Rolex 214270

Diskutiere Rolex 214270 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich wusste nicht, dass die Ex1 aktuell auch schon so begehrt ist. Ich habe ende April noch eine gesucht und genau wie Du alle Konzis...
Z

zuhao

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
78
Ich wusste nicht, dass die Ex1 aktuell auch schon so begehrt ist. Ich habe ende April noch eine gesucht und genau wie Du alle Konzis abgeklappert. Zwar hatte keiner eine lagernd, aber ich wäre wohl der nächste auf der Liste oder im schlimmsten Fall der 3. oder 4. Voraussichtliches Lieferdatum wäre Anfang Mai gewesen.

Ich denke oder hoffe, dass es bei dir ähnlich sein wird.
 
M

Mitch77

Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
97
Eigentlich wollte ich den Thread hier in den Verfügbarkeitsthread verschieben, aber der ist ja schon zu.

Also gut, @Michi88 und alle Mitdiskutanten hier: Der TS hat Fragen zu seinem geplanten Rolexkauf. Das ist leigitim und auch, dass er hier dazu einige Fragen hat. Ich erwarte eine vernünftige Diskussionskultur von Euch und dass es hier sachlich zugeht.

Also an alle beratenden User: bleibt sachlich und höflich!
Sollte der Verfügbarkeitsthread nicht nach einer Abkühlungsphase wieder geöffnet werden?! Einfach mal so an die Forenleitung gefragt.

Die derzeitige Lage bei Rolex ist nun mal angespannt und da finde ich es ehrlich gesagt legitim, wenn man bei der Marke Rolex auch mal über die derzeitige Verfügbarkeit der Uhren diskutiert was ggf. auch mal mit einer Preisdiskussion einhergeht. Das man sachlich das Thema angeht und höflich gegenüber anderen ist sollte sich eigentlich von selbst verstehen. Aber immer wieder Threads, die auch nur annährend mit Rolex zu tun haben direkt wieder zu schließen finde ich nicht gut. Wofür gibt es denn sonst ein Forum wie dieses hier?!
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.839
Da ich direkt angesprochen werde, will ich auch was dazu schreiben.
1.

Das man sachlich das Thema angeht und höflich gegenüber anderen ist sollte sich eigentlich von selbst verstehen.
Das ist des Pudels Kern. Diesen Satz unterschreibt Dir hier jeder User.
Aber:

2.
Aber immer wieder Threads, die auch nur annährend mit Rolex zu tun haben direkt wieder zu schließen finde ich nicht gut.
Wir schließen Threads nicht grundlos. Auch Rolex Threads nicht. Mit der Verfügbarkeit haben wir kein großes Problem und wenn mal ein Preis diskutiert wird.
Es ist aber nun einmal so, dass zwar jeder User den ersten zitierten Satz unterschreibt. Aber oft sind es genau die, die sich auf Sachlichkeit berufen, in Rolexfäden verbal daneben greifen. Und dann machen wir die Dinger zu, weil auf moderative Ansagen nicht reagiert wird.

3.
Wofür gibt es denn sonst ein Forum wie dieses hier?!
Siehe Zitat 1. Dazu gehört auch, dass man moderative Ansagen respektiert und nicht ignoriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
803
Zu 1.) die Stahlmodelle gehen eigenlich immer.Egal ob Abends oder in der Freizeit.
Zu 2.) EX, EX II und Airkings sieht man ab und an schon mal in den Fenstern hier. Wer dann grade das nötige Geld hat bekommt dies dann auch verkauft. Komme täglich an 2 Konzis vorbei und schaue immer in die Auslage. Aber auch diese Modelle liegen nie länger als 2 Tage im Fenster. Schnell zuschlagen lohnt sich da und nicht überlegen. Mein Lieblingskonzi macht da auch keine Listen mehr für.Reicht ihm schon bei den Subs,GMT und Daytonas. Er meint man muss auch mal gesuchte Modelle im Fenster haben,sonst kann man da kaum noch echte Neukunden gewinnen. Die Uhrenfans setzen sich auf die Listen bei vielen Händlern und die unbedarften Neukunden wundern sich nur,dass nie etwas da ist.
 
M

Mitch77

Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
97
Da ich direkt angesprochen werde, will ich auch was dazu schreiben.
1.


Das ist des Pudels Kern. Diesen Satz unterschreibt Dir hier jeder User.
Aber:

2.

Wir schließen Threads nicht grundlos. Auch Rolex Threads nicht. Mit der Verfügbarkeit haben wir kein großes Problem und wenn mal ein Preis diskutiert wird.
Es ist aber nun einmal so, dass zwar jeder User den ersten zitierten Satz unterschreibt. Aber oft sind es genau die, die sich auf Sachlichkeit berufen, in Rolexfäden verbal daneben greifen. Und dann machen wir die Dinger zu, weil auf moderative Ansagen nicht reagiert wird.

3.

Siehe Zitat 1. Dazu gehört auch, dass man moderative Ansagen respektiert und nicht ignoriert.
Wäre es dann nicht einfacher und besser direkt den entsprechenden User für den Thread aus dem Verkehr zu ziehen anstatt den Thread für alle User zu sperren? Damit werden alle User, die sich nach den Regeln verhalten mit bestraft.
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.310
Ort
Hamburg
Moin,

also die Rolex Explorer ist wirklich eine Uhr die immer geht. Gefällt mir echt gut und hätte sie im Januar fast gekauft.

Sie ist sportlich aber trotzdem dressig, und dezent genug sie immer und zu allem zu tragen.

Und der Tragekomfort ist wirklich mega, ich habe die Oyster Perpetual 39 (gleiches Gehäuse, gleiches Band bis auf Schließe und gleiches Werk) und die trägt sich echt genial.

Vielleicht lohnt sich für dich auch ein Blick auf die Oyster Perpetual 39 mit Schwarzen Zifferblatt, ist der Explorer sehr ähnlich wenn auch noch etwas eleganter.

Aber technisch quasi identisch, definitv einfacher zu bekommen und sogar einen Hauch günstiger. Vor allem da auch beim Grauen meist zum Listenpreis zu bekommen und nicht mit Aufschlag.

Gruß
Henrik
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.839
Damit werden alle User, die sich nach den Regeln verhalten mit bestraft.
Nein, wir bestrafen die normalen User nicht. Das tun die, die mutwillig Threads an die Wand fahren und sich daneben benehmen. Ich lasse mir für deren Fehlverhalten nicht die Schuld zuschieben. So, und nun bitte ich darum, sich wieder dem Thema zu widmen und keine Grundsatzdiskussion über moderatives Handeln zu führen. Danke.
 
M

Michi88

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2019
Beiträge
6
Hallo Leute,

Also habe einen anstrengenden Tag hinter mir.
Angefangen habe ich in Mainz und siehe da... eine EX1 im Schaufenster. Also ab rein in den Laden mit einem großen Grinsen im Gesicht. Dieses wurde mir leider wieder schnell entfernt von der netten Dame im Laden. Die Uhr wäre schon reserviert und wartet auf Ihre Abholung. Hätte mich auch auf eine Liste schreiben können. Sie denkt das bei der aktuellen Nachfrage eine Wartezeit von 5-9 Jahren realistisch wäre.

Bin dann enttäuscht von Mainz nach Wiesbaden gefahren und habe mich dort mal umgeschaut.
Bei allen Konzis das gleiche Spiel. Warteliste etc. immer andere Angaben. Hatte Heute von 2-9 Jahren alles dabei.
Habe dann aus Frust und Langeweile mal ein paar andere Uhren angeschaut.
1. Moonwatch
2. IWC MARK 18

Auch beides schöne Uhren obwohl ich mir bei der Omega nicht sicher bin ob Sie bei mir etwas zu groß wirkt.

IMG_20190921_121130.jpg

Sonst gefällt sie mir ganz gut. Die IWC ist etwas kleiner und sieht auch richtig gut aus. Bei dem Laden hatte ich leider Angst ein Foto zu machen^^.

Werde Morgen dann nochmal nach FFM fahren und prüfen wie es dort aussieht. Wenn es das gleiche Spiel sein sollte, werde ich mich erstmal von dem Gedanken Rolex abwenden und mich bei anderen Herstellern umschauen.

Als Einstieg ist so eine lange Wartezeit leider nicht angenehm (man hat ja keine alternative zu Hause).

Werde dann Morgen noch einmal berichten.

Grüße
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
2.370
Ort
Nahe der Alpen
Eine IWC Mark XVIII ist schon auch eine feine Uhr. Mir persönlich hat die Zeigerform letztlich nicht zugesagt und die Wadi von 6ATM. Wie gesagt: guck Dir die IWC Inge mal an.
Die Moonwatch ist ein schöner großer Chrono, aber ziemlich weit weg vom Stil der Ex1.
 
M

Michi88

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2019
Beiträge
6
Sie haben zumindest nicht gelacht als Sie mir die Zeitvorgabe gegeben haben ;)
Also glaube ich das mal. Kommt ja auch drauf an wie groß der Laden ist und wie oft Sie beliefert werden.
 
evoben

evoben

Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
61
Ort
Nähe Mainz
In Mainz hatte ich auch angefragt wegen einer Datejust 41 mit Rhodium Blatt.
Ich durfte sie auch anschauen, war in schwarz und Rhodium vorrätig, allerdings beide
reserviert, Lieferzeit ca. 2 Jahre.

Ich habe freundlich gefragt ob es eine Warteliste gibt für die GMT, Antwort war:
Nein nicht mehr oder wollen Sie 20 Jahre warten, wir bekommen zu wenig Uhren um unsere Stammkunden zu bedienen.

Ich habe vor rund einem Jahr in Mannheim beim Wempe mal reingeschaut, da waren eine Ex 1, und Ex 2 in beiden Farben sofort verfügbar.
Die Verkäuferin war super nett und ich hatte das Gefühl, daß sie mir auch etwas verkaufen würde bzw. will.
In Mainz hatte ich dieses Gefühl nicht.
 
Lindbergh

Lindbergh

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
577
Ort
Brandenburg (BL)
Hallo Michael,

auch wenn die Exe1 sehr oft als " Einstiegsuhr" in die Rolexwelt suggeriert wird, ist das nur in preislicher Hinsicht halbwahr.
Die Exe vereint alle hervorragenden Qualitäten von Rolexuhren in sich - Verarbeitungsqualität, Robustheit,Historie, Langlebigkeit,Wertstabilität.Ein großes Plus bedeutet für mich noch die Unscheinbarkeit. Mehr Komplikation und Gebrauchswert ( z.B Diver) ist natürlich teurer.
Wenn Du eine Rolex unbedingt willst, würde ich warten. Oder Du legst die 800 EUR drauf und kaufst beim Grauen.Wenn sie Dir wirklich gefällt- Du besitzt dann eine wirkliche Rolex (natürlich gibt es keine unwirkliche Rolex, aber die Exe1 wird halt manchmal aus purer Unwissenheit belächelt) und KEIN Sparmodell.Rolex ist in allen Preislagen erstklassig. Es gibt ja hier im Forum Mitglieder, die der Meinung sind, die Exe 1 wäre DIE Rolex. Du siehst, die Uhr ist wie jede Uhr, emotional hoch aufgeladen.
Die Speedy würde ich nie als "Ersatz" für ein Nichthabenkönnen erwerben. Aber das ist ein anderes Thema.

Gruß Andreas ( ein Omega Fan;-))
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaxMaxMax

Dabei seit
13.04.2019
Beiträge
272
Ich habe im September mal bei 2 großen konzis im Ruhrgebiet gefragt. Die Ex1 liegt bei ca. 2 Jahren und selbst die OP39 liegt bei einem Jahr
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
2.370
Ort
Nahe der Alpen
Eher so um 6.600 Euro. Aber wer weiß, wie die UVP in 2 Jahren aussieht, wenn man wirklich so lange warten muss.
 
nightblindness

nightblindness

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
54
Ort
Schwarzwald
Die Moonwatch ist ein schöner großer Chrono, aber ziemlich weit weg vom Stil der Ex1.
So furchtbar bei weg vom Stil her finde ich sie gar nicht. Beide sehr schlicht im Stil (das ist positiv gemeint) und mit maximalem Fokus auf die Ablesbarkeit.
ABER: Ob ich sie als Alternative kaufen würde, weiß ich nicht. Wenn sie sich hinterher als Frustkauf herausstellt, halte ich die Wahrscheinlichkeit für sehr hoch, dass du nicht glücklich damit wirst.
Das hängt auch damit zusammen, dass ich sie an deinem Handgelenk/Arm für zu groß halte. Ich habe 19cm Arme und finde sie da schon grenzwertig. Uhrengröße und was zu welchem Armumfang passt oder nicht, ist aber eine andere (häufig fruchtlose, weil Geschmacksache) Diskussion.

Wenn du die EX I wirklich willst - also ohne Kompromisse, dann würde ich warten und mich auf allen Kanälen umsehen. Mit etwas Geduld findet man da was. Im anderen Fall würde ich mir überlegen, was ich genau will. Es gibt viele schöne Uhren...
 
B

BMWe30e32

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
219
Ort
Unterfranken
Danke für den ersten Bericht. :super:
Ich würde tatsächlich dann auch noch mal mich in Frankfurt umsehen.
Ich selber wollte auch mal eine EX1 (Das war vor dem heutigen Hype und damals auch nur gebraucht) und habe dann eine Omega Aqua Terra, älteres Modell mit schwarzen Zifferblatt gekauft, aber an der EX1 bin ich immer noch interessiert, zumal ich sie mir heute auch neu leisten könnte. Von den EX1 Alternativen bei Omega käme auch ein älteres Railmaster-Modell in Betracht (hätte ich damals auch genommen, aber die Railmaster kommen nicht so oft auf den Markt).

Die Omega Moonwatch steht Dir übrigens sehr gut. Ist aber ein anderer Uhrentyp, da Chrono eben. Ich bin klarer 3 Zeiger-Uhrenfan und würde mir eigentlich keinen Chronographen kaufen, einzige 2 Ausnahmen: Die Moonwatch, die ist ein echter Klassiker und einfach zeitlos. Und dann noch die alte Tutima Military mit Lemania 5100 (die hat sowas extrem sachliches, werkzeugmäßiges).
 
Thema:

Rolex 214270

Rolex 214270 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex explorer , 214270, july 2019

    [Erledigt] Rolex explorer , 214270, july 2019: Zum Verkauf steht meine "Rolex Explorer", Ref. 214270 (07/2019) Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Rolex Explorer 214270, neues Modell

    [Erledigt] Rolex Explorer 214270, neues Modell: Hallo Ich verkaufe meine Rolex Explorer Ref.: 214270. Ich bin der Erstkäufer und habe sie am 9.12.2016 in Berlin gekauft, somit ist noch...
  • Expedition zur ersten Krone – Rolex Explorer I 214270

    Expedition zur ersten Krone – Rolex Explorer I 214270: Im Folgenden schildere ich meinen Leidensweg bis zur ersten Krone. Wem das zu viel Text sein sollte, der möge bitte bis zu den Technischen Daten...
  • [Erledigt] Rolex Explorer 214270 (12/2018)

    [Erledigt] Rolex Explorer 214270 (12/2018): Zum Verkauf steht eine "Rolex Explorer", Ref. 214270 (12/2018) Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Suche] Rolex Explorer I 214270 grünes Anleitungsheft

    [Suche] Rolex Explorer I 214270 grünes Anleitungsheft: Hallo Uhrenfreunde, ich bin auf der Suche nach einem Anleitungsbooklet für die Explorer 214270 in der neuen Variante mit den langen Zeigern, bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben