Retrograder Neuzugang

Diskutiere Retrograder Neuzugang im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen :!: Heute möchte ich Euch meine aktuelle Neuerwerbung vorstellen: Die Daniel JeanRichard TV Screen Seconde Retrograde...

WatchMike

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
2.680
Ort
Hamburg
Hallo zusammen :!:

Heute möchte ich Euch meine aktuelle Neuerwerbung vorstellen: Die Daniel JeanRichard TV Screen Seconde Retrograde.

Es war meine erste USA-Online-Uhren-Bestellung, und vom Ablauf war ich mehr als begeistert: Donnerstag, den 15. November, abends (deutscher Zeit) bestellt, Versand am selben Tag (!), fast minutiöse UPS-Sendungsverfolgung, und am Montag, den 19. November kurz vor 10 Uhr morgens stand UPS bei mir auf der Matte :shock: :-D 8)

Hier nun ein paar Eindrücke von der Uhr. Ich musste mal wieder feststellen, daß es gar nicht so einfach ist, die Spiegelungen in den Griff zu kriegen :oops:

Wie gefällt sie Euch....?


mydjr01aqe8.jpg


mydjr02aiw4.jpg


mydjr03acu8.jpg


mydjr04any7.jpg


mydjr05age4.jpg


mydjr06aet4.jpg


Gruß Mike
 

gerdh

Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
111
Ort
Celle
Hallo Mike,

Glückwunsch zur neuen Uhr. Hat ja auch aus den USA alles sehr schnell geklappt, bei Häffner gings kaum schneller.

Ich bin ja bereits seit einem etwa einem halben Jahr Besitzer dieser Uhr und kann nur sagen, sie läuft bestens.

Gruß gerdh
 

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
Hallo WatchMike,

Glückwunsch zu der Uhr und dem Mut zur Auslands-Bestellung :!: :!: :-D .

Die Uhr gefällt mir außergewöhnlich gut - schon durch die delikate Farbkombination von Edelstahl, braunem Lederband, graublauem (?) Zifferblatt und kleinem roten Farbtupfer. Auch die Gehäuseform ist ausgesprochen stimmig und elegant - nicht ganz eckig, aber zum Glück auch nicht Richtung Tonneau.

Die weiße retrograde Sekundenanzeige (ist doch so, nicht?) ist natürlich ziemlich dominant und mutet so in der Formgebung ein bisschen fernöstlich an (japanisches Bio-Design). Sagen wir es mal so: Ich hätte die Uhr auch ohne nicht fad gefunden. Aber so hat sie natürlich bei aller Harmonie noch das gewise Etwas.

Grüße, Jamaika
 

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
...hab jetzt doch glatt mal auf der Website nachgeguckt: Hast Du $ 1.195,- bezahlt - und was kam da noch so drauf?

Mag ja umgerechnet ein richtiges Schnäppchen sein, beweist mir aber neuerlich, dass die wirklich schönen Stücke ihren Preis haben (dabei denke ich immer: gutes Design ist eher Geschmacks- als Kostenfrage).
 

WatchMike

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
2.680
Ort
Hamburg
@Jamaika:

Die gelungene (aber nicht alltägliche) Farbkombination hat es mir auch besonders angetan. Und auch was die retrograde Sekunde betrifft, gebe ich Dir Recht: Sie ist zwar sehr dominant, gibt der Uhr aber dieses gewisse Etwas, das sie in meinen Augen zu etwas Besonderem macht. Und nicht vergessen: Ihr seht hier nur Makro-Bilder, die die Dominanz der Sekunde noch besonders hervorheben. In Natura relativiert sich das Ganze schon wieder :wink:

Was den Preis angeht: Der stimmt soweit. Hinzu kommen ca. 70 US $ Versand sowie die üblichen 19% Einfuhr-Umsatzsteuer und 78 Cent Zoll. Sind aber unterm Strich über 70% unterm Listenpreis, wer auch immer den zu zahlen bereit ist :lol2:

Gruß Mike
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.533
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Irgendwo habe ich noch ein Uhrenmagazin, wo dieses Modell mal getestet wurde (etwas andere Farbkombination). Hat hervorragend abgeschnitten.
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.533
WatchMike schrieb:
@Jamaika:

Was den Preis angeht: Der stimmt soweit. Hinzu kommen ca. 70 US $ Versand sowie die üblichen 19% Einfuhr-Umsatzsteuer und 78 Cent Zoll. Sind aber unterm Strich über 70% unterm Listenpreis, wer auch immer den zu zahlen bereit ist :lol2:

Gruß Mike

Tja, Jamaika, nicht nur Chinaböller haben wohl hohe UVP´s ;-)

Aber ich hätte die auch durchaus an die 3000 EUR geschätzt.
 

WatchMike

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
2.680
Ort
Hamburg
mecaline schrieb:
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Irgendwo habe ich noch ein Uhrenmagazin, wo dieses Modell mal getestet wurde (etwas andere Farbkombination). Hat hervorragend abgeschnitten.

Wäre super nett, wenn Du bei Gelegenheit mal nachsehen und mir mitteilen könntest, welches Heft es genau war. Ich würde es dann gerne beim Verlag nachbestellen. Danke!

Gruß Mike
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.649
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, WatchMike!

Auch von mir ehrlich mitgeteilte GRATULATION!

Sehr ausgefallenes Stück - gefällt ausnehmend gut (und das sagt einer, dem nichtrunde Uhren sonst eher nicht gefallen).

Viel Freude damit + danke für die Bilder! :super:

Gruß,
Richard
 

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
*Helm aufsetz und Weste anzieh*

Also, ich sags ehrlich, meine wärs nicht. Trotzdem freue ich mich, dass man mal eine andere Uhr hier im Forum sehen darf. Eigenständig is sie ja allemal.

Ich wünsch dir trotzdem viel Spaß damit.

Gruß (nix füa unguad!) :wink:
Markus
 

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
792
Ort
Karl-Marx-Stadt
Hi WatchMike,

Glückwunsch zur nicht gerade alltäglichen Uhr.

Wie muß man das mit der retrograde Sekunde verstehen? Die geht ja nur bis zur 30.

Gruß Tino
 
Thema:

Retrograder Neuzugang

Retrograder Neuzugang - Ähnliche Themen

Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Kurz vor dem Uhrenhobby-Aus steppte der (Panda)-Bär - Revue Thommen Aviator, Ref. 17000.6132: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, wenn ich ehrlich bin, dann weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen...
[Erledigt] JeanRichard Grand TV Screen Double Retrograde Automatic (Ref. 23116-11-10E-AA6D): Hallo zusammen, ich biete hier meine o.g. JeanRichard TV Screen an. Das polierte Edelstahlgehäuse misst ca. 38 x 41 mm ohne Krone und Hörner...
Montres d'aeronef - Borduhren der französischen Luftwaffe 1933 - 1940: Die französische Luftwaffe, eine der ältesten der Welt, war bereits seit 1912 unter der Bezeichnung Aéronautique Militaire fester Bestandteil der...
Manufakturbesuch bei Zenith: Le Locle ... Wiege der Schweizer Uhrenindustrie und UNESCO Weltkulturerbe ... an den westlichen Ausläufern des Jurabogens gelegen, begibt sich...
Oben