Revision Sinn 556 und günstiger Automatikuhren im Allgemeinen

Diskutiere Revision Sinn 556 und günstiger Automatikuhren im Allgemeinen im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, nachdem ich meine Sinn 556 nun knappe drei Jahre fleißig getragen hatte, fiel mir mit Entsetzen auf, dass meine Uhr innerhalb weniger...
M

MaxP

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
88
Hallo,

nachdem ich meine Sinn 556 nun knappe drei Jahre fleißig getragen hatte, fiel mir mit Entsetzen auf, dass meine Uhr innerhalb weniger Wochen einen Extremen Vorgang entwickelte (ca. 15-20 sec./Tag). Ein lizensierter Uhrmacher in Hamburg sagte mir, die Uhr habe eine Revision nötig, da wahrscheinlich die Schmierstoffe langsam verharzen und sich dadurch die Amplitude verkürze und sich die Schwingungen/Minute erhöhen würden. Ich hoffe, ich habe es richtig wieder gegeben. Eine Werkrevision würde ca. 350 € kosten und ca. 4 Wochen dauern :shock:. Im Verhältnis zum Neuwert der Uhr war der aufgerufene Preis für mich doch etwas überraschend. Meine Uhr habe ich jetzt direkt an Sinn geschickt, dort wird sie für knappe 200 € revisioniert, ist allerdings auch 40 Werktage unterwegs, auch kein viel kleineres Übel :???:.

Meine eigentliche Frage bezieht sich allerdings auf Revisionen verhältnismäßig günstiger Uhren im Allgemeinen. Unter anderem habe ich nämlich auch eine Citizen Promaster NY0040, bei einer Uhr dieser Preisklasse wäre eine Revision ab 50 € ja schon unwirtschaftlich, da könnte ich mir ja eine "junge gebrauchte" für 80 € holen.

Was habt Ihr also für Erfahrungen mit Revisionen günstiger Uhren?

Was sollte die Revision eines dahergelaufenen ETA-Werks wie es in meiner Sinn verbaut ist und einer Citizen Promaster bei einem "freien" Uhrmacher kosten?


Beste Grüße

Max
 
nem300

nem300

Dabei seit
27.11.2014
Beiträge
832
Ort
Wien
Meiner Erfahrung nach, verlangen die meisten Uhrmacher für eine Komplettrevision einer mechanischen Uhr mit ETA Werk ca. 250 Euro.
Omega, Rolex und Konsorten haben eigene Preislisten und liefern keine Ersatzteile an freie Uhrmacher, die nicht zertifiziert sind.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.718
Ort
Hannover
Hi Max,

mein Vorposter liegt da richtig: 250€ als grober Durschnittswert für eine ETA-Revision scheinen realistisch zu sein.
Revision bedeutet aber eben eine komplette Demontage und Austausch aller Verschleißteile.

Bei jüngeren Uhren ist das meist gar nicht nötig.
Meine Sinn lief z.B. nach 5 Jahren auch auch nicht mehr ordentlich, das wurde dann für 60 € schnell gerichtet.

Carsten
 
M

MaxP

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
88
Hi Carsten,

Hannover ist ja nicht allzu weit weg, wo hast Du das denn machen lassen?

Max
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.017
Ort
Bayern
Ich bin etwas überrascht, das ein 2824 in "top" nach knapp drei Jahren schon revisionsbedürftig ist. Andererseits kenne ich auch die Einsatzbedingungen nicht. Rund 250 Euro für eine aufwendige Revision würde ich ebenfalls als übliche Richtmarke ansehen. Ich hätte die Uhr allerdings erst einem anderen freien Uhrmacher vorgeführt, bevor ich sie zu Sinn geschickt hätte.

Meine eigentliche Frage bezieht sich allerdings auf Revisionen verhältnismäßig günstiger Uhren im Allgemeinen. Unter anderem habe ich nämlich auch eine Citizen Promaster NY0040, bei einer Uhr dieser Preisklasse wäre eine Revision ab 50 € ja schon unwirtschaftlich, da könnte ich mir ja eine "junge gebrauchte" für 80 € holen. Was habt Ihr also für Erfahrungen mit Revisionen günstiger Uhren?
Ich habe letztes Jahr eine gebrauchte Promaster von um 1995 gekauft und wollte das Werk revisionieren lassen. Das war aber gar nicht nötig nach Aussage meines Uhrmachers, der das Werk durchsah und nur etwas ölte . Bei dieser Uhr wäre im Fall der Fälle dann eher ein Austauschwerk die günstigere und sinnvollere Wahl.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Krönchen

Krönchen

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
1.687
Ort
Trier
Die 556 ist DREI Jahre alt??

Dann vermute ich stark, dass das Werk selbst garnichts hat und nur die Unruhspirale aufmagnetisiert ist. Das richtet der Uhrmacher mit einem speziellen Gerät in 10 Minuten. Verharzte Öle sind Quatsch - die werden heute garnicht mehr eingesetzt... Und eine Revi wegen Verschleiß würde ich eher bei Laufzeiten zwischen min. 5 Jahren bis 10 Jahren sehen.
 
meridian

meridian

Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
1.753
Ort
Saarland
Da sollte keine Vollrevidion, d.h. Austausch aller Verschleissteile notwendig sein.
Entweder ist sie, wie Krönchen zuvor sagte, magnetisiert oder, was ich schon erlebt habe, ist die Spirale verklebt. Das kann aber eigentlich nur passieren, wenn die Uhr schonmal offen war und gereinigt wurde.
 
guwipa

guwipa

Dabei seit
11.08.2014
Beiträge
941
Ort
Südheide
Wie Krönchen sagt,

Uhr mit plötzlichem und starkem Vorlauf ist meistens zu entmagnetisieren. Hab ich bei meiner Nettuno auch schon mal gehabt und kann mir bis heute nicht erklären, wie das passiert sein soll. Lag jedenfalls bestimmt nie auf einem Laufsprecher oder so :hmm:

Aber dass dein Uhrmacher dir dann direkt das volle Programm aufschwatzen wollte, das finde ich gelinde gesagt ein starkes Stück. Vielleicht suchst Du dir besser nen anderen Uhrmacher?
 
Flybackpeter

Flybackpeter

Gesperrt
Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
1.423
Ort
Near Kielce (Poland)
Die 556 ist DREI Jahre alt??

Dann vermute ich stark, dass das Werk selbst garnichts hat und nur die Unruhspirale aufmagnetisiert ist. Das richtet der Uhrmacher mit einem speziellen Gerät in 10 Minuten. Verharzte Öle sind Quatsch - die werden heute garnicht mehr eingesetzt... Und eine Revi wegen Verschleiß würde ich eher bei Laufzeiten zwischen min. 5 Jahren bis 10 Jahren sehen.
so siehts aus
 
M

MaxP

Themenstarter
Dabei seit
03.05.2010
Beiträge
88
Naja, Sinn hat sich die Uhr angesehen und will auch revisionieren und sagt auch ganz offen, nach 3-4 Jahren ist das nötig. :(
 
Flybackpeter

Flybackpeter

Gesperrt
Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
1.423
Ort
Near Kielce (Poland)
Also ich werde meine U1 erst zur revi einsenden,wenn die Gangwerte außerhalb der Toleranz liegen,vorher nicht.das ist auch ausreichend.
 
W

WaxL

Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
299
Ort
Villach / AT
Naja, klar "will" Sinn revisionieren. Wenn ich einen Mechaniker frage ob er ein Komplettservice bei einem Auto machen will dem nichts fehlt wird er auch ja sagen :)
 
Flybackpeter

Flybackpeter

Gesperrt
Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
1.423
Ort
Near Kielce (Poland)
Wenn ich Firma Breitling wäre,würde ich auch die Ganze Uhr revisionieren,um die hohen Werbungskosten reinzubekommen.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.788
Ort
Ostfriesland
Die Revi Deiner Citizen dürfte bei meinem Uhrmacher so 50 bis 80 Euro kosten. Und natürlich ist die Uhr das wert. Für den Preis kriegst Du nichts Gleichwertiges.
Was die Sinn angeht, schließe ich mich den Skeptikern an.
Munter!

Axel
 
Thema:

Revision Sinn 556 und günstiger Automatikuhren im Allgemeinen

Revision Sinn 556 und günstiger Automatikuhren im Allgemeinen - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Sinn 142 D1 - Revision - Edelstahlarmband - Zubehör

    [Verkauf] Sinn 142 D1 - Revision - Edelstahlarmband - Zubehör: Vorab sei gesagt: Ich bin kein Händler, sondern nach BGB, Privatperson und schließe die nach neuem EU - Recht vorgeschriebene Garantie von einem...
  • [Verkauf-Tausch] SINN 556 I (556.7909, 09/2013) + Leder + Massivarmband + Revision (02/2019) Full-Set

    [Verkauf-Tausch] SINN 556 I (556.7909, 09/2013) + Leder + Massivarmband + Revision (02/2019) Full-Set: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
  • [Erledigt] Sinn 556 A aus 2012 komplett / Full Set mit Revision (2018) 556A

    [Erledigt] Sinn 556 A aus 2012 komplett / Full Set mit Revision (2018) 556A: – Sinn 556 A aus 2012 | komplett / Full Set | mit Revision (2018) | sehr hübsch! | 556A – Die 556A stammt aus 2012 (12.11.2012, Garantiekarte...
  • [Verkauf] Sinn 556 A mit neuer Revision von Sinn

    [Verkauf] Sinn 556 A mit neuer Revision von Sinn: Verkaufe oben angegeben Sinn 556 A (http://www.sinn.de/mobile/de/Modell/556_A.htm) mit Stahlband. Gekauft habe ich die Uhr im Januar 2013 bei...
  • Sinn 556 Revision

    Sinn 556 Revision: Hallo, habe jetzt drei Jahre die Sinn 556 im Wechsel mit anderen Uhren getragen. Uhr lief im Mai nicht mehr an, weshalb ich sie zu Sinn...
  • Ähnliche Themen

    Oben