Kaufberatung Rolex Datejust Stahl/Gold 36mm oder 41mm? Zifferblatt?

Diskutiere Rolex Datejust Stahl/Gold 36mm oder 41mm? Zifferblatt? im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich möchte mich die kommenden Tage bei meinem Konzi für eine neue Rolex Datejust eintragen lassen. Jetzt bin ich persönlich...
Birdy

Birdy

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2011
Beiträge
316
Ort
Heidelberg
Hallo zusammen,

ich möchte mich die kommenden Tage bei meinem Konzi für eine neue Rolex Datejust eintragen lassen.

Jetzt bin ich persönlich unsicher ob ich mich für die 36mm oder 41mm Version entscheiden soll.
Vllt. könnt ihr mir ein wenig helfen.

Ich bin bereits im Besitz einer Datejust (Jahrgang 1987 - Jahrgangsuhr) in 36mm, siehe Foto.

20220427_094324.jpg


Mein Handgelenkumfang beträgt 18,5cm.

Mir stellen sich 3 Fragen:

1. Könnte die 41mm Version zu groß wirken? (Sub & Oyster P sind in 41mm in meinem Besitz, sitzen gut)

2. Sollte eine Datejust zwangsläufig in 36mm sein? (Also rein von der Lässigkeit und der Geschichte her...)

3. Schwanke zwischen Zifferblatt Golden Riffelmuster & Weiß. Eure Meinungen?

Besten Dank fürs Lesen und euren Input,

birdy
 
Portaner

Portaner

Dabei seit
25.01.2022
Beiträge
490
1. 41mm könnte passen, aber die 36er sieht bei dir stimmig aus. Tendenz 36. Um ein Probeanlegen wirst du nicht herumkommen, denke ich.

2. Historisch betrachtet kann man das so sehen. So streng würde ich das aber nicht mehr sehen. Passform und Optik stehen mMn darüber.

3. Reine Geschmackssache. Kann ich seriös nicht beantworten
 
einwiener

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
1.190
1. nein

2. nein

3. mit geriffelter hast du bereits eine. Sitzt die gut und gefällt dir? dann nimm sie wieder.

36 würde ich geriffelt nehmen, meine 41 habe ich glatt gewählt, damit sie nicht zu dominant wirkt.
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
10.368
Ort
Rheinland
Ist wirklich Geschmackssache zudem die 41er nur 39,5mm misst. Da die Sub passt trifft das auf die filigranere DJ41 erst recht zu...
 
nem300

nem300

Dabei seit
27.11.2014
Beiträge
1.284
Ort
Wien
Ich habe auch 18,5 cm HGU und empfand die 41er immer als viel zu groß, eine Datejust muss einfach 36 mm haben, die soll ja auch elegant wirken.
Persönlich würde ich allerdings nie von einer 1987er Datejust auf eine neue umsteigen, die Gehäuse sind jetzt deutlich bulliger als früher, da fehlt mir einfach das Rolex-Feeling, aber ich kann auch mit dem Rest der aktuellen Kollektion nichts anfangen.
 
Nonick79

Nonick79

Dabei seit
05.09.2018
Beiträge
793
Ort
NRW
Auf mich wirkt die 41er sportlicher, die 36er klassischer.
Da ich es lieber sportlich mag käme für mich, auch mit kleinerem HGU nur die 41 in die Tüte. Die 36 wirkt ehr zum Anzug und hat für mich auch etwas von "Altherrenuhr". Das ist jetzt völlig wertfrei und mein persönlicher Geschmack.
Probier doch einfach mal beide Größen an und mach Dir selber ein Bild, aber da Du ja auch schon eine sehr klassische DJ im Besitz hast, würde ich, wenn ich Du wäre in Richtung 41 schielen, die mit 18,5er HGU ja auf jeden Fall klar gehen sollte. Auch würde ich an Deiner Stelle in Richtung weiß tendieren, da Du Gold schon hast. Vllt etwas Abwechselung mit Oyster & Riffel Lünette.
 
Ellwood

Ellwood

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
397
Ort
NLD
Also ich würde als Gegenpol die 36er mit polierter Lünette und weißem Ziffernblatt nehmen, mit Oysterbracelet, ansonsten währen mir die beiden Uhren zu "gleich"
 
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
749
Hallo Birdy,

leg im Geschäft beide nacheinander an und betrachte sie aus der Distanz im Spiegel. Da wirkt alles wieder anders. Speziell vor einem großen Spiegel. Kürzlich war hier jemand, der sportliche 185 cm maß, bei dünnen Handgelenken; die kleinere Uhr sah verloren aus.

Ich habe das bei der Omega AT auch so gemacht (38mm vs. 41mm) und mich dann für die 41er entschieden.

LG
Markus
 
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
749
Hallo Birdy,

leg im Geschäft beide nacheinander an und betrachte sie aus der Distanz im Spiegel. Da wirkt alles wieder anders. Speziell vor einem großen Spiegel. Kürzlich war hier jemand, der sportliche 185 cm maß, bei dünnen Handgelenken; die kleinere Uhr sah verloren aus.

Ich habe das bei der Omega AT auch so gemacht (38mm vs. 41mm) und mich dann für die 41er entschieden.

LG
Markus
Wenn es doch die Kleinere werden soll, dann halt mit hellem Blatt, die Große mit dunklem - das verändert den Eindruck wieder...
Ich habe Schuhgröße 46 - da wirken weiße Schnieker monströs, schwarze Docs beinahe zierlich.
 
Birdy

Birdy

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2011
Beiträge
316
Ort
Heidelberg
Hallo Birdy,

leg im Geschäft beide nacheinander an und betrachte sie aus der Distanz im Spiegel. Da wirkt alles wieder anders. Speziell vor einem großen Spiegel. Kürzlich war hier jemand, der sportliche 185 cm maß, bei dünnen Handgelenken; die kleinere Uhr sah verloren aus.

Ich habe das bei der Omega AT auch so gemacht (38mm vs. 41mm) und mich dann für die 41er entschieden.

LG
Markus
Wenn du mir sagst wo ich 2 Probetragen kann sehr gerne 😅🙈
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
10.368
Ort
Rheinland
Natürlich gibt es massig Auswahl zum Anlegen gerade bei der DJ. Nur direkt mitnehmen wird schwierig je nach Ausführung. Ansonsten halt zum Grauhändler mit Ladenlokal...
 
Riddaruler

Riddaruler

Dabei seit
20.12.2018
Beiträge
1.607
Bei Rüschenbeck hatten sie letztens noch nicht mal ne DJ zum Anlegen. Ist schon verrückt. Würde auch die 36er wählen, da die neue sowieso größer wirkt als die Vintage DJ.
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
926
Da du ja ohnehin schon eine 36er hast, würde ich eine 41er mit dunklem Blatt wählen. Dann erscheint sie noch etwas kleiner. Z.B. ganz in Stahl mit Oyster, glatter Lünette und z.B. Rhodium - Blatt. Oder du gehst in die Vollen: Stahl /Rosegold mit Jubilee, Riffellünette und Schoko-Blatt. Finde ich unglaublich stark (Bild von 24diamonds.com):

rolex-datejust-41-steel-everose-gold-chocolate-fluted-jubilee-watch-126331-0002.jpg
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
9.175
Habe mir schon überlegt, ob ich eine Lupe holen soll. :lol: Spass beiseite, aber die 36mm scheint mir etwas klein zu sein. Nimm als Zweituhr eine mit 41mm, abgesehen davon, dass sie bei Rolex allgemein etwas kleiner ausfällt.
 
Thema:

Rolex Datejust Stahl/Gold 36mm oder 41mm? Zifferblatt?

Rolex Datejust Stahl/Gold 36mm oder 41mm? Zifferblatt? - Ähnliche Themen

Rolex Yachtmaster, Submariner oder doch Datejust: Hallo liebe Leute! Ich bin gerade am stöbern welche Uhr von Rolex, mir und meinen Erwartungen am besten gerecht wird. Ich bin grad etwas...
[Erledigt] ROLEX Datejust 41mm, Ref. 126300: Hallo Uhrenfreunde, hier möchte ich Euch - ROLEX DATEJUST 41mm OYSTER PERPETUAL IN EDELSTAHL OYSTERSTEEL - anbieten. ! VOLL UND ORIGINAL ROLEX...
Kaufberatung Rolex Datejust 126300 41mm mit schiefergrauem Zifferblatt: Hallo Leute! ich bin am überlegen mir eine Rolex Datejust 41mm mit polierter Lünette und einem schiefergrauen Zifferblatt zu bestellen. Leider...
[Erledigt] Rolex Datejust 16014, 36mm, LC 100 Fullset: Angeboten wird eine wunderschöne Rolex Datejust aus 1982 gekauft in Deutschland. Mit Box, Papieren und Zertifikaten vom Juwelier. Werk: Automatik...
Kaufberatung Rolex Datejust 36mm - zu klein für mich?: Hallo Uhrforum! In meiner kleinen Sammlung befinden sich aktuell eine Tudor Black Bay Heritage, eine Black Bay GMT, eine Breitling Superocean 42...
Oben