Reglageproblem Poljot 3133

Diskutiere Reglageproblem Poljot 3133 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenkenner, ich habe eine Uhr mit einem Poljot 3133. Das habe ich mittlerweile so reguliert, dass es, Glas nach oben, ca. 3 sec. / 24h...
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Hallo Uhrenkenner,

ich habe eine Uhr mit einem Poljot 3133. Das habe ich mittlerweile so reguliert, dass es, Glas nach oben, ca. 3 sec. / 24h hat, wenn sie 24h ruhig liegt. Wenn ich die Uhr trage verändert sich der Vorlauf in ca. 3 min. /24h.

Ich habe am richtigen Rücker bewegt, das kann es also nicht sein.

Was tun?

Grüsse,

Günter
 
Clockmaster

Clockmaster

Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
799
Ort
Hamm/NRW
Das hört sich nach einem defekten Lager oder Unruhzapfen an.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Die Uhr ist jetzt ca. 2,5 Jahre alt und wurde in der Zeit insgesamt ca. 40-50 mal für ein paar Tage (so 2-3) getragen. Kann aber trotzdem ein Lager- bzw. Zapfenschaden sein?

Grüsse,

Günter
 
Clockmaster

Clockmaster

Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
799
Ort
Hamm/NRW
Ist die Uhr mal gefallen, angestoßen oder soetwas? Dann kann das natürlich sein. So wie du es erklärt hast, müsste sich die Amplitude sehr stark verändern, wenn du die Uhr in den verschiedenen Lagen beobachtest.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Werde ich mal beobachten. Wenn sich das bestätigt werde ich sie wohl zum Doktor bringen müssen.

Angestossen oder gefallen ist sie nicht.

Grüsse,

Günter
 
Stoerzel

Stoerzel

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
455
Ort
OWL
Wie hast Du die Uhr denn geprüft? Mittels Beobachtung oder aber auf der Zeitwaage? Wenn der Abfall nicht stimmt, oder die Spirale nicht richtig schwingt kann es auch zu dem von dir beschiebenen Problem kommen.

Nur mal so mal Rücker stellen funktioniert eben sehr selten.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Die Uhr hatte einen Vorlauf von ca. 12 sec. /24h ab kauf. Ich habe nur versucht, sie ein wenig genauer zu bekommen.

Zeitwaage habe ich nicht, bisher hat das Justieren bei meinen anderen Uhren immer gut geklappt. Die laufen auch stabil in allen Lagen mit geringer Abweichung.

Grüsse,

Günter
 
Rocketman

Rocketman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
1.392
Ort
Saarland
Hallo Günter,
normalerweise lassen sich die 3133 bzw. die 3105 auf denen das 3133 ja aufgebaut ist recht gut einregulieren.
Eine Lageabweichung wie von dir beschrieben konnte ich noch an keinem meiner Werke feststellen.
Da stimmt was nicht.
 
Aeternitas

Aeternitas

Gesperrt
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.403
Nimm die Uhr ans Ohr und höre in verschiedenen Lagen. scheppert es oder keucht die Uhr in besonderen Lagen?
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Danke für den Tipp: ich habe die Uhr jetzt mal senkrecht ans rechte Ohr gehalten, hört sich normal an. Wenn ich den Kopf mit Uhr nach links beuge, so dass die Uhr mit dem Glas nach unten auf meinem Ohr liegt, kommt noch ein metallisches Pling bei jedem Richtungswechsel der Unruh dazu.

Montag gehts ab zum Uhrmacher meines Vertrauens.

Danke für eure Hilfe und Tipps,

Grüsse,

Günter

--- Nachträglich hinzugefügt ---

So, die Uhr ist beim Uhrmacher, der will sich der Sache mal annehmen.

Grüsse,

Günter
 
Zuletzt bearbeitet:
Rocketman

Rocketman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
1.392
Ort
Saarland
Hallo Günter,
sagst Du uns bitte Bescheid, was die Ursache des schlechten Gangs der Poljot war, sobald Du etwas weisst?
Rein interessehalber.

Vielen Dank.
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
Sicher gibts Info. Kann aber was dauern, weil heute zufälligerweise die Seiko-Vertriebs-Tante im Laden war und mir eine Uhr zum begrabbeln bei der nächsten Lieferung mitschicken will und ich meine Uhr dann abhole, wenn die Begrabbeluhr da ist.

Grüsse,

Günter
 
Oelfinger

Oelfinger

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.974
So, die Uhr ist wieder da. Laut Uhrmacher lag es an der Reglage: ein Abfallfehler, der sich beim Tragen bemerkbar macht und in der Ruhe nicht. Wenn ich mir die "Verstelleinheit" an der Unruh anschaue steht die jetzt ganz anders als vorher. Kosten: 5 Euro in die Kaffeekasse.

Mal schauen.

Grüsse,

Günter

(der noramlerweise seinen Abfall trennt)
 
Rocketman

Rocketman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
1.392
Ort
Saarland
Danke für die Info, Günter. :super:
Schön, dass es nur eine Kleinigkeit war.
 
Thema:

Reglageproblem Poljot 3133

Reglageproblem Poljot 3133 - Ähnliche Themen

  • [Suche] Poljot Strela Cal.3017 Unruhewelle(723) und Sekundenrad(225)

    [Suche] Poljot Strela Cal.3017 Unruhewelle(723) und Sekundenrad(225): Hallo,ich suche für die Reparatur meiner russsischen Diva eine Unruhewelle(723) und ein Sekundenrad(225). Wenn mir jemand helfen kann, bitte ich...
  • [Suche] Originale Aufzugskrone für Poljot Strela Cal.3017

    [Suche] Originale Aufzugskrone für Poljot Strela Cal.3017: Hallo, ich suche eine oder besser zwei verchromte originale Kronen fün meine alten russischen Schätzchen. Gern auch eine weitere vergoldete. MfG Rene
  • [Verkauf] Poljot Fliegerchronograph

    [Verkauf] Poljot Fliegerchronograph: Anmerkung Dies ist ein Privatverkauf. Es besteht keine Gewährleistung oder Sachmängelhaftung. Umtausch und Rückgabe sind nicht möglich Die Uhr...
  • [Suche] Okeah Poljot 3133

    [Suche] Okeah Poljot 3133: Hallo, ich suche einen gut bis sehr gut erhaltene Okeah/Okean-Chronographen von Poljot mit Kaliber 3133 möglichst komplett im Originalzustand. Die...
  • [Verkauf] Poljot OKEAH 3133

    [Verkauf] Poljot OKEAH 3133: My apologies for not writing in German, understanding and reading German goes well, speaking also, but writing… For sale from my private...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Poljot Strela Cal.3017 Unruhewelle(723) und Sekundenrad(225)

      [Suche] Poljot Strela Cal.3017 Unruhewelle(723) und Sekundenrad(225): Hallo,ich suche für die Reparatur meiner russsischen Diva eine Unruhewelle(723) und ein Sekundenrad(225). Wenn mir jemand helfen kann, bitte ich...
    • [Suche] Originale Aufzugskrone für Poljot Strela Cal.3017

      [Suche] Originale Aufzugskrone für Poljot Strela Cal.3017: Hallo, ich suche eine oder besser zwei verchromte originale Kronen fün meine alten russischen Schätzchen. Gern auch eine weitere vergoldete. MfG Rene
    • [Verkauf] Poljot Fliegerchronograph

      [Verkauf] Poljot Fliegerchronograph: Anmerkung Dies ist ein Privatverkauf. Es besteht keine Gewährleistung oder Sachmängelhaftung. Umtausch und Rückgabe sind nicht möglich Die Uhr...
    • [Suche] Okeah Poljot 3133

      [Suche] Okeah Poljot 3133: Hallo, ich suche einen gut bis sehr gut erhaltene Okeah/Okean-Chronographen von Poljot mit Kaliber 3133 möglichst komplett im Originalzustand. Die...
    • [Verkauf] Poljot OKEAH 3133

      [Verkauf] Poljot OKEAH 3133: My apologies for not writing in German, understanding and reading German goes well, speaking also, but writing… For sale from my private...
    Oben