Rodina R005GB - Hommage oder schon Kopie?

Diskutiere Rodina R005GB - Hommage oder schon Kopie? im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Heute ist meine Made in China Uhr angekommen. Der Betreff sagt es schon deutlich um was für eine genau es geht. Bei dieser Uhr scheiden sich wohl...
#1
Trymon

Trymon

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
506
Ort
Würzburg
Heute ist meine Made in China Uhr angekommen. Der Betreff sagt es schon deutlich um was für eine genau es geht.
Bei dieser Uhr scheiden sich wohl sehr viele Geister, da sie doch denen aus dem Hause Nomos ähnelt, eher noch gleicht. Zumindest das Modell ohne Datum. Die hier vorgestellte Version hat das Datumsfenster ja auf der 3, wodurch es einen Unterschied zu der Vorlage gibt.

Wie bin ich zu dieser Uhr gekommen? Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach einer original chinesischen Uhr aus dem Hause Seagull. Dabei bin ich über Seagullwatches gestoßen, welche auch noch Rodina vertreiben. Mir hat sie auf Anhieb einfach gefallen, dazu war sie noch zu einem verführerischen Preis von rund 100€ incl. Versand zu haben. Da konnte ich nicht widerstehen. Erst im Nachhinein ist mir so wirklich die Ähnlichkeit zu der Nomos Tangomat bewusst geworden.

Heute kam sie dann bei mir an und wurde genau in Augenschein genommen. Die Verarbeitungsqualität ist über jeden Zweifel erhaben, was mich durchaus sehr verwundert hat. Das Gehäuse ist präzise gefräst und es sind keine übersehenen Grate zu sehen und fühlen. Das Zifferblatt ist, je nach Lichteinfall, von milchig weiß bis Silbern. Die Zeiger wechseln von schwarz über dunkelblau zu einem leuchtenden metallic Blau. Wer nun hofft dass Rodina beim Druck geschlampt hätte wird enttäuscht. Auch der Aufdruck ist absolut perfekt. Bei dem optischen Eindruck könnte da auch Swiss Made oder Made in Germany stehen. Da sehe ich keine Unterschiede zu Uhren aus dem hochpreisigen Sektor dieser Länder.

Das Lederarmband fühlt sich recht gut, wenn auch nicht überragend an. Dabei dürfte es sich auch um echtes Leder, wie aufgedruckt, handeln. Zumindest riecht es so. Ob es wirklich etwas taugt wird die Zeit zeigen.

Bevor es zum Werk geht kommen Daten zu der Uhr und ein paar Fotos der Uhr.

Hersteller: Rodina
Modell: R005GB
Gehäuse: Edelstahl 316L
Abmessungen: 38.4 x 9.4 mm
Glas: Saphierglas
Wasserbeständigkeit: 5 Bar
Armband: Leder
Sekunde: kleine Sekunde auf der 6
Datum: auf der 3

D71_1062 (2).jpg
D71_1063 (2).jpg
D71_1064 (2).jpg
D71_1065 (2).jpg
D71_1065 (4).jpg
D71_1065 (3).jpg

Weiter nun mit dem Werk, bei welchem es sich um ein Sea-Gull Automatic ST1731 handelt.
Es ist durchgehend verziert, allerdings wirkt es auf den Makroaufnahmen etwas unsauber. Vor allem wenn man solche Arbeiten mit deutschen, japanischen oder schweizer Werken vergleicht. Ich schätze da müssen die Chinesen noch etwas üben.

Die technischen Daten des Werkes sind wie folgt.

Hersteller: Seagull
Modell: ST1731
Aufzug: Hand und Automatisch
Sekundenstop: Nein
Halbschwingungen: 21.600
Steine: 17 (nicht ganz sicher)

D71_1071 (2).jpg
D71_1069 (2).jpg
D71_1067 (2).jpg

Ich bin bis jetzt ganz glücklich mit der Uhr. Die Ganggenauigkeit dieses Werkes muss sich natürlich erst noch beweisen. Soll ja bei Chinesischen Werken von grauenhaft bis göttlich schwanken. Mal sehen was ich erwischt habe.

Allerdings muss bei dieser Uhr auch jeder für sich selbst entscheiden wie er zu ihr steht, da sie optisch der Vorlage doch sehr gleicht. Andrerseits wäre dann wohl auch jede Uhr zu verfluchen, welche einer Submariner gleicht und sie als Kopie verschreien.
 
#2
Zelebrator

Zelebrator

Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.508
Mir gefällt sie, ich hatte sie in der Datums-losen Version, allerdings anscheinend eine einfachere Variante mit schlicht weißem Zifferblatt und unstrukturierter kleiner Sekunde. Was ich an der Datumsversion nicht so schön finde, ist die Gestaltung des Datumsfenster - zu klein, grauer Hintergrund (?), andere Schrifttype als auf dem Zifferblatt. Meine Rodina lief sehr genau, 2 bis 3 Sekunden im Plus, wenn am Arm getragen.

Was das Design angeht: Das ist alt, und es gab und gibt zahllose Hersteller, die dieses Design verwenden. Nomos mag ein bekannter Vertreter sein und ist in den letzten Jahren in der Beliebtheit gestiegen, aber es ist eben nur ein Hersteller von vielen. Die Diskussion ist müßig - es ist bekannt, dass Nomos-Werke eine andere Welt sind als die Seagull-Werke wie in Rodina & Co. verbaut.

Schöne Vorstellung, danke!
Z.
 
#3
dbuergi

dbuergi

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
1.908
Ort
Münster
Hallo Mirko,

wenn die Nomos finanziell nicht in Frage kommt, ist die Rodina sicher eine gute Wahl und damit macht man nichts verkehrt.
Ich hoffe, dass deine Vorstellung trotz des Titels eine reine Vorstellung bleibt und aufgrund der Kopie / Hommage Äußerungen nicht als Lobby für eine weitere Grunddiskussion genutzt wird.
 
#4
Trymon

Trymon

Themenstarter
Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
506
Ort
Würzburg
Oh ja sehr müssig und dass ich die Uhr habe sagt wohl genug aus, wie ich zu dieser stehe.
Das Datumsfenster dürfte wirklich einiges größer sein. Wirklich grau ist es nicht. Da kommt es auch ein wenig auf den Lichteinfall an.
Ich schätze die haben einfach das Datumsrad genommen, wie es zum Werk gehört und nicht gegen eines getauscht, welches genau zum ZB passt. Doch es gibt eh zu wenige Hersteller, die darauf wirklich achten. Das macht Seiko noch am besten von allen.

edit: @Danyel: Der Titel ist zwar wirklich etwa provokativ, doch habe ich versucht den Text wieder ein wenig in die andere Richtung zu lenken. Das Ziel ist eigentlich zum Nachdenken zu bewegen und sich selbst die Frage zu beantworten wie man dazu steht. Sehr schnell wird Kopie geschrieen, wenn das Produkt auch China stammt, was ich sehr schade finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.416
Ort
Spinalonga
Die Einen sagen so, die Anderen sagen so.
Ähnelt starkt der Tang2nte, sage ich ;-)
 
Thema:

Rodina R005GB - Hommage oder schon Kopie?

Rodina R005GB - Hommage oder schon Kopie? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rodina R005GB Bauhaus Automatic WD Datum

    [Erledigt] Rodina R005GB Bauhaus Automatic WD Datum: Ich verkaufe hier meine kaum getragene Rodina R005GB aus dem Jahr 2015 im klassischen Bauhaus Stil mit der kleinen Sekunde auf 6 Uhr und die...
  • [Erledigt] Rodina R005GB Automatik im Bauhausstil

    [Erledigt] Rodina R005GB Automatik im Bauhausstil: Hallo, da diese Uhr meinem Empfinden nach zu klassisch an meinem Handgelenk aussieht, muss mich diese nun verlassen. Es handelt sich um eine...
  • [Verkauf] Rodina Bauhaus R005GB kleine Sekunde und Datum

    [Verkauf] Rodina Bauhaus R005GB kleine Sekunde und Datum: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Rodina Bauhaus R005 (gekauft im März 2016). Die Uhr kommt mit dem ungetragenen original Lederband sowie...
  • [Verkauf] Rodina R005GB Bauhaus Automatic WD Datum

    [Verkauf] Rodina R005GB Bauhaus Automatic WD Datum: Hallo, ich verkaufe hier meine kaum getragene Rodina R005GB aus dem Jahr 2015 im klassischen Bauhaus Stil mit der kleinen Sekunde auf 6 Uhr und...
  • [Erledigt] RODINA R005GB Bauhaus Stil, kleine Sekunde Automatik

    [Erledigt] RODINA R005GB Bauhaus Stil, kleine Sekunde Automatik: Hallo liebe Mitinsassen. Mangels Platzangebot in der Uhrenschublade müssen ein paar Kandidaten leider gehen.:D Nummer Drei: RODINA im...
  • Ähnliche Themen

    Oben