Kaufberatung Robuste Alltagsuhr, auch für Outdoor

Diskutiere Robuste Alltagsuhr, auch für Outdoor im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Foristi! Bin neu hier und hatte bisher wenig mit Uhren zu tun. Meine aktuelle Lieblings Uhr ist eine von "Yes". (Ist aber Quartz)...

vanDrusen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
11
Ort
Düsseldorf
Liebe Foristi!

Bin neu hier und hatte bisher wenig mit Uhren zu tun.

Meine aktuelle Lieblings Uhr ist eine von "Yes". (Ist aber Quartz).

Suche aktuell eine Uhr für den Alltag, die auch mal im Gelände / draußen benutzt wird.

Uhr sollte folgende Voraussetzungen haben:

Mechanisch mit Automatik und Metallarmband. GMT wäre nett, aber kein muß.

Datumanzeige

Nicht benötigt wird Tauchfunktion, Chronometer, Tachimeter. Wäre aber kein Ausschlußkriterium. Keine "Billigheimer" Uhr.

Bisher ist der Favorit eine IWC Ingenieur.

Über Eure Alternativvorschläge freue und bedanke ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

vD
 

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
Grundsätzlich empfehle ich ja "Digital" wenn das Wort "Outdoor" auftaucht, und wenn analog dann eigentlich immer Quarz. Da du aber analog und mechanisch haben willst, bitte sehr:

c26554c5.jpg


07df72db.jpg


Eine Seiko5 SNZ-G15 (Big Military), hier modifiziert mit Saphirglas und Sandgestrahltem Watchadoo.



Alternativ dazu eine Seiko5 SNG-G09 mit Hardlex und Desert Tan Zulu:

3b4d3cc8.jpg


5095124c.jpg



Das "Traktorwerk" 7S36 ist ja schon lengendär was Langlebigkeit und Robustheit betrifft. Weiß jetzt nicht ob das eine "Billigheimer Uhr" für dich ist, für Outdooraktivitäten ist sie aber in meinen Augen eine der wenigen mechanischen Uhren, die überhaupt dafür in Frage kommen.


Gruß, Holger
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.829
Ort
Oberhessen
IWC Ingenieur und die empfohlene Seiko sind ja nicht die gleiche Liga ...

Soll es eine Luxusuhr im 5K-Bereich wie die IWC sein oder eben "nur" eine robuste Uhr? Mit anderen Worten: Was möchtest Du ausgeben?
 

vanDrusen

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
11
Ort
Düsseldorf
Danke für die Antworten.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe kostet die IWC Ing mit Stahlarmband so 6,5 k €.

Den Betrag bin ich bereit auszugeben, aber nicht frauf fixiert;-).

Die günstigeren Uhren für z.B. 500 Euro sehen halt auch günstiger aus.
 

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.940
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Von Eterna gibt es ein schönes Sondermodell, die Heritage Super Kontiki. Die sollte auch recht robust sein, ist im Alltag zu gebrauchen, hat Automatik und Metallarmband und ist sicher ein schöner Klassiker. Allerdings gibt es sicher auch 1'000 andere Modelle, die in Frage kommen würden bei den doch recht weit gesteckten Anforderungen.

Wenn sie richtig robust sein sollte, ist die Certina DS-Serie sicher noch eine Überlegung wert: Aufgrund des Gummirings, in dem das Werk gelagert ist, halten sie deutlich härtere Stösse (und Golfabschläge) aus, als andere Uhren. Hier gab es vor Jahren eine DS-3 als Re-Edition, die ist allerdings aufgrund der Bauhöhe nicht jedermanns Geschmack, dennoch über jeden Zweifel erhaben und eine der Alltags-Outdoor-Uhren überhaupt. Aber auch andere Mütter haben schöne Töchter: Omega hat ein paar nette Modelle, IWC Aquatimer und die Ingenieur, Rolex Subs und was es nicht noch alles gibt - halt tausende. Das macht die Auswahl ja so schön :)
 
Thema:

Robuste Alltagsuhr, auch für Outdoor

Robuste Alltagsuhr, auch für Outdoor - Ähnliche Themen

Kaufberatung Mechanische Bauhaus Uhr für den täglichen Gebrauch bis 500€: Hallo zusammen, da dies mein erster Beitrag ist und ich direkt etwas von euch will, bin ich es euch schuldig mich kurz vorzustellen: Ich bin...
Oben