn man es dort mal sah) immer unterging. Rolex Explorer. Wie langweilig. Stummelzeiger. Komische Ziffern. Und verglichen mit den anderen (besonders der Planet Ocean) so klein, schüchtern und unauffällig. Nein, nichts für mich.

Geworden ist es dann die Black Bay. Die Explorer war dagegen eigentlich schon in dem Moment wieder aus meinem Kopf verschwunden, in der ich sie wieder vom Arm genommen hatte.

Dachte ich.

Irgendwann reifte ein Entschluss in mir: Meine nächste, nach der dann erst mal Schluss sein sollte (hört auf zu lachen), wird eine Rolex, also abonnierte ich den entsprechenden Foto-Thread hier, um mich in Stimmung zu bringen. Und obwohl ich eigentlich ziemlich auf die Submariner ohne Datum fixiert war, schlich sich doch immer wieder die Explorer in mein Bewusstsein - denn je öfter ich sie sah, desto mehr veränderte sich meine Sichtweise: Aus “langweilig” wurde “schlicht”. Aus “klein” wurde “optisches Understatement”. Aus “schüchtern” wurde “subtil”. Eben die gefühlt unrolexigste Rolex, die es gibt.

Zum Kauf durchringen konnte ich mich dennoch nicht, obwohl ich ein paar Mal fast schon soweit war. Diese Zeiger. Diese viel zu kurzen Zeiger. Die Weißgold-Ziffern, die sich einfach nicht so recht ins Gesamtbild des Zifferblatts fügen wollten. Die zu kurzen Zeiger. Die zerfledderte Optik bei Nacht, weil die Ziffern nicht mit Leuchtmasse gefüllt waren. Und schließlich die zu kurzen Zeiger.

Also verwarf ich die Explorer schließlich doch wieder - und endgültig. Dann eben doch die Submariner ohne Datum. Zu meinem Geburtstag im Mai. Perfekter Plan.

Dann kam die Baselworld 2016 - und plötzlich war sie da, die DIE Explorer. Verlängerte und verbreiterte Zeiger, die Ziffern mit Leuchtmasse gefüllt und dadurch keine Fremdkörper mehr auf dem Blatt. Ein Traum! Der Anruf bei Bucherer brachte mich bei aller Freude dann allerdings doch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück: Man könne mir nicht sagen, ab wann die Uhr verfügbar sei - vermutlich aber dürfte es Herbst bis Winter werden. Ich könne mich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen.

Ich stimmte natürlich zu, obwohl ich als chronisch ungeduldiger Mensch Wartelisten hasse wie die Pest und mir darüber hinaus sicher war, dass vor mir noch mindestens 73926 (und teilweise “bessere”) Kunden auf dieser Liste stehen würden.

Entsprechend platt war ich, als mich dann am 15. August (was ich noch so genau weiß, weil es unser erster Hochzeitstag war), die Mitteilung erreichte, die Uhr wäre da, denn realistisch hätte ich erst im Oktober oder November mit dem Anruf gerechnet. Noch ein bisschen platter war ich, als ich dann nach dem Kauf ein wenig mit der Beraterin ins Gespräch kam und sie mir schilderte, wie schwer es überhaupt wäre, eine Explorer zu bekommen. Angesichts der damaligen Liefersituation hatte man sich bei Bucherer dazu entschieden, Laufkundschaft oder Touristen erst gar nicht zu bedienen, sondern die Uhr nur an Bestandskunden abzugeben. War nicht das schlechteste Gefühl, wie ich gestehen muss. ;-)

Zur Uhr selbst muss man eigentlich fast nichts mehr sagen. Sie ist einfach der perfekte Allrounder und passt zum T-Shirt ebenso wie zum Anzug (wodurch sie meiner Baume & Mercier das Leben ziemlich schwer macht). Eine wunderschöne, subtile Uhr, die perfekt am Arm liegt und erst auf den zweiten Blick ihren Reiz entfaltet, dann aber mit Macht. Oder wie auch eine gute (und uhrenkundige) Freundin von mir neulich sagte: “Ich mag Rolex eigentlich nicht. Aber DIE ist echt toll.”

Und auch wenn ich bei wenigen Gelegenheiten immer noch in Richtung der Submariner schiele, weiß ich doch, dass die Entscheidung für die Explorer richtig war. Wobei das aber letztlich auch keine Rolle spielt, denn jetzt ist sowieso erstmal Schluss mit den “guten” Uhren.

Echt jetzt.



Rolex Explorer, Ref. 214270
39 mm Durchmesser
Kaliber 3132 (48 Stunden Gangreserve, automatischer Aufzug)
Edelstahl
Verschraubte Krone
Wasserdicht bis 100 Metern Tiefe
Saphirglas, nicht entspiegelt
 

Anhänge

plälzer

plälzer

Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
624
Ort
Deutschland
Danke für die Vorstellung - Alles richtig gemacht! Ich kann nur sagen: wenn Rolex dann DIESE oder sonst keine! Ich sprech´ natürlich nur für mich:lol:
Ich bin am überlegen: DIE oder eine GS mit dunklem ZB.
 
NURUNRUH

NURUNRUH

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
251
Ort
Kreidler City
Absolute Traumuhr,das besste aus beiden Welten (Sport,Elegance)alles richtig gemacht meinen Glückwunsch und viel Spass damit!!!
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.152
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Sehr schöne Geschichte. :klatsch:

Die neue Version der EX ist nun wirklich perfekt.
Ich hatte die alte Version. Nach den ersten Bildern auf der Baselworld allerdings kam mir diese nur noch verkrüppelt vor. Harte Worte, ich weiß. ;-)

Der Plan war einfach das ZB und Zeiger zu tauschen. Nachdem ich erfuhr daß dies nicht möglich sei, war die Uhr für mich tot und wurde verkauft.

Für mich ist die neue EX I die beste Rolex. Sie vereint besten Tragekomfort, Hochwerigkeit, geniales Design und dazu noch Understatement. Einfach klasse!

Genieße die Uhr. :super:
 
D

dayton

Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
80
sehr schöner Klassiker in zeitgemäßer Größe.
Gefällt mir ausgesprochen gut.

Gruß

Frank
 
Rob27

Rob27

Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
259
Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite. Die Explorer ist für mich ein Highlight auf den zweiten Blick. Ich dachte auch zuerst sie wäre zu klein, bis ich sie im Vergleich zur Sub am Arm hatte. Das zum Teil fast grau wirkende Ziffernblatt ist relativ groß und in Verbindung mit dem Stahlband wirkt die Uhr größer als sie ist. :super:

Viele Grüße von meiner verkrüppelten, stummeligen, partiell leuchtenden, Kurzzeiger- Vorgängerversion. ;-)

Ach ja, im Forum mit den drei Buchstaben wurde mir erklärt ein Tausch auf die neuen Zeiger und Blatt wäre möglich, aber egal. Meine muss (leider) so bleiben, weil sie ein Hochzeitgeschenk war. Deine ist top und wirklich perfekt. :klatsch:

Viele Grüße aus München
Robert
 
fagi1977

fagi1977

Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
1.794
Ort
Save the planet!
Hi Chris,

ich gratuliere Dir ganz herzlich zur unrolexigsten Rolex. Eine traumhafte Uhr, die bis vor kurzem auch ganz weit oben auf meiner Liste stand. Ich habe sie jedoch auch erstmal verworfen, aber das hatte ganz andere Gründe.

Die Uhr ist einfach wunderschön und passt wirklich zu (fast) jedem Outfit. Über die Qualität dieser Uhr muss man keine Worte verlieren- ganz sicher nicht. Für mich eine der derzeit schönsten Rolex im Portfolio. Und sie steht Dir ganz ausgezeichnet.

Wobei das aber letztlich auch keine Rolle spielt, denn jetzt ist sowieso erstmal Schluss mit den “guten” Uhren.

Echt jetzt.
Den Bären kannst Du einem anderen aufbinden. :face:

Danke für die tolle Vorstellung. Ich habe sie gerne gelesen und freue mich schon auf die nächste Vorstellung. ;-)

Gruß, Fabian.
 
Dilatation

Dilatation

Dabei seit
31.05.2015
Beiträge
136
Herzlichen Glückwunsch!

Deiner Vorstellung und insbesondere dem beschriebenen Werdegang könnte ich eigentlich nichts weiter hinzufügen - unsere Wege und Erfahrungen sind nahezu deckungsgleich.

Viel Freude mit dieser einfach nur über jeden Zweifel erhabenen Uhr.

Gruß
Pascal
 
buzze1

buzze1

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
1.870
Glückwunsch zur schönen Explorer! Sie steht Dir ausgezeichnet. Auch nach 3 Jahren ist sie weiterhin einer meiner liebsten. Die neue Version sieht super aus, vor allem im Dunkeln sind die Ziffern mit SL natürlich ein Vorteil gegenüber dem Vorgänger. Dem Oliver kann ich in diesem Fall aber nicht beistimmen...die alte behält ihre Daseinsberechtigung ;-)
 
Python

Python

Dabei seit
10.12.2012
Beiträge
140
einfach nur schön - eine Augenweide :-) mehr braucht es nicht

Gruß
pyhton
 
D

droppi

Dabei seit
09.04.2014
Beiträge
673
Ort
Hessen
Glückwunsch zur Ex1!
Die neue Version ist wirklich schick, und auch wenn ich noch die alte habe stellt sich (zumindest) momentan noch nicht der Gedanke an einen Wechsel ein.
Was ich aber lustig finde, weil bei der Ex1 immer von Understatement, sieht nicht aus wie eine Rolex usw. geredet wird, so war es bei mir doch die Ex1 die einem Arbeitskollegen den Ausruf "Ey, seit wann hast du denn ne Rolex?" entlockte:D
Ok, immerhin hatte ich die Uhr da auch schon 2 Jahre oder so und trug sie immer mal im Wechsel mit Sub, PO, Speedy, AT, aber es war die die erste Uhr auf die ich angesprochen wurde.
Und vor allem nicht auf die Sub (auf die anderen eh nicht;-)), immerhin ist das ja DIE Rolex.
;-)
 
munichblue

munichblue

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
533
Ort
Munich
Ich kann dich auch nur beglückwünschen, denn die Ex ist wirklich die einzige gelungene sechsstellige Referenz von Rolex. Ich weiß, das ist hier im Forum bestimmt keine sehr populäre Meinung, aber ich finde alle anderen sind ein Rückschritt gegenüber ihren Vorgängerinnen.

Also, viel Spaß mit deiner neuen Krone und anstatt einer neuen Sub kannst du ja mal ein Auge auf eine Fünfstellige werfen. Gibt es ja gebraucht in der gleichen Größenordnung.
 
L

Libertarian

Gast
Gratuliere zu DIESER Uhr. Die Vollendung der robust-sportlichen Armbanduhr.

Ich war ja neulich beim Konzi, um Ex und ExII nebeneinanderzulegen und am Arm zu vergleichen. Die ExII gewann... Kauf nur eine Frage der Zeit... und dem Vorrang einer Rolex für meine Partnerin....

Viel Vergnügen mit der Explorer!

LG, L.

PS: Welchen HGU hast Du eigentlich?
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
4.943
Servus Chris,

Dann kam die Baselworld 2016 - und plötzlich war sie da, die DIE Explorer.
Das kann ich sehr gut nachvollziehen ;-).

Auch von mir: Glückwunsch zur schlicht-schönen "Immerdran":super:.

Beste Grüße

Boy

P.S. "Warteliste"? Aktuell ein Unwort für mich :D.
 
Tiempo77

Tiempo77

Dabei seit
14.06.2014
Beiträge
510
Ort
Berlin
Hallo Chris,

schöne Vorstellung mit tollen Fotos einer zeitlos schönen Uhr.
Ich danke Dir dafür!

Viele Grüße

Christoph
 
timesquare

timesquare

Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
412
Ort
Im Herzen Schleswig-Holsteins
Moin Chris,
wie Du sagst - wirklich eine "stille Schönheit". Da sin sich viele einig - zeitlos, macht bei jeder Gelegenheit eine gute Figur un steht Dir wirklich ausgezeichnet!
Viel Freude beim Ablesen der Zeit!
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
4.028
Ort
do bin i dahoam
Hallo Chris,

Danke für die kurzweilige Vorstellung einer wunderbaren Uhr, die dir auch hervorragend steht und die du mit den tollen Fotos wunderbar in Szene gesetzt hast.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude daran.
 
b8man

b8man

Dabei seit
06.08.2016
Beiträge
226
Glückwunsch zu dieser Wahl. Eine wirklich tolle Uhr, und wie Du sagtest: "(...) understatement" pur. Dieses einmalige (wertige) Tragegefühl ist Rolex einfach zu eigen und sucht (fast ;) seinesgleichen. Ebenso eine wirklich schön geschriebene Vorstellung, vielen Dank dafür.

Beste Grüße
 
pille2k5

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.535
Ort
Tacka-Tucka-Land
Gratulation! Ich hab meine im September bekommen (leider nach 2 Tagen für einige Wochen bei Rolex gewesen wegen 4minuten Nachgang) aber seitdem die Uhr wieder da ist sind wir gute Freunde geworden :D
 
ChrisChris

ChrisChris

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2013
Beiträge
442
Ort
Nürnberg
Danke Euch allen vielmals für das Lob und fürs Mitfreuen! :)

Ich hoffe, Ihr seht es mir nach, wenn ich hier nicht jedes einzelne Posting zitiere und darauf antworte - sonst wird das hier ein wenig lang. ;)

Ich hatte die alte Version. Nach den ersten Bildern auf der Baselworld allerdings kam mir diese nur noch verkrüppelt vor. Harte Worte, ich weiß. ;-)

Der Plan war einfach das ZB und Zeiger zu tauschen. Nachdem ich erfuhr daß dies nicht möglich sei, war die Uhr für mich tot und wurde verkauft.
Verstehe ich gut. Als klar war, dass ich auf die 2016er-Version ein paar Monate warten muss, habe ich doch hin und wieder mit mir gerungen, ob mir die Version mit den kurzen Zeigern nicht doch gefallen könnte (wie gesagt, Geduld ist nicht meine Stärke). Seit ich die Uhr nun habe, weiß ich, dass das eine ziemlich dumme Idee gewesen wäre. Ich glaube, ich hätte mich wegen meiner Ungeduld tierisch in den Hintern gebissen.

Viele Grüße von meiner verkrüppelten, stummeligen, partiell leuchtenden, Kurzzeiger- Vorgängerversion. ;-)
Viele Grüße zurück :)

Den Bären kannst Du einem anderen aufbinden. :face:

Danke für die tolle Vorstellung. Ich habe sie gerne gelesen und freue mich schon auf die nächste Vorstellung. ;-)
:D Der Wille zählt ;) Aber die nächste Vorstellung hier werde ich vermutlich meiner Frau zu verdanken haben, die ich mit meiner Uhren-Leidenschaft angesteckt habe. Mal sehen, was das wird... ;)

die alte behält ihre Daseinsberechtigung ;-)
Wäre ja auch schlimm, wenn nicht! :)

(...) und anstatt einer neuen Sub kannst du ja mal ein Auge auf eine Fünfstellige werfen. Gibt es ja gebraucht in der gleichen Größenordnung.
Das ist logisch gedacht, aber mir gefällt die Sechsstellige ehrlich gesagt um Klassen besser als die Fünfstellige. :D Aber da ist ja noch etwas Zeit. Wer weiß, was es in ein paar Jahren so gibt...

PS: Welchen HGU hast Du eigentlich?
17 cm. Dadurch liegt meine gefühlte Idealgröße bei Uhren irgendwo zwischen 38 und 42 mm. Mehr geht nicht, aber das ist ok. Gibt ja viele schöne Uhren in der Größe ;)
 
Thema:

Rolex Explorer 2016 (Ref. 214270): Die stille Schönheit

Rolex Explorer 2016 (Ref. 214270): Die stille Schönheit - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex Explorer I 214270 "Full-Set" - LC 100 - aus 11/2016 inkl. Rechnungsbeleg

    [Erledigt] Rolex Explorer I 214270 "Full-Set" - LC 100 - aus 11/2016 inkl. Rechnungsbeleg: Hallo, ich biete ich hier eine Rolex Explorer I (Ref. 214270 - neues Modell) zum Verkauf an. Die Uhr wurde bei dem offiziellen Rolex Konzessionär...
  • [Erledigt] Rolex Explorer I Ref. 214270 aus 09/2016 deutscher Konzi LC100, komplett

    [Erledigt] Rolex Explorer I Ref. 214270 aus 09/2016 deutscher Konzi LC100, komplett: Hallo, meine Dornblüth Marineuhr ist im Anmarsch und mir geistert da irgendwie auch schon ein Nachschlag im Kopf herum. Daher biete ich meine...
  • [Erledigt] Rolex Explorer II Referenz 216570 mit schwarzem Zifferblatt aus Sept. 2016

    [Erledigt] Rolex Explorer II Referenz 216570 mit schwarzem Zifferblatt aus Sept. 2016: Hallo liebe Forumianer, ich verkaufe meine sehr gepflegte Rolex Explorer II mit schwarzem Zifferblatt mit der Referenz 216570. Grund ist einfach...
  • [Erledigt] Rolex Explorer I Ref. 217270 Full-Set von 12/2016 LC100

    [Erledigt] Rolex Explorer I Ref. 217270 Full-Set von 12/2016 LC100: Hallo zusammen, ich biete euch hier meine Rolex Explorer I mit der Referenz 214270 (neuestes Modell mit langen Zeigern und voller Lume) von...
  • [Erledigt] Rolex Explorer 214270 - 2016

    [Erledigt] Rolex Explorer 214270 - 2016: Wunderschöne 214270! Sie darf gehen weil ich mir doch die kleinere Variante kaufen möchte, die 114270. Die Uhr ist durch mich neu gekauft in 2016...
  • Ähnliche Themen

    Oben