Rolex Datejust Ref. 16234 Y 18k WG Lünette von 05/2003 - meine erste Automatikuhr!

Diskutiere Rolex Datejust Ref. 16234 Y 18k WG Lünette von 05/2003 - meine erste Automatikuhr! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Endlich meine erste Uhrenvorstellung!!! Ich bekam diese Uhr zu einem besonderen Anlaß geschenkt... ;-):lol:8-) ...nämlich zum...
X-Ray

X-Ray

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Endlich meine erste Uhrenvorstellung!!!

Ich bekam diese Uhr zu einem besonderen Anlaß geschenkt... ;-):lol:8-)

...nämlich zum Abschluß meiner Promotion. :D

Ich hatte mir nichts gewünscht und war eigentlich nur froh endlich die Promotionsurkunde in Händen zu halten. Ich war damals zunächst ehrlich geschockt, als meine Verwandtschaft, beim feierlichen Essen beim Italiener, dieses Tütchen von einem Juwelier auf den Tisch stellte. Als eine Rolex zum Vorschein kam war der Schrecken noch größer... Aber gefreut habe ich mich natürlich riesig.
Der Anstoß zur Uhr kam durch meine damalige Freundin die bereits bemerkt hatte, daß ich mir an den Auslagen diverser Juweliere und Uhrmacher immer die Nase plattgedrückt hatte. Als die Frage im Familienrat aufkam - „Was soll der Jung denn nun zum Abschluß seine Promotion bekommen“ - hatte sie für eine Uhr votiert.

Also ließ man sich beraten, denn es sollte ja was fürs Leben sein, zeitlos, mit Werterhalt, robust, wasserdicht und oberflächendesinfizierbar... ;-)

Es wurde eine:
Rolex Oyster Perpetual Datejust, Ref. 16234, Y-Serie, 18k Weißgoldlünette am Jubilee-Band, 36mm Druchmesser ohne Krone.
Kaliber Rolex 3135 31 Steine COSC
Saphirglas mit Lupe – noch ohne die im selben Jahr eingeführte Lasergravur im Glas.
Gekauft Ende Mai 2003 in Berlin am KuDamm - LP war damals 3750,-€


Etwas eingeschüchtert durch die hohen Standards der Bildqualität hier im Forum, habe ich erst mal ein bißchen Üben wollen und ein kleines Stativ mußte auch her.

Ich sehe insgesamt außer im Urlaub, meist wenig Tageslicht und das bißchen Freizeit, fordert (ja auch zu Recht) meine bessere Hälfte ein – das macht eine Fotosession mit guten Licht ohne Ausrüstung (also Fotolicht etc.) echt schwierig. Heute hatte ich frei und strumfreie Bude – heute mußte es sein...

Ich hoffe, die Bilder sind einigermaßen erträglich... ;-)
Rolex-Front.jpg
Rolex-Re.-Flanke.jpg
Rolex-Li.-Flanke.jpg

Insbesondere an den Flanken sieht man, daß die gute schon einiges mitgemacht hat.

Rolex-Schließe.jpg

Das Band trägt sich nach wie vor super schmiegt sich prima an. :-D

Nightshot-Rolex.jpg
Der Nightshot ging irgendwie nicht besser - Lume ist nicht die Stärke der Rolex DJ.

Wristshot-Rolex-DJ.jpg
Ein wahres Schmuckstück am Arm. ;-):-D:D:super:

Die Uhr hat mit von Ende Mai 2003 bis Mai 2010 ununterbrochen überall hin begleitet inkl. MTB-Tour, Berg-Tour und Unterwassereinsatz mit Süß- und Salzwasser. Mit der Suche nach einer Vertretungsuhr wurde meine Uhrensucht floride - der Uhreinvirus war ausgebrochen...

Noch ein Wort zu den Gangwerten...
Die ist aktuell bei +5s/24h, das war mal besser - ich fürchte ich habe sie ein wenig magnetisiert...:-(
...wenn ich mal wieder zum Rolex-Konzi komme gönne ich ihr vielleicht mal eine Revi. ;-)8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.807
Ort
Braunschweig
Mensch X-Ray,
echt eine tolle Geschichte. Ich mag das, wenn Uhren eine Geschichte zu erzählen haben.

Eine schöne, sehr schöne Rolex. Hast Du Dir verdient. Mein Glückwunsch dazu.
 
AlexHG

AlexHG

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Schöne Uhr, schöne Geschichte! Man sieht ihr die 7 Jahre "gerocke" garnicht an!
 
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo X-Ray,
Glückwunsch zur tollen Rolex, wenn auch nicht mehr ganz neu ;-) !!! Interessante Geschichte bzw. Vorstellung der Uhr, danke hierfür. Ich wünsche Dir noch lange Freude an dieser, für dich, besonderen Uhr. Halte die Krone in ehren.
 
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.044
:super: Gänsehaut... :super:

Ich nehme an, dass du Chemiker bist... Für Chemie hatte ich noch nie Verständnis; umso mehr für diese Uhr. Eins muss noch gesagt werden: Du hast eine ziemlich sympathische Familie:D
 
S

spqromanus

Gast
Glückwunsch:
1. Zur ersten Uhrenvorstellung und dem Grund, dass Du sie uns präsentierst!
2. Zur DJ.
 
HaQuiX

HaQuiX

Dabei seit
29.09.2010
Beiträge
211
Ort
Hahnenbach
Eine Uhr mit Geschichte ist unbezahlbar. ;-)
Glückwunsch und viel Spass noch mit ihr.
 
küfi

küfi

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
1.226
Ort
STR
War ja wieder mal klar, Herr Dr. trägt Rolex.

Glückwunsch zu der lieben Familie! Promoviert in Physik?


Grüße

küfi
 
Lexi

Lexi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2.589
Ort
Südhessen
Die Uhr hat mit von Ende Mai 2003 bis Mai 2010 ununterbrochen überall hin begleitet inkl. MTB-Tour, Berg-Tour und Unterwassereinsatz mit Süß- und Salzwasser. Mit der Suche nach einer Vertretungsuhr wurde meine Uhrensucht floride - der Uhreinvirus war ausgebrochen...
Ich finde es klasse dass du sie permanent trägst zumindest bis 2010 wie du schreibst.

Die Uhr an sich gefällt mir natürlich sehr, altes Modell, schwarzes Blatt, WG-Lünette und Jubi eine perfekte Kombi :super:.

Mich würde jetzt nur noch die Vertretungsuhr interessieren wenn es denn schon eine gibt ;-).

Weiterhin viel Freude mit der DJ.

Gruss vom Lexi
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.316
Ort
OWL
Wunderschöner Klassiker :super: ..........




...... wollte meine schon mal versemmeln und bin heute froh, es nicht getan zu haben :klatsch:
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.076
Gelungene Vorstellung,:super:

die Bilder sind OK. Uhren mit schwarzen Ziffernblättern sind immer anspruchsvoll zu photographieren.
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Voll verstrahlt und sehr sympathisch ;-)
Tolle Vorstellung deiner treuen Begleitung, ich bin sicher sie wird dir noch sehr lange Freude bereiten.
 
X-Ray

X-Ray

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Erstmal Danke an Alle für die Aufmerksamkeit! :-)

Mensch X-Ray,
echt eine tolle Geschichte. Ich mag das, wenn Uhren eine Geschichte zu erzählen haben.

Eine schöne, sehr schöne Rolex. Hast Du Dir verdient. Mein Glückwunsch dazu.
Danke und ich mache auch jedes mal 3 Kreuze, wenn ich auf die Uhr schaue, daß die Promotion geschafft habe. Wissenschaftliches Arbeiten hat mir nämlich leider nie so recht viel Spaß gemacht, und daher wurde es auch nichts mit der Unikarriere.

Schöne Uhr, schöne Geschichte! Man sieht ihr die 7 Jahre "gerocke" garnicht an!
Wenn man genau hinsieht, dann sieht man schon ein paar Schrammen, die stammen allerdings vom Bahnfahren. Ich bin im Zug mit vollen Armen mal an einem Türgriff hängen geblieben – man was habe ich mich geärgert. :-(:angry;:motz::wand:
Der Boden hat die üblichen Kratzer vom ablegen – aber stimmt schon, dafür daß ich sie 7 Jahre lang wirklich täglich und fast immer getragen habe, ist sie gut in Schuß... ;-)
Was mich aber auch am meisten erstaunt ist die Haltbarkeit des Saphirglases, daß trotz vieler Begegnungen mit einigen Türrahmen nicht einen einzigen Kratzer hat – auch keinen den man mit einer Lupe erkennen könnte!!! :super::super:

Hallo X-Ray,
Glückwunsch zur tollen Rolex, wenn auch nicht mehr ganz neu ;-) !!! Interessante Geschichte bzw. Vorstellung der Uhr, danke hierfür. Ich wünsche Dir noch lange Freude an dieser, für dich, besonderen Uhr. Halte die Krone in ehren.
Ich halte sie in Ehren :-) und daher mußte ja auch eine Vertretung fürs Grobe her und dies führte in die Uhrensucht...und nun bin ich hier.;-):D

Eine Uhr zum Weitervererben! :super:
Ja so soll es sein. :-)

:super: Gänsehaut... :super:

Ich nehme an, dass du Chemiker bist... Für Chemie hatte ich noch nie Verständnis; umso mehr für diese Uhr. Eins muss noch gesagt werden: Du hast eine ziemlich sympathische Familie:D
Nee, Chemie war es nicht, aber ich hatte eine LK Chemie in der Schule.
Zur Familie - mit einem derartigen Gechenk hatte ich auch überhaupt nicht gerechnet. Ich habe mich wirklich erschrocken. Ich hatte zwar keine Vorstellung was so eine Uhr wirklich kostet, aber daß es ein sehr großes Geschenk ist, war mir sofort klar. Die Farbe des Zifferblattes habe ich dann übrigens ändern lassen bzw. ein anderes Modell genommen – es war zunächst ein helles Blatt, aber das war mir nichts. War auch ein komisches Gefühl bei dem Juwelier am KuDamm mit so einem Mann mit Knopf im Ohr davor und diesen vielen teuren Uhren... ;-)

Glückwunsch:
1. Zur ersten Uhrenvorstellung und dem Grund, dass Du sie uns präsentierst!
2. Zur DJ.
Danke! Ich hoffe auch meine anderen Uhren, die nach DJ kamen, bald vorstellen zu können.

Aber das Licht...es will nicht so wie ich... :-( Im Sommer Frühjahr/Sommer wird das aber auch wieder besser... ;-) :-) 8-)


Eine Uhr mit Geschichte ist unbezahlbar. ;-)
Glückwunsch und viel Spass noch mit ihr.
Ganz genau und wie schon gesagt wird sie mich immer an diese schönen Momente erinnern.

War ja wieder mal klar, Herr Dr. trägt Rolex.

Glückwunsch zu der lieben Familie! Promoviert in Physik?


Grüße

küfi
Chemie...Physik...nee...

Ich dachte ja, daß mit der oberflächendesinfizierbarkeit, sei schon verräterisch genug gewesen. ;-)

...es ist...es ist...Medizin gewesen – so jetzt isses raus. :face:

Daher bin ich auch ein großer Verfechter des Stahlbandes, den leider müssen meine Uhren alle zumindest Spritzer einer Händedesinfektion (das Zeug löst fast jeden Kunststoff auf) vertragen können und selbst oberflächendeisinfizierbar (da gibt es schonende Lösungen) sein, wenn ich sie bei der Arbeit tragen möchte. Lederbände gehen da nicht wirklich gut oder sie sind bald hin.

Ja, der Herr Doktor trägt eine Rolex . :-)
Hab aber nur sehr selten erlebt, daß einer die Uhr auch als solche erkennt – so genau schauen die Leute da eben doch nicht hin. Wenn es einer erkennt, ist der Aha-Effekt allerdings immer gegeben... ;-) :D 8-)

Seit meine Sucht floride ist, schaue ich auch immer sehr genau was meine Kollegen so trage. Ich konnte bisher, Tagheuer, Breitling und Maurice Lacroix erkennen – bei einigen Chefs habe ich es noch nicht rausgefunden, aber man will ja auch nicht so aufdringlich auf die Uhr starren... ;-) :oops: ;-)

Casio G-Shock ist bei den Kollegen auf der ITS, die auch regelmäßig als Notärzte unterwegs sind, sehr beliebt – da geht es ja dann auch öfter recht hart zur Sache.

Schöner Klassiker! :super:
Danke!

Ich finde es klasse dass du sie permanent trägst zumindest bis 2010 wie du schreibst.

Die Uhr an sich gefällt mir natürlich sehr, altes Modell, schwarzes Blatt, WG-Lünette und Jubi eine perfekte Kombi :super:.

Mich würde jetzt nur noch die Vertretungsuhr interessieren wenn es denn schon eine gibt ;-).

Weiterhin viel Freude mit der DJ.

Gruss vom Lexi
Ich fand die Kombi auch perfekt, die zunächst geschenkte Variante mit hellem Blatt war so gar nicht meines – aber das war mit dem Juwelier schon abgesprochen, daß es geändert werden darf. ;-):D:super:

Die erste Vertretungsuhr wurde eine Seiko Sports 5...
Wristshot-Seiko-5.jpg

...und mittlerweile ist es meist die Zeno Pilot Fellow GMT und noch ein paar mehr... ;-)
Wristshot-Pilot-Fellow-2.jpg

Die gezeigten und die Übrigen werde ich hoffentlich bald auch mal vorstellen.
...sind sogar ein oder zwei dabei, die es hier im Forum nur ein oder zweimal zu geben scheint!

Wunderschöner Klassiker :super: ..........

[...... wollte meine schon mal versemmeln und bin heute froh, es nicht getan zu haben :klatsch:
Würde ich natürlich NIE tun... ;-) So groß kann die Not eigentlich nicht sein.

Gelungene Vorstellung,:super:

die Bilder sind OK. Uhren mit schwarzen Ziffernblättern sind immer anspruchsvoll zu photographieren.
Vielen Dank :-D - habe ich beim Fotografieren gemerkt, vor allem weil das Glas der Rolex ohne jede Entspiegelung spiegelt wie Sau.
Mein übrigen Uhren haben übrigens auch alle ein schwarzes Blatt – also werde ich immer dieses „Problem“ haben... ;-)

Voll verstrahlt und sehr sympathisch ;-)
Tolle Vorstellung deiner treuen Begleitung, ich bin sicher sie wird dir noch sehr lange Freude bereiten.
Wobei die Uhr ja X-Strahlen gut verträgt – nur die Magnetfelder mag sie nicht so.
Ich bin wie schon mal angemerkt, in der Hektik damit in den Raum des Magnetresonanztomographen gerannt und seit dem hat sie deutlich mehr Vorgang. Ich muß sie mal entmagnetisieren lassen.

...zum Glück war es aber nur 1,5 Tesla – ich schätze bei 3 Tesla hätte sie den Dienst quittiert – ist einem Kollegen mal mit einer (zum Glück) billigeren Automatikuhr passiert. :shock::-(
 
Zuletzt bearbeitet:
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Titel, zur Uhr, zur Familie, zum Fräulein Braut und zur Vorstellung einschließlich der Bilder!
:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

HANS
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
7.335
Ort
HRO
Da hat die Verwandtschaft ja nix falsch gemacht,aber ich glaub du brauchst ne Milgauss! (MRT)
Grüezi
 
John Mason

John Mason

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
351
Glückwunsch!

Tolle Uhr mit Geschichte!
Ich hoffe ich kann dir folgen,
dauert allerdings noch paar Semester... :(
 
X-Ray

X-Ray

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Titel, zur Uhr, zur Familie, zum Fräulein Braut und zur Vorstellung einschließlich der Bilder!
:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

HANS
Danke! Die frontalen Bilder könnten noch ein bisschen besser sein, aber ich übe ja noch.
Das Stativ hat zumindest schon mal funktioniert – Weihnachtsgeschenk meiner Mutter, die sich gefreut hat, dass sie was Praktisches schenken konnte. ;-)

Die Freundin von damals habe ich allerdings nicht mehr…
Die bekam übrigens zu ihrem Diplom eine Tank Americaine in 750er WG… ;-)
…meine „aktuelle“ bessere Hälfte hat zu ihrem Examen eine goldene Nomos Tetra mit eingravierter Widmung bekommen. Für meine Sucht hat sie leider dennoch nur sehr eingeschränktes Verständnis. :-(

Da hat die Verwandtschaft ja nix falsch gemacht,aber ich glaub du brauchst ne Milgauss! (MRT)
Grüezi
Tja, die Millgauss reizt mich auch schon sehr - das grüne Glas und der Sekundenzeigerblitz…träum… :D
Aber auch die sollte nicht mit ins MRT, da sie ja nur bis 1000 Gauß bzw. 0,1 T abgeschirmt ist und MRTs üblicherweise erst bei 1 Tesla loslegen und 1,5 Tesla am gebräuchlichsten ist.
Ich habe aber noch keine Uhr gefunden, die für mehr als 0,1 Tesla freigegeben ist. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Plastikquarzuhren den Aufenthalt im MRT auch bei 3,0 Tesla problemlos wegstecken – die Batterie lebt nur etwas kürzer, d.h. statt 2-3 Jahren nur jeweils etwa die Hälfte. Aber ich stehe nicht so auf Plastikquarzwecker... ;-)
Also besser die Uhr an MRT-Tagen gleich im Spint lassen.

Glückwunsch!

Tolle Uhr mit Geschichte!
Ich hoffe ich kann dir folgen,
dauert allerdings noch paar Semester... :(
Danke. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut klappt. :super: …und mit der Promotion nicht zu spät anfangen - denn wenn man später im Beruf steht, wird es immer schwieriger die nötige Zeit zu finden.;-) Ich habe mir damit meinen ersten Jahresurlaub versauen müssen, weil ich die Arbeit nicht mehr vor meiner ersten Stelle fertigbekommen habe - kann ich nur von abraten!
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.953
Schöne Story und schöne Uhr ! :super:

Viele Grüße
 
Thema:

Rolex Datejust Ref. 16234 Y 18k WG Lünette von 05/2003 - meine erste Automatikuhr!

Rolex Datejust Ref. 16234 Y 18k WG Lünette von 05/2003 - meine erste Automatikuhr! - Ähnliche Themen

  • Rolex DATEJUST Ref.126301

    Rolex DATEJUST Ref.126301: Die kürzeste Vorstellung, die ich hier bisher gesehen habe. Die wird bestimmt verschoben, wenn Du nicht nachbesserst.
  • Rolex Datejust 41 - Ref. 126300

    Rolex Datejust 41 - Ref. 126300: Liebes Forum, heute möchte ich Euch meinen Neuerwerb vorstellen: eine Rolex Datejust 41 mit schwarzem Sonnenschliffblatt, glatter Lünette und...
  • [Verkauf] Rolex Datejust (Ref. 126200 - Jubilee - blaues ZB) im Fullset inkl. Originalrechnung

    [Verkauf] Rolex Datejust (Ref. 126200 - Jubilee - blaues ZB) im Fullset inkl. Originalrechnung: Hallo, ich biete ich hier eine neue Rolex Datejust (Ref. 126200) im "Fullset" inkl. Originalrechnung zum Verkauf an. Die Uhr wurde von mir im...
  • Rolex Datejust 41 - Oyster Steel, Dark Rhodium, Jubilè Ref: 126300

    Rolex Datejust 41 - Oyster Steel, Dark Rhodium, Jubilè Ref: 126300: Da ich in Kürze einen runden Geburtstag feiere, eigentlich so ziemlich alles habe was mir wichtig ist und zur Zeit geschäftlich alles mehr als gut...
  • [Erledigt] Rolex Datejust Ref. 1603 aus ca. 1960

    [Erledigt] Rolex Datejust Ref. 1603 aus ca. 1960: Guten Tag zusammen, Ich verkaufe hier meine Rolex Datejust Ref. 1603, da ein wichtiges Projekt in meinem Leben ansteht. Ich habe einen HGU von...
  • Ähnliche Themen

    Oben