Kaufberatung Rolex Ex II ... nur welche Referenz?

Diskutiere Rolex Ex II ... nur welche Referenz? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Und zwar soll mein erstes (und einziges) Projekt in 2015 die schwarze Ex 2 werden. Mein Problem: Ich...

Welche Referenz?


  • Umfrageteilnehmer
    67
  • Umfrage geschlossen .

chris2611

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.223
Ort
49...
Hallo Leute,
ich bräuchte mal Eure Hilfe. Und zwar soll mein erstes (und einziges) Projekt in 2015 die schwarze Ex 2 werden. Mein Problem: Ich kann mich nicht zwischen der 5- und der 6-stelligen entscheiden...:???:
Die 5er finde ich einen Ticken hübscher, befürchte aber, dass sie zu klein sein könnte.

Zur Beurteilung mal ein paar Wristshots mit verschiedenen Uhren:

SD (40mm)
image.jpg

MG Rescuetimer (42mm)
image.jpg

Speedy (42mm)
image.jpg

Gibt es noch weitere Dinge zu beachten? Technik, Tragekomfort etc.?

Danke im Voraus,
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.291
Eine EX II (16570) ist selbst an mächtigeren Handgelenken/ den den Handgelenken folgenden Händen als Deines/Deine nicht deplatziert oder fipsig.
Ein fünfstelliges Fullset BD in sehr gutem Zustand zu finden ist noch (nicht mehr ganz leicht) möglich (vermutlich aber nicht mehr lange).
Eine sechsstellige ist für mich nur ein aufgepumpter Klon.
 

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
17.653
Ort
Mecklenburg
Geschmacksache, aber von den technischen Daten die 6-stellige. Bei gleichem Preis würde ich immer die Neuere nehmen. Mir wäre die alte auch etwas zu klein. Aber ich kann nur für mich sprechen. Greetz Chris
 

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.977
ich mag die 6stelligen gar nicht. dieser Keramikkram hat null Ausstrahlung auf mich. keine Wärme. gut, das hat die ExII eh kaum mit der Stahllünette. ausser Du findest eine von vor 98 mit Tritium. dann schon. ist aber wie wir wissen eine Glaubensfrage. deutlich gegen die 6stellige spricht ausserdem der neue 24 Stundenzeiger. sieht für mich nicht schön aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
17.653
Ort
Mecklenburg
Genau, Klapperband und Mädchengröße. Smile. Ich verstehe es manchmal echt nicht, warum man vor der neueren Gegenwart die Augen verschließt?! Rolex hat sich ganz sicher etwas dabei gedacht, die neue EX rauszubringen. Schlechter als die Alte wird sie ja wohl garantiert nicht sein. Also bleibt die Glaubensfrage. Am besten Beide mal anprobieren und dann entscheiden. Greetz Chris
 
A

Auskuhriert

Gast
Mir gefällt die Schließe der 6-stelligen nicht, zu glatt, passt einfach nicht zum Stil einer Expeditionsuhr, und darüber reden wir ja.

Ich hab auch ne Speedy und den Rescuetimer, und komme mit den 5-stelligen bestens klar.
 

der onkel!

Gesperrt
Dabei seit
10.12.2014
Beiträge
1.391
An Deinem Arm sehe ich ganz klar die 6-stellige. Die 5-stellige Explorer II wirkt optisch deutlich kleiner als eine 5-stellige Submariner. Sofern Du hauttechnisch kein Weißbrot bist (so wie ich), solltest Du jedoch über die 6-stellige Ex II mit weißem Blatt nachdenken. Bei der weißen finde ich insbesondere den Zeigersatz deutlich harmonischer.

 

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Viel sieht man von deinem Handgelenk ja nie. ;-)
Aber ich würde erahnen wollen das beide passen.

:-D
 

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.819
Ort
DE / Mexico
Vom Arm her passen beide, auch wenn die 6-Stellige EX II schon recht groß ist. Ich finde den Orange Hand einfach harmonischer als den roten Zeiger, ich finde die neue EX II wurde schon gut weiter entwickelt.
 

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.333
Ort
OWL
Moin Christian,

du kannst beide tragen ;-). Kaufen, welche besser gefällt :super:. Ich finde beide klasse :klatsch:
 

Anhänge

  • P1110317.JPG
    P1110317.JPG
    652,4 KB · Aufrufe: 69

fweak

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
1.199
Hallo Chris,

die schwarze 5-stellige war mein erster Versuch mit der Marke Rolex.
(Damals bei uhrenfreund.com / Herrn Kerkhof gekauft, absolut empfehlenswert. Kriegt immer wieder mal eine rein).

Nach langem Hin und Her habe ich mich damals für die 16570 BD entschieden. Eine, wie ich immer noch finde, wunderschöne Uhr.
Mit der 6-stelligen Explorer II kann ich leider gar nichts anfangen, mit anderen 6-stelligen Sporties sehr wohl. Aber Geschmacksache.

LEIDER hat mir die 16570 an MIR nicht gefallen.
Sie war mir tatsächlich zu klein für mein Empfinden (und ich mag es eher zierlich, auch bei Uhren).
Ich habe einen Armumfang von ca. 18,2cm.

Nach ca. 2 Monaten habe ich die Uhr wieder hergegeben.

Interessant und wichtig ist folgendes: Eine 5-stellige Seadweller (wie du sie oben trägst) oder Submariner wirken mMn einen Tacken größer! - auch wenn manche es anders empfinden und dies mit der Lünette der 16570 begründen.
Ist aber so: EXII 16570 wirkt mMn wirklich noch zierlicher als 5-stellige Sporties mit schwarzer Lünette.

Ich habe es später vor Ort ausprobiert. ... (Und mir dann eine 114060 geholt. Aber das ist eine andere Sache...)

Anbei einige sehr "lausige" Fotos von damals und auch eins mit der 114060. (Alles an meinem Arm.) Leider nicht im direkten Vergleich. Und weil du bekennender Speedy-Fan bist, noch eins von der Speedy an mir - zum Vergleich. Leider von der Speedy keins mehr in besserem Winkel da.

Vielleicht hilft dir das.
Viel Erfolg ;-)

Achim

Rolex 16570 e 1.jpg

Rolex 16570 e 3.jpg

Rolex 114060 e7.jpg

Rolex 114060 e11.jpg

Omega 3570.50 e 2.jpg
 

der onkel!

Gesperrt
Dabei seit
10.12.2014
Beiträge
1.391
Interessant und wichtig ist folgendes: Eine 5-stellige Seadweller (wie du sie oben trägst) oder Submariner wirken mMn einen Tacken größer! - auch wenn manche es anders empfinden und dies mit der Lünette der 16570 begründen.
Ist aber so: EXII 16570 wirkt mMn wirklich noch zierlicher als 5-stellige Sporties mit schwarzer Lünette.
Vgl. Post #10, zweiter Satz ;-):D.

Die 5-stellige SeaDweller wirkt in der Draufsicht übrigens kleiner als die 5-stellige Submariner.
 

chris2611

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.223
Ort
49...
Danke schonmal...
Ganz kurz:
Weisse Blätter kann ich nicht drauf, deswegen wird es definitiv eine schwarze werden. Wie siehts mit der Technik aus? Die Uhr wurde bis 2007 gebaut, oder? Muss man best. Serien beachten?

@Achim
Die fünfstellige sieht an Deinem Arm übrigens toll aus!:super:

Gruß,
Christian
 

w650

Dabei seit
13.02.2010
Beiträge
1.921
Ort
Teutoburger Wald
Die neuere Uhr ist die bessere von der Technik her. Darauf würde ich bei Rolex allerdings nix geben denn die alten 4 stelligen laufen auch noch klasse.
Die 6stellige mit BD und dann mal Experimentieren mit anderen Bändern, ZB braunes Leder....die Uhr ist sehr wandlungsfähig.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
20.671
Die SD steht dir hervorragend, also such' dir eine fünfstellige mit schwarzem Blatt.

Beim Werk gibt es Unterschiede: Zuänchst wurde das 3185 verbaut, zum Ende der Serie hin als Nachfolger das 3186. Gebaut wurde sie auf jeden Fall länger als bis 2007, zum Jahreswechsel kam nämlich erst das neue Werk.
Wenn ich mich nicht täusche, wurde die sechsstellige Referenz 2011 vorgestellt.
 

whynot

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
269
Ort
Wien
Eine sehr empfehlenswerte und unterschätzte rolex.

Ich will die 6 stellige nicht mehr missen:
image.jpg
 
Thema:

Rolex Ex II ... nur welche Referenz?

Rolex Ex II ... nur welche Referenz? - Ähnliche Themen

Die Krone für Abenteurer -> Rolex Explorer II 216570 BD: Moin Zusammen, erstmal hoffe ich, dass es euch allen gut geht (zumindest den Umständen entsprechend) in dieser merkwürdigen Zeit. Apropos Zeit...
Rolex EX II, Ref. 16570 & Marcello C Ref. 3 2007.2: Hallo ihr Kenner,Gönner,Experten und Uhren-Verrückten !!! Ich möchte nun endlich einmal meine 1. Vorstellung schreiben,ALSO : Mein Name ist...
Rolex Explorer II Referenz 16570, schwarzes Zifferblatt: Mal wieder eine Uhr, aber diesmal war es eine schwere Geburt, aber alles der Reihe nach. Es ist nicht nur eine Uhr, es ist für mich DIE Uhr, eine...
Oben