Rolex Daytona Tachyskala restauriert

Diskutiere Rolex Daytona Tachyskala restauriert im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Erst kürzlich war das Nachfärben von Lünetten ja Thema hier. Je nach Tiefe , Form und Grösse der eingelassenen Bereiche kommt man mit einer...
P

Poliboy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
112
Erst kürzlich war das Nachfärben von Lünetten ja Thema hier.
Je nach Tiefe , Form und Grösse der eingelassenen Bereiche kommt man mit einer Wischtechnik oft nicht zu einem ordentlichen Ergebnis. Bei der Daytona sind die Zahlen nur sehr flach eingelassen..entsprechend schwieriger wird es ein gleimässiges Ergebnis zu erreichen.
Hier waren sämtliche Bereiche zu blass nach unfachmännischer Politur..der Bereich Units per hour hatte praktisch keine Farbe mehr. Damit am Ende alles gleichmäßig aussieht habe ich also einmal rundum aufgefrischt. Der Lack wurde am Ende im Ofen ausgehärtet.

Vorher
20191120_145259.jpg

Nachher
20191120_145746.jpg20191120_145010.jpg
 
V

volkerjoschi

Gesperrt
Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.687
Vielleicht ist die Frage blöd, wie lange hält das normalerweise?
 
P

Poliboy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
112
Vielleicht ist die Frage blöd, wie lange hält das normalerweise?
Berechtigte Frage...Wenn nicht wieder mit dem grossen Polierrad mit reichlich Reibung und Hitze drüber gebügelt wird...dann hält das so wie jeder andere gute Lack in einer Vertiefung sehr sehr lange. Hab bei meiner Breitling chronospace aus 1995 jetzt über 2 Jahre um bei täglichem Tragen ohne eine Veränderung. Tiefe der Bereiche ist mit der Daytona vergleichbar20191120_153725.jpg
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.416
Ort
Zwischen den Meeren
Oh je, da haben sich vor Dir offensichtlich schon einige Möchtegern-Polisseure dran ausgetobt.
Aber schöne Arbeit, sieht gut aus. Welchen Lack verwendest Du? Ich bevorzuge Nagellack, der bleibt länger abwischbar als Modellbaulack. Einbrennen im Ofen ist eine gute Idee.
 
P

Poliboy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
112
Oh je, da haben sich vor Dir offensichtlich schon einige Möchtegern-Polisseure dran ausgetobt.
Aber schöne Arbeit, sieht gut aus. Welchen Lack verwendest Du? Ich bevorzuge Nagellack, der bleibt länger abwischbar als Modellbaulack. Einbrennen im Ofen ist eine gute Idee.
Ich wische nicht...den Überschuss trage ich vorsichtig mit der Lapidiermaschine wieder ab.
Geht natürlich auch nur, wenn die Oberfläche noch eben ist und die Konturen der Markierungen noch nicht durch partielle Polierorgie zu sehr ausgewaschen bzw. Abgetragen wurden.
Ich kann immer nur warnen..mit Polierrädern kann man teure Gehäuse und Anbauteile in wenigen Minuten unwiederbringlich verhunzen. Bei dieser Lünette ging zum Glück noch was..
 
Zuletzt bearbeitet:
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.416
Ort
Zwischen den Meeren
Okay, mit der Lapidiermaschine geht das natürlich deutlich besser als mit einem alten Lappen. Wohl dem, der eine hat...
 
P

Poliboy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
112
Je flacher die Vertiefung desto präziser muss gearbeitet werden. Vorpolierte Daytona Lünetten und Lappen..das wird nicht vernünftig.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.198
Na ja nimmste Lapidierfilm und ein Putzholz kost zwar Zeit kriegst aber fast das gleiche Ergebnis hin wenn Du es vereinfachen magst, bau dir einen kleinen v Rakel /inverser Schneepflug.. aus hartem Silikon oder Uretan.. so Shore A70..90 (z.B. Vulkolan) damit kannst Du die oberfläche abziehen und das in der Mitte zusammenlaufende Material füllt nach unten die Vertiefungen.. dann ist die Oberfläche schon nicht so arg schmuddelig.
Wie Poliboy geschrieben hat. Je difiziler desto härter die Polierkörperoberfläche..Acryllack im Ofen härten is keine soo gute Idee, die Modellbaulacke hingegen schon.. Bei Acryllack bist Du schnell zu warm..

Ich dacht anfangs schon die Konturkanten sahen nicht nach Dir und nicht nach Rolex aus..
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Poliboy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2017
Beiträge
112
Ich dacht anfangs schon die Konturkanten sahen nicht nach Dir und nicht nach Rolex aus..
Ja wenn die Farbe fehlt hat das meistens einen Grund....und der ist meist ein grosses Polierrad..
Normal könnte man ja ein wenig schleifen, aber das Risiko ist mir zu hoch das dann die tiefe für die Zahlen am Ende nicht mehr reicht. Man kann ja schon froh sein, wenn die Markierungen wie in diesem Fall sich wieder komplett füllen lassen mit brauchbaren Konturen.

Und ich wette zur Sekunde hält irgendwo auf der Welt wieder jemand eine Daytona Lünette mit voller Kraft ins Polierrad 🙈
Soll ja wieder glänzen😡
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.198
Nicht nur da.. hab schon andere Gehaeuse gesehen bei denen die Drueckerloecher weichgespuehlt wurden..und dann ein Druecker mit Ansatz drauf... sieht toll aus..
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.416
Ort
Zwischen den Meeren
Hi Harpye,

Das mit dem Putzholz und dem Lapidierfilm ist eine Superidee. Werde ich mal ausprobieren. :super:
 
Thema:

Rolex Daytona Tachyskala restauriert

Rolex Daytona Tachyskala restauriert - Ähnliche Themen

  • [Suche] Rolex Daytona Bicolor 16523, 116523 o. 116503

    [Suche] Rolex Daytona Bicolor 16523, 116523 o. 116503: Es ist soweit, nach langem überlegen und durchspielen aller Möglichkeiten fasse ich mir ein Herz und mach mich auf die Suche nach einer Bicolor...
  • [Suche] Rolex 116520 Daytona

    [Suche] Rolex 116520 Daytona: Moin, mich suche eine schöne 116520 Daytona, am liebsten wäre mir einschwarzes Zifferblatt. Fullset aber LC egal. Danke.
  • Rolex: Die Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt

    Rolex: Die Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt: Hallo liebe Uhrenfreunde Und weiter geht es mit der Vorstellung einer Rolex. Diesmal eine Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt. Um es...
  • [Suche] Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt gesucht

    [Suche] Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt. Bitte nur Uhren anbieten im Full Set, bzw. weise mit...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Rolex Daytona Bicolor 16523, 116523 o. 116503

    [Suche] Rolex Daytona Bicolor 16523, 116523 o. 116503: Es ist soweit, nach langem überlegen und durchspielen aller Möglichkeiten fasse ich mir ein Herz und mach mich auf die Suche nach einer Bicolor...
  • [Suche] Rolex 116520 Daytona

    [Suche] Rolex 116520 Daytona: Moin, mich suche eine schöne 116520 Daytona, am liebsten wäre mir einschwarzes Zifferblatt. Fullset aber LC egal. Danke.
  • Rolex: Die Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt

    Rolex: Die Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt: Hallo liebe Uhrenfreunde Und weiter geht es mit der Vorstellung einer Rolex. Diesmal eine Daytona in Stahl mit schwarzem Zifferblatt. Um es...
  • [Suche] Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt gesucht

    [Suche] Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Rolex Daytona 116520 mit weissem Zifferblatt. Bitte nur Uhren anbieten im Full Set, bzw. weise mit...
  • Oben