Rolex! Aber welche?

Diskutiere Rolex! Aber welche? im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, in naher Zukunft steht mal wieder der Kauf einer Rolex an, ich bin aktuell aber noch am überlegen, welche es denn sein soll -...
andreas362

andreas362

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
14
Hallo Uhrenfreunde,
in naher Zukunft steht mal wieder der Kauf einer Rolex an, ich bin aktuell aber noch am überlegen, welche es denn sein soll - und mir fällt es schwer, mich zu entscheiden.
Natürlich weiß ich, dass die Uhr in erster Linie mir gefallen muss.
Dennoch wollte ich nachfragen, zu welcher ihr greifen würdet;
vielleicht könnt ihr mir auch eure persönlichen Erfahrungen zu einem der gelisteten Modelle wiedergeben :)

1. Submariner 116610/16610
2. Submariner 114060/14060
3. GMT-Master II 116710LN
4. Explorer 214270 Mk1
5. Explorer 214270 Mk2

Eventuell ist auch die 116900 ein Kandidat...

Vielen Dank im Voraus!
Gruß
 
fagi1977

fagi1977

Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
1.936
Ort
Save the planet!
Wieso fragt man nach persönlichen Erfahrungswerten zur 116710, wenn man schon eine GMT Master II sein Eigen nennt (...am Prada- Handschuh wohlgemerkt...)?
 
andreas362

andreas362

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
14
Wieso fragt man nach persönlichen Erfahrungswerten zur 116710, wenn man schon eine GMT Master II sein Eigen nennt (...am Prada- Handschuh wohlgemerkt...)?
Sorry, eine GMT habe ich noch nicht, das Bild hat mich nur angesprochen:-D
Zur 116610 brauche ich grundsätzlich aber keine Erfahrungswerte - das hatte ich vergessen zu erwähnen!
 
andreas362

andreas362

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
14
Setz dich für alle auf die Liste und nimm die, die am schnellsten verfügbar ist. :lol:
Spaß beiseite. Sind ja nun sehr unterschiedliche Uhren. Welche gefällt dir denn am besten?
Mir gefallen eigentlich alle, wobei mich die Airking am wenigsten anspricht.
Aktuell tendiere ich zwar leicht zur GMT, bin mir aber trotzdem sehr unschlüssig.
 
Pierre77

Pierre77

Dabei seit
18.08.2016
Beiträge
927
Ort
Bayern
Servus,

verstehe nicht. Willst Du eine der Uhren beim Grauen kaufen oder beim Konzi?
Frage deshalb, wenn Du beim Konzi kaufen möchtest, wird sich dein Geschmack in den nächsten Jahren, in denen Du auf die Uhr warten musst, eh ändern.

Wieso muss es eigentlich Rolex sein, wenn Du. Ich mal weißt, welche Dir gefällt, Du haben willst?

Pierre
 
schluppe

schluppe

Dabei seit
22.02.2020
Beiträge
657
Ort
Berlin
Ich würde zunächst erst einmal eine Eingrenzung zwischen den 5 und 6 stelligen Referenzen vornehmen. Mag ich den Charme der älteren Modelle und nehme ich dafür die Nachteile in Kauf, oder mag ich die moderne Technik kombiniert mit den massiveren Armbändern. Gewinnen die 5 stelligen Referenzen ist die Auswahl schon sehr klein. Da bliebe dann nur noch die Frage Datum ja/nein. Ansonsten würde ich bei der Explorer immer die MK2 Variante vorziehen, da ich den längeren Zeiger schöner finde. Hoffe ich konnte etwas helfen 😀
 
Karl Toffee

Karl Toffee

Dabei seit
23.06.2019
Beiträge
438
Servus,

verstehe nicht. Willst Du eine der Uhren beim Grauen kaufen oder beim Konzi?
Frage deshalb, wenn Du beim Konzi kaufen möchtest, wird sich dein Geschmack in den nächsten Jahren, in denen Du auf die Uhr warten musst, eh ändern.

Wieso muss es eigentlich Rolex sein, wenn Du. Ich mal weißt, welche Dir gefällt, Du haben willst?

Pierre
Sehe ich auch so. Die Uhren sind schon sehr unterschiedlich. Somit kann ich auch nicht nachvollziehen, warum man sich künstlich nur auf eine Marke (egal welche) reduziert.
Wenn es darum ging, es muss eine Submarine sein aber welche könnte ich es ja noch verstehen. Aber so ... ?
 
Dietbert

Dietbert

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
576
Ort
Hamburg
Wenn Du mich fragst. ;);)

1. und 2.
Super, wenn nicht sogar die Beste in allen Belangen aber einfach zu oft unterwegs, wenn nicht die "meiste" Uhr überhaupt. Ich kenne keine andere Uhr, die im Bekannten- und Kollegenkreis so weit verbreitet ist, die würde ich deshalb nach hinten stellen.

4. und 5.
In dem Bereich bauen imho Omega und andere die schöneren "Pendants", reine Geschmackssache

3. Der Sieger, Größe, Tragekomfort, (über Verarbeitung brauchen wir hier ja nicht zu reden), wie ZB und Lünette im Tageslicht rüberkommen, wobei ich die "Bunten" noch lieber mag. Alle GMT II kommen in natura noch besser rüber als auf jedem Foto oder Video, das sind einfach perfekte Uhren.
 
Zuletzt bearbeitet:
LouRider

LouRider

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
189
Ort
Im Bergischen
Hallo Uhrenfreunde,
in naher Zukunft steht mal wieder der Kauf einer Rolex an ...
Hallo Andreas,
.... mal wieder? Welche Modelle hast Du denn schon?

Du hast jetzt gleich acht verschiedene Uhren genannt - einfacher wäre es für uns, wenn Du noch schreiben würdest, welche Hauptkriterien bei dieser Auswahl Dir wichtig wären. Geht es vielleicht um Status?

Betraubar sind sie alle, fünf davon kenne ich aus eigener Erfahrung. Und die sind neu nicht mehr erhältlich.

Also gut, wenn es Dir hilft:

Mein Favorit wäre die GMT LN. Nicht zu blass, nicht zu bunt. Ein Neo-Klassiker ohne doofen Spitznamen.
 
AIBavarian

AIBavarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
109
Puh, die Uhren, die du da auflistest, könnten ja verschiedener nicht sein :D
Die Explorer finde ich top - wunderschön, praktisch und angenehm im Alltag.
Die Submariner und GMT Master sind No-Brainer: Wenn du sie zu einem fairen Kurs bekommst, jederzeit kaufen.
Mein Favorit wäre aber die Air King.. Sieht man nicht so oft, eine tolle Uhr mit eigenem Charakter :)
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.990
Wie bereits angemerkt wurde, solltest Du vielleicht mal schreiben, was konkret Dir wichtig ist. Sowohl optisch als auch funktional. Wenn Du nicht grau / gebraucht kaufen möchtest wurde ja bereits angemerkt, dass du je nach Beliebtheit des Modells viele Jahre warten musst oder gar nicht auf die Warteliste genommen wirst. Dieses Thema würde ich aber nicht vertiefen, sonst ist der Thread direkt zu. Allgemein haben "Ich will eine Rolex" Threads keine lange Lebensdauer, wie du eventuell schon mitbekommen hast ;-).

Daher erzähle uns doch etwas mehr über Deinen Geschmack, Deinen Stil und was die Uhr ausstrahlen soll - dann wird das hier auch zielführend.

Laut oder eher understatement?
Breit vertreten / hoher Wiedererkennungswert oder eher Underdog?
Eher zum Anzug oder eher zum T-Shirt oder beides?
Preis / Verfügbarkeit egal oder eher limitiertes Budget?
Bunt oder eher monochrom?
Sind Dir Komplikationen wie z.B. Datum oder GMT wichtig? Worauf könntest Du verzichten?
Und zuletzt: Warum ausgerechnet Rolex? Bei 5 stelligen Graumarktpreisen gibt es auch sehr gute Alternativen - würden die auch in Betracht kommen oder eher nicht? (Legitim wenn nicht)
 
G

Gast79579

Gast

vielleicht könnt ihr mir auch eure persönlichen Erfahrungen zu einem der gelisteten Modelle wiedergeben :)


Kann ich.

Nach einigen Jahren haben mich die Mercedeszeiger so angeödet, dass ich sie nicht mehr sehen kann. Bei den Modellen ohne Mercedeszeiger störten mich die polierten Armbänder und/oder die glänzenden Lünetten.

Die letzte verbliebene ist meine 214270, die lebt im Schließfach, die anderen konnte ich dank des Hypes im Vergleich zum Kaufpreis "vergolden".

Natürlich sind das alles schöne Uhren, sie passen nur irgendwie nicht mehr zu mir, ich fühle mich unwohl mit ihnen.
 
O

orange hand

Gesperrt
Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
316
Vielleicht auch bei Steínhart mal gucken, sehen genau so aus und sind sofort verfügbar. Ein gut eingestelltes Sellita SW200-1 ist auch nicht wesentlich schlechter als ein 3235.
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.592
Ort
Nahe der Alpen
Wie waren noch unsere Großeltern ohne Befragung von Online-Foren zum Konsum fähig?
Irgend ein früher vorhandenes Talent ist bei uns seit den Zeiten der Jäger und Sammler wohl verloren gegangen.

Nix für ungut, aber wenn man zwischen derart unterschiedlichen Uhren schwankt, die nur die Marke gemeinsam haben, dann ist wohl keine echte Begeisterung für eine davon da. "In naher Zukunft steht mal wieder der Kauf einer Rolex an..." Das klingt ja fast wie "in naher Zukunft steht mal wieder eine Darmspiegelung an". Wie nach lästiger Pflicht statt nach Vorfreude.
Da würde ich dann einfach mal keine Rolex kaufen und mit dem Geld etwas konsumieren, was ich wirklich haben möchte. Oder ausgiebig in den Urlaub fahren.
 
O

orange hand

Gesperrt
Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
316
Sehe das ähnlich. Wegen der undefinierten Beliebigkeit erlaubte ich mir den Hinweis auf Steinhart...
 
Dietbert

Dietbert

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
576
Ort
Hamburg
Na, ihr tut so als wenn sonst niemand auf Rolex fixiert ist, aus welchen Gründen auch immer (das können diverse sein), das ist ja erstmal nicht Thema. Eine Steinhart statt Rolex zu empfehlen ist schon sehr sportlich. Ich habe auch völlig unterschiedliche Omegas von der Tresor bis zur Seamaster.

Wenn ich bei der nächsten Omega zwischen Constellation und Speedmaster schwanke, habe ich dann auch "keine echte Begeisterung" ?? Ich bin zwar nicht der Rolex Fan (habe genau eine) kann das aber durchaus verstehen, dass man sich auf eine Marke einschießt und dabei völlig unterschiedliche Modelle ins Auge fasst.

Ist aber immer wieder interessant, da schreibt jemand, ich will explizit ein grünes ZB, spätestens die 3. Antwort heißt dann: "Hast du mal an blau gedacht". Ich meine, viel präziser eingrenzen als es der TE getan hat, kann man es ja schon gar nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
WatchObsession

WatchObsession

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
309
Falls du auf Vintage stehst ohne Strahlung, kann ich dir die 16610 14060 empfehlen, sind beide super und mir persönlich lieber als die 116610 und 114060 da sie von der Bauhöhe dünner sind und sich kleiner anfühlen am Arm und durch die Alulünette nicht so glänzen in jedem Sonnenstrahl -> kein offensives geflexe im Alltag :ok:

Ist aber reine Geschmackssache - eine Sub hat jeder früher oder später mal in seiner Sammlung also kauf sie gleich bevor sie gar nicht mehr kaufbar sind bzw. zu horrenden Preisen :D

Edit: Steinhart kann man niemandem empfehlen (Meine Meinung hatet mich gern dafür aber für Designs kopieren und billigste Eta´s und Sellitas verbauen sollte man niemanden in den Himmel loben.) Wer dir also erzählt wie toll Steinhart nicht ist, hat keine Ahnung von Uhren.
 
Thema:

Rolex! Aber welche?

Rolex! Aber welche? - Ähnliche Themen

[Verkauf] Everest Curved Nylonband schwarz für Rolex 20mm: Everest Curved Nylonband schwarz EH8KBLK Das Armband wurde nur wenige Male and meiner Rolex Explorer 39mm, Ref. 214270 getragen. Dies ist ein...
[Erledigt] Rolex Explorer 1 (Referenz 214270 MK2): Liebe Forumskollegen, zum Verkauf bzw. Tausch steht meine: Rolex Explorer 1 Referenz 214270 MK2 mit LC100 Dies ist ein Privatverkauf unter...
Wie eine Explorer den Weg zur Submariner gefunden hat: Hallo zusammen, meine Story zur Submariner Date 16610 habe ich ja bereits zum besten gegeben. Immer wieder... Rückbesinnung zum Anfang -...
Rolex Super Case - GMT vs Sub: Moin ihr Lieben, ich habe eine Frage zu den (von manchen geliebten und von manchen gehassten) Rolex Super Cases - im Internet findet man...
[Erledigt] Rolex GMT-Master II 126710BLRO gegen eine Rolex Explorer II 216570 WD: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte meine Rolex GMT-Master II 126710BLRO gegen eine Rolex Explorer II 216570 WD tauschen. Die GMT II wurde...
Oben