Rochat Taschenuhr?

Diskutiere Rochat Taschenuhr? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo! Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage zur abgebildeten uhr! Auf dem Ziffernblatt steht "Alfred Rochat & Fils" Leider finde ich...
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Hallo!

Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage zur abgebildeten uhr! Auf dem Ziffernblatt steht "Alfred Rochat & Fils" Leider finde ich über dieses Modell, wie es nun auch immer heisst..., nichts. Welche Infos habt ihr eventuell darüber? Material, Wert etc...

Ich spiele mit dem gedanken sie zu verkaufen, da sie nicht unbedingt positive Erinnerungen in mir weckt.

Vielen Dank im voraus!

Gruß
Bernd

Pict0283.jpg


sorry, hab gerade gemerkt, dass ich den falschen bereich erwischt habe...
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Danke fürs verschieben! :-D

Ob fake oder nicht kann ich nicht sagen, die ist vor ca. 10 Jahren von meinem stiefvater gekauft worden. der juwilier der auf der packung steht arbeitet nicht mehr... ist verstorben.

bin für jeden hinweis dankbar!

Danke!
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Einfach mal bei Chronoswiss in München anrufen ......die werden wohl helfen können.

Gerd Rüdiger Lang

Firma Chronoswiss!! In München!!

Wenn sie original is ...Reschpekt :wink:




Beste Wünsche :wink:
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Danke!

Werd ich mal in angriff nehmen.

Meld mich dann wieder!

mfg
Bernd
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Hallo!

Erstmal: Frohe Weihnachten!

Ich bin mit meiner Uhr nicht weiter gekommen. Von Chronoswiss bekomm ich garkeine Antwort... schade eigentlich.

Ich möchte die Uhr ja auch nicht für nen appel und nen ei weggeben.

Was haltet ihr von ebay? Is das einen versuch wert?

Gruß
Bernd
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Schade kann ich mir von Chronoswiss gar nicht vorstellen, wenn du sie bei Ebay einstellen willst, dann bitte bei zwei Rubriken einmal bei Taschenuhren und zum zweiten bei Chronoswiss ....mach aber bitte gute Fotos nimm auch hilfe von Bekannten in Anspruch, in der Regel gibt es immer ein der sich auf gute Digitale Fotografie versteht ...dein oberstes is ja ned schlecht sollte aber noch Aufnahmen vom Werk dabei sein, etwas Makro tut auch gut ....bischen Unruhe und Schwingsystehm Fotografieren :wink:

Dann hau sie rein in die Bucht ich glaub woanders wird ein verkauf schwierig :cry:




Frohes Fest :wink:
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Ich habe einen bekannten der öfter was bei ebay reinsetzt. Mal schauen, ich fahr da morgen mal hin.

Sollte ich einen mindest preis ansetzen oder einfach hoffen?

Das werk kann ich schlecht fotographieren, da ich die uhr nicht öffnen kann.

Ich habe ein schlechtes gefühl dabei, da sie ja eventuell unter wert weg geht. Es ist echt schade, das man keine infos über di uhr bekommt.

In diesem sinne, schönen abend noch!

mfg
bernd
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.591
Ja dann ueberstuerz doch nix und hole dir erstmal Fakten.Verkloppen kannst du sie dann allemal noch.Immer diese Hektik! :wink:
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.855
Ort
Berlin-Pankow
P.Henlein schrieb:
Ja dann ueberstuerz doch nix und hole dir erstmal Fakten.Verkloppen kannst du sie dann allemal noch.Immer diese Hektik! :wink:

Japp Leute; also nee: Imma schön schnell verkloppen und sich dann über den möglicherweise geringen Erlös wundern, bloß weil einem die Fakten und das genaue Hintergrundwissen fehlt... :wink:

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
nee, nee... ich will die nicht schnell verkloppen :-D

Es ist halt komisch, dass ich nun garnichts darüber finde. Sonst findet man alles im netz, selbst sachen die man nicht sucht...

Meine letzte hoffnung ist jetzt ein nachbar, der so ein dickes buch mit uhren hat, vielleicht erfahre ich da was...

gruß
bernd
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Diese Art Uhr hat es bei Chronoswiss am Anfang auch als Armbandchrono gegeben ........Gehäuse vergoldet irgendein Valjoux 77xx drin Handaufzug ....... bei Ebay gehn die Armbandchronos ....ich glaub so bis 600.- max 800 .- weg .
Als TU ..............ich würd sagen wenn kein Sammler bei Ebay besser mehrere :wink: interesse haben wird es schwer über 300,. zu kommen !!

Mein ich..... :?

Beste Wünsche :wink:
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Micha schrieb:
Diese Art Uhr hat es bei Chronoswiss am Anfang auch als Armbandchrono gegeben ........Gehäuse vergoldet irgendein Valjoux 77xx drin Handaufzug ....... bei Ebay gehn die Armbandchronos ....ich glaub so bis 600.- max 800 .- weg .
Als TU ..............ich würd sagen wenn kein Sammler bei Ebay besser mehrere :wink: interesse haben wird es schwer über 300,. zu kommen !!

Mein ich..... :?

Beste Wünsche :wink:

Wow!

Wo hast du das denn jetzt hergezaubert? :-D

Ich habe in einen uhrenbuch auch eine Armbanduhr mit genau dem ziffernblatt gesehen. Da stand aber nur was von LUNAR und das wars.

Auf jeden Fall, danke für die info!!! :-D

Gruß
Bernd
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Der Preis in Pfund scheint sehr an den Liebhaber gerichtet zu sein... :wink:
Aber wenn du Glück hast wer weiß :-D



Beste Wünsche
 
A

Almsink

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
9
Jo Danke!

Find ihn auch extrem hoch, wenn ich das alter bedenke. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die mal sooo teuer war. (jetzt rein im verhältnis)

Gruß
Bernd
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Ich mein die Armbandchronos haben damals so 1200.- Mark gekostet vielleicht 1600.- die TU denk ich lag darunter, obwohl sie schon selten ist jedenfalls hab ich sie nicht oft gesehen ........... :shock: was heißt oft eigentlich das erste mal :wink:


Viel Glück


Micha
 
earloffarnborough

earloffarnborough

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
47
Ort
1140 Wien
Hallo Almsimk,
falls Du die Uhr in die Bucht stellst, schick mir den link, könnte mich interessieren wenns nicht zu teuer ist.
Nachträglich noch an alle ein GUTES NEUES JAHR und bleibt alle gesund!
Grüße aus Wien
Peter
 
J

jbinbasel

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
2
Diese Uhr hat die Referenz (bei Chronoswiss) CH 77613, ist 10μm vergoldet und hat ein Kaliber Valjoux 7760 M.

Sie kostete damals (Preislisze 4/1989) DM 1'120.00

Gruss
 
Thema:

Rochat Taschenuhr?

Rochat Taschenuhr? - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung

Umgearbeitete Taschenuhr?

Uhrenbestimmung Umgearbeitete Taschenuhr?: Liebe Uhrenprofis, aus dem Familiennachlass habe ich 5 goldene Damenarmbanduhren, die ich euch hier gerne der Reihe nach vorstellen würde. Da...
Double Impact: Rolex Yachtmaster 40 und Omega Seamaster 300m: Hallo Uhrenverrückte, zwei neue Uhren auf einmal, wenn man die meiner Frau einbezieht sogar drei. Ein Teil meines Verstandes ist sich des...
Certina DS Action Diver Powermatic 80, meine erste Uhrvorstellung: Vorstellung: Um ein wenig das Verständnis des einen oder anderen Mitinsassen zu wecken, würde ich gerne zur allgemeinen Erklärung (nicht, dass es...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Eine frische alte Schweizerin aus Tokio (Omega Speedmaster Racing, Ref. 326.30.40.50.06.001): Meine kleine Uhrensammlung ist weitgereist. Zuletzt kam vor wenigen Tagen eine schweizer Uhr, eine Omega Speedmaster Racing, aus Tokio zu mir. Das...
Oben