Quarzuhren - Frage zur Batterie

Diskutiere Quarzuhren - Frage zur Batterie im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, bei meinen beiden G-Shocks mit Quarzantrieb steht in der Beschreibung eine Lebensdauer der Uhrbatterie von ca. 2 Jahren. Da man ja nicht...
Ocean

Ocean

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
1.337
Hallo,

bei meinen beiden G-Shocks mit Quarzantrieb steht in der Beschreibung eine Lebensdauer der Uhrbatterie von ca. 2 Jahren. Da man ja nicht plötzlich mit leerer Batterie dastehen möchte, könnte man ja vorsorglich nach 1,5 Jahren die Batterie erneuern. Oder geben die Hersteller mit der Angabe von 2 Jahren eher weniger an und die Batterie läuft weitaus länger als 2 Jahre?

Zweitens weiß ich ja nicht, wieviele Monate oder Jahre meine neue Uhr schon beim Händler gelegen hat.

Hat da jemand Erfahrung?

Gruß, Daniel
 
B

bayer

Gast
Mit Quartzern bin ich auch vorsichtig, da mir bei einer stehengebliebenen Uhr der Hut hochgeht.

Wenn ich eine Q-uhr kaufe, wird sofort die Batt. erneuert.....und das dann jährlich.....immer kurz vor Weihnachten - so teuer sind Batt. dann ja auch nicht.

Das Gehampel, wie alt die Batt. in einer neuern Uhr schon ist bzw. unter welchen Bedingungen die Batt. wie lange hält....ne, Danke!
 
Ocean

Ocean

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
1.337
Hallo,

das sehe ich genau so.

Kann mir jemand sagen, ob ich bei den beiden Uhren (siehe Fotos) die Batterie selbst wechseln kann, als halbwegs geschickter Mensch? Und kann mir jemand sagen, welches Werkzeug ich jeweils fürs Öffnen der Rückseite benötige? Eventuell mit einem Link aus der Bucht?

Welche Batterie ich brauche, steht in der Anleitung. Muss ich da was beachten, dass ich z.B. nur Marken-Batterien benutzen sollte?


DSC07334.JPG

DSC07330.JPG


Grüße, Daniel
 
B

bayer

Gast
bei der 1. Uhr einfach einen kleinen Kreuz-schlitz-Dreher (s. Feinmechaniker-Schraubendreher, gibt´s für den Zweck in ausreichender Qualität im Baumarkt bei den 1.- Euro Teilen als Set)....bei der 2. Uhr brauchst du aber schon vernünftige Qualität: da würde ich im Internet unter Bergeon bzw. beim Uhrmacher mal freundlich fragen, vielleicht kannst du über ihn einen Öffner bestellen.

Die Batt. selbst: Markenqualität - ganz klar - und schauen, dass die noch etliche Zeit haltbar ist (Datum auf der Verpackung aufgedruckt)....mehr kannst du da nicht machen.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.315
Ort
Bayern
Hallo
Mit der Lebensdauer ist gemeint wenn Du täglich/sehr oft die Funktionen an der Uhr benutzt ist die Batterie nach 2 Jahren leer.Manche Digitaluhren haben eine Batterieanzeige.
Und wenn Du günstiges Uhrenwerkzeug brauchst kann ich Dir Conrad.de empfehlen.
 
Ocean

Ocean

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
1.337
Hallo,

danke für deine Hilfe.

Weißt du, ob das Set hier, für meine bescheidenen Ansprüche (einmal jährlich Batteriewechsel) ausreichend ist? Ich weiß, dass das ein absolutes Billigset ist, aber für das jährliche Batteriewechseln dürfte es reichen, oder? :confused:

Uhrenwerkzeugsatz bei Amazon ca. 17 Euro

Würde mich auch interessieren, ob die kleinen Kreuzschlitz in dem Set die passende Grüße für die G-Shock Schrauben haben?

Danke euch schon mal.

Gruß, Daniel

P.S. Würde dann auch jährlich wechseln, denn der Gedanke, dass z.B. die Uhr gerade im Urlaub oder sonst wo mit leerer Batterie stehen bleibt, ist heftig ;-)
 
B

bayer

Gast
Für den jährlichen Batt.-wechsel sollte das schon reichen.....wenn du aber öfters und auch an teureren Uhren zu Gange bist, dann ab zu Bergeon.

So ein ähnliches Set hatte ich zu Beginn auch - für´s erste hat´s gereicht...


Und wenn der Dreher für die Kreuzschrauben nicht passen sollte - kurze PN, dann bekommst du einen von mir.
 
Ocean

Ocean

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
1.337
Teurere Uhren habe ich momentan nicht, bei denen sich ein entsprechend hochwertiges Uhrenwerkzeugset lohnen würde. Zumindest noch nicht ;-)

Danke dir :) Werde mir das Set jetzt mal bestellen.
 
Ocean

Ocean

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
1.337
Och nö, jetzt ist der ganze Text, den ich geschrieben habe, weg :( Blöder Browser...

@ Locki

Hat sich total überschnitten, sorry. Sind beides analoge Uhren, also ohne Anzeige für eine zuende gehende Batterie.

@ Sektorfan

Eine meiner ganz günstigen G-Shocks hat so eine 10-Year-Battery, steht zumindest unten am Ziffernblatt. Aber die beiden G-Shocks, um die es geht, haben das leider nicht.

@ all

Habe noch eine 15-Jahre alte G-Shock, bei der die Batterie seit ca. 6 Jahren leer ist. Kann die Batterie ausgelaufen? Wenn ja, werde ich da schnellstens einen Batteriewechsel machen.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
13.647
Ort
Bärlin
Tja, heute ist mal wieder der Wurm im Forum drin :hmm: (bin laufend wieder draussen) wenn Du die 6 Jahre dringelassen hast, dürfte die "Chance" sehr hoch sein, da leere Batterien recht schnell zum auslaufen neigen, bei mir ist nirgends ne 10 Jahresbatterie drin gewesen, offiziell waren auch 2-3 Jahre angegeben. ;-)
 
W

wtx11

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo

Bei meiner Casio G-Shock DW-9005 aus 2002 ist immer noch die erste Batterie drin. Ich nutze aber die Funktionen sehr selten. :-D

Gruß
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.854
Ort
Rheinhessen
3V Lithium Zellen laufen nicht aus, 1,55V Silberoxid Zellen dagegen schon. Ich gehe aber davon aus, dass in Casios Lithium Zellen verbaut sind.
 
Thema:

Quarzuhren - Frage zur Batterie

Quarzuhren - Frage zur Batterie - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Frage an euch? Welche hochwertige Quarzuhr empfehlt ihr?

    Kaufberatung Frage an euch? Welche hochwertige Quarzuhr empfehlt ihr?: Hallo liebe Uhrennarren, ich habe folgendes Problem, da ich in einem Handwerkberuf arbeite, sind keine Uhren erlaubt. Da sich nun mittlerweile...
  • Frage zu hochwertigen Quarzuhren

    Frage zu hochwertigen Quarzuhren: Hallo, ich habe eine Frage an die Experten: ich habe irgendwo im Forum folgenden Satz gelesen: "Kauf Dir lieber eine Breitling automatic...
  • Frage zu Highend Quarzuhren

    Frage zu Highend Quarzuhren: Hallo Leute, ich habe ja letztens erst meine Deep Blue Juggernaut bekommen und die hat ja auch ein Quarzwerk verbaut, sie wurde aus...
  • Frage wegen Quarzuhr die zu schnell läuft

    Frage wegen Quarzuhr die zu schnell läuft: Hab hier einen Quarzer (Pop Swatch) vor mir liegen welche zu schnell läuft. Der Vorlauf beträgt in etwa 20 Minuten in ca. 1,5 Wochen. Gut...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Frage an euch? Welche hochwertige Quarzuhr empfehlt ihr?

    Kaufberatung Frage an euch? Welche hochwertige Quarzuhr empfehlt ihr?: Hallo liebe Uhrennarren, ich habe folgendes Problem, da ich in einem Handwerkberuf arbeite, sind keine Uhren erlaubt. Da sich nun mittlerweile...
  • Frage zu hochwertigen Quarzuhren

    Frage zu hochwertigen Quarzuhren: Hallo, ich habe eine Frage an die Experten: ich habe irgendwo im Forum folgenden Satz gelesen: "Kauf Dir lieber eine Breitling automatic...
  • Frage zu Highend Quarzuhren

    Frage zu Highend Quarzuhren: Hallo Leute, ich habe ja letztens erst meine Deep Blue Juggernaut bekommen und die hat ja auch ein Quarzwerk verbaut, sie wurde aus...
  • Frage wegen Quarzuhr die zu schnell läuft

    Frage wegen Quarzuhr die zu schnell läuft: Hab hier einen Quarzer (Pop Swatch) vor mir liegen welche zu schnell läuft. Der Vorlauf beträgt in etwa 20 Minuten in ca. 1,5 Wochen. Gut...
  • Oben