Revision Sinn 657

Diskutiere Revision Sinn 657 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Da meine Sinn leider einfach stehen geblieben ist, hab ich Kontakt mit Sinn aufgenommen. Zeitnah hat Sinn mir eine Versandlabel und einen...
schluppe

schluppe

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2020
Beiträge
1.007
Ort
Berlin
Da meine Sinn leider einfach stehen geblieben ist, hab ich Kontakt mit Sinn aufgenommen. Zeitnah hat Sinn mir eine Versandlabel und einen Begleitschein zugesandt. Auf dem Begleitschein gab es mehrere Optionen. Ich hab extra die Option Revision ohne vorherigen Kostenvoranschlag gewählt. Dies kostet bei Sinn 240€. Soweit so gut, Uhr am 06.01.22 bei Sinn eingegangen, Bestätigung des Eingangs habe ich erhalten, verbunden mit dem Hinweis, dass die Arbeiten 16-18 Wochen dauern. Gestern, also am 20.04.22 erhielt ich einen Kostenvoranschlag von Sinn, mit dem Hinweis dass die Uhr eine Revision für 240€ benötigt.
Wenn ich diesen Kostenvoranschlag bestätige, dann würde Sinn 16-18 Wochen für die Revision benötigen.
Die Uhr lag jetzt 14 Wochen bei Sinn und jetzt erzählen sie mir, dass es noch einmal 16-18 Wochen dauern wird.
Ich bin ziemlich enttäuscht von diesem Service. So schlecht ist noch keine andere Revision meiner Uhren gelaufen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
revvot

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
2.273
Ort
Siegerland
Zur Zeit benötigen die etwas längere Zeit, wahrscheinlich begründet durch Fachkräftemangel ohne die wahren Hintergründe zu kennen.
Die Sinn U200 haben wir am 19.11.21 zur Revision abgegeben, der KVA kam am 30.12. und vorgestern wurde die Fertigstellung gemeldet.
 
Alexander Doná

Alexander Doná

Dabei seit
19.12.2020
Beiträge
605
Ort
Italien
Brutal..... da würde mir der Spaß vergehen.... mir kommt das schon seltsam lang vor. Besitze zwar keine Sinn ,aber bei der uhr die ich jetzt in revision gegeben habe, habe ich heute die Bestätigung bekommen dass Sie angekommen ist und mitte Ende nächster Woche eine "Diagnose" bekomme. Was ich sagen will ich würd auf jeden fall nachfragen....
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
5.785
Solche Revisionszeiten sind leider bei vielen Herstellern inzwischen Standard - mal mit, mal ohne plausible Erklärung (s. Post#6). Warum also nicht auch bei Sinn...
 
S

Snaporaz

Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
340
... dass wir immer noch in einer Pandemie sind ...

Na ja, der Uhrmacher arbeitet ja doch überwiegend allein an seinem Tisch, und Trennwände sind schnell gezogen, wenn sich die Kollegen zu nahe kommen.
 
schluppe

schluppe

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2020
Beiträge
1.007
Ort
Berlin
Ohne Sinn heiligsprechen zu wollen, sollte man bedenken, dass wir immer noch in einer Pandemie sind und die auf eine vermutlich eh schon dünne Personaldecke voll durchschlägt.

Pitt
Naja, meine Rolex 16710 war nach sieben Wochen zurück, geht als anders. Hab sie ca. drei Wochen nach der Sinn über Wempe nach Köln geschickt.
 
N

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
502
In dieser Uhr tickt ein ETA 2824-2, bzw. Sellita SW200, welches jede gute Uhrmacherwerkstatt revidieren kann.
Falls Ersatzteile erforderlich wären, sind diese frei verfügbar. Ich glaube nicht, daß da Sinn Extrasüppchen kocht und lediglich auf Serienwerke zurückgreift.
Eine WD-Prüfung sollte für eine gute Werkstatt auch kein Problem darstellen.
Die angesprochene Wartezeit allein bis zum Kostenvoranschlag ist definitiv nicht akzeptabel.
Ich würde Sinn die Pistole auf die Brust halten und um eine plausible Erklärung bitten. Sicher sind wir noch in einer Pandemie, und es dürften, gerade in einer Großstadt wie Frankfurt/M., krankheitsbedingte Ausfälle sehr hoch sein.

Aber für eine einfache Revision eines einfachen ETA-Standardwerkes über ein halbes Jahr geht garnicht! :wand:
 
MichaelC

MichaelC

Dabei seit
24.08.2015
Beiträge
85
Ort
Fast am Möhnesee
Ich als ehemaliger Uhrensammler der Marke Sinn kaufe bei denen nichts mehr und lasse bei denen auch nichts revidieren. Selber Schuld
Soll sich Herr Schmidt mal Gedanken machen woran das liegen könnte - vielleicht zu viele "Neuerscheinungen" wobei der alte Kram nicht mal fertig ist?
Kauft euch was vernünftiges, mit mehr Kundenorientiertheit und besserer Qualität!
Habe fertig!
 
Zuletzt bearbeitet:
schluppe

schluppe

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2020
Beiträge
1.007
Ort
Berlin
Sinn hat wirklich viele schöne Uhren, aber ob ich noch mal eine kaufen werde, weiß ich nicht.
 
MichaelC

MichaelC

Dabei seit
24.08.2015
Beiträge
85
Ort
Fast am Möhnesee
Sinn hat wirklich viele schöne Uhren, aber ob ich noch mal eine kaufen werde, weiß ich nicht.
Finde ich auch, habe auch viele gekauft. Die Uhren sind genau mein Jagdmuster. Aber ich WILL als Kunde ernst genommen werden und nicht bei Fragen abserviert werden oder für blöd verkauft werden.
Mein Opa war Uhrmacher, der hätte selbst am Küchentisch eine Revision machen können und das mit hoher Qualität.
Herr Schmidt hat in seinem Prachtgebäude doch jetzt einen Ausstellungsraum eingerichtet, hätte er auch Arbeitsplätze einrichten können, so von wegen Corona und Abstand.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
502
Finde ich auch, habe auch viele gekauft. Die Uhren sind genau mein Jagdmuster. Aber ich WILL als Kunde ernst genommen werden und nicht bei Fragen abserviert werden oder für blöd verkauft werden.
Mein Opa war Uhrmacher, der hätte selbst am Küchentisch eine Revision machen können und das mit hoher Qualität.
Herr Schmidt hat in seinem Prachtgebäude doch jetzt einen Ausstellungsraum eingerichtet, hätte er auch Arbeitsplätze einrichten können, so von wegen Corono und Abstand.
Ausstellungsräume bringen Geld, Arbeitsplätze kosten Geld.
Letztendlich rennt auch Herr Schmidt nur hinterm schnöden Mammon hinterher.

Ich bin froh, daß ich meinen Sinn Arktis Chrono 203 selbst revidieren konnte.
Er läuft im Chronometerbereich und aufgrund der heutigen, vollsynthetischen Schmierstoffe kann man auf eine Argonbefüllung gern verzichten.
Die Trockenkapsel läßt sich im Ofen trocknen und wiederverwenden.
Zudem habe ich nicht vor, den Chrono bei -45 Grad zu tragen :hmm:
Und WD ist er auch, geprüft vom hiesigen Sinn-Vertragsuhrmacher.

Was auch immer der Grund für die teilweise exorbitanten Wartezeiten für eine Revision bei Sinn sein mag, ich bin raus aus der Nummer ;-)
 
Thema:

Revision Sinn 657

Revision Sinn 657 - Ähnliche Themen

Glashütte Spezimatic - Tipps und Hilfe bei Revision gesucht: Hallo zusammen, Wie man sieht, bin ich neu hier und fange gerade erst an mich mit Uhren intensiver zu beschäftigen. Deshalb kam mir auch erst...
[Erledigt] Sinn 303 Chronograph Val. 7750 mit Glasboden: Hallo, ich verkaufe meinen Sinn 303 Chronograph. Ich bin Privatperson, Besitzer der Uhr und verkaufe ohne gewerbliche Absicht! Ich kann daher...
[Erledigt] Sinn Einsatzzeitmesser 7 voll Tegiment mit Massiv- und Silikonband: Hallo zusammen, ich möchte Euch heute schweren Herzens die im Betreff genannte Uhr zum Kauf/Tausch anbieten. Die Uhr ist von 10/2020 und hat...
[Erledigt]

Sinn 256 Vintage

[Erledigt] Sinn 256 Vintage: Vorweg: Als Privatperson schließe ich Garantie, Gewährleistung und Rücknahme aus. Ich bestätige zudem, dass es sich bei der Uhr um mein Eigentum...
[Erledigt] Sinn 556A Revision 07/2018 Stahl/Kautschuk/Leder: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Sinn 556A Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein...
Oben