Rado Diastar: Woher eine neue Tagscheibe bekommen? (Salzwasserschaden)

Diskutiere Rado Diastar: Woher eine neue Tagscheibe bekommen? (Salzwasserschaden) im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen! Hier die Rado Diastar meines verstorbenen Schwiegervaters. Der fuhr zur See, und so hat sie wohl irgendwann, irgendwo mal einen...

aufallenvieren

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Moin zusammen!

Hier die Rado Diastar meines verstorbenen Schwiegervaters. Der fuhr zur See, und so hat sie wohl irgendwann, irgendwo mal einen Schluck aus einem der sieben Weltmeere genommen. Weiter unten seht Ihr das Ergebnis. :-(

Das Werk ist ein Rado 2798 (ETA 2789) welches einen Rostschaden hat. Ich bin gerade dabei zu schauen ob das noch zu retten ist.

Aber mein Hauptproblem ist die unbrauchbare Tagscheibe (Datum/Tag auf 6 Uhr). Weiß jemand wo ich so eine bekomme?

Ach ja, falls jemand eine Idee zum ZB hat bin ich ganz Ohr. Das ZB ist silbern mit einem dunkelroten Lack. Neulackierung währe ne Möglickeit, aber was mach mit dem Indices und den Schriftzügen? Die NOS ZB im E-Bucht find ich optisch nicht so toll.
 

Anhänge

  • Rado 2798-1.JPG
    Rado 2798-1.JPG
    158,3 KB · Aufrufe: 2.132
  • Rado 2798-1 (6).JPG
    Rado 2798-1 (6).JPG
    187,1 KB · Aufrufe: 296

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)

aufallenvieren

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Oops.. grad gelesen: Die kennst Du wohl schon... :oops:

Ja, genau. Meine Diastar hat eine Kupferfarbene Hartmetalllünette. Und die ZBs bei Edelweiss passen farblich nicht so toll... Aber zur Not würd ich da auch einen Kompromiss eingehen..

@Uhrenfritz: Hab die Tag/Datum Scheiben mal eben abgenommen. So schlecht sieht es darunter garnicht aus. Der braune Stunpf ist übrigens der Rest der Aufzugswelle :shock:
Wenn ich übrigens mit dem Schraubendreher etwas Drehmoment aufs Kleinbodenrad gebe fängt die Unruh an zu schwingen. Möglicherweise liegt der Fehler irgendwo am beginn des Antriebsstranges..?!? Der aufzug ist defintiv total verrostet.
 

Anhänge

  • Rado Diastar.jpg
    Rado Diastar.jpg
    78,8 KB · Aufrufe: 2.327
  • Rado 2798-1 7.jpg
    Rado 2798-1 7.jpg
    134,4 KB · Aufrufe: 1.973

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Sieht besser aus als ich gedacht habe. Ich würde auf jedenfall das Werk einkaufen und aus zwei ein gutes machen. Da hast dann auch noch ein paar Ersatzteile übrig. Schade dass das Magic Zifferblatt in diesem Shop nicht die entsprechende Farbe hat. Da ist halt immer wieder reinschauen angesagt oder doch mal ein andersfarbiges verbauen. Sind ja zwar nicht gerade billig wie ich gesehen habe. Oder Du lässt das Blatt restaurieren. Da gibt es ja Firmen die das machen. Zum Beispiel die, aber es gibt noch andere.

Restaurierung und Aufarbeitung von Zifferblätter für wertvolle Armbanduhren

Gruess hampe...
 

aufallenvieren

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
So, hab das 2798 zerlegt. Insgesamt sieht das Werk gar nicht soo schlecht aus. Am schlimmsten hat es die Aufzugswelle erwischt. Die lässt sich bis jetzt nicht ohne gröbste Gewalt entfernen. Auch die Schraube des Unruhklobens ist so stark verrostet das ma kaum noch einen Schraubenschlitz erkennen kann. Bis jetzt hab sie auch noch nicht lösen können.
Aber das von Hampe gefundene Schlachtwerk hab ich ersteigert, und ich bin mal optimistisch das ich aus den beiden ein Funktionierendes Werk bsteln kann...
 

Anhänge

  • Rado 2798 Zerlegen (6).JPG
    Rado 2798 Zerlegen (6).JPG
    115,8 KB · Aufrufe: 1.873
Zuletzt bearbeitet:

Uhrenfritz

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
3.175
Ort
Pratteln (Schweiz)
Ich würde ein wehnig Entkalkungsmittel auf die Schraube träufeln, das ist ein guter Rostlöser und nach Einwirkungszeit nochmals vorsichtig probieren. Das Ersatzwerk bei Ebay ging für knappe 24 Dollar weg. Ich hoff Du hast es ersteigert.

Gruess hampe...
 
H

hexer

Gast
Hier noch 2 Firmen, die sowohl Zifferblätter als auch Scheiben restaurieren:

Cador und Schätzle, beide Nähe Lörrach. Habe mit beiden beste Erfahrungen.

gruß hexer
 
Thema:

Rado Diastar: Woher eine neue Tagscheibe bekommen? (Salzwasserschaden)

Rado Diastar: Woher eine neue Tagscheibe bekommen? (Salzwasserschaden) - Ähnliche Themen

Rado Diastar mit Salzwasserschaden: Winkelhebel unrettbar! Passt der von einem ETA 2824 ?: Moin mitnanne. Wer diesen Faden verfolgt hat weiß welches Projekt gerade bei mir in der Werkstatt läuft. Schwiegervaters Diastar soll wieder...
Oben