Revision Luch 3055

Diskutiere Revision Luch 3055 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin liebe Forianer, ich habe seit ein paar Tagen endlich eine schöne alte Luch 3055 aus der Ukraine erhalten. Jetzt bin ich ziemlich...

Lars1304

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2019
Beiträge
1
Moin liebe Forianer,


ich habe seit ein paar Tagen endlich eine schöne alte Luch 3055 aus der Ukraine erhalten.

Jetzt bin ich ziemlich enttäuscht, da sie nicht wirklich läuft. Manchmal geht sie, manchmal nicht. Zur Zeit steht sie. Ich habe die Batterie gewechselt, sie lief an und jetzt steht sie wieder.

Hier in Göttingen gibt es keinen der sich damit auskennt, deshalb meine bitte..... Kennt jemand einen, der sich damit auskennt und mir helfen würde, die Uhr zum laufen zu bringen.

Es wäre so schade wenn die schöne Zeitzeugin jetzt einfach nur da liegt und nicht getragen werden kann.

Ich bin mir sicher, wenn sich jemand mit dem Typ Uhrwerk auskennt, dann finde ich den hier.


Vielen Dank für eure Hilfe, bitte meldet euch bei mir. Frohes Fest und bleibt gesund.
 

Anhänge

  • IMG_20201216_165222.jpg
    IMG_20201216_165222.jpg
    295,2 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
3.765
Theo +1

Das ist im Prinzip ein Junghans Ato-Chron Clon:
LUCH 3055 ELECTRO QUARTZ 1981

Was an sich gut ist da es keinen Schrittmotor hat.
Ich denke es braucht eine Revision der Mechanik das kann jeder Uhrmacher da die Elektronik funktioniert.

Die Batterie ist die korrekte und gemessen hast Du sie auch?
 

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.675
Der Ato-Chron Klon ist die Luch 3045, die war noch ohne Quarz. Die 3055 ist ein anderes Modell bzw. der Nachfolger.
 
Thema:

Revision Luch 3055

Revision Luch 3055 - Ähnliche Themen

Vintage Seiko 7s26 Revision und gleichzeitig Mod?: Hallo, ich stell mich mal vor :D Ich bin Gökalp 23, und habe ein Problem mit meiner Vintage-Seiko und würde, wenn ich schon dabei bin, sie gerne...
Habe meine Uhr erfolgreich entmagnetisiert!: Hallo liebe Forianer, heute kann ich von einem kleinen Erfolg berichten - ich konnte meine Uhr erfolgreich entmagnetisieren. Es handelt sich um...
Junghans Mega wiederbeleben: Hallo zusammen, Ich bräuchte mal bitte eure Hilfe. Und zwar hatte ich gestern auf dem Flohmarkt das „Glück“ dieses Schätzchen für einen kleinen...
Hilfe bei Rettung einer Vintage Tissot F1 gesucht: Liebe Uhrforum Mitglieder, wie viele von euch vermutlich auch, habe ich die Zeit zuhause während der Einschränkungen durch die Corona Krise...
Vorstellung und Revision der Kundo "motordrive" Drehpendeluhr: Nach länger Zeit der Foren Abstinenz möchte ich Euch hier eine seltene mechanische Drehpendeluhr (nach 1945) und die wohl letzte mechanische DPU...
Oben