Kaufberatung Roamer Soleure

Diskutiere Roamer Soleure im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen liebe Mitforianer, Ich bin gerade beim Browsen auf diese Uhr gestoßen, Roamer Soleure Automatic 545660-41-56-05 Optisch finde ich...
  • Roamer Soleure Beitrag #1
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Guten Morgen liebe Mitforianer,

Ich bin gerade beim Browsen auf diese Uhr gestoßen, Roamer Soleure Automatic 545660-41-56-05 Optisch finde ich sie einen Leckerbissen,
Allerdings habe ich jetzt ein paar Fragen, deren Antworten ich trotz langer sucherei, nirgends zu finden scheine.

Über die Marke Roamer im Allgemeinen, findet man eigentlich nicht viel, ausser dass die Marke seit 1888 existiert.
Nun habe ich aber Gerüchte gehört das Roamer zum Teil in Chinesischer Hand (STP=Fossil=China Teile) ist?

Stimmt dass, oder ist da nichts drann?
Wieviel China steckt wohl in dieser Uhr?
Ist die QC bei Roamer Schweizer Standart, oder hat man da schon mal was von Ausreißern nach unten gehört?

Da ich einen HGU von 20,5 habe, fange ich unter 42mm Durchmesser nicht zu suchen an.
Meine nächste Frage nun, bevorzugt an jemanden der dieses Modell besitzt.
Wie präsentiert wirkt die Uhr am Handgelenk?
Gibt es zufällig ein paar Schnappschüsse von der Soleure am Arm, die man hier als Referenz einstellen könnte? (Ich weiß, ganz schön anspruchsvoll von mir 😇)

Ich hoffe das war nicht zu viel Text, aber die Uhr gefällt mir doch sehr, und wenn sie sich dann plötzlich als China Kracher mit dazugehöriger Qualität erweisen sollte, wäre ich schon sehr Frustriert, wenn ich das erst nach dem Auspacken bemerken würde, und nicht schon hier.

Freue mich schon auf eure Antworten, und vielen Dank im voraus,
Euer Watchface
 
  • Roamer Soleure Beitrag #2
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.634
Ort
Ludwigsburg
Wieviel China steckt wohl in dieser Uhr?
Diese Frage kannst Du bei vielen "günstigeren" Uhren stellen, egal ob Schweiz oder D oder ...
Bei vielen Marken werden Teile in China gefertigt, einfach, weil dort die Fertigung halt deutlich günstiger ist wie in EU. Das muss nicht per se schlecht sein, man bekommt auch in China hohe Qualität, wenn man bereit ist, dafür zu zahlen.
Die STP-Werke sind natürlich ETA-Klone, das STP 1-11 entspricht dem ETA 2824-2. Allerdings soll bei den STP-Werken die Streuung etwas höher sein. Ich habe eine Uhr mit dem Werk (Circula Aquasport) und kann mich nicht beschweren, da ist alles ok. Die Uhr bzw. das Werk wurde allerdings durch Circula nochmals reguliert.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #3
I

ikarishinji

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
575
Ort
Kiel
Ich habe zwei Roamer, eine Rotodate II und eine R-matic II, beide sind in der Verarbeitungsqualität über jeden Zweifel erhaben.

Die STP 1-11-Werke in beiden Uhren sind jetzt nicht unbedingt Meilensteine der Ganggenauigkeit (+6 und +8 s/d), aber völlig im Rahmen, verrichten zuverlässig ihren Dienst und machen wegen des verzierten Rotors auch durch den Glasboden einen durchaus wertigen Eindruck.

Zu ihrem UVP hätte ich beide Uhren wahrscheinlich nicht gekauft, für den aufgerufenen Straßenpreis bekommt man aber eine ganze Menge geboten, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Roamer Soleure Beitrag #4
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Danke für's schnelle Antworten.
Das in den meisten Uhren mittlerweile etwas China steckt, ist mir schon bewusst. Und wenn es nur das Metall ist das von dort kommt.

Schön finde ich das ihr so gute Erfahrungen mit dem STP 1-11 gemacht habt.
Da wäre jetzt spannend ob Roamer auch nochmal über die Werke schaut, bevor sie verbaut werden.

Weiß zufällig jemand, ob die Krone der Soleure verschraubt ist?
Das steht leider auch nirgends.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #5
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.793
Ort
SH
Auf YouTube gibt es ein Video. Da sieht es eher nicht nach verschraubter Krone aus.

Zur Marke: Seit 2009 ist Roamer wohl ein Joint Venture zwischen der Chung Nam Company aus Hong Kong und der Swiss Watch Group.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #6
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Seit 2009 ist Roamer wohl ein Joint Venture zwischen der Chung Nam Company aus Hong Kong und der Swiss Watch Group
Danke für die Info. Jetzt bin ich mir auf einmal nicht mehr sicher ob Roamer Uhren etwas für mich sind.
Zumindest erklärt das die second hand Preise.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #7
browntrout

browntrout

Dabei seit
08.05.2021
Beiträge
722
Ort
Südöstlich von München
  • Roamer Soleure Beitrag #8
I

ikarishinji

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
575
Ort
Kiel
Danke für die Info. Jetzt bin ich mir auf einmal nicht mehr sicher ob Roamer Uhren etwas für mich sind.
Zumindest erklärt das die second hand Preise.
Die Chungnam Group of Companies scheint nun auch keine windige Hinterhof-Klitsche zu sein, sondern ein Unternehmen, das seit 1935 mit Schmuck, Edelmetallen und Uhren handelt.

Wo genau liegt denn Deine Sorge? Wenn mit der Uhr erkennbar etwas nicht stimmt oder sie Dir nicht gefällt, schickst Du sie halt zurück. Oder geht es um das Renommee? Nun, dann ist Roamer vielleicht wirklich nicht die richtige Marke...

Ich bleibe aber dabei: Mit einer Roamer zum Straßenpreis macht man absolut nichts falsch...;-)
 
  • Roamer Soleure Beitrag #9
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
10.841
Ort
Seestadt Rostock
Es gibt auch reine swiss made Roamer,die Marke war schon in den 40er Jahren in China aktiv.Verschraubte Krone ist bei Nicht-Taucheruhren eher die Ausnahme.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #10
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Grundsätzlich suche ich eine Swiss Made Automatik, um die 42mm, die ich dann mit meiner Alpina Alpiner 44mm im wechsel tragen will.
WaDi sollte zum Schwimmen gehen reichen.
Die Soleure würde das alles können.
Mir geht es auch weniger ums Image, als mehr um die Verarbeitung.
Nachdem die Uhr die ich gesehen habe, ein Privat verkauf wäre, ist eben gerade mit umtausch, und zurück schicken nichts.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #11
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Also, mal ein kleines Update.
Ich habe den Verkäufer kontaktiert.
Über den Preis herrscht Einigkeit.
Das einzige das jetzt noch ansteht ist ein Gangwerte test.
Da die Uhr offenbar ewig in seiner Box, im Keller gelegen hat, zieht mir der Besitzer die Roamer voll auf, und sagt mir Morgen um wieviel das Werk vor oder nach geht.
Denke mal 10-15 Sekunden sind ok?
Bei alles darüber werde ich es wohl bleiben lassen.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #12
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.634
Ort
Ludwigsburg
Wenn die Uhr ewig in der Box lag, dann würde ich sie - so Du sie denn kaufst - bei einem Uhrmacher mal auf Wasserdichte prüfen lassen. Ist ja schließlich eine Deiner Hauptanforderungen und nach langer Lagerzeit können die Dichtungen hinüber sein. Das Werk kann man ggf. auch einregeln lassen, ist auch kein Problem. Kostet halt auch ein paar Euros. Rechne mal mit 30-40€ für Austausch der Dichtungen und Regulieren. Wenn es dann immer noch ein guter Preis ist, dann spricht nichts gegen die Uhr. Ansonsten mal hier den MP beobachten.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #13
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
@grmpf das ist eine gute Idee, hab eh einen Konzi in der Nähe. Der Preis rechtfertigt auf jeden Fall eine kleine Überholung.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #15
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.634
Ort
Ludwigsburg
Leider nur bis vor Kurzem. :-(
Entsprach so manchem Klischee, incl "Wo habe ich denn Ihre Uhr hingelegt? Ich weiß gerade nicht. Kommen Sie in ein paar Tagen wieder, dann habe ich sie". Die Arbeiten waren aber einwandfrei.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #16
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Der Verkäufer hat sich vor einer halben Stunde gemeldet. Er hatte die Uhr Gestern um 20.00 aufgezogen, und heute um 20.00 kontrolliert.
Laut ihm haben 8 Sekunden gefehlt.
Ich habe das Geschäft jetzt gemacht. Die Uhr wird Morgen vormittag verschickt. Wenn ich Glück habe, kann ich diese Woche noch Fotos, und erste Eindrücke Posten.
Danke für eure hilfe, bin schon echt gespannt auf meine Neue.
 
  • Roamer Soleure Beitrag #17
WatchTheWatchface

WatchTheWatchface

Themenstarter
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
12
Ich habe Gestern die Uhr noch bekommen 😍.
Um 15.00 uhr etwa, habe ich sie gestellt und aufgezogen, danach habe ich sie bis zum Abend getragen. Den restlichen Tag war ich auf meiner großen Roamer (Moto Guzzi) unterwegs. Wie gehofft passt die Uhr super angenehm unter den Motorradjacken Ärmel :super:
Heute um 07.00 uhr waren etwa 4 Sekunden weg.
Bin irre Glücklich mit der schönen. Sie ist außerdem in neuwertigen Zustand. Keine Kratzer, ich kann nicht mal wirklich Swirls finden. Keine Spuren an der Schließe, auch das Lederband sieht ungetragen aus. Ich kann es bis jetzt nicht fassen, was für ein Schnäppchen ich da geschossen habe.
Danke für's gut zureden.
Ich liebe dieses Forum!
 

Anhänge

  • 20220521_100256.jpg
    20220521_100256.jpg
    324,8 KB · Aufrufe: 16
  • 20220521_100226.jpg
    20220521_100226.jpg
    212,5 KB · Aufrufe: 17
  • 20220521_101325.jpg
    20220521_101325.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 20
  • Roamer Soleure Beitrag #18
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.023
Viel Spass mit der schönen Uhr!

Noch zu STP: Die Firma baut die Kaliber im Tessin zusammen. Angeblich kommen die Teile von Seagull China. Die Streuung ist anscheinend dementsprechend. Ich habe selbst nur eine Uhr mit diesem Kaliber. Meine Uhr war schon zweimal in Garantie-Reparatur. Später habe ich die Uhr dann mal beim Uhrmacher genau einregulieren lassen. Anschliessend lief sie kurzfristig mit annähernd +/-0s/d. Inzwischen benimmt sich meine Uhr wieder etwas daneben. Da ich die Uhr nicht so oft trage, ist es mir inzwischen egal, aber ich persönlich würde keine Uhr mehr kaufen, in der dieses Kaliber verbaut ist.
 
Thema:

Roamer Soleure

Roamer Soleure - Ähnliche Themen

Verleugnete Tochter aus Solothurn: Roamer 'Red Sea' Automatic, ref. 479 9239 601: Vor einigen Jahren habe ich von psyche-delic eine Uhr gekauft, die ich seither viel zu selten am Arm hatte: Vielleicht liegt es daran, dass mir...
Oben