Resteverwertung - Diver mit Miyota Automatik

Diskutiere Resteverwertung - Diver mit Miyota Automatik im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hab da mal beim Aufräumen was einfaches für zwischendurch zusammengedengelt. Die Uhr mit dem klangvollen Namen Witteaux kam eigentlich als...
Bikemaster

Bikemaster

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.348
Ort
NRW
Hab da mal beim Aufräumen was einfaches für zwischendurch zusammengedengelt. Die Uhr mit dem klangvollen Namen Witteaux kam eigentlich als Teilespender zu mir und landete dann in der großen Grabbelskiste. Als sie mir nun wieder mal in die Finger kam, hab ich sie mir mal genauer angesehen und festgestellt das sie entgegen meiner Vermutung nicht aus irgendeinem verchromtem Metall sondern aus Edelstahl besteht. Auf einem der Fotos liegt die Uhr neben ihrer fast identischen Madison Schwester, deren verchromtes Gehäuse aber schon leichte Blasen wirft (obwohl die Uhr nur rumliegt). Das ursprüngliche Chinakaliber lief nur wenn es Lust hatte und mußte deshalb weichen. Auch die Zeiger mußten zurück in die Grabbelskiste. Ein Miyota 8200 hatte ich noch rumliegen und auch einen schwarzen Zeigersatz, der m.E. besser zum Zifferblatt paßt. Nun noch das Glas mit der seltsamen Langlupe austauschen und schon gefällt sie mir recht gut. Als Alltagsuhr gar nicht schlecht.

Gehäuse: Edelstahl
Durchmesser: 39,5 mm
Höhe: 13,5 mm
Bandanstoß: 22 mm
Boden: verglast
Kaliber: Miyota 8200A

witteaux_005.jpg

witteaux_006.jpg

witteaux_004.jpg

witteaux_003.jpg

witteaux_007.jpg

Und ein wenig leuchten kann sie auch:

witteaux_009.jpg

witteaux_001.jpg

Hier mal neben der Schwester mit Chromgehäuse und noch China Kaliber:

witteaux_008.jpg

Ich bin gerade im Grünfieber - kleine Vorschau auf meine nächsten Projekte:

witteaux_002.jpg

Gruß
Frank
 
T

taro84

Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
1.558
Ort
BW
Du baust hier ja lauter "Frösche"zusammen,sehen doch gut aus.:super:Und als Alltagsuhr mit Sicherheit immer zu verwenden.:klatsch:Die Steinhart wird bestimmt schön,die in 40mm und Du hast fast eine Rol.....;-)
 
dornroeschen

dornroeschen

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
3.084
Ort
Schlicktown
Deine Resteverwertung ist absolut überzeugend. :super: Glückwunsch und Danke für's Zeigen. Und die grüne Steini fixt mich jetzt richtig an. :shock:
 
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.953
Ort
Hessen
Gelungene Resteverwertung :klatsch:
Gefällt mir recht gut das Tickerchen.
Wünsche Dir viel Freude an deiner neuen/alten
 
Bikemaster

Bikemaster

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.348
Ort
NRW
Danke für die Blumen.

Ich hab halt gerade meine grüne Phase und da in den letzten Wochen reichlich Steinhart Teile in der Bucht angespült wurden konnte ich mich auch nicht dagegen wehren. Die zweite von links (auf dem Gruppenfoto) ist übrigens mal eine Panzer mit China Kaliber gewesen. Hat jetzt aber ein ETA 2846 und wie unschwer zu erkennen ist ein Steinhart Blatt. Das 42mm Steinhart Gehäuse wartet im Moment noch auf passende Zeiger - ist gar nicht so einfach dafür ausreichend lange Zeiger zu organisieren.

Gruß
Frank
 
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.436
Schön gemacht, Frank!
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
9.371
Geht schon! :D

Das nächste Steinhart-Projekt (ganz rechts) wird mich wohl mehr anfixen! ;-) Erstaunlich, dass die Zeigersuche hier Schwierigkeiten verursacht!? :shock:

Viel Freude mit Deinen Fröschen! :super:

Gruß, Markus
 
awi56

awi56

Gesperrt
Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
4.015
Sorry, aber das geht ja gar nicht





das ist ja nur geil, Resteverwertung, das ist Understatement pur. Gratuliere :klatsch: :super: :ok:

Gruß Andi
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
5.225
Ort
Wien, Oida ;-)
Beeindruckender Eigenbau, gratuliere! :super:

Aber was sagt Hr Steinhart zu Deinen Zukunftsplänen? ;-)
 
Bikemaster

Bikemaster

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.348
Ort
NRW
Danke euch für die Glückwünsche.

@TimeWarp - Markus: das Problem bei den Zeigern ist die Länge. Die gängigen Zeiger sind ausgelegt für Zifferblätter mit einem Durchmesser von ca. 29-30 mm und haben meist eine Länge von 7,5/12. Das Blatt für das 42 mm Steinhartgehäuse ist aber größer, so dass die Zeiger etwa 8,5/13 haben sollten um nicht zu kurz auszuschauen. Diese Länge gibt es aber eher selten. Derzeit werden aber welche in der Bucht angeboten, da werde ich dann wohl welche abfischen.

Gruß
Frank
 
Soap

Soap

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
689
Wirklich toller Eigenbau-Frosch!
Viel Freude damit!
 
Lazarus77

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.553
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zum Eigenbau!

Da hast du wirklich wieder klasse Arbeit geleistet!:super:
Deine Resteverwertung sieht besser aus, als bei manchem Hersteller das Verkaufspogramm!!:super:

Gruß der Lazarus!
 
Bikemaster

Bikemaster

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.348
Ort
NRW
Danke Euch für die Glückwünsche.

Ich hoffe ich bekomme morgen meine "langen" Zeiger dann kann ich die nächste in Angriff nehmen.

Gruß
Frank
 
Thema:

Resteverwertung - Diver mit Miyota Automatik

Resteverwertung - Diver mit Miyota Automatik - Ähnliche Themen

  • Resteverwertung 1 - Diver im Alpha Gehäuse

    Resteverwertung 1 - Diver im Alpha Gehäuse: Nachdem ich gestern ein paar zerlegte Alphas bekommen habe, hab ich noch mal ein wenig in meiner Grabbelskiste gewühlt und dieses Teilchen...
  • Resteverwertung, Geheimabsprachen und Spekulantenbanden: Die WAHRE Geschichte der Blue Alpinist (Seiko SPB089)

    Resteverwertung, Geheimabsprachen und Spekulantenbanden: Die WAHRE Geschichte der Blue Alpinist (Seiko SPB089): Liebes Forum, heute möchte ich meine Blue Alpinist vorstellen. Na ja, weniger die Uhr, ist halt der übliche Restekram, schaut Euch die Fotos an...
  • FahrenheiT By Kemmner, eine kurze Vorstellung Resteverwertung oder Prototyp?

    FahrenheiT By Kemmner, eine kurze Vorstellung Resteverwertung oder Prototyp?: Hallo, da war ich hier im MP unterwegs und bin auf diese Uhr aufmerksam geweorden: FahrenheiT-...
  • Das Zweite Leben der "Roten 12"- Resteverwertung mit Molnija 3602

    Das Zweite Leben der "Roten 12"- Resteverwertung mit Molnija 3602: Hallo Leute, ich hatte vor einiger Zeit eine Yves Camani Uhr ausgeschlachtet, um dass Skelettuhrwerk für ein anderes Projekt zu verwenden. Übrig...
  • Ähnliche Themen
  • Resteverwertung 1 - Diver im Alpha Gehäuse

    Resteverwertung 1 - Diver im Alpha Gehäuse: Nachdem ich gestern ein paar zerlegte Alphas bekommen habe, hab ich noch mal ein wenig in meiner Grabbelskiste gewühlt und dieses Teilchen...
  • Resteverwertung, Geheimabsprachen und Spekulantenbanden: Die WAHRE Geschichte der Blue Alpinist (Seiko SPB089)

    Resteverwertung, Geheimabsprachen und Spekulantenbanden: Die WAHRE Geschichte der Blue Alpinist (Seiko SPB089): Liebes Forum, heute möchte ich meine Blue Alpinist vorstellen. Na ja, weniger die Uhr, ist halt der übliche Restekram, schaut Euch die Fotos an...
  • FahrenheiT By Kemmner, eine kurze Vorstellung Resteverwertung oder Prototyp?

    FahrenheiT By Kemmner, eine kurze Vorstellung Resteverwertung oder Prototyp?: Hallo, da war ich hier im MP unterwegs und bin auf diese Uhr aufmerksam geweorden: FahrenheiT-...
  • Das Zweite Leben der "Roten 12"- Resteverwertung mit Molnija 3602

    Das Zweite Leben der "Roten 12"- Resteverwertung mit Molnija 3602: Hallo Leute, ich hatte vor einiger Zeit eine Yves Camani Uhr ausgeschlachtet, um dass Skelettuhrwerk für ein anderes Projekt zu verwenden. Übrig...
  • Oben