Kaufberatung Rolex 126711CHNR vs 126621

Diskutiere Rolex 126711CHNR vs 126621 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend, tja nachdem ich jetzt etwas Zeit hatte darüber nachzudenken, wird mir wieder klar, dass das viele Denken bei mir keinen Sinn hat...

Terence

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2019
Beiträge
396
Guten Abend,

tja nachdem ich jetzt etwas Zeit hatte darüber nachzudenken, wird mir wieder klar, dass das viele Denken bei mir keinen Sinn hat :D.
Deshalb wollte ich jetzt einfach mal eure Meinung oder besser gesagt, mal euch nach euren Erfahrungen fragen oder wenn möglich Bilder/wristshot von den Uhren (vielleicht sogar eine Gegenüberstellung) sehen.

Für das Jahr 2021 soll es entweder ne IWC werden (da sind mir aber alle Modelle die mir gefallen, leider zu groß = HGU 16. Bin aber noch am Testen) oder halt eine Rolex, zur Komplementierung des Trios (Sport =SUB / Sportlich-Elegant TOG / Elegant=?).
Deswegen habe ich mich (ohne Anprobe=Corona/Seltenheit) auf zwei Modelle eingeschossen, möchte aber im Vorfeld wissen, wie die Farbgebung der Uhren ist?
Aus meiner Sicht müsste das Armband beider Uhren identisch sein bzw. sich optisch somit lediglich die Keramiklünette gegen eine Goldlünette, Gehäusepolitur und das Maxicase unterscheiden?

Rolex Yachtmaster 40 mm 126621 2020 Edelstahl Rosegold 750 Automatik Gold Stahl
1607973939206.png


oder

1607973965437.png

Die letztere habe ich bereits "bestellt" aber die Wartezeit ist mir einfach vermutlich zu lange und ich bin ziemlich ungeduldig bzw. kauf ich sonst wieder nur am Graumarkt.
Des Weiteren benötige ich eigentlich gar keine GMT Funktion und der zweite Zeiger stört mich aktuell sogar :face:.

Schöne Zeit, bleibt Gesund.
 

ecaps7777

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
378
An dieser Stelle kann ich nicht mit Erfahrungen zu den besagten Modellen beitragen. Allerdings empfehle ich dir, dass Du die Uhren vorher anprobierst oder ähnliche vorhandene Modelle, mit identischem Gehäuse. Ich habe ungefähr 16,5-17 cm Handgelenksumfang und finde, dass mir die 6-stelligen Referenzen zu groß sind. Einfach mal anprobieren.
 

Osmin

Dabei seit
25.06.2011
Beiträge
1.636
Ort
Hannover
Kenne nur die Bi GMT. Die ist wunderschön. Nachteil: Klopsgehäuse
Für schmale Handgelenke wie deins ist die Yachtmaster wie gemacht. In Bi habe ich diese aber noch nicht live gesehen. Auf Fotos fällt sie gegen die reinen Stahlvarianten doch stark ab.
Das ZB ist ja auch ganz anders als bei der GMT
 

ecaps7777

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
378
Nach den Bildern zu urteilen sollte aufgrund der Größe für dich die Yachtmaster besser passen.
 

thehunt

Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
432
Ort
Berlin
Puh, ich find die Master schon sehr groß. Für mich wäre das zu präsent....
 

Mithrandir

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
693
Ort
Austria
Hallo,

ich habe einen HGU von irgendwo zwischen 17,5 und 18 cm. Meine GMT Batman wirkt da meiner Erachtens eher zierlich. Mm passt bei dir die GMT schon noch.

lg mithrandir
 

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.955
Ich habe die Yachti in der Variante. Tolle Uhr. Ich finde, dass Rotgold am kleineren Case besser passt.
 

DidierGiroud

Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
133
Ort
Linz
Ich glaube du wirst ums probieren nicht drum herum kommen...
Ich zB hab HU 16.5 und finde die klassische GMT (schwarz) sehr stimmig. Eine Bicolor kann da gleich wieder anders wirken.
Die Yachtmaster hätte mir auch sehr gut gefallen - hier ist aber die Lünette sehr präsent und wirkte mir dann doch zu wuchtig (Schiefergrau Variante).
Probieren geht über Studieren :-)
 

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
666
Ort
Bodensee
Bei mir ist es damals die GMT Master II geworden. Hier meine Vorstellung:
Rolex GMT-Master II 126711CHNR - Zum Glück ist das Leben nicht schwarz-weiss

In der Findung hatte ich auch die BiCo Yachtmaster anprobiert (Bild ebenfalls in Vorstellung). Letztlich hat mich das sportlichere Design und die zusätzliche Komplikation der GMT überzeugt. Zudem fand und finde ich die Keramiklünette etwas spannender im Spiel mit Licht. Mit der YM hätte ich aber vermutlich ebenso wenig etwas falsch gemacht. Den Bildern aus #7 zufolge würde ich meinen, dass du das Gehäuse der GMT komfortabel tragen kannst.

Viel Erfolg bei der Entscheidung 😉

3423945
 

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.137
Ort
nähe Wien
Hallo,

ich habe einen HGU von irgendwo zwischen 17,5 und 18 cm. Meine GMT Batman wirkt da meiner Erachtens eher zierlich. Mm passt bei dir die GMT schon noch.

lg mithrandir
Zwischen deinen 18 und dem HGU 16cm vom TE liegen Welten.

Eventuell noch die Auflagebreite deines Arms mit Lineal messen, dann weißt du, ob die Hörner überschauen.
 

BergsteigerLeo

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
523
Auch wenn du dich auf die beiden oben genannten eingeschossen hast: was spräche gegen eine DJ, Bicolor in 36mm? Gerade für schmale Handgelenke ideal.
 

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
6.703
Ort
Rheinland
Wenn du beide noch nicht live gesehen hast bringt das hier nichts. Gerade die Keramikfarben wirken je nach Licht komplett anders. Muss man also mögen. Die braune Lünette geht für mich leider überhaupt nicht. Das Gehäuse der Yachtmaster ist deutlich angenehmer zu tragen im Vergleich zur GMT daher würde ich bei Bicolor zur YM raten :super: Diese gibt es ja mit matt schwarzem Blatt und braunem Sonnenschliff. Auch hier ist die Wirkung wieder komplett verschieden.

Also im neuen Jahr ab zum gut sortierten Grauhändler und live vergleichen...
 

WatchObsession

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
200
Ich würde die GMT bevorzugen, ist echt schön wenn man sie mal Live gesehen hat.

Die Yacht Master wäre mir, speziell in dieser Farbkombi etwas zu feminin.
 

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.553
Ort
Bayern
Ich habe die Platinblatt Yachtmaster in der Vorgänger Referenz 16622 und habe die Uhr hier vorgestellt:

Ahoi, der Captain ist da - Rolex Yachtmaster 16622

Am Gehäuse sollte sich zu den neuen Referenzen nicht viel getan haben, die Uhr finde ich an meinen 17,5cm mittlerweile eher grenzwertig klein, an 16cm sollte die Yachtmaster also eigentlich ideal sein :)
 

Memorexx

Dabei seit
25.05.2018
Beiträge
38
Ich hab ein HGU von zwischen 14 und 15 cm :(
Und da geht die GMT auch noch.
die Armbänder sind die gleichen. Nimm die, die dir besser gefällt
 
Thema:

Rolex 126711CHNR vs 126621

Rolex 126711CHNR vs 126621 - Ähnliche Themen

Rolex Datejust Turn-O-Graph (TOG) - White & Red: Liebes Forum, heute darf ich euch eine, für mich, ganz besondere Uhr vorstellen. Bevor ich das jedoch machen werde, möchte ich noch einen kurzen...
Vorstellung GMT Master II 126711CHNR oder: warum exakt diese Uhr für mich der heilige Rolex Gral darstellt...: Ein wunderschönen Guten Morgen/Tag/Abend zusammen liebe Forumskollegen, ist ne Ecke her dass ich das letzte mal hier was gepostet habe da ich nur...
Ein unverhoffter Glücksfall - Rolex Oyster Perpetual 41 (124300): Durch einen sehr glücklichen Zufall kann ich Euch heute meinen aktuellen Neuzugang vorstellen. Wie es dazu kam Seit letztem Jahr beschäftigte...
Rolex GMT-Master II 126711CHNR - Zum Glück ist das Leben nicht schwarz-weiss: Liebe ForumskollegINNen, heute möchte ich Euch meine erste Uhrenvorstellung vorlegen und hoffe auf Euer Wohlgefallen. Da es sich hierbei um...
Der lange, komplizierte und steinige Weg zur neuen Uhr: Rolex Submariner Date 116610LN: Sehr geehrte Uhrenfreunde Ich bin seit nun 6 Jahren Mitglied in diesem Forum und war nur mit mitlesen daran beteiligt. Mein Interesse für Uhren...
Oben