Kaufberatung Rolex Datejust 5-stellige Referenz

Diskutiere Rolex Datejust 5-stellige Referenz im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen. Ich ersuche eine Kaufberatung für eine 5-stellige Rolex Datejust, also ein Gebrauchtkauf. Ich suche etwas in Stahl mit 36mm...

zoppotrump

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2017
Beiträge
38
Hallo zusammen.

Ich ersuche eine Kaufberatung für eine 5-stellige Rolex Datejust, also ein Gebrauchtkauf.

Ich suche etwas in Stahl mit 36mm und dunklem Blatt, also schwarz, grau, dunkelblau und ohne römische Ziffern.
Ob Oyster- oder Jubileeband bzw. ob glatte oder geriffelte Lünette ist mir noch nicht klar. Da bin ich offen für alles.

Preislich sollte sich das Ganze unter 4.000 EUR abspielen.
Ich möchte die Uhr tragen, also muss sie nicht perfekt sein. Jedoch sollte sie ordentlich aufbereitet sein und nicht verpfuscht. Wer weiß, ob man sie nicht doch mal wieder verkaufen möchte.

Ich habe folgende Inserate gefunden und würde mich über Meinungen, Tipps und Kommentare freuen, da ich mich mit dem Gebrauchtkauf einer Datejust nicht auskenne.


#1: Aus 1994 https://www.chrono24.de/rolex/datejust-stahl-mit-box-von-1994----service-2018--id7958783.htm

#2 Aus 1999 https://www.chrono24.de/rolex/datej...f-16200-mit-rolex-box-von-1999--id3550676.htm

#3 Aus 1987, sogar Weißgold https://www.chrono24.de/rolex/datejust-stahl--weissgold-von-1987-mit-box--id7958128.htm

Sonstige Hinweise, worauf ich achten muss, sind ebenso willkommen.
Wie seht ihr das mit fehlenden Papieren?


Vielen Dank vorab!
 

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.208
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Hallo,

alle drei Uhren kommen ja vom gleichen Händler, also wenn du die Möglichkeit hast, fahr hin und guck sie dir an.
Was bei den alten Dinger wichtig ist: wie ausgeleiert ist das Stahlband. Sitzen die Anstöße fest? Wann war die letzte Revision? Die Gehäuse sind alle poliert, bei einer Trageuhr finde ich das nachrangig.

Fehlende Papiere finde ich auch nicht so dramatisch, da gibt's aber auch andere Meinungen.

Welche gefällt dir denn am Besten? Jubi trägt sich sehr gut, Oyster etwas "fester".

Der Händler, der da hinter steckt ist serös. Preise sind für einen Händler wohl auch ganz ok.

Wie gesagt, wenn du kannst, fahr hin und guck sie dir an.
 

enquire

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
262
Ort
Frankfurt am Main
Hey.

Gute entscheidung! Die 5-Stelligen DJ sind tolle Uhren. die Zifferblätter blau / schwarz dürften mit die begehrtesten sein (außer Tapestry/Linen, aber das muss man mögen)

Habe mir vor ca 2,5 Jahren eine Datejust 16014 mit WG-Lünette und Jubilee gekauft (Finde die Kombination einfach am schönsten). Glaube sie ist aus 1984. Was ich optisch gemerkt habe ist, dass die Zifferblätter die am Rand diese kleine "Rehling" haben (wo kleine römische Zahlen draufstehen) die Uhr etwas kleiner wirken lassen (es ist nicht zu vernachlässigen!). Das finde ich nicht besonders gut, weil die Uhr sowieso nicht riesig ist. Rein optisch würde ich deshalb zur 3. Uhr tendieren. Allerdings dürfte hier schon öfter mal poliert worden sein (Flanken). Vielleicht findet sich noch ein besseres Modell. Auch ist darauf zu achten, dass das Jubilee Band auf vielen Bildern um einen Pappschieber geschnallt ist. Da sieht es dann immer recht gut aus. Deshalb sind bilder, die das Band offen zeigen, wichtig. Aber die gibt es ja bei den von dir vorgestellen Modellen!

Ich habe damals eine mit Papieren gekauft. Es war allerdings auch meine erste "richtige" Uhr. Wenn man das schon hinter sich hatte würde ich von einem Händler mit guter Bewertung auch ohne Papiere kaufen.

Anbei noch ein Link von dem Händler, bei dem ich gekauft habe. Ich würde ihn immer wieder empfehlen. Sehr netter Kontakt. Ich habe die Uhr aufgrund eines Problems nach ca . 1 Jahr zu ihm geschickt. Er hat das Problem beheben lassen und seit dem läuft sie wieder 1a.

https://www.chrono24.de/rolex/datejust-stahlweissgold-36mm--id5451816.htm

achja: auch wenn Du mir nicht umbedingt den EIndruck machst: Finger weg von ebay-Kleinanzeigen ;)
 

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.502
Ort
Region Hannover
Meertz hat eine sehr schöne mit sw ZB. Mit Box und Papiere, sehr guter Zustand aus 2006. Ganz knapp über deinem Budget, lässt sich aber evt. verhandeln!

Sorry, ist eine 6-stellige. :oops:
 

Makis83

Dabei seit
23.10.2014
Beiträge
639
Ort
dem Süden
Einen Kauf einer Datejust an der Blattfarbe festzumachen halte ich für unklug.
Lieber eine Uhr kaufen die vom Zustand 1A ist und das ZB tauschen lassen. Die gibt es nämlich im Gegensatz zu guten Gehäusen und Bändern wie Sand am Meer.

LG Joa
 
G

Gast12625

Gast
Bei den verlinkten Uhren würde ich Zusatzkosten einplanen.
Armbänder bis 16 cm, da fehlen Ersatzglieder.
Wie sieht es mit Revisionen aus, wie brauchbar sind die Bänder ?
 

Herr Dings

Gesperrt
Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
1.649
Ort
M
Der Tipp von Joa ist gut :super: Und wenn Tritium kein absolutes Muss ist, würde ich den Wechsel, verbunden mit einem kleinen Service, sogar direkt bei Rolex, bzw. einem Konzessionär machen lassen.
DJ Dials der 5er Serien sollte es noch direkt von Rolex geben. Vorteil ist klar; Originalblatt, gute Arbeit, belegbarer Service, frische Garantie.

Schau mal bei Peter Rathnow rein, der hat immer wieder mal schöne 36er DJs im Angebot.
 

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.811
Wenn ich 4K+ ausgeben würde, dann sollte Sie schon noch breiterer Hörner haben.
Da würde ich dann lieber suchen und ggfs. warten, bis etwas passendes kommt.
 

zoppotrump

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2017
Beiträge
38
Hallo,

alle drei Uhren kommen ja vom gleichen Händler, also wenn du die Möglichkeit hast, fahr hin und guck sie dir an.
Ach so, die gehören zusammen. Das wusste ich nicht.
Leider ist Hamburg zu weit um eben mal hin zu fahren. Aber ich gebe Dir recht, ich würde das Band auch in Natura gerne zuvor ansehen.


Was bei den alten Dinger wichtig ist: wie ausgeleiert ist das Stahlband. Sitzen die Anstöße fest? Wann war die letzte Revision? Die Gehäuse sind alle poliert, bei einer Trageuhr finde ich das nachrangig.

Fehlende Papiere finde ich auch nicht so dramatisch, da gibt's aber auch andere Meinungen.

Welche gefällt dir denn am Besten? Jubi trägt sich sehr gut, Oyster etwas "fester".
Mir gefallen die Modelle mir Jubilee und Riffellünette besser.


Anbei noch ein Link von dem Händler, bei dem ich gekauft habe. Ich würde ihn immer wieder empfehlen. Sehr netter Kontakt. Ich habe die Uhr aufgrund eines Problems nach ca . 1 Jahr zu ihm geschickt. Er hat das Problem beheben lassen und seit dem läuft sie wieder 1a.

https://www.chrono24.de/rolex/datejust-stahlweissgold-36mm--id5451816.htm

Vielen Dank für den Link.
Wie gesagt, ich kenne mich nicht gut aus, aber wenn ich mir die Schließe so ansehe, dann ist die doch schon recht stark poliert, oder?
Zudem in Champagner.

Sehe ich das richtig, dass die 16220 auf dem Blatt noch diese kleinen, römischen Ziffern hat und die 16234 hat das nicht?


Einen Kauf einer Datejust an der Blattfarbe festzumachen halte ich für unklug.
Lieber eine Uhr kaufen die vom Zustand 1A ist und das ZB tauschen lassen. Die gibt es nämlich im Gegensatz zu guten Gehäusen und Bändern wie Sand am Meer.

LG Joa

Danke, dies wusste ich nicht. Für mich klingt das eher umständlich, denn man muss ja erstmal ein Blatt finden und dann einbauen lassen. Aber gut, vielleicht muss ich da flexibler denken.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Bei den verlinkten Uhren würde ich Zusatzkosten einplanen.
Armbänder bis 16 cm, da fehlen Ersatzglieder.
Wie sieht es mit Revisionen aus, wie brauchbar sind die Bänder ?

Ich lese das so, dass das Armband 16cm hat. Da kommt ja dann noch die Uhr dazu. Oder wird bei der Aussage "Armband" die Uhr mitgemessen und es ist quasi der Armumfang gemeint?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

enquire

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
262
Ort
Frankfurt am Main
Lieber eine Uhr kaufen die vom Zustand 1A ist und das ZB tauschen lassen. Die gibt es nämlich im Gegensatz zu guten Gehäusen und Bändern wie Sand am Meer.

-Das stimmt schon, allerdings je nachdem wie pingelig man ist. Ich finde kein blaues Zifferblatt ohne Rehling für ne 5 Stellige.

Danke, dies wusste ich nicht. Für mich klingt das eher umständlich, denn man muss ja erstmal ein Blatt finden und dann einbauen lassen. Aber gut, vielleicht muss ich da flexibler denken.

- ist wirklich keine große Sache an sich. Kostet auch nicht viel.

Wie gesagt, ich kenne mich nicht gut aus, aber wenn ich mir die Schließe so ansehe, dann ist die doch schon recht stark poliert, oder?
Zudem in Champagner.

Sehe ich das richtig, dass die 16220 auf dem Blatt noch diese kleinen, römischen Ziffern hat und die 16234 hat das nicht?

Ich glaube nicht, dass "stark poliert wurde". Wie ich die Uhren von Rathnow kenne, hat das Band nahezu gar keinen Stretch und sieht wie neu aus.
Möglich ist, dass etwas über die Schließe poliert wurde. Glaube eher, dass das Foto nicht ideal ist. Wie gesagt: Kann den Händler nur empfehlen, und bin ja schon der zweite ...

Achja: das mit den Zifferblättern ist mir auch noch nicht ganz klar, wann es die römische "Rehling" gab, und wann nicht. Irgendwie scheint das ziemlich random zu sein
 

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.208
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Ein neues Blatt und neue Zeiger gibts bei Wempe (oder jedem anderen Rolex Konzi) im Austausch.
Wenn du mit Superluminova leben kannst, machen. Gutes Gehäuse und Band suchen, Revi machen und neues Blatt rein. Dann hast du quasi ne neue Uhr.
 

enquire

Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
262
Ort
Frankfurt am Main
Das widerrum finde ich nicht sinnvoll. Wenn ich schon die Uhr aus den 80ern habe mit Tritium etc., dann soll die auch so aussehen. Vor allem wenn ich dann durch den "Austausch" die Originalteile abgeben muss. Und die neuen ZB haben alle die kleinen römischen Ziffern (Ja ich weiss, pingelig, sieht ganz toll aus, etc.) Just my 2 cents.
 

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.811
Also, wenn ich Bild 6 betrachte, ist an den Hörnern (so wie auf den schlechten Bildern zu erkennen) ja so gut wie nichts mehr dran...:???:
 

zoppotrump

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2017
Beiträge
38
Meertz hat eine sehr schöne mit sw ZB. Mit Box und Papiere, sehr guter Zustand aus 2006. Ganz knapp über deinem Budget, lässt sich aber evt. verhandeln!

Sorry, ist eine 6-stellige. :oops:

Habe mir den Händler gerade mal angesehen. Der hat auch 5-stellige, allerdings aus den 80ern. Wenn ich das recht sehe, dann wurde damals noch ein Plexi verbaut. Keine Ahnung, ob ich damit im Alltag glücklich werde. Ich denke, Saphir ist da schon besser.
https://www.chrono24.de/rolex/datejust-ref-16030--id7468320.htm

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ein neues Blatt und neue Zeiger gibts bei Wempe (oder jedem anderen Rolex Konzi) im Austausch.
Wenn du mit Superluminova leben kannst, machen. Gutes Gehäuse und Band suchen, Revi machen und neues Blatt rein. Dann hast du quasi ne neue Uhr.

Was würde das denn ca. kosten?

Danke
 

Mate

Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
456
Plexi ist auch unproblematisch im Alltag. Wenn du mal einen Treffer abbekommst, hilt polywatch. Auch ein neues Glas (bei zu heftigen Kontakten) gibt's für nen Hunni.
 

Braintime

Dabei seit
10.12.2012
Beiträge
1.050
Ort
Rhein-Main
Also, wenn ich Bild 6 betrachte, ist an den Hörnern (so wie auf den schlechten Bildern zu erkennen) ja so gut wie nichts mehr dran...:???:

Keine Ahnung, was du da wo sehen willst?! Finde die Bilder durchaus aussagefähig, die Uhr ist meiner Meinung nach in einem sehr ordentlichen Zustand
 

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
6.811
Klaus bitte...da sind doch kaum noch Hörner dran :shock:

FA0085B7-6EEB-46EB-B2B6-D022418D74C9.jpeg
 
Thema:

Rolex Datejust 5-stellige Referenz

Rolex Datejust 5-stellige Referenz - Ähnliche Themen

Vintage Datejust 16233: Hallo liebe Mitverrückte, Auf Ch24 habe ich mehrere Vintage DJ 36 gefunden (siehe hier: Rolex Oyster Perpetual Datejust für 6.750 € kaufen von...
Kaufberatung Rolex 116200 LC410 Seriös?: Guten Abend, interessiere mich für das Model und wollte fragen, ob die Uhr Bzw. die Infos einen vernünftigen und seriösen Eindruck machen. Kenne...
Kaufberatung Meine erste Datejust 36mm .. und viele Fragen: Hallo zusammen :) endlich habe ich mich für meine erste Luxusuhr (> 300€) entschieden und es soll eine Rolex Datejust 36mm werden. Sie soll...
Rolex Datejust Rose zB 116231: Hallo zusammen, für meine Holde suche ich eine Rolex DJ in 36, zwangsweise in Stahl / Rose. Oyster Band soll es werden, das Ziffernblatt...
[Suche] Rolex Datejust, 5-stellige Referenz, blaues Zifferblatt: Hallo liebes Forum, ich suche auf diesem Wege eine Rolex Datejust, als 5-stellige Referenz, mit einem blauen Zifferblatt, Jubileearmband und...
Oben