Ratschlag f. Armbanduhr z. Geschäftsanzug

Diskutiere Ratschlag f. Armbanduhr z. Geschäftsanzug im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, vor 2 Tagen habe ich eine Astboerg Bogota Sports AT596 für 130,-Euro bestellt. Erst im Anschluss bin ich auf dieses Forum und den Thread...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

floh

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
9
Ort
Berlin
Hallo,

vor 2 Tagen habe ich eine Astboerg Bogota Sports AT596 für 130,-Euro bestellt. Erst im Anschluss bin ich auf dieses Forum und den Thread "Scheinmarken+Danke!" von KBLJ aufmerksam geworden.
Meine Vorfreude ist nun etwas getrübt und lasse die Uhr vermutlich direkt zurück gehen, weil ich dem Gefühl eine "Billiguhr" zu tragen persönlich nichts abgewinnen kann.

Weil ich damit wohl wieder am Anfang meiner Suche stehe, wollte ich euch um euren Rat bitten.
Ich bin Student der Ingenieurswissenschaften und stelle mir aktuell meine Geschäftsgarderobe zusammen und benötige eine Armbanduhr die ich zum Anzug tragen kann. Das "kann" ist hierbei einigen persönlichen Anforderungen unterlegen.

-Uhrzeit, Datum
-runde Gehäuseform
-Leder(schwarz) oder Metallarmband
-silber/silberfarben(Edelstahl, Titanium)
-feines klassisches/zeitloses Design
-150,- bis max. 250,- Euro (unabhängig ob neu oder gebraucht)

Mein Letzter Punkt fällt unter die Kategorie Prestige. Ich möchte etwas, das nicht nur Qualität bietet, sondern auch einen Namen besitzt der dafür steht und bekannt ist. Ich möchte im Grunde genommen, wenn gleich das komisch klingen mag, das man erkennt, das beste aus meinem Budget gemacht zu haben.

Als jemand der sich bisher nicht besonders mit Uhren auseinander gesetzt hat, kann ich keine Anforderungen an die Innereien stellen, es sollte aber für meinen Zweck das sinnvollste sein, wenn ich das so ausdrücken darf.

Ich habe versucht aus anderen Threads zu ersehen, welche Angaben von vornherein helfen die Auswahl einzuschränken, hoffe also das nicht all zu viel an Informationen fehlt.

Zuletzt hoffe ich, dass der ein oder andere hier mir vielleicht den richtigen Tipp gibt und ich so den Weg zu einer Uhr finde, an der ich lange etwas habe.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.468
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, floh!

So auf die Schnelle und unter Einbeziehung Deiner Preisvorstellung kann ich Dir ruhigen Gewissens den MARKTPLATZ anbieten/vorschlagen.

Gruß aus Wien,
Richard
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.207
Ort
nähe Wien
floh schrieb:
-Uhrzeit, Datum
-runde Gehäuseform
-Leder(schwarz) oder Metallarmband
-silber/silberfarben(Edelstahl, Titanium)
-feines klassisches/zeitloses Design
-150,- bis max. 250,- Euro (unabhängig ob neu oder gebraucht)
.
eine gebraucht uhr? nein, oder?
nimm eine zb jacques lemans oder zb citizen, quartz und chrono,

die kriegst du http://www.jacques-lemans.com/site/indexwahl.php?lang=de

zb washington, mogana, oxford

floh schrieb:
Hallo,


Mein Letzter Punkt fällt unter die Kategorie Prestige. Ich möchte etwas, das nicht nur Qualität bietet, sondern auch einen Namen besitzt der dafür steht und bekannt ist. Ich möchte im Grunde genommen, wenn gleich das komisch klingen mag, das man erkennt, das beste aus meinem Budget gemacht zu haben.
.
um 200.- liegst du zu sehr im unteren bereich, die günstigsten schweizer uhrwerke bekommst du ab 200.-,
aber um 300 oder 400.-:
http://www.certina.ch/Collection/Gents/CERTINA-Automatic/DS-1/C006-407-11-051-00.aspx?pi=0
http://www.maurice-lacroix.ch/index.php?p=783


oder tag heuer carrera, oder omega speedmaster... :lol2:


eine orient, seiko oder invicta wirst ja nicht wollen als aufstrebender anzugtragender ingenieur :wink:
 
F

floh

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
9
Ort
Berlin
Guten Abend,

vielen dank für die vielen schnellen Antworten.

Der Markplatz scheint den dortigen Regeln zufolge für mich noch nicht geöffnet zu sein. Macht nix, gutes hat Zeit :)

DocThor, die von dir verlinkte Uhr liegt zum einen außerhalb meines Preisrahmens und sie gefällt mir nicht so recht.

Die Orient Star gefällt mir schon ganz gut. Die dargestellte Epos, gefällt mir allerdings noch einen Tick besser. Wie liegt die Epos Preislich?

Von den Lemans Uhren ist mir auf anhieb keine aufgefallen. Danke trotzdem.

eine orient, seiko oder invicta wirst ja nicht wollen als aufstrebender anzugtragender ingenieur Wink
Auch wenn es witzig gemeint ist, kann ich nicht folgen. :?

Die Certina Uhren schau ich mir gerade mal an.

Für weitere Vorschläge bin ich weiterhin dankbar.
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Hallo Floh,

Du hast eine PN... :wink:
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.468
Ort
Wien Floridsdorf
floh schrieb:
... Der Markplatz scheint den dortigen Regeln zufolge für mich noch nicht geöffnet zu sein ...
Hi, floh!

Na - verkaufen wirst ja noch nichts wollen - oder? :wink:

Gegen einen Kauf hingegen ist wohl nichts einzuwenden.

Gruß,
Richard
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.207
Ort
nähe Wien
floh schrieb:
eine orient, seiko oder invicta wirst ja nicht wollen als aufstrebender anzugtragender ingenieur Wink
Auch wenn es witzig gemeint ist, kann ich nicht folgen. :?

Die Certina Uhren schau ich mir gerade mal an.

.
ich meinte, dass du mit dem Namen "orient" bei keinem deiner Geschäftspartner punkten kanns, das müsste ja dann eine bekanntere Marke sein. :wink:

aber wenn du orient und epos als uhrenmarke kennst dann habe ich mich wohl verschätzt :lol2:
 
K

kingkonst

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
736
wenn du zu deinen 250€ noch 80 € auftreiben kannst werf ich mal dieStowa Antea ins Rennen.

Wenn jemand sich halbwegs mit Uhren auskennt (ok, das ist bei diesem Freakhaufen hier relativ zu sehen), denk ich mal, ist die Antea wohl die mit dem meisten Prestige.

Ich würde IMMER eher noch etwas rauflegen und was kaufen, an dem ich länger Freude hab, als an einem starren Budget verzweifeln.

Edit sagt: Preis korrektur . Die Antea kostet jetzt 330 € statt 299€
 
F

floh

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
9
Ort
Berlin
johro schrieb:
floh schrieb:
eine orient, seiko oder invicta wirst ja nicht wollen als aufstrebender anzugtragender ingenieur Wink
Auch wenn es witzig gemeint ist, kann ich nicht folgen. :?

Die Certina Uhren schau ich mir gerade mal an.

.
ich meinte, dass du mit dem Namen "orient" bei keinem deiner Geschäftspartner punkten kanns, das müsste ja dann eine bekanntere Marke sein. :wink:

aber wenn du orient und epos als uhrenmarke kennst dann habe ich mich wohl verschätzt :lol2:
Das klingt plausibel. Ich kannte Orient und Epos nicht. Aber zumindest die Mutter meiner Freundin kennt Epos vom Namen her.

Mir gefiel die DS1 von Certina mit schwarzem Ziffernblatt und Lederarmband sehr gut, liegt aber wohl deutlich außerhalb meines Preisrahmens.

Die Stowa Antea, gefällt mir von der Form her nicht :(

Auch, wenn ich etwas wählerisch erscheinen mag, hab ich hier doch bereits schönere Uhren gezeigt bekommen, als ich bisher googln konnte. Dafür soweit herzlichen Dank.
 
matsbug

matsbug

Dabei seit
16.02.2007
Beiträge
666
Ort
D - NordWest
Guten Tag!

Eine Serie in diesem Stil findet man (meiner Meinung nach) auch hier:

http://www.archimede-uhren.de/DE/Arcadia.htm

Top Qualität und Verarbeitung!

Deutsche "Hülle" + Schweizer "Herz" ...

Habe selbst diese ARCADIA hier von einem netten Mitglied mal gekauft.
Eine wirklich schöne Uhr mit toller Ausstrahlung!

Hoffe geholfen zu haben + Grüsse ins Forum!
 
F

floh

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
9
Ort
Berlin
Hallo,

sind ja noch einige Vorschläge dazu gekommen.

Aber einige davon liegen doch außerhalb meines Budgets. So die Certina DS1 als auch die Arcadia.
Die von Christopher Ward haben kein Datum, so wie ich das erkennen kann.

Könnte vielleicht jemand etwas mehr über die Epos erzählen? Auch über die Certina DS1 mit schwarzem Leder und ZB, hätte ich gern noch ein paar professionelle Meinungen.

Für beide kann ich schwer im Internet einen Preis finden.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.059
floh schrieb:
Hallo,

Mein Letzter Punkt fällt unter die Kategorie Prestige. Ich möchte etwas, das nicht nur Qualität bietet, sondern auch einen Namen besitzt der dafür steht und bekannt ist. Ich möchte im Grunde genommen, wenn gleich das komisch klingen mag, das man erkennt, das beste aus meinem Budget gemacht zu haben.
Und da liegt der Hase im Pfeffer. Eine Uhr kauft man für sich und nicht für andere Leute!
98% aller Leute interessiert es nicht die Bohne welche Uhr du trägst.
Die restlichen 2% erkennen nur Rolex, Omega und Co. Frag die mal nach einer Dornblüth oder einer Seiko GS.

Just my 2 Cent.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.207
Ort
nähe Wien
ich kenn mich ja nicht besonders aus bei uhren, aber es ist mir fast unmöglich eine uhr in einem restaurant vom nachbartisch zu erkennen.

manchmal, bei besprechungen wenn man sich am Tisch gegenüber sitzt, erkenne ich manchmal eine Breitling oder Rolex, aber da unsere Firma viel in China zu tun hat, kommt dann oft die Frage wegen der Uhr: "Na, warst du mal wieder in China?"

sicher kann man einige markante uhren erraten, aber ob das jetzt eine echte submariner ist oder eine uhr dir nur so ähnlich ausschaut, ist fast unmöglich.
bei diesem Budget ist es, wenn ich das sagen darf, nicht möglich eine Uhr mit Prestige zu bekommen,
musst dir halt überlegen ob du dir anstatt vielleicht eine für 3000.-, mehrere günstigere kaufst und das verteilt auf die nächsten jahre.
du sollst es für dich machen...
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.468
Ort
Wien Floridsdorf
johro schrieb:
... ich kenn mich ja nicht besonders aus bei uhren, aber es ist mir fast unmöglich eine uhr in einem restaurant vom nachbartisch zu erkennen ...
Hi, johro!

Oh doch - einiges erkennt man sogleich. :wink:

Und es wär nicht das erste Mal gewesen, daß ich denjenigen auf seine Uhr direkt angesprochen habe - führt zu netten Gesprächen!

Gruß, Richard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ratschlag f. Armbanduhr z. Geschäftsanzug

Ratschlag f. Armbanduhr z. Geschäftsanzug - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche Taucheruhr bis 43mm, bitte um Ratschläge

    Kaufberatung Suche Taucheruhr bis 43mm, bitte um Ratschläge: Hallo liebe Gemeinde, ich suche eine Taucheruhr und habe folgende Ansprüche: -Keramik Bezel -Saphirglas -mindestens 300m WR, lieber wäre mir...
  • Suche Ratschlag zum Edelstahlband Tausch

    Suche Ratschlag zum Edelstahlband Tausch: Guten Tag liebe Gemeinde, ich habe mich gefragt, wie man das Edelstahlarmband einer Uhr selber tauscht, wenn man diese Rundbandanstöße haben...
  • Automatik Empfehlung, brauche eure Ratschläge

    Automatik Empfehlung, brauche eure Ratschläge: Tag zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Automatik. Budget: würde spontan sagen = bis 400 Euro Hersteller: Schweizer,Deutscher oder...
  • Ratschlag im Umgang mit lange gelagerten Uhren gesucht

    Ratschlag im Umgang mit lange gelagerten Uhren gesucht: Guten Tag zusammen. Nie hätte ich mir vorstellen können, Angst vor dem tragen einer Uhr zu haben:shock: Da ich nun jedoch -wie die Jungfrau...
  • Suche neue Armbanduhr - Tipps und Ratschläge benötigt

    Suche neue Armbanduhr - Tipps und Ratschläge benötigt: Hallo! Ich suche eine neue Armbanduhr, die folgende Merkmale haben sollte: - Preis bis max. 300€ (mehr geht leider nicht) - Metallarmband...
  • Ähnliche Themen

    Oben