Quartz o. Quarz?

Diskutiere Quartz o. Quarz? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich möchte euch heute einmal an einem wichtigen Erkenntnisgewinn meinerseits teilhaben lassen (die meisten werden es längst...
Jamaika

Jamaika

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

ich möchte euch heute einmal an einem wichtigen Erkenntnisgewinn meinerseits teilhaben lassen (die meisten werden es längst wissen). Seit meiner Geburt, wenn nicht schon länger, war ich mir im Unklaren darüber, ob es nun eigentlich Quartz oder Quarz heißt. Kurzes Googeln genügte, um folgendes zu eruieren (auf der Website www.korrekturen.de "beliebte Fehler"):

"Der Ursprung des Wortes Quarz ist ungewiss, eventuell ist es eine Ableitung vom mittelhochdeutschen Wort querch = Zwerg, nach einem dem Quarz zugehörigen Berggeist. Im Gegensatz zum englischen quartz wird Quarz im Deutschen ohne t geschrieben."

Und noch einmal an anderer Stelle:

"In Werbetexten ist vielfach die englische Schreibweise mit t anzutreffen, die korrekte Schreibweise lautet aber Quarzuhr."

Wieder ein Schrittchen hin zur Null-Fehler-Strategie bei der Ordogravieh in unserem geliebten Uhr-Forum :P.

Grüße, Jamaika
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.814
Endlich hat das mal einer herausgefunden!

Hab ich mir schon gedacht, dass da so´n kleiner Geist in meiner Uhr steckt ;-)
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
echt jetzt...Quarzuhr...ich muss da immer an "quarzen" denken ;)
0080.gif
 
U

uhrenbine

Gast
Hi ,ich habe mich immer schon gestreubt Quarz mit TZ zu schreiben ,obwohl es fast auf jedem ZB von Quarzuhren... mit TZ geschrieben wird , die Hersteller würden auch besser mal googeln .





bine
 
G

Geisterfahrer

Gast
Jamaika schrieb:
Hallo zusammen,

ich möchte euch heute einmal an einem wichtigen Erkenntnisgewinn meinerseits teilhaben lassen (die meisten werden es längst wissen). Seit meiner Geburt, wenn nicht schon länger, war ich mir im Unklaren darüber, ob es nun eigentlich Quartz oder Quarz heißt. Kurzes Googeln genügte, um folgendes zu eruieren (auf der Website www.korrekturen.de, "beliebte Fehler"):

"Der Ursprung des Wortes Quarz ist ungewiss, eventuell ist es eine Ableitung vom mittelhochdeutschen Wort querch = Zwerg, nach einem dem Quarz zugehörigen Berggeist. Im Gegensatz zum englischen quartz wird Quarz im Deutschen ohne t geschrieben."

Und noch einmal an anderer Stelle:

"In Werbetexten ist vielfach die englische Schreibweise mit t anzutreffen, die korrekte Schreibweise lautet aber Quarzuhr."

Wieder ein Schrittchen hin zur Null-Fehler-Strategie bei der Ordogravieh in unserem geliebten Uhr-Forum :P.

Grüße, Jamaika

Klasse Beitrag!!
Ordogravieh = Orthographie
Geist :wink:
15416_1Ste6Rh4uHQgE9raCK+pSRB1v33jaYV6xluwOkDGp14.jpg
 
G

Geisterfahrer

Gast
Aus diesem Grund habe ich keine Qua-Uhren, weil ich nie wusste wie man die schreibt :wink:
Geist
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Jamaika!

Danke für Deinen Link, auch wenn sich ein "Komma" zuviel hineingeschummelt hat! (http://www.korrekturen.de,/) - kannst ja noch korrigieren, wennst magst. :wink:

Und ja - Du hast recht: auch der "Konrad" spricht eindeutig: QUARZ!

Aber auch zu finden: Quartz ist die englische Schreibweise des Minerals Quarz, die im deutschen häufig für Schwingquarz verwendet wird.

Gruß, Richard
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Übrigens hatte die Schreibweise von Quarz groundhog Anfang 2006 schon einmal geklärt; aber trotz eifrigster Suche in dieser bekloppten Funktion habe ich es nicht gefunden. :wand:

eastwest
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
@ eastwest

Man(n) kann ja nicht alles
smilie_sonst_022.gif


@ Jamaika

Ich habe Quarz immer ohne t geschrieben, aber das lag mehr daran, dass ich
mit dem t auf Kriegsfuß stehen.
Ungeachtet dessen, viele Dank für die Aufklärung
smilie_love_012.gif


Bye
Jo
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.070
Ort
Ostfriesland
@ Jamaika

Herzlichen Dung für diese Erkenntnis! Ich habe nämlich auch mal klammheimlich nachgeschlagen, um das rauszufinden. Also, ab jetzt "Kwaazuhr" ohne Tee. ;-)

Grüße

Axel
 
Jamaika

Jamaika

Themenstarter
Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
Übrigens hatte die Schreibweise von Quarz groundhog Anfang 2006 schon einmal geklärt

2006? Gab's denn damals überhaupt schon Internet? :lol2: Ich freue mich ja schon auf die Festschrift zum fünf- oder zehnjährigen Bestehen des Uhr-Forums, wenn sich die Altvorderen über wichtige Meilensteine der Forumsgeschichte verbreiten. Das ist jetzt übrigens nicht respektlos gemeint. Ich habe mich ja hier in ein wohlig bereitetes Nest gesetzt 8) .

Viele Grüße, Jamaika
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Nur mal so zum Spaß, was sieht besser aus?

Quartzsand - Quarzsand ;)

Obwohl vier Konsonanten hintereinander auch etwas haben...

Am besten, man geht nach dem Gefühl, wenn man es nicht genau weiß. Und dieses sagte mir immer, dass es "Quarz" heißt.

Übrigens schreibt man "quartzen" (rauchen) mit t. Und das nicht ohne Grund. :)
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Na ja, das Mineral schreibt man ohne T.
Man könnte ja sonst denken, man würde dieses irgendwo beifügen oder so, quarzen halt :lol:
 
bemay

bemay

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
728
Ort
NRW, Münsterland
Ich wollte mich mal kurz hierzu äußern... auch wenn es schon 6 Jahre alt ist ... :-) mit "t" ist die englische Schreibweise, ohne "t" die deutsche... ;)
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.823
Ort
Exil-Franke in NRW
Erstmal auch dir ein "Willkommen im Club der Thread-Leichenfledderer". Du hast Aussichten auf den ersten Platz in dem dezeit laufenden Wettbewerb "Wer gräbt den ältesten Thread aus?". Sechseinhalb Jahre, beachtlich.

smileygarden082082.gif


Zum Thema: Die von dir hier "neu" vorgetragene Erkenntnis steht in dem Thread bereits mehrfach. Z.B. hier:

.. Im Gegensatz zum englischen quartz wird Quarz im Deutschen ohne t geschrieben."...
 
Thema:

Quartz o. Quarz?

Oben