Rolex 116400: Die Milgauss

Diskutiere Rolex 116400: Die Milgauss im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Andreas, ich beneide Dich wirklich um die Ressourcen, die die für Uhren zur Verfügung stehen. Soweit ich das überblicke, wirst du bei...
K

KlausvomBerg

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
177
Hallo Andreas, ich beneide Dich wirklich um die Ressourcen, die die für Uhren zur Verfügung stehen. Soweit ich das überblicke, wirst du bei Verkäufen jetzt oder in X Jahren kaum Verlust machen. Und das ist auch bei dieser Milgauss völlig nachvollziehbar, wenn man die Uhr einmal in der Hand hatte. Wertig und perfekt und dabei in starken und schlichten Design. Der Name Rolex tut ein übriges.
Glückwunsch!
 
Z

Zepox

Dabei seit
01.07.2014
Beiträge
31
Danke für die Vorstellung und der, wie immer, sehr hoch qualitativen Fotos. Eine Anmerkung noch dazu. Seit den "Rolex Bildern" stört mich immens die Hintergrundfarbe. Das ist mir bei den "Lange Bildern" nie so aufgefallen. Liegt wahrscheinlich an den unterschiedlichen Materialfarben der Uhren. Nach meinem Empfinden könnten die Bilder, alleine durch einen passenden Hintergrund, noch mal wesentlich aufgewertet werden.

Liebe Grüße
 
Neutr0n

Neutr0n

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
655
Die Milgauss ist ein Traum und wäre schon meins, wenn sie ein Datum hätte! Bei dem Eisenkäfig macht es natürlich kein Sinn ein Loch fürs Datum zu haben - außer die Datumsscheibe ist auch aus dem besonderem Eisen 🙃
Naja wie auch immer, gibts und dennoch trotzdem schön!
Das blaue herrliche Blatt, das grüne Glas, die oranganen Akzente ...🥰
Für mich mit der Ex II eine "besondere" Rolex. Alle anderen ähneln sich mehr oder weniger stark.
 
A

Anderson23

Dabei seit
26.12.2019
Beiträge
13
Herzlichen Glückwunsch zu dieser genialen Uhr!
Grandiose Bilder, die ich sicherlich nachher mal meiner Liebsten zeigen werde. Vielleicht erwärmt sie sich dann noch ein wenig mehr für die meiner Meinung nach schönsten und außergewöhnlichsten Rolex und ich bekomme doch irgendwann die Chance sie mir ebenfalls gönnen zu dürfen :klatsch:.
Ein absoluter Traum und auf deinen Bilder perfekt eingefangen! Danke dafür!
 
Riddaruler

Riddaruler

Dabei seit
20.12.2018
Beiträge
811
Ich würde an deiner Stelle bei den grossen Marken als Fotograf anheuern.
Besser als alle Bilder die ich je in Magazinen oder Werbungen gesehen habe.
 
A. Lange

A. Lange

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2011
Beiträge
1.703
Danke für die Vorstellung und der, wie immer, sehr hoch qualitativen Fotos. Eine Anmerkung noch dazu. Seit den "Rolex Bildern" stört mich immens die Hintergrundfarbe. Das ist mir bei den "Lange Bildern" nie so aufgefallen. Liegt wahrscheinlich an den unterschiedlichen Materialfarben der Uhren. Nach meinem Empfinden könnten die Bilder, alleine durch einen passenden Hintergrund, noch mal wesentlich aufgewertet werden.
Danke für den Tipp!

Ich die "Rückwand" leider nur in Weiß



Es kann sein, das dies bei den Lange-Uhren wirklich anders wirkt.

Gruß
Andreas
 
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
423
Coole Ausstattung!

Wobei ich versuche, Uhren in irgendeinem Kontext abzulichten. Natürlich nicht annähernd so professionell, aber eben mit einer persönlichen Note versehen. Bei Deinen Wristshots ist das für mich wiederum gut erkennbar, beide Hemden stehen der Millgaus übrigens hervorragend!

Die Lange‘s leben sicherlich von den beeindruckenden Werken allein, bei anderen Uhren würde vielleicht eine interessante Umgebung die Bilder bereichern.
 
Max01

Max01

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
381
Ort
Salzburg/ Österreich
Eine der wenigen Kronen die mir gefallen die, dafür sehr gut.
Gratulation zum schlichten zeitlosen "Klassiker".
LG
Markus
 
Buzz

Buzz

Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
86
Ich liebe meine blaue Milgauss und kann nur in allen Punkten beipflichten. Fantastische Bilder !
LG
Buzz
 
Chrysipp

Chrysipp

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
162
Deine Bilder sind wie immer großartig. Sie sind fast besser als das Original. Aber nur fast, weil bei der MG der Reiz eben darin liegt, dass sie ihr Aussehen an die Umgebung anpassen kann. Deine Aufnahmen aber sind immer das Substrat der Idee der jeweiligen Uhr - und doch keine Werbeaufnahmen. Gefällt mir, weil solche Fotos ein Zwischending aus PR-Aufnahmen und "Wildnisfotografie" sind und die Essenz der Uhren immer erfasst wird!
Trotzdem hätte uns natürlich auch hier interessiert, wieso du dir ausgerechnet die Milgauss bestellt hast!
 
A. Lange

A. Lange

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2011
Beiträge
1.703
Trotzdem hätte uns natürlich auch hier interessiert, wieso du dir ausgerechnet die Milgauss bestellt hast!
Da muss ich jetzt wirklich ganz weit ausholen.
In Ansätzen habe ich es ja schon geschrieben.

Als ich eine Uhr von Lange & Söhne bei meinem Juwelier abgeholt habe, hat er mich gefragt
ob er nicht sonst was Gutes für mich tun könnte (Er wusste wahrscheinlich selbst nicht, was
er sich damit angetan hat ;-) ).
Er meinte damit eine Daytona in Stahl.
Ich habe gesagt mir wäre eine GMT-Master II (Batman) lieber.
Also bekam ich die Uhr - und war total von der Qualität überrascht.
Ich hatte vor rund 15 Jahren ja mal acht Uhren von Rolex. Allerdings war ich noch die
Klapperbänder, die Blechschließe und die hohlen Bandanstöße gewohnt.

Mir ging es Ende letzten Jahres nicht gut.
Mit noch nicht mal 50 Jahren war ich total ausgebrannt und bekam Depressionen.
Im Januar ging es mir kurz besser und ich hab dann auch noch eine Daytona mit weißem
Zifferblatt bestellt.
Ende Januar fiel ich dann aber in ein ganz tiefes Loch. Es ging gar nichts mehr!
Ganz kurzfristig bekam ich Anfang Februar einen Termin in einer Klinik.
Und von da an ging es nur noch bergauf!
Ein Freund schickte mir dazu noch ein Bild von seiner neuen Submariner.
Von da an war ich nur noch auf der Homepage von Rolex unterwegs und fast
täglich in Kontakt mit meinem Juwelier.
Hinzu kam während meines fünfwöchigen Klinikaufenthalts der plötzliche Herztod
eines anderen Freundes mit gerade mal 50 Jahren...
Das hat mich noch mal zum Umdenken gebracht.

Aus drei Rolex-Uhren wurden acht, zehn und zwölf Uhren.
Heute Mittag habe ich dann mit der Submariner Hulk, der Airking und der Explorer 1 noch
mal auf 15 Uhren erweitert.
Sicher hätte ich jedes Jahr (wie bei Lange ja auch) nur zwei Uhren nehmen können.
Aber auf was soll ich warten?

Somit kann ich mich trotz Corona wenigstens das ganze Jahr über auf ein paar Uhren freuen.

Gruß
Andreas
 
LeoHaPunkt

LeoHaPunkt

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
198
Ort
Karlsruhe
Bei dem Eisenkäfig macht es natürlich kein Sinn ein Loch fürs Datum zu haben - außer die Datumsscheibe ist auch aus dem besonderem Eisen
Ich will jetzt keinen Glaubenskrieg starten, nur kriegt Omega das doch mit seinen METAS-Uhren hin?
Wie machen die es denn mit Datum? Weiß das jemand?
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
290
Ort
[email protected]
Erst mal herzlichen Glückwunsch an den TS, das ist auch für mich DIE Rolex schlechthin (wenn auch die mir am wenigsten gefallende Farbvariante der MG). @A. Lange auch Deine Offenheit in Bezug auf Deine persönliche Situation finde ich - nein, erfrischend ist das falsche Wort - toll (auch nicht genau das passende Wort). Es tut gut zu hören dass nicht immer nur alle toll sind und es allen prima geht, aber auch nicht immer nur das Gegenteil der Fall ist. Deshalb wünsche ich Dir, dass Du Dein Gleichgewicht findest und Dir bewahren kannst!!!


Ich will jetzt keinen Glaubenskrieg starten, nur kriegt Omega das doch mit seinen METAS-Uhren hin?
Wie machen die es denn mit Datum? Weiß das jemand?
Bei Omega steht bzgl. Schutz vor Magnetfeldern die Verwendung nicht magnetischer Werkstoffe im Mittelpunkt (bspw. Silizium). Daher ist keine "Abschirmung" des Werkes nötig, das Datum stört nicht. Rolex kombiniert nicht / schwer magnetisierbare Werkstoffe mit dem Weicheisenkäfig. Für den wäre eine Datumsöffnung eine Herausforderung, aber sicher auch technisch umsetzbar ohne größere Einbußen beim Magnetfeldschutz. Nur haben bei Rolex klassischerweise nicht alle Uhren ein Datum, bei Omega wird man kaum ein Modell ohne finden.

Beide Wege des Magnetfeldschutzes führen zuverlässig zum Ziel. Es handelt sich mitnichten um Hightech, etwas vor Magnetismus zu schützen, bei Uhren besteht die besondere Herausforderung "lediglich" darin, die ganze speziellen Materialien eines Uhrwerks "unsensibel" gegen Magnetismus zu machen, ohne andere wichtige Eigenschaften zu beeinträchtigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
LeoHaPunkt

LeoHaPunkt

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
198
Ort
Karlsruhe
Bei Omega steht bzgl. Schutz vor Magnetfeldern die Verwendung nicht magnetischer Werkstoffe im Mittelpunkt (bspw. Silizium). Daher ist keine "Abschirmung" des Werkes nötig, das Datum stört nicht. Rolex kombiniert nicht / schwer magnetisierbare Werkstoffe mit dem Weicheisenkäfig. Für den wäre eine Datumsöffnung eine Herausforderung, aber sicher auch technisch umsetzbar ohne größere Einbußen beim Magnetfeldschutz. Nur haben bei Rolex klassischerweise nicht alle Uhren ein Datum, bei Omega wird man kaum ein Modell ohne finden.
Merci

Dem TE alles Gute und Danke für die Vorstellung
 
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
423
Vielen Dank, Andreas, für die offenen Worte. Da musste ich erst einmal etwas innehalten... Ich kann das gut nachvollziehen, dass so ein Uhrenhobby ein Ankerpunkt sein kann. Geht mir jedenfalls so, bin auch Anfang 50 und seit 6 Jahren alleinerziehender Vater. Die Uhren sind mein kleiner privater Fluchtpunkt, dazu gehört auch dieses Forum hier. Zwar sind wir alle anonym unterwegs, was total ok ist für mich, aber doch in vielen Bereichen geeint im Geiste um die kleinen horologischen Preziosen.

Umso wichtiger vielleicht eine ganz klitzekleine Anregung von mir: Lasst uns ruhig über die kleinen, für jeden etwas anders priorisierten Merkmale & Besonderheiten unserer Uhren austauschen. Was ist es, was einen an der ganz konkreten Uhr am meisten fasziniert oder auch abschreckt? Erst dann werden aus materiellen Ersatzhandlungen (das ist Konsum im Luxusbereich nicht selten aus meiner Sicht) Dinge, die dem sozialen Austausch in positiver Weise dienen.

Alles Gute weiterhin und herzliche Grüße aus Berlin!
Uwe
 
Osmin

Osmin

Dabei seit
25.06.2011
Beiträge
1.463
Ort
Hannover
Dann wissen wir ja jetzt alle wo die ganzen Rolex immer landen. Sie scheinen ja tatsächlich immer noch gebaut zu werden.
Die Fotos sind wie immer der Wahnsinn Danke dafür!
 
Thema:

Rolex 116400: Die Milgauss

Rolex 116400: Die Milgauss - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Rolex Milgauss 116400

    [Verkauf] Rolex Milgauss 116400: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Rolex Milgauss mit der...
  • [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch

    [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch: Hallo zusammen, suche Rolex Milgauss Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch. Viele Grüße
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig: Verkaufe hier von privat ohne Garantie und Gewährleistung eine original Rolex Milgauss Ref. 116400 mit schwarzem Zifferblatt. Der Zustand ist...
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 white dial

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 white dial: For sale: Rolex Milhauss 116400 white dial, discontinued. This watch has a Caliber 3131 automatic movement and a diameter of 40 mm. The watch is...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Rolex Milgauss 116400

    [Verkauf] Rolex Milgauss 116400: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Rolex Milgauss mit der...
  • [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch

    [Suche] Rolex Milgauss Refr. 116400 Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch: Hallo zusammen, suche Rolex Milgauss Booklet Bedienungsanleitung gerne mit Garantieheftchen in deutsch. Viele Grüße
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 schwarz Full-Set neuwertig: Verkaufe hier von privat ohne Garantie und Gewährleistung eine original Rolex Milgauss Ref. 116400 mit schwarzem Zifferblatt. Der Zustand ist...
  • [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 white dial

    [Erledigt] Rolex Milgauss 116400 white dial: For sale: Rolex Milhauss 116400 white dial, discontinued. This watch has a Caliber 3131 automatic movement and a diameter of 40 mm. The watch is...
  • Oben