Rolex Daytona 116519LN - Die Rebellion Akt 2

Diskutiere Rolex Daytona 116519LN - Die Rebellion Akt 2 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forumskollegen, nach meiner letzten Uhrenvorstellung (Geckota K-01) vor ein paar Wochen hat sich einiges in meinem Uhrenschrank getan...
Nadir

Nadir

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
697
Ort
München
Hallo Forumskollegen,

nach meiner letzten Uhrenvorstellung (Geckota K-01) vor ein paar Wochen hat sich einiges in meinem Uhrenschrank getan:



  • Ich habe mir meine erste hochwertige Uhr zum zweiten Mal gekauft, eine Omega Planet Ocean in 42mm mit dem 2500er Werk (Danke an Helmut für die tolle Uhr)
  • Ich habe meine 116610LN verkauft, da diese seitdem ich die 5513 habe kaum bzw keine wristtime mehr bekam und jetzt durch die PO zusätzliche Konkurrenz da war (lustiger Weise habe ich mir 2015 die Sub als Ersatz für die PO geholt)
  • Ich habe meine 16710 GMT Master II verkauft
  • Ich habe eine meiner Omega Speedmaster 60th Anniversary LEs verkauft



Warum ich die GMT und die Speedy verkauft habe? Ehrlich gesagt wusste ich das selbst nicht. Meine Frau zweifelte ernsthaft an meinem Verstand, als ich ihr auch keinen Grund nennen konnte. Vielleicht wollte ich einfach etwas ausmisten. Uhren sind zum tragen gedacht und wenn ne Uhr ein Jahr lang von mir nicht beachtet wird, Verkauf ich sie lieber an jemanden, der sich an ihr erfreut und sie auch trägt. Egal wieviel Euro ich nächstes oder übernächstes Jahr mehr dafür kriegen würde. Zusätzlich bekam ich so langsam ein schlechtes Gewissen wegen dem mittlerweile beachtlichen Budget, das da in meiner Sammlung steckte.



Vorletzten Samstag waren meine Frau und ich dann in der Maximilianstraße in München. Ohne speziellen Plan sind wir noch weiter zu Wempe. Ein paar Uhren abgefragt, die leider alle nicht vorrätig waren (wollte z.B. gerne mal die Farben der aktuellen Pepsi live sehen). Plötzlich meint der Verkäufer jedoch, er hätte was ganz Besonderes rein bekommen, das er mir gerne zeigen würde.

Also haben wir Platz genommen und gespannt gewartet, was denn da jetzt bitte kommt.



Und was kam?



Die absolute Hammer Uhr, ein optisches und technisches Sahnestück. Das pure Understatement trotz der enormen Emotionalität:



Eine Rolex Daytona in Weißgold am Oysterflex. Das erste Mal für mich, dass ich eine Daytona mit Keramiklynette,live gesehen hab.



Was für eine Optik, was für ein Ziffernblatt! Für mich die einzig legitime Nachfolgerin der 6263 mit Panda-Dial.

Sollte diese Uhr wirklich der Grund sein, warum ich drei meiner Schätze hab ziehen lassen? Quasi Uhrenschicksal?!

Eindeutig ja! Wenn eine Uhr das Wert war, dann diese.

In meiner letzten Vorstellung hatte ich schon großspurig getönt, zukünftig nicht mehr „auf Nummer sicher“ gehen zu wollen bei der Auswahl meiner Uhren (deswegen „Rebellion“). Diese Uhr ist für mich das absolute Statement gegen jeden Renditejäger. Eine Uhr für Liebhaber, für Kenner, für Uhrenfreunde, für jeden der eine Uhr für sich selbst und nicht wegen der Außenwirkung trägt. Ich lasse drei Uhren mit erwartbarer zukünftiger Wertsteigerung ziehen für eine Uhr, für die ich wohl nie wieder auch nur ansatzweise meinen Kaufpreis sehen werde (falls ich die Uhr überhaupt jemals verkaufen will). Aber wisst ihr was? Es ist mir egal! Ich bin happy.



Selbst meine Frau war absolut für den Kauf, die erste und einzige Rolex die ihr bisher gefällt. Obwohl sie eigentlich auf sehr edle Uhren steht (IWC Portugieser, Calatrava usw.) findet sie sogar das Kautschukband super. Also musste ich nur noch mein schlechtes Gewissen wegen all dem Geld das ich für Uhren ausgebe zum schweigen bringen (ein Glas Champagner half) und schlug schließlich ein.



Ehrlicherweise hatte ich diese Uhr absolut nicht wahrgenommen bei den ganzen Baselworld 2017 Neuheiten - Schande über mein Haupt. Aber wie geil ist Rolex - bringt das Oysterflex nach der Yachtmaster endlich bei einer weiteren Uhr und welche ist es? Die Daytona in Vollgold. Eleganz trifft Sportlichkeit und was soll ich sagen, es passt einfach. Chapeau Rolex.

Andererseits ist es ein offenes Geheimnis, dass die Vollgold- Daytonas am Leder keine echten Renner waren (wasserdichter Chrono am Leder?) und ein Schattendasein im Glanze der stählernen Pendants führten.

Von daher war es eigentlich ein logischer Schritt von Rolex, genau diese Modelle durch das Oysterflex zu pushen. Außerdem wurde es Zeit für eine Konkurrenz zur Aquanaut, ROO, usw. Die Yachtmaster war hierfür einfach nicht das richtige Modell. Jetzt greift man mit der Überrolex an ;-)



Da ich kein Fan von polierten Mittelgliedern bin, taugt mir das Oysterflex natürlich in doppelter Hinsicht. Keramiklynette und Saphirglas schützen den oberen Teil der Uhr. Einzige „Schwachstelle“ ist die Schließe in Weissgold und teilpoliert, die dürfte bald ziemlich ramponiert aussehen.



Die Daytona stellt jetzt mit der 5513 Submariner und der 116610LV mein Rolex-Trio. Ich denke da ist genug Abwechslung vorhanden.

Hier noch die Daten zur Uhr:






6B4BACDE-70F0-469F-9941-9F987DE2CB8F.jpeg



Und jetzt zu den Fotos der Uhr. Vorab schonmal vielen Dank euch fürs lesen und durchhalten bis hier her:

Erstmal die Verpackung. Links die Box meiner 116610LV, daneben die der Daytona

1802897E-D1D0-4AA7-A91B-9F61F2E8FC1D.jpeg


080865A9-A50E-481D-9853-7923572AD1FD.jpeg

In der Box gibt es dann praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten. Man könnte sie quasi als Schmuckkästchen nutzen

3E0DC2E4-33CF-45CC-AC37-D392FF658010.jpeg


Absolutes Highlight der Uhr ist das ZB, das es aktuell nur für die WG-Daytonas gibt. Hier kann man den Sonnenschliff gut erkennen

7728D478-E9C9-43A0-B319-0373ED0510C5.jpeg


Die Totalisatoren liegen etwas tiefer und haben am Rand „Rillen“
79B5A3D8-9BDD-47F3-9A7B-66EA1E7DBE33.jpeg


A1BF075A-E336-4787-8F93-BE7AF28A4B89.jpeg

Dank der am Oysterflex vorhandenen Flügel liegt das Band nicht komplett auf der Haut auf. Dadurch soll bei warmen Temperaturen die Luft besser zirkulieren können und das Band angenehmer zu tragen sein. Hier noch die Flügel im Detail:
62C5BDE5-1209-449B-AC85-53073C4888F1.jpeg


Im Oysterflex verläuft ein Band aus Titan und Nickel, damit die Form immer erhalten bleibt

45DB4A54-F87F-4E0E-9D53-0FCF0DBBEBA9.jpeg


In Post 2 geht es weiter mit Impressionen vom ZB bei unterschiedlichen Lichtern (leider alle mit dem Handy gemacht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nadir

Nadir

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
697
Ort
München
Wichtig zu wissen: das Oysterflex kann maximal gegen ein Lederband getauscht werden, da die Endlinks fest mit dem Gehäuse verbunden sind. Es gibt in den Endlinks aber noch Aussparungen, deren Sinn ich noch nicht gefunden habe

F105CE60-E80A-43D6-87A9-AC6BF1C61781.jpeg

Die Schließe kann per Easylink werkzeuglos um 5mm verlängert werden

C0C9A9CE-84DF-47D4-932E-F94059E84B72.jpeg

Und das Easylink wiederum ist per Werkzeug auf 3 Längen justierbar

91CBCFE6-722E-42C5-B280-C9F1BC43476A.jpeg

So, hoffe euch hat meine Vorstellung gefallen.
Viele Grüße
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.920
Ort
OWL
Herzlichen Glückwunsch! Hammerteil!

Schöne Vorstellung mit tollen Fotos. Besten Dank fürs Zeigen.

Gruß
Konstantin
 
earl grey

earl grey

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
696
Ort
Hamburg
Ein kleiner Spontankauf beim samstäglichen Schlendern? Muss auch mal sein... ;-)
Herzlichen Glückwunsch - möge die Freude lange anhalten! Schön, dass sie scheinbar auch getragen wird!:super:
 
ukhh

ukhh

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
883
Ort
Hamburg
Chic Chic! Wattn Luxus.
Viel Spaß mit dem edlen Teil. Tolles Blatt!! :super::super:

Kannst du mir zeigen, wie die Schließe am Band angebracht ist?
Hab mir so ein Oysterflex noch nicht angesehen.
Für die Deepsea hab ich son Rubber B.......daher würd ich da gerne mal vergleichen.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.416
Wunderschön:klatsch:Herzlichen Glückwunsch.
 
Chromaperl

Chromaperl

Gesperrt
Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
842
Grundsätzlich war deine Idee richtig....bin mir nur unsicher ob du mit dem“Gummiband“ klarkommen wirst.Ich hatte meine „Yachti“ genau 8 Wochen und dann die Nase gestrichen voll von dem klebrigen Ding an meinem Handgelenk.
Gut, es war Sommer, aber ich will eine Uhr nicht nur tragen wenn ich staubtrocken auf der Haut bin.
Tolle Uhr, keine Frage, aber nicht am Gummi.
Ich hoffe du machst andere Erfahrungen als ich...ich drücke dir fest die Daumen.
Liebe Grüsse von Christian
 
Uhrenclaus

Uhrenclaus

Dabei seit
02.04.2017
Beiträge
235
Ort
München
Geiles Teil. Herzlichen Glückwunsch.:super: Gefällt mir optisch viel besser als die Stahvariante.
 
Chromaperl

Chromaperl

Gesperrt
Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
842
....und genau das halte ich für einen riesen Fehler von Rolex.
Es gibt keine Alternative zum Oysterflex...!
Warum kann man das nicht so konzipieren, dass optional das Metallband möglich wäre...?
Das wäre doch phantastisch!
 
Nadir

Nadir

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
697
Ort
München
Grundsätzlich war deine Idee richtig....bin mir nur unsicher ob du mit dem“Gummiband“ klarkommen wirst.Ich hatte meine „Yachti“ genau 8 Wochen und dann die Nase gestrichen voll von dem klebrigen Ding an meinem Handgelenk.
Gut, es war Sommer, aber ich will eine Uhr nicht nur tragen wenn ich staubtrocken auf der Haut bin.
Tolle Uhr, keine Frage, aber nicht am Gummi.
Ich hoffe du machst andere Erfahrungen als ich...ich drücke dir fest die Daumen.
Liebe Grüsse von Christian
Da bin ich auch sehr gespannt. Ich hoffe das die Möglichkeit der Feinverstellung hilft ;-)

Mir persönlich gefällt dieser Kontrast - eine massive Golduhr an einem so sportlichen Band. Ich gebe aber zu, gegen die Möglichkeit ein Oysterband zu montieren hätte ich auch nix :D

Die Variante mit WG-Band und diesem ZB hat dann wiederum keine Keramiklynette (Baselworld2019?).
 
Nadir

Nadir

Themenstarter
Dabei seit
28.04.2010
Beiträge
697
Ort
München
Puh, leider geil!! Und zum Glück über meinem selbst gesetzten Budget.
Vor einem Monat hätte ich auch noch jedem den Vogel gezeigt, aber so schnell geht´s manchmal - es hat einfach Klick gemacht. Natürlich hätte ich auch nicht so schnell zugesagt, hätte ich nicht die anderen Uhren schon verkauft gehabt...
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.258
Ort
Hamburg
Moin,

eine wirklich richtig tolle Uhr die Daytona und eine schöne Vorstellung noch dazu.

Am Kautschukband ist sie ja schon fast Understatement :P

Danke für's Zeigen und Schreiben.

Gruß
Henrik
 
Crowndiver

Crowndiver

Dabei seit
18.12.2016
Beiträge
19
Ich hatte die Vorgängerin am Leder mit Keramik.

Da konnte man noch aufs Rubber B wechseln

Bei deinem neuen Modell lässt sich leider kein Lederband optimal montieren da die festen Anstösse nicht passen.

Also leider kein Leder

Ich hoffe du kommst im Sommer mit dem Rubber zurecht denn es ist eine super Schöne Uhr
 
Big 29

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
4.157
Auch hier nochmal Glückwunsch :klatsch:das letzte Nahaufnahmebild vom Blatt im ersten Teil ist der Kracher...:super:
 
Thema:

Rolex Daytona 116519LN - Die Rebellion Akt 2

Rolex Daytona 116519LN - Die Rebellion Akt 2 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Rolex Daytona Stahl/Gold

    Kaufberatung Rolex Daytona Stahl/Gold: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mich der Daytona in Bicolor „anzunähern“. Speziell die Daytona mit schwarzem Blatt könnte ich mir als „Uhr...
  • [Suche] Rolex Daytona 116520 WD

    [Suche] Rolex Daytona 116520 WD: Hallo Freunde, ich suche auf diesem Wege die Rolex Daytona 116520 mit weißem Blatt. Am liebsten unpoliert, mit Rehaut Gravur, Box und Papieren...
  • [Verkauf-Tausch] Rolex Cosmograph Daytona aus 2018 116500LN

    [Verkauf-Tausch] Rolex Cosmograph Daytona aus 2018 116500LN: Zum Tausch steht meine Rolex Daytona Ref. 116500LN aus 02/2018 (LC321) und wurde beim Konzi in Prag gekauft. Die Uhr hat somit noch über drei...
  • [Erledigt] Rolex Daytona 116503 - neu - Fullset

    [Erledigt] Rolex Daytona 116503 - neu - Fullset: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich möchte hier meine Daytona 116503 mit schwarzem Zifferblatt verkaufen. Die Daytona hatte ich erst am Montag den...
  • Rolex Daytona oder doch eine Breitling Premier Chronograph?

    Rolex Daytona oder doch eine Breitling Premier Chronograph?: Hallo zusammen, ich habe mich recht frisch mit dem Thema Uhren befasst und war bisher zufrieden mit meiner Junghans Max Bill, die ich optisch...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Rolex Daytona Stahl/Gold

      Kaufberatung Rolex Daytona Stahl/Gold: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mich der Daytona in Bicolor „anzunähern“. Speziell die Daytona mit schwarzem Blatt könnte ich mir als „Uhr...
    • [Suche] Rolex Daytona 116520 WD

      [Suche] Rolex Daytona 116520 WD: Hallo Freunde, ich suche auf diesem Wege die Rolex Daytona 116520 mit weißem Blatt. Am liebsten unpoliert, mit Rehaut Gravur, Box und Papieren...
    • [Verkauf-Tausch] Rolex Cosmograph Daytona aus 2018 116500LN

      [Verkauf-Tausch] Rolex Cosmograph Daytona aus 2018 116500LN: Zum Tausch steht meine Rolex Daytona Ref. 116500LN aus 02/2018 (LC321) und wurde beim Konzi in Prag gekauft. Die Uhr hat somit noch über drei...
    • [Erledigt] Rolex Daytona 116503 - neu - Fullset

      [Erledigt] Rolex Daytona 116503 - neu - Fullset: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich möchte hier meine Daytona 116503 mit schwarzem Zifferblatt verkaufen. Die Daytona hatte ich erst am Montag den...
    • Rolex Daytona oder doch eine Breitling Premier Chronograph?

      Rolex Daytona oder doch eine Breitling Premier Chronograph?: Hallo zusammen, ich habe mich recht frisch mit dem Thema Uhren befasst und war bisher zufrieden mit meiner Junghans Max Bill, die ich optisch...
    Oben